PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Serie I von 1948, Besitzer gesucht......



ziro
01.12.2004, 08:28
Hi, ich bin neu hier ! :D
......und gleich mit einer "Serie" Frage zu Hand. Ich bin im Besitz eines LR 80 Serie I von 1948. Starte gerade die Restauration dieses Fahrzeugs und habe sicher einige spezielle Fragen zu diesem Typ. Es gibt ja diverse Unterschiede zu den späteren Serie I. Kennt hier jemand einen 1948 Serie I Besitzer in Deutschland ??? Gruss, Thomas

mgo
01.12.2004, 19:07
Hallo Ziro,

da muss ich leider passen, bei mir ist mit Serie II schon Ende. Du hast da aber ein echtes Schätzchen, muss ja ein sehr frühes Model sein. Schick doch mal ein paar Bilder für die Gallerie an blacklandy.

Grüße

mgo

landyschrauber
01.12.2004, 19:22
HI,

Glückwunsch zu einem solchen Fahrzeug. Ich hoffe du bekommst keine Probleme mit der Ersatzteilbeschaffung.


Gruß


schrauber

ziro
02.12.2004, 15:18
Hier zwei Fotos von der Abholung...........der grosse Bruder holt den kleinen ab........ :D :D :D

ziro
02.12.2004, 15:18
und das andere.......

26kanal
02.12.2004, 16:10
Gratuliere, und eine gewisse Portion Neid begleitet Dich. Da scheint das Auto (Ebay) ja wenigstens in gute Haende gekommen zu sein, bist offenbar auch der einzige gewesen, der es ernst gemeint hat.
Ist denn Dein 166-Projekt (sehr informative Seite uebrigens) schon so weit, dass Du Dir das naechste Grossprojekt ans Bein binden kannst? Oder war's einfach die Verlockung, die Chance, einen der wenigen Urmodelle zu erwerben?
Ein 1948er? Bei dem Farb-Patchwork, wie original sind denn die ganzen Aufbauteile wirklich? Oder ist das Grundierung? Ein 48er - hat der neben seinem besonderen Allradantrieb nicht auch einen verzinkten Rahmen? 8o Ich sach ja schon gar nichts mehr ...
Allzuviele '48-Besitzer wirst Du natuerlich in diesem Land nicht finden. Vielleicht lohnt sich fuer Dich die Kontaktaufnahme nach Holland? Das ist immerhin noch halbwegs erreichbar ohne Flieger und Faehre.

Wie auch immer, viel Spass mit Deiner Legende, hoffentlich kriegt man den bald auf einem Landy-Treffen mal zu sehen.

Gruss
Volker

ziro
02.12.2004, 17:00
Hi Volker, also..........die verschieden artige Farbgebung kommt dadurch zustande, das der Vorbesitzer seit 1986 schon alle möglich fehlenden und defekten Teile zusammen gesammelt hat. Dazu gehören auch die originalen neuen vorderen Kotflügel, originale neue Türen incl. neuen Oberteilen und Heckklappe. Die Teile haben verschiedene Grundierungen und teilweise noch die originalen Land-Rover Ersatzteilaufkleber. Deshalb ist der so bunt.........Ich finde, die Basis ist ein Traum. Mein Schwimmer ist noch nicht fertig, da geht es mit der Wanne erst im April wieder weiter. In der Zwischenzeit kann schon eine Menge am Serie passieren.......Serie Rahmen verzinkt........so weit ich jetzt herausgefunden habe, waren nur die ersten 50 Stück der Serie I Rahmen verzinkt.........kann das jemand bestätigen ???
Ansonsten ist der Landy ganz schön original.......sogar der originale Fahrzeugbrief von 1948 ist vorhanden, alle Typenschilder und und und.
Gruss, Thomas

yellowcat
03.12.2004, 19:19
WOW.
Da hast Du ha einen tollen Kauf getan. Ich goenne es Dir von Herzen. Ein Traum.

Das mit dem Patchwork ist doch ganz normal, was glaubt ihr wie die meisten super restaurierten vorher aussahen? selten so gut wie der.

Ich weiss ja nicht was Du vorhast, aber zuviel Hochglanz ist auch oft nicht artgerecht. Meine Freundin Julie hatte uns mal zur Hilfe gerufen um ihren zusammen zu bauen, es war die reine Freude:
http://landroverclub.net//wilberforce/wilberforce_gall.htm
und er blieb so wie auf den letzten Bildern, es kam noch ne Plane und neue Felgen!

Er ist von Mai 49, der Wilberforce und zeigt stolz seine Geschichte.

Eigentlich waren nur die Prototypem wirklich verzinkt- eben die 50 Stueck der Vorserie und noch ein paar spaeter, ich glaube die ersten fuer die Armee.
Ist Deiner ein Vorserie?
Wuerdest Du die Nummer verraten?

ziro
04.12.2004, 07:47
Supertolle Fotos, vielen Dank !!! Natürlich mache ich kein Geheimnis aus dem Wagen. Meiner ist der R86 2490. Und Deine Einstellung zu dem verschiedenen Teile Outfit sehe ich genauso. Im viermalvier Forum hatte ich auch zu dem 1948er ne Frage gestellt. Da gibt es dann "Spezialisten", die sofort meinen das an dem Wagen ja nichts mehr original sei. :rolleyes:
Aber jedem das seine.........für mich sind die originalen Typenschilder, Fahrzeugbrief und Fahrzeugrahmen ausschlaggebend. Und nicht ob da der verbeulte Kotflügel von 48 noch dran ist..........schließlich wurden da keine VW Passat Kotflügel angeschraubt, sondern originale Ersatzteile.
Gruss, Thomas