PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 285*75*16 auf Dotz Dakar steht ihm gut



R.H.
21.05.2009, 13:47
Steht ihm gut das Schuhwerk. die kugel frisch geputzt :-)

285*75*16 cooper stt.

Für die statistik :-)
-er wird langsammer
- im gelände sehr gut
- abrollgeräusch erstaunlich leise
-ca.05 lit mehrverbrauch
- eintragungsfähig ? keine ahnung ist mir egal
- bei verschränken schleift er hinten (werd ihn vermutlich 3cm höher legen)
- tacho bis auf -2 kmh genau

Maulwurf
21.05.2009, 14:18
Gratuliere- schaut schön kompakt aus- auch aufgrund Deiner Farbkombi.

jmutter2
21.05.2009, 15:16
sieht echt super aus nur das reserverad passt jetzt nicht mehr so ganz

gruss jens

R.H.
21.05.2009, 16:47
der winterschlappen ist ein notbehelf.

der letzte cooper schreit trotz 4 mal matchen immer noch nach 300gr blei und eiert wie die sau. ich hab die nerven verlohren und einfach einen winterreifen hinten drauf gepackt

ach ja, wir haben das ganze radbolzenzentriert gewuchtet .......normal lochkreiszentiert kahm nur schrott raus

Maulwurf
21.05.2009, 17:18
Die Felge aber läuft gerade?
Vielleicht kannst Du den Reifen, wenn es nun an ihm liegt, noch umtauschen? Hatte das Problem beim 315er auch- wurde sofort getauscht.

R.H.
21.05.2009, 17:24
die felge ist gerade, es war ja die ganze zeit der 265*75*16 bfg at drauf
ich werde den reifen noch einmal runterziehen und drehen, (weise schrift ausen) :-(
wenn er dann immer noch nicht willig ist versuch ich mit dem reifenhändler einen tausch zu verhandeln.........

R.H.
21.05.2009, 17:28
ach, in dem zusammenhang hätte ich ne frage
ich hab auf die komposition momentan 2,7 bar drauf. dies ist für den straßenbetrieb für mein empfinden recht tauglich.........kann hier einer der herrschaften mit empfehlungen bzgl. reifendruck dienen ????

gustel
21.05.2009, 17:31
reifendruck.............3,0

R.H.
21.05.2009, 17:37
echt ? 3 bar ?. werd ich morgen mal probieren
ich hab mit 2,4 bar angefangen, war etwas schwammig das ganze. je höher der druck desto ruhiger wird der reifen auch.

Landvogt
21.05.2009, 18:50
Moin,
ich fahre mit meinen Cooper S/T 285/75 auch 3 Bar. Läuft gut und der Spritzuschlag fällt nicht ganz so happig aus (wollt´s erst nicht glauben, stimmt aber).

Gruß,
Dennis

poolz
24.05.2009, 20:31
Hallo

@Roland & Maulwurf.

Ich bin mit meinen 255BFMT nicht zufrieden.
Die geräusche sind mir zu extrem...ich brauche aber einen MT und will auch Optik:cool:!

Gelände und Sprit und so ist klar...
erzählt mal mehr vom Strassenverhalten.
Ich leg mir jetzt einen Satz ZU 7x16 zu und will den richtigen Reifen.

Danke.

Gruss Marc.

jan h
24.05.2009, 22:15
moin
sieht nett aus!
eingetragen? bzw gibs da gutachten?

dergrafinger
25.05.2009, 06:14
Ich habe mir die Cooper S/T - 265/75/16 auf die Borbet CW 8 x 16 aufziehen lassen. Habe nach der Montage festgestellt, dass mehr Reifenbreite ohne zusätzliche Kotflügelverbreiterung nicht möglich gewesen wäre.
Sicherlich hängt es auch mit der Einpresstiefe der Felge von 5 cm zusammen. Ich habe nachträglich die Spurverbreiterung rausnehmen müssen.....

Aber die Kombination CW-Felge 8 x 16 und der Cooper in 265 finde ich wirklich ansprechend, noch dazu wo die Felge schwarz geworden ist! Gutachten für die Felge war auch dabei.

Mit den Abrollgeräuschen kann man auf jeden Fall leben, es ist blos ein ganz leises Singen.

dergrafinger

R.H.
25.05.2009, 07:29
erzählt mal mehr vom Strassenverhalten.
Gruss Marc.

hi marc

mit den 285ern ist das straßenverhalten im bezug zu meinen vorhereigen 268*76*16 bf at
etwas schwammiger. ich gehe aber davon aus das dies analog zu deinen 255*85*16 ist, da der bfk at sehr straff ist und entsprechend stabiler in der kurve,
spurrillen fühlst du etwas vermehrt, aber unterm strich ist für mein verständniss noch alles beherschbar.

fazit mit den cooper 285*75*16 fährt man nicht mehr wie die sau in eine autobahnauffahrt :-) ansonsten ist der reifen top. am sonntag hab ich ihn im jagdrvier getestet, kein vergleich zum bf at :-)

mammut oil
27.01.2011, 10:26
Hallo,
ich habe jetzt 285/75 16 Dura Trac auf Dotz Felge.
Ich würde die gerne eintragen lassen, hat jemand ein Gutachten.
Oder weis wo ich diese Eintragen lassen kann.

gruss Oliver

passei
27.01.2011, 10:39
Das Gutachten geht exakt bis zu 265/75. Wenn du es trotzdem haben möchtest: hier http://www.raeder-gutachten.de/index.php?file_path=%2Fsrv%2Fwww%2Fweb12%2Fweb%2Fg utachten%2Fdotz%2FDakar%2FDakar-ORP-7x16+NEU

mammut oil
27.01.2011, 10:50
Hallo,
das 265/75 16 habe ich.

passei
27.01.2011, 11:07
Dann hast du Dir die Antwort ja eben schon selber gegeben... :confused::confused::confused:

mammut oil
27.01.2011, 11:17
warum
es geht hier um 285 auf Dotz !!!

Terraengbil
27.01.2011, 17:09
285*75*16 cooper stt.

- eintragungsfähig ? keine ahnung ist mir egal


dassinddiepflicht10zeichen

mammut oil
27.01.2011, 20:37
Hallo,
irgendwie kann ich nicht, folgen helft mir bitte.

passei
27.01.2011, 21:51
Wenn's nicht drinnsteht dann gehts nicht. Woher sollte ein Gutachten kommen wenn nicht vom Felgenhersteller oder vom Importeur?

Ansonsten schau mal hier
http://www.carmaeleon.de/ReifenLR.html
Die bekommen das offensichtlich hin. Ja ja der deutsche TüV. Gehts da nicht fahr ich wo anders hin. :D
Ingo hat offensichtlich auch so sein Spezial Tüver der Ihm so allerhand einträgt. :D:D:D

P.S.: Ich komme aus der Schweiz und kenne mich mit den exakten Gegegenheiten bei Euch nicht aus.

dirkes3592
31.05.2011, 18:36
Hallo Zusammen,

habe zu der Dakar eine Frage. Das Teil ist ja "bolzenzentriert", sprich es gibt einen gewissen Abstand der Felge zur Nabe. Hat schon mal einer gehört, das die Bolzen mit dem Fahrzeuggewicht Probleme haben?

Gruß
Frank

DeichChief
31.05.2011, 18:51
Ist mir neu
Woher diese Kenntniss?

Ollibomb
31.05.2011, 18:54
Moin
Zuerst ich habe mein Gutachten vom Reifen und Felgenhersteller aber für 265/75 x 16
Kuhmo KL 71 das sind mt.
Wo ich bei meiner Frage wäre wieso stehen den die 285 er optisch genau so weit draussen oder drin wie meine 265 er?
http://blacklandy.de/blboard/forum/album.php?albumid=649&pictureid=9331


DER OLLI

dirkes3592
31.05.2011, 22:03
Hallo Zusammen,

habe zu der Dakar eine Frage. Das Teil ist ja "bolzenzentriert", sprich es gibt einen gewissen Abstand der Felge zur Nabe. Hat schon mal einer gehört, das die Bolzen mit dem Fahrzeuggewicht Probleme haben?

Gruß
Frank
Hallo Chief,

ist keine Erkenntnis sondern eine Frage. Die Fakar hat ja nun ein wenig luft zur Nabe, also denke ich mir, dass die komplette Belastung auf den Bolzen liegt.

Wollte nur eure Meinung hören.....

Gruß
Frank

DeichChief
31.05.2011, 22:10
Nun, mehrere Jahre Harten Einsatz & schwarzes Afrika bestätigen dieses nicht.
Will da gern mehr bzg Bolzen Wissen. Wo hast Du das her?
Es gibt viele Fzg wie auch AH die so ihre Räder zentrieren

dirkes3592
31.05.2011, 22:17
habe ich nirgends wo her, habe auch keine Erfahrung (negativer Art) gemacht. War nur meine Bedenken in den Raum gestellt. Du hast die schon länger drauf und richtig im Einsatz gehabt und keine Probleme gehabt? Dann ist das doch super und ich montiere mir dann nächste Woche die Dakar .

Gruß Frank