PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diebstahl(gefahr) aus einem Soft Top



simplesimon
25.03.2012, 13:58
Hallo zusammen,

demnächst möcht ich mir einen Landy kaufen.
Ich bin mir noch nicht sicher, ob es ein SW, HT oder eben doch ein ST sein soll.
Gegen das ST spricht für mich eigentlich nur die "Angst", das mir das alles rausgeklaut wird. Speziell wenn ich die Karre auf der Fähre parke (fahre öfters jedes Jahr von England nach Deutschland, und dann eben mit Gepäck...)
Können mir mal alle ST Besitzer ihre Erfahrungen mitteilen, auch, wie es so im Urlaub ist, mit Gepäck im Auto, und ob ihr euch auf der Fähre um euer Zeugs sorgt.
Was lasst ihr normal so im Auto, Hi-Lift?, Werkzeug?, Kleinkramm?
Und wo? Habt ihr ne Kiste fest eingebaut?
Ach ja, wenn ein ST, dann ex-MOD, 90', also auch keine seitlichen Staufächer...

Ich möchte bitte nur ein paar Antworten (Erfahrungen) zu meinen Fragen haben, ich kann ansonsten selber ganz gut entscheiden, was ich will =)

Vielen Dank, und allen n' schönes Wochenende!

Afrikalife
25.03.2012, 14:36
Hallo Simon
Habe in den Anfängen,(meiner Krankheit Landyvirus:D:D)einen 109erPlane,fast 10jahre
gefahren,und Reisen in Nordafrika unternommen.Es kam mir nie etwas weg
speziel nicht auf den Fähren,sonst war immer ein Hund im LR,ist die beste
Diebstahlsicherung.
En gruess us de sunnige Schwyz Gert

Alba
25.03.2012, 18:44
Die Fähren nach GB haben abgeschlossene Ladedecks und Kameras.
Da wurde mir noch nie was geklaut. Die klauen dir Geld an der Theke und in den Restaurants an Board.:D

leyland
26.03.2012, 00:08
Mein 90er Soft-Top wurde bereits vom Vorbesitzer auf Serie Türen mit alten Türklinken Griffen umgerüstet. Er oder seine Werkstatt hatten wohl schon damals vergessen Schließzylinder in die vorhandenen Türschlösser einzubauen.

Ich hab das "gar nicht abschließen können" in den 6-7 Jahren bisher nicht wirklich vermisst. Warum sollte ich eine Karre abschließen, die ohnehin jeder mit der Hand oder dem Taschenmesser öffnen kann. Im Sommer ist ein Teil der Plane doch ohnehin hochgerollt und ich tüddel die Karre auch nicht extra über Nacht zu.

Klar wurde mir 2-3 mal die Ablage "durchsucht" und auf den Sitzen verteilt. Da lag aber nie was brauchbares drin. Das wenige (Werk-) Zeug ist in einer angeketteten Alukiste im Heck und auch die würde keinem Dosenöffner wiederstehen.

Dafür hat mir leider tatsächlich mal jemand in den Fußraum gekotzt (er, sie oder es wird wohl vorher dringesessen haben)... Ich fand das nur sehr begrenzt belustigend und hab ihm Tod, Teufel und schlimmeres gewünscht.

Aber nach der ersten Aufregung, dem googeln aller möglichen heute ja leicht möglichen handyunterstützen Überwachungsmethoden hab ich schlicht beschlossen meine bisherigen Alltagsgewohnheiten nicht wegen irgendwelchen Arschgeigen zu verändern.

Carsten

seit
26.03.2012, 09:36
Nimm einen ST.
Lass nichts offen liegen oder am besten überhaupt nichts liegen, besonders wenn Du in UK bist. Da ist kein Unterschied ob Du ein SW, HT oder SW fährst. Wenn Du was drinnen hast was jemand haben will holt er es sich auch. Klar, wenn es schwieriger wird passiert nicht so schnell etwas, aber wenn dann hast Du auch mehr Schaden. Dir sind bestimmt schon die vergitterten Monteurswagen aufgefallen oder? Es gibt/gab auch Banden die sind gezielt auf Leihwagen vor Hotels gegangen und haben diese Aufgebrochen. Ich sehe auch das Einbruchrisiko auf einer Fähre als am geringsten an. Und nacher in UK am besten nichts im oder am Wagen lassen.
Die Bare Box Kisten sind vielleicht interressant wenn doch etwas im Wagen bleiben soll. Gepäck nimmst Du ja eher raus wenn Du da bist.

http://www.barebox.co.uk/

Alles hat Vor- und Nachteile. Absolute sicherheit gibt es nicht. Deswegen finde ich Carstens Satz so passend:
...hab ich schlicht beschlossen meine bisherigen Alltagsgewohnheiten nicht wegen irgendwelchen Arschgeigen zu verändern. :D

Best regards.
Chr.

PS.: HT's ( Nur das Dach ) kann man in UK auch mal sehr günstig bekommen. Wenn billig ist natürlich die wahrscheinlichkeit grösser das die Herkunft zwielichtig ist. :rolleyes: Ganze LR sind da auch schnell mal weg.;(

Ingo
26.03.2012, 13:15
Bei mir ist bisher auch nie was weggekommen.

Davon abgesehen - ich bin in jedem SW genauso schnell wie in einem Softtop :D

simplesimon
26.03.2012, 18:08
Hi,

also erstmal vielen Dank für die Antworten, so hab ich mir das vorgestellt =)

Um es zusammenzufassen, auf der Fähre mit allem im Auto schlafen und nicht in UK wohnen ;)
Na toll, das kann ich jetzt nicht wirklich ändern...

@ leyland, was gibts schlimmeres als Tod und Teufel?
vielleicht ist offen lassen eh das bessere, weil die dann evtl. weniger Schaden machen, wenn sie was haben wollen?!

@ seit, "lass nix liegen wenn du in UK bist", und Wagenheber oder sowas? Anschließen? Ansonsten ja ne Box oder so?
Am besten find ich die Firmenwagen wo sowas draufsteht, wie das keine Werkzeuge über Nacht im Auto gelassen werden, oder die Polizei dem Van nach 9pm folgt =D
der Satz stimmt schon, find ich gut.
Ich dachte evtl. an ne Zargeskiste, die auf Airlineschienen mit dem Boden verbunden wird, soweit meine ersten Überlegungen.
Danke für den Link, gleich mal als Lesezeichen gespeichert ;)
Wegen dem Dach, das hat ja keine VIN =)

@ Ingo, und Hard Top? ;)


@ all, immer schön weitermachen, bisher waren es ja nur ermutigende Erfahrungen, und dazu noch das Wetter draußen....

sonnenwald1
27.03.2012, 09:21
in UK kommt es seit einiger Zeit zu häufigen Land Rover Diebstählen - also da ist dann gleich das ganze Auto weg - wenn Du dort rüber willst, würd ich jedenfalls Vorkehrungen treffen!
lg. flo

simplesimon
27.03.2012, 17:04
Hi,

hab ich auch schon mitbekommen, darum würde ich mich schon kümmern, keine Sorge ;)
Ich bin ja schon "drüben". Mir gings eben mehr so um das, was sie dir aus'm Auto rausklauen...

Alba
28.03.2012, 07:27
In GB werden mehr Defender geklaut, weil es mehr gibt.
Erlebnisorientierte Jugendliche nehmen natürlich ne alte Rumskarre ohne Wegfahrsperre, die man mit nem Taschenmesser gestartet kriegt.

seit
28.03.2012, 21:24
Das ist richtig und zugleich nur die halbe wahrheit. Defender werden auch gezielt geklaut weil gebraucht teile so begehrt sind und einfach losgeschlagen werden können!

Best regards.
Chr.

simplesimon
29.03.2012, 22:02
Hallo,

keine Sorge, das hier mehr von den Karren geklaut werden ist mir klar. Aber ich weis es zu verhindern :evil:
Warum (und von wem) die hier öfter geklaut werden ist glaube spätens dann egal, wenn er er nicht mehr da steht, wo er stehen sollte...

landyxt
03.04.2012, 12:46
Mit wieviel Gepäck fährst du?
Wenn du beim ST ein schlechtes Gefühl hast kannst du dir auch en Alu- oder Holzplatte auf die Heckwanne machen. Dann noch ein Vorhängeschloß durch den Heckklappenverschluß und da kommt auf die Schnelle keiner rein. Wichtige oder Wertvolle Sachen können dann untendrunter, der restliche Kram oben drauf.

Mir ist aus meinem ST auch noch nie was weggekommen.

simplesimon
03.04.2012, 12:49
Mit nicht soviel, das es nicht unter die Platte passen würde ;)
Gute Idee, Danke!

Ich bin mir noch nicht so sicher, was ich nun mache, HT oder ST.
Vermutlich wirds dann dadurch entschieden, welcher grade besser erhältlich ist...

Sonnenkönig
08.04.2012, 21:55
hatte auf meinem pick up ne abschliessbare alukiste für 80 euronen aus einem Baumarkt verschraubt. da waren diese "mittelwertvollen" sachen drin. das macht schon mühe die dann ohne werkzeug oder geräusche zu öffnen. für die meisten uninteressant. also mir ist nie etwas herausgenommen worden. türen waren auch immer offen.