PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Defender 90 Tomb Raider Edition



Landy92TR
01.06.2012, 23:27
Hallo zusammen

Wieder einmal schreibt ein unerfahrender auf diesem Gebiet. Ich beschäfftige mich schon seit längerem mit der Frage Besitzer eines Defenders zu werden.
Nun bin ich fündig geworden. Es handelt sich um einen Defender 90 Tomb Raider Edition. Er steht beim Händler mit einer Laufleistung von 83 tkm von 2001. Er macht einen seriösen Eindruck. Ich habe mir mal die "Checkliste" durchgelesen und wollte noch nachfragen ob diese Wagen noch technische Besonderheiten aufweißt die bei den serien Defendern nicht vorkommen abgesehen von dem Design. Der Preis liegt bei knapp 18t€ Vb. In was für eine Preisklasse würdet ihr den einschätzen?
Wenn ihr noch Tipps habt währe ich sehr dankbar. Da der Wagen im weiter weg steht ist es schwierig mit einem Kenner dahin zu fahren.
Vielen Dank schon mal im vorraus und ich freu mich über eure Antworten

Eck
02.06.2012, 05:43
Moin,
wenn Du uns sagst wo er steht, kann evtl jemand aus dem Forum mitkommen zum schauen. Alternativ solltest Dudie Anzeige linken.
Wenn Du das nicht verraten möchtest, kannst Du auch gezielt User aus der Mitgliederkarte anschreiben und sie um Hilfe fragen (sinnvoll nur dann, wenn die letzte Aktivität hier nicht schon Monate oder Jahre her ist :D).
Schlau ist es wie immer auch, jemanden mit nem Nanocom mitzunehmen zum Fehlerspeicher auslesen, Injektoren prüfen etc.pp.
Gruss Eck

Landy92TR
02.06.2012, 07:31
http://voorraad.wheelerdelta.nl/s45f2c8f1b0f1b02b1ca99d3fc8d49009/bf2ac/details/big.html?sid=4215606&pid=1
Das sind die Bilder von dem Fahrzeug
Ich hoffe ich habe das richtig gemacht

Landy92TR
02.06.2012, 08:37
Nächster Versuch
Bilder: http://voorraad.wheelerdelta.nl/s45f2c8f1b0f1b02b1ca99d3fc8d49009/bf2ac/details/big.html?sid=4215606&pid=1

Iyandes
02.06.2012, 10:02
Hey,
Tomb Raider Edition hin oder her. Ich finde 18 Euro sind zu viel für so ein Teil. Die Ausstattung finde ich, so wie ich sehen kann auch nicht so üppig das sie 18 Euro rechtfertigen könnte. Ich hab nen 2003er und der wird denke ich mit der km die Du hier bekommst mit ca. 14 - 15.000 Euro gehandelt.

peterle
02.06.2012, 10:16
Der 2001" Tomb Raider hat sicherlich ein paar nette Gimmiks,
ist und bleibt aber ein 2001".

Euro 2 mit roter Plakette und keiner Möglichkeit zum upgraden (10P Motor).
Rost an den Türen, Hecktraverse und unter dem Riffelblech.

Für den Kurs würde ich mir lieber nen TD5 ab 2004 kaufen,
dem kannst Du sogar ne grüne Plakette verpassen (Russfilter)
und hast mehr davon.

Gruß Peterle

Landy92TR
02.06.2012, 18:43
Danke für eure Antworten das mit der Plakette ist das geringste Problem der Wagen soll als "forstwirtschaftliches" fahrzeug angemeldet werden muss mich darüber aber noch informieren. Wenn ich dem Verkäufer einen Besuch abstatte werde ich mir die stellen mit dem riffelblech genauer anschauen. Beim Preis versuche ich ihn auf 15t€ mindestens zu drücken mehr ist mir der Wagen als erster defender nicht Wert.
Der Punkt Korrosion würde es sich lohnen die Stahlteile wie Fahrwerk bei einer Überholung des Fahrzeuges zu verzinken oder besser bei Zeiten die Hohlraumversiegelung erneuern?

mongoose
02.06.2012, 22:21
Bei 80.000 km ist eine große Inspektion fällig. Sie zu, daß er sie hat, sonst legst du nochmal fast 1.000 drauf.
Mir wär er zu teuer. Mir ist mal ein gut gepflegter 110er MY 2006 für 16.000€ durch die Lappen gegangen.

Jak
02.06.2012, 23:24
ja, ist echt teuer. Wenn Du dir den Wagen vor Ort anschaust, dann guck dir auch den Käfig genau an. Ich habe von LR-Sondermodellen schon so Zier-Käfige gesehen, also dünnwandige Blechrohre, die NUR im Alublech vom Auto befestigt waren. Die bringen dann eher weniger als mehr Sicherheit.

JuLi
02.06.2012, 23:37
...
Rost ...und unter dem Riffelblech.

...


Hallo Nachbar,
(von der falschen Seite des Rheins :tongue:)
kannst Du Landy92TR dann auch mal 'nen Tip geben WO er suchen soll?!?
Sonst sucht er beim Alu-Riffel auf Alu-Blech des Defenders.

Mir persönlich fallen da nämlich nur die Trittstufen an den Seiten bzw. hinten (diese Kupplungs-Trittstufen-Kombi) ein.
Und die Dinger rosten sowieso ab Werk.
Noch bevor sie überhaupt in Kontakt mit einem Defender kamen.

Die Fussmatten-Ersatz-Riffel?
Ob die da liegen, oder ein Teppich, oder ein afgani***vom wwf-zensiert***d.



...
Da der Wagen im weiter weg steht...


Niederlande.
EU-Ausland!
- BTW (Belastings op de Toegevoegde Waarde) versus MwSt - oder wie läuft's beim Import?
- Ein Händler. Also Garantie / Gewährleistung?
In welcher Form gibt es die in den Niederlanden - und gilt sie auch bei Export?
Siehe http://www.landrover.com/nl/nl/lr/approved-used/approved-used-overview/ (http://www.landrover.com/nl/nl/lr/approved-used/approved-used-overview/)

(http://www.landrover.com/nl/nl/lr/approved-used/approved-used-overview/) An einen Nicht-Niederländer?
(Damit will ich keine Vorurteile verbreiten [mijn beste vriend is niderlander], aber ich erinnere mich auch noch an die GN-Autokennzeichen...)
- Informeer uzelf

Wirklich nur als ernst gemeinter Tip gemeint denn ich glaube nicht dass es soooo viele Erfahrungen gibt, die diese Konstellation (Wunsch/Angebot/jur. Grundlagen) abdecken.


PS: Der Händler ist ein autorisierter Händler in den NL.

Landy92TR
03.06.2012, 09:56
Also ich sehe schon ich muss mehr Abstand zu diesem Fahrzeug nehemen obwohl ich ja ein echter Fan von dieser Aufmachung bin. Wo könnte man denn günstige defender 90 finden. Bei autoscout und mobile liegen die preislich nicht weit auseinander, da mein Wunsch Auto nicht mehr als 100tkm haben sollte und nicht vollgestopft ist mit nervenaufreibender Elektrik.
Hat den jemand schon Erfahrung mit GB Importen gemacht? Rechtslenker würde mich nicht stören.
Danke nochmals für eure Antworten bzw Unterstützung

mongoose
03.06.2012, 10:45
Günstige Defender zu finden ist schwer. Ich hab jahrelang gesucht. Aber nicht alle sind so geizig wie ich :-). Ich hab mich daran orientiert, daß ein Defender laut ADAC-Untersuchung nach 4 Jahren und 60.000 km noch 58% Restwert vom ursprünglichen Listenpreis haben soll (42% Wertverlust), außerdem habe ich immer so eine grobe Bewertung bei dat.de gemacht, daran habe ich mich - wirklich nur grob - orientiert.

Autotrader.co.uk ist sowas wie ein englischer autoscout, da kannst du dich mal umsehen. Obwohl einige sagen, man bekäme die Land Rover in England geschenkt, habe ich Anderes herausgefunden. Oft sehen die Preise dort (in Pfund) relativ niedrig aus. Man muß dann aber erstens aufpassen, weil die Preise von den Händlern oft netto angegeben werden, wenn Nettoangabe 20% VAT draufschlagen. Rechnet man den Preis dann in Euro um und schlägt noch Reisekosten und andere Unannehmlichkeiten drauf, lohnt es sich kaum noch. Wegen der, verglichen mit Deutschland, aber vielen angebotenen Defender mögen die Chance eines Schnäppchens höher sein; vor allem wenn du dort gezielt nach Linkslenkern suchst. Ich selbst würde es mir überlegen einen Rechtslenker anzuschaffen. Ich war mehrmals mit meinem Wagen (deutscher Linkslenker) in England. Da sieht man beim linksabbiegen und in engen Linkskurven (bei uns dann andersrum) echt schlecht und muß ziemlich aufpassen.

Eck
03.06.2012, 12:04
Moin,

wenn Du beim Autotrader als Suchoption "lhd" (left hand drive) eingibst, kommen halt auch nur Linkslenker.
Ansonsten schau mal hier:
http://home.mobile.de/MARTINROJASSCP#ses
In der Sufu findest Du unter "spanische Defender" viel Lesestoff!

Gruss Eck

fred95
04.06.2012, 22:04
Also ich sehe schon ich muss mehr Abstand zu diesem Fahrzeug nehmen ...

Warum?

Falls es ein echter Tomb Raider ist - und so sieht es auf den ersten Blick aus - dann ist es eine limitierte Sonderversion. Falls der ansonsten unverbastelt ist, dürfte er seinen Preis wert sein. Das Teil hat damals schon fast 70.000 DM neu gekostet.

http://www.spiegel.de/auto/fahrberichte/0,1518,141791,00.html

Schau Dir mal auf mobile.de die drei anderen Tomb Raider an und vergleiche.

Und wegen Holland - kein Problem. Wir sind in der EU. Der ganze BPM und BTW Kram ist nicht relevant für Dich. Du zahlst einfach den angegebenen Preis in Holland, bringst das Auto nach Deutschland und meldest es an. Es fallen keine weiteren Steuern oder Zölle an.

Fred

Landy92TR
05.06.2012, 06:02
Danke an alle die geantwortet haben. Ich habe mich mit dem Händler in Verbindung gesetzt und werde mir das Fahrzeug in Kürze anschauen. Ein defender aus Spanien und Co kommt eher nicht in frage. Ich werde die Checkliste so gut es geht durcharbeiten und wenn er dann noch was am Preis macht, bin ich ein "vollwertiges" Mitglied dieses Forums. Zumindest hoffe ich das!

fred95
05.06.2012, 08:27
Gute Entscheidung.

Das Teil sieht zumindest von den Bildern her sehr gut aus. Und wer den damals für den stolzen Preis gekauft hat, war zumindest ein Liebhaber und hat den hoffentlich auch gut gepflegt. Wenn irgendwas an Rostschutzmassnahmen damals getroffen wurde (musst Du nach über zehn Jahren neu machen) und eine große Inspektion dabei ist, würde ich ihn nehmen.

Nur eines muss Dir klar sein: jegliche Umbaumassnahmen sind dann verboten. Das Teil muss exakt Original bleiben, um den Wert zu halten. Weltweit wurden nur 1000 Stück produziert - davon kamen lediglich 190 nach Deutschland.

Wenn Du Glück hast und nichts kaputt machst, verkaufst Du den in zehn Jahren zum gleichen Preis.

DerMarcus
05.06.2012, 08:29
... trotzdem ist die Karre ur-alt und Sondermodelle sind nur dann wirklich interessant, wenn sie nie gefahren wurden. Alles andere hat letztlich nur im Auge des Interessenten einen echten Wert;-)

Dinosaurier
05.06.2012, 09:55
In dem Artikel steht was von Common-Rail-Turbodiesel. In meinem TD5 Habe ich noch keine Common-Rail gefunden, bis auch die Common-Rücklauf-Rail.

Abgesehen davon finde ich ihn auch zu teuer. Wie bitte? ur-alt? Hey, der kommt in die besten Jahre. Meiner ist jetzt gerade mal eingefahren.

Dino

DerMarcus
05.06.2012, 15:40
@Dino: Klar, die besten Jahre ... ich stimme Dir zu, aber viel zu teuer. Sondermodell hin oder her. Der hat es schon hinter sich, den wird der Wertzuwachs, unabhängig vom Fzg., nicht mehr ereilen;-)

Landy92TR
07.06.2012, 22:19
Der heutige Sonntagsausflug war für Nüsse!! Der Wagen mechanisch in Ordnung nur der Rost hat für mich schon zu viel daran gearbeitet als das ich dafür 16t€ Abdrücken würde. Die meisten fensterdichtungen müssen getauscht werden blasenbildung auf dem gesamten Fahrzeug verteilt und das Steuergerät wurde schonmal ertränkt. Der Vorbesitzer war Regatta Fahrer wodurch das Auto öfter Wasser gesehen hat. Für den der diese Probleme leicht beheben kann wäre das was aber nicht für einen Grünschnabel :(. Jetzt muss ich noch mal suchen. Alle guten Dinge sind drei einen Versuch hab ich noch :D

Jak
08.06.2012, 09:56
such dir einen unverbastelten gut erhaltenen Wagen, nicht nach Tomb Raider Edition. Kommt nicht auf das Aussehen an und wenn er denn so aussehen soll, dann baust Du halt die Teile selber dran, dann kannst Du sogar Teile dran machen die auch tun wonach sie aussehen, alles Andere ist eher peinlich ;)

Das limitierte Sondermodelle wertstabiler sind mag manchmal so sein, aber ich bezweifel das bei einem Defender TD5-Tomb Raider....;)

Hanseaticus
21.08.2016, 18:11
Hallo,
ist vielleicht ein komischer Einstieg... Aber beim Lesen und der Suche bzw. Orientierung stieß ich auf diesen, wie ich finde, sehr interessanten Link. Deshalb Reporte ich den mal.

Ansonsten zu mir:
Suche eine 7-Sitzer Disco3/4 oder Defender. Bin noch nicht ganz schlüssig. Auf jeden Fall ein Auto mit dem ich nach Italien und an der Nordseeküste von DK bis Niederlande und auch weiter nach Süden fahren kann. Natürlich mit der Frau und zwei Kids 8 & 5.
Das würde ich am liebsten mit nem Landy machen und Campen aber auch mal Zivilisation (Hotel).

Bin noch unschlüssig ob als Haupt- oder als Zweitwagen. Wenn Hauptauto, dann isses für die Frau, die muss damit immer zur Arbeit, ich kann mit dem Bike fahren.

das macht es alles viel schwieriger... Habt Ihr villeicht Tipps?

Habe den Disco4 Probe gefahren... Seit dem isses eigentlich klar .... Aber den Defender finde ich auch großartig.

Die Fahrleistung liegt von der Frau bei ca. 6500km p.a. alles Stadtverkehr mit BAB Anteilen also ca. 30km am Tag Plüsch Wochenendausflüge an die Küste im Osten, zum FeHa dazu kommen dann ca. 6000-6500 km Fernreisen.


Danke für Tipps und Grüße auf Lübeck
Dario


Moin,

wenn Du beim Autotrader als Suchoption "lhd" (left hand drive) eingibst, kommen halt auch nur Linkslenker.
Ansonsten schau mal hier:
http://home.mobile.de/MARTINROJASSCP#ses
In der Sufu findest Du unter "spanische Defender" viel Lesestoff!

Gruss Eck

Caruso
21.08.2016, 19:53
Habe den Disco4 Probe gefahren... Seit dem isses eigentlich klar .... Aber den Defender finde ich auch großartig.



Schonmal einen Defender probegefahren?
Dazwischen liegen Welten.
Lass die Frau entscheiden.

Hanseaticus
22.08.2016, 18:07
Schonmal einen Defender probegefahren?
Dazwischen liegen Welten.
Lass die Frau entscheiden.
Hi Caruso, ne, leider noch nie die Gelegenheit gehabt. Ist wohl eher nix für Mädchen nehme ich mal an. :D

herman
22.08.2016, 18:18
Hallo Dario,

oder kann sein ihr braucht ein Zweitfahrzeug für dich. ;)



Tschüss
Hermann

Caruso
22.08.2016, 21:37
Hi Caruso, ne, leider noch nie die Gelegenheit gehabt. Ist wohl eher nix für Mädchen nehme ich mal an. :D

Kommt aufs Mädchen an.