Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 200 von 217

Thema: Mängel in der Garantiezeit

  1. #161
    Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2010
    PLZ
    24105
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    Freelander TD4 2.0 Diesel Bj. ende 2001, Discovery Sport Bj. 2017, 180 PS, Automatik
    Beiträge
    27
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hallo zusammen,

    wir haben unseren Disco seit März 17. Super Auto mit vielen kleinen Mängeln. Nicht das er so richtig kaputt ist, nein, fährt und alles ist super. Nur die Elektronic ist in den meisten Fällen das Übel. Ich fahr schon länger Landrover, deswegen kennt man das schon. Nun zu den Mängeln. Bis jetzt ewta 12 Mal in der Werkstatt. Wird nicht wirklich viel behoben,man gibt sich aber Mühe. Nur wenn man selber konkrete Verdachts äussert, wird das oder die jeweiligen Teile bestellt und eingebaut (bin ich der techniker???) Die Liste ist lang und länger. Also : Parksensoren vorn und hinten fehlerhaft. Melden sich spontan, auch wenn nichts vor oder hinter dem Auto ist, incl. Annäherungsbalken und piepen..schönes Konzert jedes Mal. Mehrere Softwareupdates haben nur eine Teillinderung ergeben, also irgendwann wieder hin zum freundlichen. Rückfahrkamera,plötzlich keine Führungslinien, weder Anhänger noch normale Linien, Sprache sporadisch auf finnisch glaub ich oder norwegisch umgesprungen und dabei geblieben. Steuergerät getauscht (nach meiner Vermutung) jetzt gehts (vorher 4 Softwareupdates) Klappern des Fahrergurts, kompletes Seitenteil incl. Gurt gewechselt, jetzt gehts. Aussentemperaturanzeuge, defekt. Täglich grüssen die -40 Grad in der Anzeige, was auch prompt mit einer Reaktion quittiert wird, nämlich voll heizzen, auch wenns draussen +30 Grad sind. Alleine wegen diesem Fehler war und ist (aktuell) das Fahrzeug in der Werkstatt. 6-7 Updates und dies und das..nix. Jetzt wird versucht mit Landrover direkt in England den Fehler zu finden. Mal schauen. Zum Glück gibst immer Erzsatzwagen, die ich natürlich nicht bezahle, wie auch, das Auto "muss" ja normalerweise nicht in die Werksatt, also. Aber ich bekomm Sie auch so kostenlos. Der Verbrauch ist zu hoch, sagen wir viel zu hoch. Und ich habe alles probiert, von ECO üder Start Stop und alles was man tun kann. Das Auto verbraucht immer zwischen 8 - 9.8 Liter, immer. Die Werkstat meint, es kommt auf die Fahrweise an. ?? Ja ne iss klar. Kann man nicht 120-140 fahren ? Nein ?? Ein Witz ist das. Dann auch seit gestern eine Serviceanzeige in 1800 km. Habe jetzt 13500 runter. Ich denke die Kiste hat alle 34000 ? Keine Ahnung was da los ist. Achja Röhren und Rappeln beim beschleunigen hatte ich auch. Wurde ein Hitzeschutzblech erneuert/festgezogen. Ich glaub ich hab noch 2 Fehler vergessen. Fällt mir nicht ein gerade. Trotz alledem ein geiles Auto. Mal sehen was einen noch so erwarett.

    Viele Grüsse

  2. #162
    Mitglied Avatar von toddiebandit
    Registriert seit
    31.08.2010
    PLZ
    47918
    Ort
    Tönisvorst
    Fahrzeug
    Discovery Sport SE (5/2016), vorher: Freelander 2 XE
    Beiträge
    510
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hi,
    ich hatte einen XF bekommen. Es wurde vorher gefragt ob ich einen benötige, da habe ich ja gesagt und auch direkt angemerkt das dieses ja auch kostenfrei sein sollte da es ja Garantieleistung bzw. Service Aktionen sind.
    Das war bis jetzt nie ein Problem.

    Bist du bei Premium Cars in Berlin? Da bin ich auch, nur eine andere Zweigstelle (Krefeld). Aber prinzipiell sollten die ja identisch arbeiten.

    -Torsten

  3. #163
    Mitglied
    Registriert seit
    02.11.2016
    PLZ
    83104
    Ort
    tuntenhausen
    Fahrzeug
    discover sport
    Beiträge
    4
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hallo Gemeinde,

    ich hatte die erste wirkliche Störung in der Garantiezeit. Ich erhielt die Anzeige: "Adblue mit falscher/geringer Qualität erkannt. Motor kann in 800 km nicht mehr gestartet werden" (oder so ähnlich)

    Ich habe sofort beim Service angerufen und sofort einen Termin für den übernächsten Tag bekommen. Am Telefon erhielt ich schon die Aussage, dass das Problem wohl öfters auftritt, und es wohl ein defekter Sensor ist.

    Ich habe meinen DS hingebracht und (natürlich) einen kostenlosen Leihwagen bekommen. Bei diesem Termin wurde auch gleich die defekte Rückfahrkamera ausgetauscht. (Es gab circa 10 Zentimeter Unterscheid zwischen Anzeige der Kupplung des Autos und Anhängerkupplung vom Hänger - war nicht wirklich störend wenn man wusste wo die Differenz ist.)

    Ich weiß nicht genau was alles gemacht wurde, auf jeden Fall wurde offenbar auch das System resetet, da alle Einstellungen inkl. Navidaten weg waren. Die Anzeige der Rückfahrkamera ist jetzt etwas anders, am unteren Rand sieht man jetzt die Stoßstange ganz wenig im Bild. Ich kann leider auch noch nicht sagen, ob die Kamera jetzt genau funktioniert, da ich nicht keinen Anhänger anhängen musste.

    Auf jedem Fall ist jetzt wieder alles ok, und das Adblue wurde auch wieder voll aufgefüllt.

    Ich kann von meiner Werkstatt nur schwärmen.

    Ich würde mir auch sofort wieder einen DS holen.

    Allseits gute Fahrt

    Richard

  4. #164
    Mitglied
    Registriert seit
    06.06.2011
    PLZ
    73312
    Ort
    oben auf der Alb
    Fahrzeug
    Discovery Sport HSE
    Beiträge
    53
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hallo Gemeinde,
    unseren DS haben wir im Juli 2017 bekommen und er war noch nicht einen einzigen Tag fehlerfrei.
    Im Moment sind wir dabei den Kaufvertrag rückgängig zu machen, da die Werkstatt (LR Händler) die Probleme nicht in den Griff bekommt.
    Wir sind nach 4 Jahren Freelander und 3 Jahren Range SEHR enttäuscht.

    Die Liste der nicht gelösten Probleme:
    - Wasser läuft beim Öffnen der Heckklappe in den Kofferraum (Abhilfe soll eine Änderung von einer Dichtung sein)
    - Plastik-Klappern im Lenkrad (mehrere erfolglose Versuche)
    - Dröhnen bei 1600U/min - durch eine Änderung behoben - jetzt deutliche Vibrationen im Lenkrad bei niedertouriger Drehzahl
    - Sitzklima ungenügend - die Kühlleistung ist in der Lehne praktisch nicht vorhanden, beide Sitze
    - Klappergeräusch Kopfstütze Beifahrer - konnte nicht bestätigt werden, also unbehandelt
    - Subwoofer nicht hörbar - 380Watt System
    - Adblue Reichweite völlig unplausibel (von einem Händler mit einer Reichweite von 8-10.000 km, vom anderen mit 15.000 bis 18000 km angegeben)
    - Service Intervall Reichweiter unplausibel, nach 7000 km nur eine restliche Reichweite von 10200 km. Also grade mal die Hälfte der Werksangabe.

    Bei einer Vergleichsfahrt mit einem identischen Fahrzeug (anderer Händler) gab es diese Probleme alle nicht.
    Somit steht für uns fest: Händler/Werkstatt ungeeignet, Fahrzeug hat entschieden zu viele Mängel.

    Gruß
    Newling

  5. #165
    Mitglied
    Registriert seit
    06.06.2011
    PLZ
    73312
    Ort
    oben auf der Alb
    Fahrzeug
    Discovery Sport HSE
    Beiträge
    53
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Nachtrag: nachdem das Auto nur nur noch steht, mussten wir heute damit los.
    Fahrzeug stand in der 10° temperierten Garage.
    Nach dem Losfahren haben alle Scheiben innen beschlagen.
    Nur die Front- und Heckscheibe liessen sich mit viel Lüftung und Heizung frei bekommen.
    Die Seitenscheiben sind auch nach 20km nicht frei geworden.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Gruß
    Newling

  6. #166
    Mitglied
    Registriert seit
    25.05.2017
    PLZ
    8841
    Ort
    Gross
    Fahrzeug
    Volvo XC70, bald LR Discovery Sport
    Beiträge
    12
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hallo Newling
    das tönt, als ob der Schnupperlehrling den Wagen als Projektarbeit zusammengestellt hat.
    Zum Entfeuchten des Wagens empfehle ich einen mobilen Entfeuchter hinter das Fahrzeug zu stellen und mit offener Heckklappe den Wagen eine Nacht lang auszutrocknen.
    Ich hoffe aber, dass dies unnötig wird und der Vertrag gewandelt oder ein Ersatz geboten wird.
    Viel Glück und Gruss
    arniswiss

  7. #167
    Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    Hildesheim
    Fahrzeug
    bislang Disco1+2+3, aktuell Disco4 MY16, Suzuki SJ Samurai Limousine+Cabrio sowie MB W124 200E
    Beiträge
    330
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Die Problematik mit den beschlagenen Scheiben kenne ich vom D3/4 ebenfalls.Das muss wohl quasi als "Normal" hingenommen werden.
    Kleiner Tip, falls nicht ohnehin bekannt: Eine eingeschaltete Klimaanlage hilft ebenfalls bei der Luftentfeuchtung, verhindert allerdings auch nicht vollständig das Phänomen der beschlagenen Scheiben (zumindest nicht beim D4).

    VG

  8. #168
    Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2010
    PLZ
    22880
    Ort
    Wedel
    Fahrzeug
    Discovery Sport HSE TD4, ex Freelander 2 SE (MY09)
    Beiträge
    1.050
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Moin

    Zitat Zitat von Newling Beitrag anzeigen
    Nachtrag: nachdem das Auto nur nur noch steht, mussten wir heute damit los.
    Fahrzeug stand in der 10° temperierten Garage.
    Nach dem Losfahren haben alle Scheiben innen beschlagen.
    Nur die Front- und Heckscheibe liessen sich mit viel Lüftung und Heizung frei bekommen.
    Die Seitenscheiben sind auch nach 20km nicht frei geworden.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Gruß
    Newling
    Ja, beim jetzt verkauften FL2 in den letzten kühlen Wochen häufig. Ok, bei dem lag die letzte Klimaanlagenwartung schon etwas zurück, der Filter war aber knapp ein Jahr alt.

    Das Problem, Du kommst aus der wärmeren Garage, draußen sind es ein paar Grad weniger, zu wenig für die Klimaanlage, die dann die Luft nicht entfeuchtet. Es kämpft die Heizung dagegen an, aber erstmal sind zügig alle Scheiben dicht. Dreh die Innenraumtemperarur deutlich herunter und die vorderen Scheiben sind schneller frei, macht nur keine Freude bei diesen Außentemperaturen.

    Zu Deinen anderen Macken:

    MY16; kein wirkliches Dröhnen, aber Vibrationen bei 1400 1/min. Der FL2 war da aber heftiger (bei 1750 1/min).
    Wasserfälle in den Kofferraum sind mir trotz Regen in den paar Wochen bis jetzt nicht aufgefallen, auch keine Klappergeräusche aus dem Lenkrad. Sitzklima habe ich nicht, die Sitzheizung ist eher schwach (im Vergleich zum FL2 mit Alcantarasitzen und einem gestern gefahrenen DS MY17 mit den gleichen Ledersitzen).

    mfg
    K.R.

  9. #169
    Mitglied
    Registriert seit
    25.09.2017
    PLZ
    71287
    Ort
    Weissach
    Fahrzeug
    Serie 3 109 Ex-Mod; Disco Sport
    Beiträge
    6
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Na, dann will ich auch mal meine Erfahrungen zum Besten geben:
    Disco Sport 10/2015 (MY16) mit dem 2.0 Ingenium Diesel (150 PS) und 9-Gang Automatik (die alleine hat sich schon gelohnt)
    Fangen wir mit den Kleinigkeiten an (ohne jetzt die Reihenfolge einzuhalten):
    - Knarzen an der A-Säulenverkleidung rechts
    - Knarzen am Dachholm links (direkt am Fahrerohr)
    - Seit letztem Wochenende löst sich die Verchromung an der Einfassung des Getriebestufenrads (scheint ja mal echt Premiumqualität zu sein)
    - Scheppern am Auspuff (die Erste): Der lustige Serviceberate hat darauf hin ein "Röhrchen" (So wie ich das verstanden habe, die Differenzdruckmessung am Kat) zur Seite gebogen
    - Scheppern am Auspuff (die Zweite): nach weiteren 3 Monaten ist das Rohr dann abgerissen und die Werkstatt meinte dann, wenn es dumm läuft müssen sie den ganzen Kat wechseln... was es dann geworden ist hat mich nicht mehr interessiert, da das gute Stück ja noch Garantie hat (3 Jahre Garantie bei einem 3-Jahresleasing lohnen sich bei der Karre wirklich, s.u.)
    - Navi stürzte mehrfach ab - SD Karte wurde getauscht
    Jetzt zum Motor:
    - Motorkontrollleuchte, die Erste: Fahrzeug fuhr noch (nach ca. 6 Monaten). Der ADAC hat einen Fehler am Nockenwellensensor festgestellt und gelöscht
    - Motorkontrollleuchte, die Zweite: Fahrzeug fuhr noch (nach ca. 14 Monaten). Wurde gleich in die Werkstatt geschlepp und dort wurden geänderte Grenzwerte aufgespielt.
    - Motorkontrollleuchte, die Dritte (nach 18 Monaten und 45 Tkm): Fahrzeug lies sich nicht mal mehr auf den Abschlepper fahren - nach mehreren Versuchen hat meine grandiose Werkstatt (die sind echt ein Grund, die Marke zu wechseln) dann endlich rausgefunden, dass sich die Steuerkette gelängt hat.
    - Fahrzeug wieder abgeohlt und nach 4 Tage 4 Ölflecke in der Einfahrt - würde ich jetzt mal eher auf die Werkstatt schieben. Trotzdem nervig!
    Und dann war da noch ein Rückruf wg. einem Kabel - aber das ist ja nicht wirklich ein Mangel
    Alles in allem ziemlich nervig, ich mag die Kiste aber irgendwie trotzdem. Und nach augenblicklichem Stand wird es nächsten Oktober wohl wieder ein Disco Sport.

    Grüße, kuty

  10. #170
    Mitglied Avatar von irys
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    169
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    @kuty
    ja, siehste, du hast es begriffen. ein landrover hat eine seele und charakter. er nervt, und man mag ihn trotzdem (oder eben nicht) .
    da hat sich seit jahren nichts geendert...😁
    meiner ist nie ganz und nie ganz kaputt und heisst matilda, weil er so eine zicke ist. ich mag sie irgendwie auch....😇

  11. #171
    Mitglied Avatar von dispure
    Registriert seit
    12.02.2017
    PLZ
    47169
    Ort
    Duisburg
    Fahrzeug
    Discovery Sport Pure 2.0 150 PS Schaltwagen
    Beiträge
    39
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Mit meinem habe ich jetzt mal die zweite Werkstatt ausprobiert. Muss ja Vorteile haben, im Ruhrgebiet zu wohnen...

    Ich war mit den Erläuterungen der Werkstatt des Händlers zur Zurücksetzung des Inspektionsintervalls ohne Ölwechsel ja nicht zufrieden gestellt...

    Im Gespräch mit dem Serviceberater der anderen Werkstatt kam dann heraus, dass nicht nur der Ölwechsel sondern auch das angebliche Softwareupdate gar nicht gemacht wurde. Habe jetzt beides, dazu noch einen neuen Termin um dem wieder aufgetretenen Rappeln in Mittelkonsole/Armaturenbrett auf den Grund zu gehen. Bei dem Termin weise ich dann auch nochmal auf das komische Verhalten des Kupplungspedals hin, auf dem letzten Zentimeter zu haken und dann hochzuspringen.
    Ein Problem mit der Ölverdünnung ist allerdings auch dieser Werkstatt nicht bekannt, da ist das Internet wohl zu sensibel...

    LG
    Dispure

  12. #172
    Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2016
    PLZ
    59174
    Ort
    Kamen
    Fahrzeug
    Discovery Sport 2016
    Beiträge
    17
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Nachdem bei meinem die Kofferraumabdeckung runtergefallen ist und ich neben der Stopp-Start Automatik noch einige Sachen beanstandet hatte, kam mein Wagen aus dem Service zurück.
    Bezüglich der Innenabdeckung des Kofferraums wurden alle Befestigungselemente getauscht.

    Es ist wohl bekannt, dass die werksseitig verbauten Befestigungen wohl nicht wirklich lange halten. Diese wurden nun komplett gegen neues Sicherungen ausgetauscht.
    Etwas gewundert habe ich mich aber über die Stopp-Start Automatik. Lt. Händer war eine zu niedrige Batteriespannung verantwortlich dafür, dass diese nicht ging. Batterie wurde geladen und bei der Testfahrt hätte alles funktioniert.
    Als das Auto aber abgeholt wurde, funktionierte die automatic schon wieder nicht... (keine Verbraucher angeschaltet, weder Sitzheizung, noch Klima, noch war eine Außentemperatur unter 4°C).
    Gestern bei knapp 8°C und 100km Strecke, keine Funktion der Automatik...

    Ich habe bei TOPIx nun folgende Info gefunden. Weiß jemand, was da hinter steckt?
    LTB00510v3 - Intelligente Stopp-Start-Automatik funktioniert nichtGlobale Referenz: LTB00510v3
    Navigationspfad: Serviceinformationen Technische Serviceinformationen 414 – Ladesystem
    Veröffentlichungsdatum: 09-Nov-2017 11:33:40

    Danke und Gruß

  13. #173
    Mitglied
    Registriert seit
    04.12.2015
    PLZ
    4470
    Ort
    Enns
    Fahrzeug
    Discovery Sport TD4 SE Automatik 150 PS
    Beiträge
    162
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hmm, du könntest ca. 10,- investieren und dir die Datei runterladen, dann weißt du, ob sie wesentliche Informationen enthält, die du dem Händler unter die Nase halten kannst.

    Da ich (derzeit) kein Problem mit der Start/Stop Automatik habe, möchte ich ungern 10 Euro investieren um dir die Info liefern zu können ...
    Ich weiß, das klingt jetzt egoistisch, aber was anderes habe ich vor ca. 1 Jahr auch nicht gemacht, nachdem mein Händler nicht bereit war, etwas gegen die Dieseldämpfe beim Tanken zu unternehmen. LTB von TOPIx gekauft und neuen Dieselrücklaufkühler auf Garantie erhalten.

  14. #174
    Mitglied Avatar von irys
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    169
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    will jetzt heissen ich muss dem händler beweisen, dass es eine aktion läuft und ich deswegen geld ausgeben muss?🤔

  15. #175
    Mitglied Avatar von dispure
    Registriert seit
    12.02.2017
    PLZ
    47169
    Ort
    Duisburg
    Fahrzeug
    Discovery Sport Pure 2.0 150 PS Schaltwagen
    Beiträge
    39
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Ich frage morgen mal wegen der Start/Stopp-Automatik nach. Steht nämlich auch auf meiner Todoliste.

    Geplant: Drei Tage Werkstattaufenthalt mit
    - irgendwelche Teile untenrum tauschen wegen der Rappel-/Dröhngeräusche ab 1250rpm. Da gibt es eine Aktion, habe zwar die falsche Fgst-Nr., aber er meint, das ist das.
    - neues Kupplungspedal / Geberzylinder wegen des Haken / Hochspringen des Kupplungspedals beim Loslassen
    - Überprüfung der Start/Stopp-Automatik, die vorige Werkstatt hatte schon mal ein Update im Gatewaymodul (was auch immer das ist) aufgespielt

    Nicht geplant, da jetzt erst aufgefallen, aber wo wir gerade mal da sind:
    - Sprache der SMS-Vorlagen sind seit dem letzten Update auf Englisch
    - Quietschen beim Vorwärtsfahren mit Volleinschlag der Lenkung nach links

    LG
    Dispure

  16. #176
    Mitglied Avatar von toddiebandit
    Registriert seit
    31.08.2010
    PLZ
    47918
    Ort
    Tönisvorst
    Fahrzeug
    Discovery Sport SE (5/2016), vorher: Freelander 2 XE
    Beiträge
    510
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hi,
    wenn man die Topix Nummer schon mal parat hat, dann würde ich die dem Händler sagen und freundlich fragen ob man die nicht mal zusammen anschauen kann ob die zum Fahrzeug passt. Ist kostenlos und zeigt dem Händler das man sich selber schon mal erkundigt hat.
    Bei mir klappt das eigentlich wenn ich so etwas anspreche.

    -Torsten

  17. #177
    Mitglied
    Registriert seit
    04.12.2015
    PLZ
    4470
    Ort
    Enns
    Fahrzeug
    Discovery Sport TD4 SE Automatik 150 PS
    Beiträge
    162
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Zitat Zitat von irys Beitrag anzeigen
    will jetzt heissen ich muss dem händler beweisen, dass es eine aktion läuft und ich deswegen geld ausgeben muss?樂
    Ja, leider, muss nicht sein, und es gibt sicher Händler, die von sich aus alles checken.
    Meiner wird erst aktiv, wenn ich ihm sage, dass LRJ auch der Meinung ist, man könnte da auf Garantie was lösen ...

  18. #178
    Mitglied Avatar von labrador
    Registriert seit
    23.02.2011
    PLZ
    85...
    Ort
    südöstlich von München
    Fahrzeug
    -
    Beiträge
    893
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hallo Dispure,

    mir wurde schon 2 x gut vom Händler in Marl geholfen (einmal mit meinem Range wegen Elektronikproblemen und kürzlich erst mit dem Freelander wegen eines Platten), ist ja auch Ruhrgebiet.... Wir waren dort jeweils in der Nähe Verwandte besuchen und das Autohaus in Marl hat uns "Reisenden" immer schnell geholfen, so daß wir schnell weiterfahren konnten.

    Gruß Steffen

  19. #179
    Mitglied
    Registriert seit
    25.09.2017
    PLZ
    71287
    Ort
    Weissach
    Fahrzeug
    Serie 3 109 Ex-Mod; Disco Sport
    Beiträge
    6
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Update - Er war mal wieder in der Werkstatt:
    - Infotainment hat gesponnen (Adressspeicher vom Navi ging nicht mehr, keine Synchronisation mit dem Handy mehr, USB ging nicht)
    - Chrom am Rahmen um die Schaltkulisse hat sich angefangen abzulösen

    Achja: Start/Stopp Automatik hat i.d.R. auch keine Funktion (Bitte keine Erklärung über die Randbedingungen, sind mir bekannt). Das erste Mal hat Sie nach ca. einem halben Jahr aufgehört eine Funktion zu haben. Da habe ich ihn in die Werkstatt gebracht. Dort hat man die Batterie geladen und das Batteriemanagement resettet. Dann ging es wieder für ein halbes Jahr....
    Mittlerweile geht Start/Stopp wieder nicht, Batterie habe ich auch mal selbst geladen. Hat nichts gebracht. Dann am Wochenende drauf 400 km Autobahn gefahren, dann hat sie 2 mal funktioniert.

  20. #180
    Mitglied Avatar von dispure
    Registriert seit
    12.02.2017
    PLZ
    47169
    Ort
    Duisburg
    Fahrzeug
    Discovery Sport Pure 2.0 150 PS Schaltwagen
    Beiträge
    39
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Gestern den Wagen aus der Werkstatt abgeholt. Derweil einen fast gleich ausgestatteten und gleich alten DS als Leihwagen gehabt. Was beschwere ich mich über Mängel? Der Leihwagen hatte teilweise genau das, weswegen meiner in der Werkstatt stand...

    - Kupplungspedal und Geberzylinder getauscht. Da das Problem mit dem Hochschnacken nicht permanent bestand, kann ich jetzt noch nichts abschließendes dazu sagen, da aber alle daran beteiligten Teile getauscht sind, ist ein Wiederauftreten unwahrscheinlich.
    - Lose Kraftstoffleitung befestigt, Geräusche bei 1250-1500rpm beseitigt. Der Leihwagen hat bei den Drehzahlen auch ein ganzes Konzert von sich gegeben, da war meiner schon leise gegen. Scheint eine kritische Drehzahl zu sein, einige Stellen im Wagen neigen dazu, in die Resonanz einzusteigen... Aber auf jeden Fall gebessert.
    - Start-Stopp sollte jetzt wieder funktionieren (hat sie auf der Heimfahrt auch brav getan). Der DPF war voll und hat einen Fehler im Speicher abgelegt, deswegen war sie deaktiviert. Mir hat der DPF aber nix gemeldet, deswegen habe ich auch keine Regenerationsfahrt angetreten. Das hat der Meister dann mit Laptop gemacht, Fehlerspeicher zurückgesetzt und gut. Ich befürchte, mit dem DPF folgt in Zukunft noch was... der zickt gefühlt öfters. Ach so, der Leihwagen stoppte auch nicht.
    - Sprache der SMS-Vorlagen und das Tastaturlayout sind immer noch englisch. Das hatte der Leihwagen aber auch. Scheint ein besonderes Feature britischer Premiumfahrzeuge zu sein. Bin ich froh, keinen Japaner gekauft zu haben...

    LG
    Dispure

    edit: @labrador: Danke für den Tip mit Marl. Zur Zeit bin ich in MH ganz zufrieden, sollte ich aber mal eine zweite Meinung suchen, komme ich mal drauf zurück.

  21. #181
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2017
    PLZ
    4305
    Ort
    Olsberg
    Fahrzeug
    Discovery Sport 180PS D
    Beiträge
    37
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hallo Gemeinde
    Bei mir kommen nächstens die Fische aus der Lüftung rausgesprungen.
    Seit Montag rechte A-Säule plotschnass mit vielen Tropfen bei Regen. Ist wohl etwas am Dach nicht Dicht. Wenigstens verliert er kein Oel oder Kühlwasser. Meine Mutter meinte "nächstens kommt dir ein Affe aus dem Handschuhfach raus......", nehme das Thema DS und Mängel mittlerweile mit viel Humor, etwas anderes bleibt mir nicht übrig. Termin Montag nächster Woche, Wagen schon wieder für 2 Tage in der Garage. Mittlerweile ca. das 7 Mal in einem Jahr wegen diversem, es ist übrigens ein Neuwagen (2017) gewesen. Ich werde das Gefühl nicht los das ich DER Einzelfall bin.........

  22. #182
    Mitglied Avatar von irys
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    169
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    @jlsch
    du bist bestimmt nicht DER einzelfall...😁
    ich persönlich habe kein bock mehr, mich über die "kleinigkeiten" zu beklagen. alles schon gewesen....
    aber...er fährt und das ist wichtig.

  23. #183
    Mitglied Avatar von Moonbull
    Registriert seit
    29.04.2005
    PLZ
    41472
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.189
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    ist schon erstaunlich das bei dem Stand der Technik noch soviel Serienstreuung bei der Qualität vorkommt. Ist aber bei allen Autoherstellern so...

  24. #184
    Mitglied
    Registriert seit
    27.10.2015
    PLZ
    58675
    Ort
    Hemer
    Fahrzeug
    DS HSE Auto TD4
    Beiträge
    28
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Zitat Zitat von irys Beitrag anzeigen
    @jlsch
    du bist bestimmt nicht DER einzelfall...
    ich persönlich habe kein bock mehr, mich über die "kleinigkeiten" zu beklagen. alles schon gewesen....
    aber...er fährt und das ist wichtig.
    ich bin nach wie vor mit dem DS zufrieden. Aber die vielen Kleinigkeiten fangen doch an zu nerven. Jetzt bemerke ich, dass bei unter 10 grad Knittergeräusche von der rechten Seite kommen. Hab den Wagen leergeräumt, aber die Geräusche bleiben. Unter 1600 Umdrehungen fibriert das Lenkrad und auch deutliche Fibrationen sind zu hören. Auch hier meistens unter 10 grad. Auch wird in meinem Navi dann meine Heimatadresse oft nicht angezeigt. Und zu guter Letzt schaltet die Automatik beim Anfahren an der Ampel oft nicht zurück und dreht fürchterlich hoch. Kleinigkeiten, aber sehr nervig. Hab im Februar meinen ersten Inspektionstermin.

  25. #185
    Mitglied Avatar von crosscountry
    Registriert seit
    21.04.2009
    PLZ
    14-000
    Ort
    Ermland & Masuren
    Fahrzeug
    Jeep Wrangler Unlimited
    Beiträge
    50
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Moin, ich habe hier mal ein wenig quergelesen, weil mich damals der FL2 interessierte und ich jetzt mal sehen wollte, wie sich der Nachfolger so schlägt. Klar, im Forum tauchen immer mehr Montags- als die Dienstags-bis-Freitags-Autos auf, aber was hier beschrieben wird, ist schon wirklich krass, vor allem in der Preisklasse...die Krönung ist ja das Rumgebohre und Rumgeschweiße an der quietschenden Säule, mit so einer Karre würde ich ehrlich gesagt nicht mehr fahren wollen. Einige haben ja auch die Reißleine gezogen und den Schlitten zurückgegeben, voll verständlich bei so einer Schlamperei und Werkstattstandzeiten, die bei einigen wohl fast die Fahrzeiten übertreffen. Wirklich fatal erscheint, daß selbst heute nach x Jahren Produktion mit großteils denselben Problemen ausgeliefert wird. Schade, mal sehen, welche Überraschungen der Def-Nachfolger bieten wird...

  26. #186
    Mitglied Avatar von labrador
    Registriert seit
    23.02.2011
    PLZ
    85...
    Ort
    südöstlich von München
    Fahrzeug
    -
    Beiträge
    893
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hallo,

    bin jetzt wegen Rückruf Aktion N138 "Fehlerhaft gefertigtes Kraftstoffrail kann zum Kraftstoffaustritt im Motorraum führen" angeschrieben worden und habe dann gleich einen kurzfristigen Werkstatttermin gemacht. Es wurde ein Fertigungsfehler der Kraftstoffverteilerrohre beim Modelljahr 2018 festgestellt....

    Gruß Steffen

  27. #187
    Mitglied Avatar von toddiebandit
    Registriert seit
    31.08.2010
    PLZ
    47918
    Ort
    Tönisvorst
    Fahrzeug
    Discovery Sport SE (5/2016), vorher: Freelander 2 XE
    Beiträge
    510
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hi Steffen,
    ja, Kraftstoffaustritt, da hat der DSport Erfahrung mit. Beim MJ 2016 gab es einen Rückruf da der Kraftstoffschlauch irgendwo scheuern konnte :-)

    -Torsten

  28. #188
    Mitglied Avatar von jety
    Registriert seit
    22.02.2016
    PLZ
    93049
    Ort
    Regensburg
    Fahrzeug
    Land Rover Discovery Sport SE
    Beiträge
    134
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Habe heute zum 4. mal meinen DS zum Händler gebracht wegen dem Tickern in der B-Säule.
    Ich habe meinen DS ca. 1 1/2 Jahre und davon stand er jetzt fast zwei Monate beim Händler ;-(

    Leider habe ich nie irgendwelche Unterlagen über die Werkstattaufenthalte bekommen.
    LR Disco Sport SE 2016, 2.0, 150 PS Diesel Autom. 4x4, LR Audio 250 Watt 11+1

  29. #189
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2017
    PLZ
    4305
    Ort
    Olsberg
    Fahrzeug
    Discovery Sport 180PS D
    Beiträge
    37
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Ja, Du hast so recht, die Dokumentation der LR Werkstatt würde mich auch mal brennend interessieren und wie es sich mit meinem Protokoll deckt, ich habe seit beginn zum Glück ein detailiertes Protokoll geführt und dies auch bei einer der "Zufriedenheitsanfragen" ausgehändigt. Dannach wurde ich durch den Aftersales bekuschelt und bemitleidet, naja es bleibt Ihnen nichts anderes übrig wenn man ein so tolles Produkt verkauft.
    Das Auto hat einfach sein Eigenleben, die Geräusche aus verschiedenen Regionen nerven, das tickern kommt manchmal auch aber nicht mehr so wie zu Beginn und vor der finalen, vorgezogenen B-Säulenreparatur. Manchmal hilft es bei mir die Türgummis mit geballter Faust wieder auf den Rahmen zu Klopfen. Da bewegt sich immer was.

    Bin nun seit Mitte Februar Mängelfrei unterwegs, sage und schreibe 3 Monate......das hatte ich noch nie geschafft mit diesem Wagen.

    Übrigens ist er auch wieder dicht an der A-Säule, ich traue mich gar nicht zu erzählen was der Grund war aber peinlich für so eine "Premiummarke" ist es aufjedenfall....

    Beste Grüsse und viel Glück euch allen.....denn das braucht man hier definitiv...Einfluss hat man ja nicht.....

  30. #190
    Mitglied Avatar von jety
    Registriert seit
    22.02.2016
    PLZ
    93049
    Ort
    Regensburg
    Fahrzeug
    Land Rover Discovery Sport SE
    Beiträge
    134
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Ticken in der B-Säule Fazit:

    Nachdem zwei weitere Wochen Standzeit mit Reparatur-Versuchen beim Händler vorbei waren und das Problem immer noch besteht (insgesamt ca. 2 Monate) wurde mir gesagt das eine Anfrage bei Land Rover auf Wandel gestellt wird und versucht wird eine Faire Lösung zu finden. Wie auch immer die aussieht ;-(

    Irgendwann wurde mal erwähnt das ich x% vom Listenpreis bezahlen könnte wenn ich eventuell ein neueres Modell nehmen würde???

    Eigentlich möchte ich mein Auto behalten - aber NUR ohne Mängel!!!

    Hat jemand von Euch mit sowas Erfahrung? Wie ist hier die beste Verhaltensweise?
    Für Tipps bin ich sehr Dankbar.
    LR Disco Sport SE 2016, 2.0, 150 PS Diesel Autom. 4x4, LR Audio 250 Watt 11+1

  31. #191
    Mitglied Avatar von toddiebandit
    Registriert seit
    31.08.2010
    PLZ
    47918
    Ort
    Tönisvorst
    Fahrzeug
    Discovery Sport SE (5/2016), vorher: Freelander 2 XE
    Beiträge
    510
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hi,
    wenn gewandelt wird, dann wird dir ein "Nutzungsendgelt" in Rechnung gestellt. Das ist im Prinzip Ähnlich wie bei Leasing Verträgen.
    Da gibt es verschiedene Ansätze:

    http://www.autoscout24.de/themen/aut...tzungsgebuehr/
    https://automobilkanzlei.de/wandlung-kfz
    https://www.wandlung.de/wandlungsrecht-kfz/

    Vielleicht schaffst du ja eine "Ersatzlieferung" in Form eines neuen Fahrzeuges wenn du eigentlich einen Discovery Sport fahren möchtest.
    Ganz ohne anwaltliche Hilfe würde ich es aber als schwierig ansehen alle deine Möglichkeiten aufzuzeigen. Anwalt heißt ja nicht automatisch verklagen. Es kann auch nur juristischer Rat sein den man einholen möchte.

    Gruß
    Torsten

  32. #192
    Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2010
    PLZ
    22880
    Ort
    Wedel
    Fahrzeug
    Discovery Sport HSE TD4, ex Freelander 2 SE (MY09)
    Beiträge
    1.050
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Moin

    Zitat Zitat von jety Beitrag anzeigen
    Ticken in der B-Säule Fazit:
    It's not a bug, it's a feature ...

    Dein gewandeltes Auto steht dann hinterher zum Verkauf und dann "freut" sich der nächste. Sorry, kann Dir egal sein ;-) aber rate mal, worüber ich mich seit der ersten Wärmewelle im Frühjahr freue :-/ Im November gekauft und bei der Probefahrt genau darauf geachtet, alles ruhig bis auf auf Kopfsteinpflaster. Blieb auch ruhig, bis bei den ersten sehr hohen Temperaturen in diesem Jahr alle Türen für eine Stoßlüftung geöffnet wurden. Seitdem ist das Tickern rechts fast durchgängig vorhanden, egal wie warm es wird und die gut die Straße ist. Mittlerweile kommt die linke Seite dazu, also Stereo ...

    Der Rest stört mich im Moment weniger:

    - selten leichter Wassereinbruch über A-Säule (steht dann hinter der Kunststoffabdeckung)
    - fast tägliche Meldung "Ölstand sehr niedrig", manuelle Messung ergibt reichlichen Ölstand, Ölwechsel vor ~ 5tkm
    - Heckklappenverkleidung löst sich (mit entsprechenden Geräuschen auf schlechter Fahrbahn)

    Ansonsten ist das Auto für mich ok, den Preis sollte man dabei aber etwas ausblenden.

    Gute Fahrt

    mfG
    K.R.

  33. #193
    Mitglied Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    492
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hatte es schon irgendwo geschrieben. Das tickern kommt bei meinem Disco definitiv von den türgummis. Nachdem sauteures Schmiermittel von vw nicht half, hab ich den Haken, in dem das Türschloss an der b Säule einrastet, ein paar mm Richtung Innenraum verschoben. Waren bei mir 2 Torx schrauben.
    Seitdem ist Ruhe.
    das ist wirklich eine extrem nervige Sache, da direkt an Ohrhöhe und es klingt, als sei es eine Feder oder irgendwas vom Gurt, oder in der Karosse....
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  34. #194
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2017
    PLZ
    4305
    Ort
    Olsberg
    Fahrzeug
    Discovery Sport 180PS D
    Beiträge
    37
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Bei Wandlung hatte ich mal erfahren: Kaufpreis durch eine Lebensdauer von 300'000km mal gefahrene km. Das Resultat ist eigentlich der "Nutzungsverlust" des Fahrzeugs. Mann muss halt bei einer Verhandlung immer obendreinpreschen um dann noch Spielraum zu haben.
    Man verliert wohl Geld bei der Wandlung aber es ist immer noch besser als dass die Geschichte nochmals von vorne beginnt. Die Fahrzeuge (Wandlung und Ersatz) werden ja wieder verkauft, was eigentlich keinen Lerneffekt beim Hersteller erzielt sondern nur den Umsatz steigert. Die Leidtragenden sind dann Kunde, Händler usw.
    Ich persönlich würde mich tagelang selbst schlagen wollen, wenn ich bei der gleichen Marke/Modell dasselbe erfahren würde als mit einer anderen Marke neue, lernreiche und vermutlich mit grösster Wahrscheinlichkeit kleinlichere Erfahrungen zu machen. Zum Wassereinbruch an der A-Säule bin ich wohl auch nicht der einzige gewesen........das macht mir noch mehr Unmut zur Verarbeitungsqualität am Fahrzeug und da wird sich wohl so schnell nichts ändern wenn man sieht das heutige, neuere Modelle die selben Probleme haben können.
    Das mit den Türgummis ist wohl nun auch das Thema bei mir, klappt schon gut wenn man die von Zeit zu Zeit reinklopft wie schon beschrieben, das Türschloss verstellen könnte für Perfektionisten eine dauerhafte Lösung sein, das werde ich wohl auch noch versuchen.

    Beste Grüsse und viel Glück.

  35. #195
    Mitglied Avatar von jety
    Registriert seit
    22.02.2016
    PLZ
    93049
    Ort
    Regensburg
    Fahrzeug
    Land Rover Discovery Sport SE
    Beiträge
    134
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Es gibt allerdings auch die Möglichkeit ein Ersatzfahrzeug (ohne Mängel) einzufordern. Diese Variante wäre dann ohne Nutzungsentgeld.
    Hier besteht allerdings die Gefahr den Fehler wieder zu bekommen nach einiger Zeit da er aus meiner Sicht Bauartbedingt ist.
    LR Disco Sport SE 2016, 2.0, 150 PS Diesel Autom. 4x4, LR Audio 250 Watt 11+1

  36. #196
    Mitglied Avatar von jety
    Registriert seit
    22.02.2016
    PLZ
    93049
    Ort
    Regensburg
    Fahrzeug
    Land Rover Discovery Sport SE
    Beiträge
    134
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Jetzt habe ich ein Ablöseangebot von der Land Rover Bank erhalten (ziemlich genau die Kaufsumme - bereits geleistete Zahlung).
    Kein Wort von Schuldeingeständniss wegen dem Tickern in der B-Säule, der zweimonatigen Standzeit beim Händler, den Reparaturspuren am Lack und im Innenraum.
    Laut Händler wurde das Problem bei den neueren Modellen behoben was für mich klingt wie ein Schuldeingeständniss das das Problem eben doch besteht bei den Älteren Modellen.
    Mein Händler meinte das ich der Einzige mit dem Problem sein soll. Ist es wirklich nur ein seltenes Problem und mein Pech?
    Ich weis jetzt nicht wie ich mich am besten weiter verhalten soll.
    LR Disco Sport SE 2016, 2.0, 150 PS Diesel Autom. 4x4, LR Audio 250 Watt 11+1

  37. #197
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2017
    PLZ
    4305
    Ort
    Olsberg
    Fahrzeug
    Discovery Sport 180PS D
    Beiträge
    37
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hallo Jety

    Wenn ich Deine Beiträge im Profil anschaue decken sie sich unter anderen auch mit meinen Erfahrungen und da sind wir leider nicht die einzigen.

    Ich habe meinen Entscheid getroffen.

    Gruss und viel Glück bei Deiner Entscheidung

  38. #198
    Mitglied Avatar von jety
    Registriert seit
    22.02.2016
    PLZ
    93049
    Ort
    Regensburg
    Fahrzeug
    Land Rover Discovery Sport SE
    Beiträge
    134
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Zitat Zitat von jlsch Beitrag anzeigen
    Hallo Jety
    Wenn ich Deine Beiträge im Profil anschaue decken sie sich unter anderen auch mit meinen Erfahrungen und da sind wir leider nicht die einzigen.
    Ich habe meinen Entscheid getroffen.
    Gruss und viel Glück bei Deiner Entscheidung
    Wie ist Deine Entscheidung ausgefallen und mit welche Konsequenzen?
    Hattest du Rechtsbeistand?
    LR Disco Sport SE 2016, 2.0, 150 PS Diesel Autom. 4x4, LR Audio 250 Watt 11+1

  39. #199
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2017
    PLZ
    4305
    Ort
    Olsberg
    Fahrzeug
    Discovery Sport 180PS D
    Beiträge
    37
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hab leasing und karre kommt dann weg........

  40. #200
    Mitglied Avatar von toddiebandit
    Registriert seit
    31.08.2010
    PLZ
    47918
    Ort
    Tönisvorst
    Fahrzeug
    Discovery Sport SE (5/2016), vorher: Freelander 2 XE
    Beiträge
    510
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mängel in der Garantiezeit

    Hi zusammen
    @jety
    Wenn der Händler sagt das neuere Autos keine Probleme machen dann würde ich nicht wandeln sondern den Händler drängen dir ein neues Auto zu liefern.
    Nachbesserungen haben nicht geholfen, daher kannst du wandeln oder aber eine Ersatzlieferung anfordern, hatte ich oben irgendwo 2-3 Posts vorher gepostet.
    Dann entfällt der Nutzungsausfall und du hast ein neues Auto. Verraussetzung ist das du ein neues haben möchtest.

    Ersatzlieferung ist denke ich für den Händler preiswerter und einfacher als eine Ersatzlieferung.

    BTW: Die "Land Rover Bank" ist eine reine KFZ Finanzierungsbank und hat grundsätzlich wenig mit Land Rover an sich zu tuen. Da wird nur ein Vorgang in Gang gesetzt "Biete dem Kunden eine Wandlung an" und das war es. Ich denke das ist heutzutage ein ganz normaler Ablauf.

    -Torsten

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •