PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KFZ Steuer TD4 BJ2007/BJ2008



Kongo Otto
17.09.2011, 10:50
Hallo,

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig auf die Sprünge helfen.
Bin jetzt im Endstadium zum Gebrauchtkauf eines TD4 90
und etwas verwirrt bezüglich der Steuerberechnung.
Wird wahrscheinlich einer mit EZ Mitte 2008 oder Ende 2007
Bei den ganzen Onlinerechnern wird immer von einer Erstzulassung gesprochen die maßgeblich die Steuer beinflusst.
Komme bei meinen Berechnungen entweder auf 386€ oder eben auf 527€

Was ruft der Fiskus denn nun auf??? Wenn ich einen Gebrauchten mit EZ2007/2008 heute zulassen würde ?

Auch wenns wahrscheinlich schon x-Threads gibt ich hab mit der Forensuche leider keine passende Antwort gefunden.

Danke für eure Hilfe

gurukaeng
17.09.2011, 11:23
ich hab nen 2007er 110 SW: 386€

Wayne
17.09.2011, 11:31
Defender TD4 mit Erstzulassung ab dem 01.07.2009 unterliegen der neuen Kfz-Steuer. Bei dieser wird nach CO2-Emission berechnet. Alle Erstzulassungen davor wie gehabt.
Das heist TD4 bis EZ 01.07.2009 kosten 370 EUR alle danach 579 EUR.

Hier ist es gut zu berechnen, da gibt es auch eine CO2-Emissions Datenbank:
http://www.kfz-steuer.de
Schöne Grüße
Achim

Kongo Otto
17.09.2011, 12:45
Also dreht sich alles um die EZ des Fahrzeugs??
egal ob ich jetzt 2011 einen 2008 kaufe und demnächst zulasse, die Einstufung erfolgt nach "altem Steuer-Modell" und richtet sich nach dem tatsächlichen Tag der EZ im Schein/Brief. Interessant zu wissen.
Dann müssten >2009 je eher die Ladenhüter sein auf dem Gebrauchtmarkt,
denn große Unterschiede zwischen einem 2008er und nem 2010er Defender sehe ich da nicht

fred95
17.09.2011, 17:10
Ja.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kraftfahrzeugsteuer_(Deutschland)

Klar sind die mit EZ nach 1.7.2009 alles Ladenhüter. Wegen 200 Euro weniger Steuer im Jahr verzichte ich doch gerne ein neueres Auto, oder?

Mensch.

Die Steuersätze werden übrigens bald angeglichen sagt Tante Google. Oder ersetzt durch die PKW Maut sagt der Herr Minister, falls sie ihn noch einmal wählen.

Kongo Otto
17.09.2011, 17:52
Naja in manchen Fällen würde ich schon ein Auge aufs Baujahr werfen.
Bei gleicher Laufleistung wäre mir persönlich ein Wagen mit 386€
wesentlich lieber als das Gleiche 1 Jahr jünger mit 587€ Steuern im Jahr.

Rechnet man mal das ich ein Auto im Schnitt 5-8 Jahre fahre bevor ich mir ein neues kaufe, wären das rund 1500€ weniger Ausgaben, die ich wiederrum in Sprit investieren kann.

Thomas72
19.09.2011, 21:50
Nimm lieber den jüngeren. Das was Du bei den ersten TD4 an Kinderkrankheiten mit Euronen glattbügeln musst steckst Du hier einfach in etwas mehr Steuern. Wenn die bekloppten in Berlin sich dann was feines für die älteren einfallen lassen hast Du sogar gespart.

Kongo Otto
22.09.2011, 18:27
Hat sie eh erledigt.
Hab heute mal mit dem Finanzamt telefoniert
Also Steuerberechnung wird wohl 2014 angepasst somit ist das BJ
dann egal und man bezahlt sowie für alle Fahrzeuge dann den neuen Steuersatz.

derDoc
22.09.2011, 18:57
Vielleicht sollte man sich langsam überlegen wohin man auswandern kann?

oberbayer
22.09.2011, 19:04
Habe einen 2009er mit Zulassung in 2011 ("Ladenhüter" mit 30% Nachlass:D) als LKW für 180€ oder so an Steuern. HP+VK bei 30% 920€.

Kongo Otto
22.09.2011, 19:13
Vielleicht sollte man sich langsam überlegen wohin man auswandern kann?

Ja solangsam schon..ich meine Umwelt hin oder her..
aber ein neuer Scirocco z.b liegt bei knapp 80€ im Jahr
und es kann mir keiner erzählen das der Steuer Unterschied zwischen
VW und dem Defender von ca. 500€ gerechtfertigt ist.

Dann vielleicht noch die Mineralölsteuer etwas hoch und zu guter letzt dann noch die Autobahnvignette.

Langsam reichts