PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wettbewerbsteilnahme mit Original Auto?



King
22.05.2011, 10:34
Moin, Moin,

Mal angenommen, ich würde mit meinem 90er td5 an einem Wettbewerb wie z.B. MT rally in der Touristikklasse teilnehmen wollen.
Geht das ohne Umbauten? Habe so gut wie noch nichts gemacht, außer:
- 130er Felgen mit AT Bereifung

Kann man es damit wagen?

Grüße


Carsten

Maulwurf
22.05.2011, 13:07
Klar- es gewinnen sogar immer wieder mal Fahrer mit serienmäßigen Fahrzeugen. Es kommt auch erstrangig weniger auf den Wagen, als viel mehr auf den Fahrer an!
Trotzdem solltest Du Dir Gedanken über ein paar Sicherheits-Goodies machen: Käfig, Gurte, Sitze...

DeichChief
22.05.2011, 15:38
Dann ist er nicht mehr original..

Als nackter originaler Wagen teilzunehmen halte ich eher für ein Touri-ausflug.
Es sei du darfst überhaupt an Start treten. Da würd ich mich als erstes bei den jehweiligen Schlau fragen was sie an mindestausrüstung verlangen..

gkuehn
22.05.2011, 16:36
Bei der Pommerania sind wir mit drei Serien(!) in Serienausstattung in der Touristenklasse angetreten. Weder war es ein Sonntagsausflug, noch waren wir chancenlos. Fahrerisches Können und Verantwortung und Minimum eine Winde vorausgesetzt.

Die Fragestellung zeigt, dass du neu in dem Bereich bist. Das ist kein Problem, und solche Veranstaltungen ein gelungener Einstieg, wenn man sich selbst im Griff hat und auf das Popometer mehr, als auf das innere Adrenalinteufelchen des Siegenwollens hört. Am besten fährt man im Konvoi mit einem oder maximal zwei etwas erfahrenen Fahrzeugen gleicher Ausstattung und Einstellung. Die Erfahrung lehrt: nicht das Fahrzeug siegt, sondern das Team.

Die Bezeichnung Touristenklasse ist vollkommen irreführend. Touristenklasse beinhaltet sehr anspruchsvolle Fahrpassagen, gemessen an der eigenen Erfahrung und Fahrzeug zum Teil auch nur sehr schwer oder gar nicht lösbare.

Der Hinweis Touri-Ausflug zeigt entweder Unkenntnis, Ignoranz oder schlicht andere Orientierung. Ich gehe mal von letzterem aus. Selbstredend bestehen zwischen einem Wettbewerbsfahrzeug mit Traktorprofilen, Portalachsen, Exokäfig und drei Winden nebst routinierter Besatzung und solchen ohne all das Unterschiede hinsichtlich des Anspruches an Fahrgelände und Ergebnis. Spass, Herausforderung und Hingabe finden sich jedoch bei beiden Gruppen im selben Maße.

Und hey: wir sind mehr als ein Mal durch Passagen gekommen, in denen sich sich die Portalachser völlig vergraben haben. Am Begrenzer hängend durchs Moor zu knallen, weil das Fahrzeug es eben kann, oder taktisch Waffeln - Das Team und die Einstellung sind der Schlüssel.

DeichChief
22.05.2011, 17:04
Denke mal dieses ist recht selbsterklärend;
http://mtrally.pl/mtseries/files/2010/08/Regulamin-MT-Series-ver-ENGLISH-2010.pdf

strauchdieb
22.05.2011, 17:53
tourist MT ist nicht gleich tourist Pomerania,

tourist MT bei trockenem wetter mit AT's kein problem,
schwierige passagen können umfahren werden,
und es gibt keine wertung,
bei regen naja ?

ist aber wie vorredner sagte ein touriausflug
jedoch auf dem
geilsten gelände europas.

King
22.05.2011, 18:20
@all
Bis hierhin danke für die Antworten. Im Extrakt verstehe ich:

Ja, geht mit Original-Auto, man ist nicht unbedingt chancenlos, fährt aber außerhalb der Wertung. Man kann es für einen Touri-Ausflug halten, es wird dann aber Touristik auf ungewöhnlichem Niveau, ganz weit weg vom "Pauschalurlaub" sein. Davon abgesehen: Nomen est omen (Es heißt ja "Touristikklasse"....).

Sicherlich gibts viele schöne Goodies (Fahrwerk, Käfig, Sitze, eine oder mehrere Winden etc.) meine Frage ist, ob man all das braucht, wenn man in der Touristikklasse mitfahren will. (Also außerhalb der Wertung, es geht dann nicht ums gewinnen, sondern nur um den Spaß, "Dabei ist alles...")

Was benötigt man an Minimalausrüstung? Ich fang mal mit dem an, was ich "Tourist" erstmal für mindestens erforderlich halten würde:
- Schnorchel
- Irgend son Naviteil (welches....?)
-...........


Grüße

Carsten

mammut oil
22.05.2011, 18:33
Hallo Carsten,

ich würde als Basis Ausrüstung folgende Teile einbauen;
Schorchel
Winde mit Baumgurt, Schäkel und einen Längeren Gurt
Terratrip
Als persönlichen Tipp, ich würde auch das Steuergerät höher legen.

Alles andere kommt mit der Zeit.

Einfach anmelden und los legen, es sollte einfach Spass machen.

Gruss Oliver

strauchdieb
22.05.2011, 18:56
für die MT tourist reicht ein "naviteil".
und viel licht, die mt startet mit einer nachtrunde !

ein gps tuts auch , mit einschränkungen,
die empfäger sind mittlerweile so gut,dass es kaum zu signalverlust kommt,
laufen aber ein wenig nach.



wichtiger ist aber ein/e copilot/in welche/r versteht,

das roadbook zu lesen !

King
22.05.2011, 19:30
OK. Dann such ich mir mal nen Beifahrer. Hab da schon jemanden im Auge. Schnorchel mach ich selbst. Der Rest findet sich auch noch. Mal ne Suchanzeige starten.

Weiß jemand ob man sich bei der MT 2011 noch anmelden kann? (Ich weiß, ich könnte auch selbst gucken, aber vielleicht hat ja schon wer geguckt...)

DeichChief
23.05.2011, 12:14
KING, Bzg Originalkfz & möglichkeiten hast Du PN als vergleich
Wie Du siehst kommen hier schnell die Ansichten bzw was "Sinnvolles" Extra sein würde.
Aus meiner Sicht somit dann auch kein "Serienfahrzeug" mehr obwohl sichelich einiges davon als originale extraausrüstung kauflich erwerblich ist ;-)

King
29.05.2011, 08:51
Soooo.......

...ganz original wird das Auto nun doch nicht bleiben. Im ersten Step passiert das:
- Schnorchel (Eigenbau)
- HD Federn hinten, die von vorne wandern nach hinten
- verstärkte Spur und Lenkstange
- Diff Schutz
- Lichtbalken
- Entlüftungen hochlegen
- Winde vorne, welche ist noch unklar
- Tripmaster 202 plus
- garmin navi
- Feuerlöscher
- Steuergerätekasten abdichten
- kleinen Kompressor einbauen in erster Linie um steuergerätekasten anzublasen

Das war's erstmal.
@Forcierer
Danke für Dein Tel-Angebot. Wir kommen bestimmt noch drauf zurück. Haben im Moment keine Eile, es soll erst nächstes Jahr an den Start gehen.
-

otreimers
07.06.2011, 19:12
moin
also ich bin der meinung mit at reifen kommst du nicht sehr weit du wirst wenn es wirklich regen gibt nur noch winchen oder alles mit schwung fahren müssen wenn du schon so viel umbaust solltest du dir mt reifen zulegen ,wie gesagt at reifen sind sehr schnell dicht wenn es lehmig bzw schmierig wird,
gruß Nils

King
12.06.2011, 13:18
So denn. Ein paar Dinge sind schon erledigt.
- HD Federn hinten, die alten hinteren nach vorn ( natürlich so rum und nicht wie ich vorher schrob andersrum)
- Spur- und Lenkstange HD
- Diff-Schutz
- Lichtbalken
Mehr leider noch nicht. Das mit den mt's ist wohl richtig. Ich ärgere mich auch furchtbar, dass ich die die ich vor den AT's drauf hatte verkauft habe. Aber da Gabe den Wettbewerbsplan noch nicht...

Ach ja, die Ansaugung ist soweit vorbereitet, dass ich jederzeit durch Einsatz eines 90er Rohrstücks einen Schnorchel anbringen kann. Natürlich nur wenn ich ihn brauche.

Forcierer
12.06.2011, 21:11
leg das Steuergerät hoher, als zu versuchen es abzudichten. Das geht alles nur eine kurze Zeit. Wenn du doch mal länger im Wasser steckst, dann läuft es erfahrungsgemäß doch voll. Ich hab das auch einige Zeit evrsucht. Jetzt ist es oben und endlich Ruhe. Geht mit originalem Kabelbaum.

King
19.06.2011, 18:12
Hi Marcus, hab heute ganz viel hier gelesen und die Entscheidung getroffen es hochzulegen. Ist wohl konsequenter als abzudichten. Wie weit geht denn mit original kabelbaum? Wollte direkt unters Dach, Himmel hab ich eh nicht.

Forcierer
19.06.2011, 21:01
geht bis unters Dach. Allerdings geht dann der Kabelbaum an der Beifahrerseite A-Säule hoch. Ist bei mir auch so gemacht. Schau mal in meinem Umbaufred, da sieht man es.

King
22.06.2011, 00:22
...hab mich jetzt von 1 bis 69 im umbaufred durchgelesen. Dann endlich das Thema ECU hochlegen. Und was seh ich ? Achduscheiße sind das viele Kabel. Ich bin Kabel Legastheniker. Ich hab nen halben Tag gebraucht um die Verf...kte lightbar anzuschließen. Ich glaub ich Kauf mir ne Extension....

King
01.07.2011, 11:56
...und wieder ein paar kleine Schritte in die richtige Richtung:
- AHK demontiert
- Bergeöse fürs Heck gebaut und angebracht
- 2. Satz Reifen und Felgen ist jetzt da und testweise montiert
- vernünftige Bergegurte und Schäkel besorgt

Bzgl. der Reifen: Insa Turbo special track 235/85 R16 auf Wolf-Stahlfelge. Auf der Straße definitiv unfahrbar!! Ansonsten passen die echt gut, stehen dem 90 auch prima. Vielleicht kann ich sie Sonntag noch in Fürstenau testen...

Der nächste Schritt wird das Hochlegen des Steuergerätes sein. Ob wirklich bis zum Dach mit Extension oder nur weit oben an die Trennwand , mal sehen. Ich denke erstmal an die Trennwand.

Bzgl. der Sperren hatte ich für die HA zunächst Detroit locker im Visier. Nach reiflicher Überlegung wirds doch wohl ne ARB.

Gibts hier überhaupt jemanden den mein Geschreibsel interessiert??

ookuchaka
01.07.2011, 11:59
jupp. bitte mal mit Fotos :D

gruss ookuchaka

King
01.07.2011, 12:28
Bitte schön
(ich bitte die Qualität zu entschuldigen, sind nur mit einem Handy gemacht, hab grad nichts anderes greifbar)

DeichChief
01.07.2011, 14:21
Sieht gut aus!
Und deviiert ein klein etwas von posting #1-3 :-)

King
01.07.2011, 16:04
Inzwischen weicht es ein bißchen vom Eingangs beschriebenen Fahrzeug ab. Stimmt. Jetzt ist es auf der "richtigen" Linie, denke ich.

4WheelFreedom
02.08.2011, 14:17
Hey King,

Wie weit ist dein Projekt?
Schreib mal wieder was!
Mit Bildern!!

King
02.08.2011, 17:47
Hi, noch nichts aufregendes passiert, nur ne firstfour Stange mit rotfuchs Winde und Zuschnitt der hinteren kotflugelverbreiterungen. Fotos hab ich, aber keinen Schimmer, wie ich die vom eifon hier rein kriege...

Ansonsten pausiert das "Projekt" im Moment aus Zeitmangel.

Forcierer
03.08.2011, 15:14
so ähnlich fings bei mir auch an. Wo das hinführt zeig ich dir besser nicht... :D

Franke89
04.08.2011, 12:51
Super Sache - würde mich auch reizen bei sowas mitzufahren - just for Fun ... Mit meiner Enduro hat's auch immer gut geklappt und war ne einfache DT ^^

Frage @ Carsten: wo hast denn den schönen Lichtbalken her ? Selber zusammengestellt oder fertig zu kaufen ? Schreib halt mal PN oder so - danke.

Zum Ei-Phone Bilder runterladen/synchronisieren - einfach am PC anstecken erkennt es automatisch als Digitalkamera und im Gewünschten Ordner speichern

Gruß Steffen

King
04.08.2011, 15:50
Hi, lichtbalken gibt's bei paddock so komplett. Lampen sind nicht Hella, kosten aber auch nicht Hella-like. Leuchten trotzdem schön hell.

Bilder von eifon auf pc kann ich schon.. Bilder vom eifon direkt hier ins Forum ohne Umweg über pc einstellen, das weiß ich nicht wie es geht.

Franke89
04.08.2011, 19:03
Danke - werd ich gleisch ma gucken :)

oh sorry für die Fehlinterpretation aber direkt von dem Ding ins Netz geht nicht - oder jedenfalls gibt's keine Copy&Past möglichkeit ... Kann halt doch nicht alles ^^

Und immer schön weiter berichten was dein kleines "Monster" so macht :D

Gruß Steffen

King
05.08.2011, 22:46
2 Bilder von der neuen Stoßstange mit Winde. Relaiskasten ist im Batteriekasten untergebracht. Funzt alles prima.

Für nen richtigen Windentest hab ich noch keine Zeit gehabt, vielleicht am Sonntag in Fürstenau.

King
05.08.2011, 23:09
Und hier noch ein paar vom ersten Reifentest in Fürstenau, hier noch ohne Winde.

Forcierer
06.08.2011, 09:31
sieht gut aus. Sind das 33er oder 35er Reifen?

Tailgate beim SW find ich für Wettbewerb auch nicht schlecht.

King
06.08.2011, 09:42
Reifen sind 235 85 r16 keine Ahnung ob das 33 oder 35er sind...

Das ist kein SW, das ist ein geborener Softtop. Habe oben sonst das Oberteil einer Hecktür drin. Das war an dem Tag auch keine gute Idee das rauszunehmen, es war alles knacktrocken und hat gestaubt wie blöd. Der Landy war von innen versiffter als von außen.

Forcierer
06.08.2011, 20:13
im Wettbewerb find ich es aber gut. So kann man rein fassen ohne die Tür zu öffnen. Danach wird meiner eh immer innen und aussen abgedampft. Wobei meiner jetzt auch kein SW mehr ist...

King
06.08.2011, 21:15
@forcierer
In Deiner DOKU hab ich gesehen, dass du ihn nicht nur innen und außen abdampfst, du zerlegst ihn ja sogar zum saubermachen.:eek:

Nach den Fotos, die ich jetzt gesehen habe, ist deiner wirklich kein sw mehr. Wann hört ein Landy denn auf ein Landy zu sein?

Dein Umbau ist richtig geil, aber auch inzwischen sehr, wie soll ich sagen, konsequent. Ich glaube nicht, dass ich mit meinem Auto so weit gehen würde. Ist der noch zugelassen und TÜV-fähig?

Forcierer
07.08.2011, 10:40
klar ist der zugelassen und getüvt. Ist zudem erste Hand, Garagenfahrzeug und Nichtraucher. Warum sollte das kein Landy mehr sein? Rahmen ist vom Landy, Motor, Getriebe, Achsen,... alles original. Selbst meine Dachteile sind vom Landy, im Gegensatz zu manchem Klappdachumbau.

Nächstes Jahr kommt der Campingumbau. :D


Deine Reifen sind etwa 32" er.

Corvus
21.08.2011, 09:02
...sag mal, kann es sein das Du (King) die vorderen Reifen entgegen der Laufrichtung montiert hast? Sieht zumindest auf den Bildern vom 06.08.2011 so aus.

King
21.08.2011, 16:15
Ich denke, das war so schon richtig. Ging auf jeden Fall gut. Werd beim nächsten Wechsel mal drauf achten.

Sind zwar nicht genau die gleichen Reifen, sieht aber Laufrichtungsmäßig beim Forcierer ähnlich aus, kuckst hier: http://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=17445&start=1200

King
21.08.2011, 22:20
Hmmm... Grad nochmal die Bilder angeguckt. Corvus, du könntest recht haben. Sobald ich wieder an die Räder rankomme muss ich gucken. Next Week.

Corvus
25.08.2011, 13:27
Was wollste an der Reifen gucken?
Du musst nur vorne links und vorne rechts tauschen und dann passt es. ;)