PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schreck am Morgen....



Blackspirit
15.01.2011, 18:37
Hallo liebe Fangemeinde,

heute morgen will ich losfahren - starte den Motor - Schalthebel auf "R"- nix geht.
Meine Frau hatte den Wagen am Vortag mit angezogener Handbremse abgeparkt. Ergebnis: Bremse festgebacken.
Erst wechselweise Anfahrversuche, vorwärts und rückwärts, haben die Bremse wieder gelöst. Losgefahren und Schweiß abgetupft.
Nach ein paar wenigen " quietschenden und knarzenden " Probebremsungen funzt alles wie zuvor.

Nun meine Frage: Wie kann man diesem Phänomenen vorbeugen ?

karsten 500
15.01.2011, 18:40
Nicht mit der Handbremse abstellen, wär die einfachste Lösung. Ich weis allerdings nicht, wie das mit dem Automatic ist.

BelAir1968
15.01.2011, 19:37
Schalthebel auf P wie PARKEN? ;)

Freelandy
15.01.2011, 19:39
Hallo Blackspirit,

ich habe das gleiche Problem..
Eine Möglichkeit wäre die Bremsen vor jedem Abstellen trocken zu bremsen...also so die letzten 100m mal ein bisschen schleifen lassen.

Kopf hoch...der nächste Sommer kommt bestimmt :cool:

Viele Grüße
Freelandy

Planlos
15.01.2011, 20:15
hää? Einfach die Handbremse nicht benutzen. Ist doch klar

daxmus
15.01.2011, 23:08
Bei Automatik auf P, ansonsten 1. Gang einlegen.
Handbremse nutze ich wirklich sehr selten.
Auch bei staerkerem Gefaelle bleibt der Wagen sicher stehen!

jossidd
16.01.2011, 08:07
Klar aber umso weniger die man nutzt umso mehr versifft alles und wenn man sie wirklich mal braucht funktioniert sie nicht mehr. Also sobald es wärmer wird aufmachen und pflegen

Blackspirit
16.01.2011, 10:21
Danke für eure Antworten. Es stimmt; die Handbremse wird hier wirklich sehr sehr selten benutzt. Ich gehe davon aus, dass der Wagen auf -P- in den allermeisten Fällen sicher steht.

Grüß aus Köln


Sven Bartz

scotlanddriver
16.01.2011, 19:07
Hei Sven ,
selbst bei einer Bremse mit bester Pflege kann das passieren , es gibt einige Sorten Bremsbeläge die haben da ein richtiges Problem - trotzdem Seil und Mechanik mal überprüfen und ggf. reingen

jossidd
16.01.2011, 23:00
Nehme sie öfter dann passiert in den seltensten Fällen was. Richtig reinigen und benutzen dann haste Ruhe. Selbst im Winter habe ich sie immer angezogen und nie Ärger gehabt:D:D