PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : H-Kennzeichen - neues vom TÜV SÜD



dom
29.03.2012, 14:26
Servus zusammen,

Meine Kollegen haben jetzt alles, was man zum Thema Oldtimer wissen muß, auf eine Seite gepackt, die hier (http://www.tuev-sued.de/auto_fahrzeuge/alle_infos_services_nach_fahrzeug/oldtimer).

Ich hoffe, das gilt nicht als Schleichwerbung, sonst tut's mir leid, bitte löschen. Es ist meines Erachtens zu wichtig, um bei "gefunden im Netz" unterzugehen.

Gruß

Dom

kaya
29.03.2012, 15:08
Danke, sehr hilfreich!
Kaya

Milchbubi
29.03.2012, 15:57
Schliesse mich meinem Vorredner an.

ccbm
29.03.2012, 17:41
Bei mir kommt Fehlermeldung. Wurde der Link entfernt ?

Halt, jetzt beim 4. Mal gings.

Markus78
29.03.2012, 17:43
nö, der geht noch!

Gruß
Markus

PS: Find den Link auch super, Danke!

Dionysos
02.04.2012, 16:41
Leider habe ich da nichts zum Thema Blaulicht/Rundumkennleuchte gefunden...
Oder bin blind....

dom
05.04.2012, 11:31
@ Dionysos: nee Du bist nicht blind, das sind Sonderausstattungen (oder Sonderfahrzeuge), die dort nicht behandelt werden. Probier mal die Suchfunktion, da ist schonmal was geschrieben worden, ist ziemlich lange her. Tenor war: Blaulicht ist nicht erlaubt, wenn Du damit trotzdem durchkommst, dann mußt Du wissen: einmal benutzen = richtig Ärger.

Was Du machen kannst, ist die Elektrik trennen, sodaß Dein Blaulicht nicht mehr angehen kann (oder die Birnen rausdrehen). So hast Du noch die alte Optik.

D

Andrew Steyn
19.03.2014, 13:50
Weil ich aufgrund des schlechten Zustands gestern kein H-Kennzeichen für den Station bekommen habe, hier ein älterer, aber ausführlicherer Anforderungskatalog des TÜV Süd:
http://www.tuev-sued.de/uploads/images/1210763745801234790102/Oldtimer-Katalog_Tuev_Sued.pdf

Zustand 3 ist gefordert, das ist aber im Grenzbereich wieder Auslegungssache und ich habe deshalb noch Arbeit vor mir...

theohaanen
20.03.2014, 16:44
Das Problem am "H" ist, daß es dafür keinerlei gesetzliche Grundlagen gibt und die Überwachungsorganisationen alle ihr eigenes Süppchen kochen und dabei noch jeder Prüfer individuell "würzt".
Das einzig weltweit existierende Regelwerk zur Oldtimerei bzw. Restauration hat die FIVA mit der Charta von Turin im Januar 2013 in Kraft gesetzt. Soweit ich weiß, sind die Prüforganisationen immer noch damit beschäftigt, diese in ihre Regelwerke einzuarbeiten und die Prüfer entsprechend zu schulen.