PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2001'er td4 - Kundendienst



Auskenner
18.02.2011, 19:15
Hallo.
Das mit einem "alten" Freelander läßt mich nicht in Ruhe.

Könnt ihr mir bitte sagen was bei einem 10 Jährigen Freelander kundendienstmäßig alles gemacht werden muss.

Es ist dein td4 mit 140.000km

Oder kann mir jemand ein Service/Kundendienst Handbuch zumailen ?

Danke

landsmann
18.02.2011, 20:55
Watt steht denn überhaupt in deinem Heft drin - wennde eins hast?
Ansonsten:
10 Jahre ales Auto ohne Infos
Natürlich wechsel aller Öle, Filter etc.

Da gibt´s doch keine Frage - Ist doch selbstverständlich.

Auskenner
18.02.2011, 20:59
Ich hab den Landy noch nicht, deshalb wollte ich wissen auf was ich mich da einlasse wenn ich mir so ein 10jähriges Teil vor die Tür stell

Hugo
18.02.2011, 23:19
http://www.allrad-kontor.de/lr_info/inspektion/freelander/free.pdf

ob beim td4 noch was dazu kommt weis ich nicht. wenn du aber schon jetzt so verunsichert bist, lass die finger vom free. landrover fahren ist nicht billig, ein 10 jahre altes auto kann das eine oder andere problemchen mit sich bringen. wenn du nicht selber alles machen kannst, wird der spaß unter umständen schnell teuer.

gruß

hugo

ottowerner
21.02.2011, 11:15
Hallo Auskenner,


wenn Du zum Freelander greifen möchtest, wass ich nur unterstüten kann, dann achte aber darauf, vorallem wenn das Modell schon um die 10 JAHRE alt ist, dass es wirklich ein TD4 ist nund nicht der 2.0 Roverdiesel.

Kauf am besten einen ab Baujahr 2002, da muß schon ein TD4 drin sein.
Aber nicht vom Zulassungsdatum täuschen lassen!

Was die Zuverlässigkeit vom TD4 angeht, ich fahre selbst einen seit über 200.000 Kilometern und läuft noch wie neu, habe ich hier im Forum noch nie von einen defekten TD4 Motor gehört.

Nur Mut ;););)

OttoWerner