PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tipp bei Kühlwasserverlust



Harald
06.08.2003, 17:15
Hallo, alle Defender zusammen,
bei meinem 110er Bj. Ende 99 trat in Fahrtrichtung vorn links immer etwas Kühlwasser aus. Des Rätsels Lösung: Die Kunststoffleitung zum Ausgleichsbehälter scheuert sich langsam am Schlauch der Klimaanlage durch (vorn Fahrtrichtung links. Kühlwasser ist an dem Schlauch der Klimaanlage nach unten gelaufen und links vom Kühlergrill auf die Stoßstange getropft und während der Fahrt nach hinten an die Frontscheibe geweht worden.
Nächste Durschscheuerstelle ist vorn rechts an der Kunststofverkleidung des Kühlers/Lüfters. Ist übrigens auch noch beim Bj. 2003, wie ich mich heute überzeugt habe.
Abhilfe: Kunststoffleitung abschneiden und durch textilumantelte Leitung (aus dem Zubehör z. B. für Kraftstofleitungen) ersetzen und dabei scheuerfrei verlegen (im größeren Bogen).
Schaut mal bei euren Defendern nach.
Harald

blacklandy
06.08.2003, 17:56
Hallo Harald,
danke für den Tip.

Gast
08.08.2003, 11:17
@harald,

betrifft das nur fahrzeuge mit klimaanlage oder generell alle defender?

greez


hugo

Harald
08.08.2003, 11:47
Hallo, Hugo,
bisher hatte ich nur die Gelegenheit, bei Defender mit Klima unter die Haube zu schauen. Ich denke aber, zumindest in Fahrtrichtung rechts betrifft es alle Defender.
Ist aber ganz einfach feststellbar: Haube auf, nachsehen und die schwarze Kunststoffleitung mit dem Finger amn den kritischen Stellen entlangfahren. Spürst sofort, wenn die ersten Stellen angefangen haben, sich flach zu scheuern.
Also: lieber ein kurzer Blick - auch als Laie - unter die Haube als ohne Kühlwasser unterwegs liegen bleiben.

Gruß Harald

Gast
08.08.2003, 14:44
@Harald,

danke, werde bei gelegenheit mal unter die haube spickeln und das mal überprüfen, man weiß ja nie...

greez


hugo