Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 130

Thema: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

  1. #1
    Mitglied Avatar von Hugo
    Registriert seit
    16.08.2003
    PLZ
    7.....
    Ort
    Württemberg
    Fahrzeug
    Freelander 1.8 MY2001
    Beiträge
    1.976
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    nachdem schon im dc100 thread darüber gepostet wurde scheint es dem herren ratcliff ernst zu sein den defender wieder auferstehen zu lassen. zumindest laut diesen berichten hier

    http://www.lro.com/news/land-rover/1...er-production/
    http://www.autocar.co.uk/car-news/ne...-be-back-track

    ist er mit seiner firma INEOS dran eine marchbarkeitsstudie seiner vision, den alten defender neu zu beleben, bis zum jahresende zu erstellen. jlr ziert sich aber noch. mal schaun was dabei rauskommt ...
    wo der F1 nich hinkommt will ich auch nich hin

  2. #2
    gesperrter User
    Registriert seit
    30.05.2013
    PLZ
    01097
    Ort
    DD
    Fahrzeug
    110 SW 2.2 TD4
    Beiträge
    834
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    "Recreational, agricultural and military customers are in their sights, particularly across Africa and the USA."




    Mit dem Defender Kunden in den USA aufreißen? LOL

    Keine überzeugenden Entwicklungsperspektiven für ein Investment.
    Obwohl die Amis jede Summe für einen der legal zugelassenen Defender aus den 1990ern hinlegen.

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Hugo
    Registriert seit
    16.08.2003
    PLZ
    7.....
    Ort
    Württemberg
    Fahrzeug
    Freelander 1.8 MY2001
    Beiträge
    1.976
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    An Ineos spokesman said the firm could partner with an existing automotive brand to source a more efficient powertrain than the discontinued model’s Ford Transit-derived diesel

    vielleicht kommt ein "defender" mit v8 motor?
    wo der F1 nich hinkommt will ich auch nich hin

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2015
    PLZ
    22958
    Ort
    Kuddewörde
    Fahrzeug
    110 td4
    Beiträge
    131
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von Hugo Beitrag anzeigen
    vielleicht kommt ein "defender" mit v8 motor?
    Das wäre mal was neues

  5. #5
    Mitglied Avatar von marsulandy
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    42929
    Ort
    Wermelskirchen
    Fahrzeug
    Ninety ex MoD (Oppa)
    Beiträge
    11.272
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Wieso sollte ein V8 neu sein ?
    Hats alles schon gegeben ;-)
    Nachher ist man immer Schlauer......

  6. #6
    Mitglied Avatar von marsulandy
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    42929
    Ort
    Wermelskirchen
    Fahrzeug
    Ninety ex MoD (Oppa)
    Beiträge
    11.272
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Elektromotor wäre was ;-)
    Nachher ist man immer Schlauer......

  7. #7
    GruenMusserSein
    Gast

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Seit wie vielen Jahren ist schon kein Landrover Series/Defender mehr nach USA importiert worden?

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2015
    PLZ
    22958
    Ort
    Kuddewörde
    Fahrzeug
    110 td4
    Beiträge
    131
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen


  9. #9
    gesperrter User
    Registriert seit
    30.05.2013
    PLZ
    01097
    Ort
    DD
    Fahrzeug
    110 SW 2.2 TD4
    Beiträge
    834
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Diese Imagekampagne hat Ratcliffe echt bitter nötig:

    - er ist für Fracking
    - er hat sich in Offshore Ölgeschäft eingekauft (Nordsee)
    - er hat sein Unternehmen von GB nach CH verlagert, um massiv Steuern zu sparen
    - aufgrund seines Sparkurses hat er ein ernsthaftes Problem mit seinen Arbeitern und Angestellten
    http://www.unitetheunion.org/uploade...1311-14125.pdf

    Einer dieser kaltherzigen Kapitalisten, wie man sie aus Weihnachtsfilmen für Kinder kennt.

    Schon jetzt eine Runde Mitleid, wenn dieser Vogel bei JLR abblitzt.

  10. #10
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Hugo
    Registriert seit
    16.08.2003
    PLZ
    7.....
    Ort
    Württemberg
    Fahrzeug
    Freelander 1.8 MY2001
    Beiträge
    1.976
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    ob die indischen milliardäre der familien tata bzw. mistry und auch all die andren manager bei tata bzw. jlr kein dreck am stecken haben? ich wage es zu bezweifeln ... auf jedenfall würde es jlr gut zu gesicht stehn wieder einen echten geländewagen im portfolio zu haben. bei der letzen wahl der zeitschrift off-road taucht landrover zum ersten mal nicht bei den geländewagen auf, ein sakrileg für eine firma die neben jeep den geländewagen mit erfinden hat. dafür sind aber scheinbar siege beim america´s cup der reichen und schönen wichtiger als im ursprünglichen segment ...
    wo der F1 nich hinkommt will ich auch nich hin

  11. #11
    gesperrter User
    Registriert seit
    30.05.2013
    PLZ
    01097
    Ort
    DD
    Fahrzeug
    110 SW 2.2 TD4
    Beiträge
    834
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Mit einer guten Idee generiert man Wachstum ohne Sparzwänge.

    Stimmt. JLR vertreibt jetzt Premium-SUV.

    Ob JLR in 2018 mit einem simplen Geländewagen mit EURO6++ überzeugen kann? Spannend...

  12. #12
    JuLi
    Gast

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Gelungener Marketing-Versuch sich in die Schlagzeilen zu bringen.

    Hat aber nur wenige Tage im Sommerloch gehalten und ist schon wieder Vergangenheit:
    http://www.motorauthority.com/news/1105070_new-details-on-british-billionaires-plan-to-build-defender-like-suv


    Edit:
    Nachtrag für jene, die dieser Fremdsprache nicht soooo mächtig sind:
    http://www.automobil-produktion.de/hersteller/wirtschaft/jlr-markenname-defender-wird-nicht-verkauft-117.html

  13. #13
    Mitglied Avatar von DominikS
    Registriert seit
    06.09.2011
    PLZ
    50181
    Ort
    Bedburg
    Fahrzeug
    110 SW TD5
    Beiträge
    1.168
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von JuLi Beitrag anzeigen
    Gelungener Marketing-Versuch sich in die Schlagzeilen zu bringen.

    Hat aber nur wenige Tage im Sommerloch gehalten und ist schon wieder Vergangenheit:
    http://www.motorauthority.com/news/1105070_new-details-on-british-billionaires-plan-to-build-defender-like-suv


    Edit:
    Nachtrag für jene, die dieser Fremdsprache nicht soooo mächtig sind:
    http://www.automobil-produktion.de/hersteller/wirtschaft/jlr-markenname-defender-wird-nicht-verkauft-117.html
    Was hat der Markenname "Defender", den LR nicht hergeben will, mit Ratcliffs bestreben zu tun, ein Auto bauen zu wollen, dass wie der Defender aussieht und dessen Geländetauglichkeit hat, jedoch ohne dessen Schwächen, miteinander zu tun?
    Grüße | Dominik

  14. #14
    gisli
    Gast

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    was wäre der Defender ohne seine schwächen ? dann kann ich mir gleich einen toyo kaufen, den kann jeder bleistiftspitzer fahren.

  15. #15
    Mitglied Avatar von marsulandy
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    42929
    Ort
    Wermelskirchen
    Fahrzeug
    Ninety ex MoD (Oppa)
    Beiträge
    11.272
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Wie jetzt ?
    Der Defender hat Schwächen ?

    Hab noch keine gefunden ;-)

    Gruß Ralf.
    Nachher ist man immer Schlauer......

  16. #16
    gesperrter User
    Registriert seit
    30.05.2013
    PLZ
    01097
    Ort
    DD
    Fahrzeug
    110 SW 2.2 TD4
    Beiträge
    834
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von DominikS Beitrag anzeigen
    ...ein Auto bauen zu wollen, dass wie der Defender aussieht...
    Na - das wird schon so'n Hannibal werden.

    Vielleicht bringt dieser Ratcliffe am Ende sogar JLR zur Vernunft.
    LML hat Piaggio am Ende auch dazu gebracht, die Vespa PX Produktion trotz Stopp wieder zu starten.

    Und jetzt ist alles wieder wie früher.

    Muss ihm nur noch einer sagen, dass nicht Puma sondern Serie IIa wiederaufgelegt werden soll.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    15.865
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von Juhulia Beitrag anzeigen
    Serie IIa
    Da steht er möchte Autos,mit stabiler Technik bauen,
    keine Postkutschen.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  18. #18
    JuLi
    Gast

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von DominikS Beitrag anzeigen
    Was hat der Markenname "Defender", den LR nicht hergeben will, mit Ratcliffs bestreben zu tun, ein Auto bauen zu wollen, dass wie der Defender aussieht und dessen Geländetauglichkeit hat, jedoch ohne dessen Schwächen, miteinander zu tun?
    Tut mir leid, aber ich verstehe Deine Frage nicht.
    Da zitierst Du den von mir verlinkten Text - hast ihn aber nicht gelesen?
    Nicht einmal die Überschrift?

    Sorry, ich kann Dir wirklich nicht folgen.

    xxx
    Zitat aus dem Artikel:

    ... JLR erklärte nun, dass an diesen Spekulationen nichts dran sei.

    Die Sunday Times berichtete, dass Ratcliffe neben dem Markennamen auch die Produktionswerkzeuge des Defenders von Jaguar Land Rover kaufen wolle. Die Offroad-Legende sollte dann in einer Kleinserie wieder auf den Markt kommen. Als Vorbild dienten kleine britische Sportwagenschmieden wie Caterham.
    Jaguar Land Rover hat nun auf die Gerüchte reagiert. Demnach gäbe es keine Pläne, die Produktion der letzten Defender-Generation wieder aufleben zu lassen. Der Markenname Defender werde nicht verkauft und der Offroader werde immer eine Ikone von Land Rover bleiben.

    [Quelle: http://www.automobil-produktion.de/hersteller/wirtschaft/jlr-markenname-defender-wird-nicht-verkauft-117.html

    Edit: Quellenangabe.

  19. #19
    gesperrter User
    Registriert seit
    30.05.2013
    PLZ
    01097
    Ort
    DD
    Fahrzeug
    110 SW 2.2 TD4
    Beiträge
    834
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von Caruso Beitrag anzeigen
    Da steht er möchte Autos,mit stabiler Technik bauen
    Stabil (Serie II) + Technik (Serie III) = Serie IIa

    Sag ich doch.

  20. #20
    Mitglied Avatar von sonnenwald1
    Registriert seit
    28.05.2008
    PLZ
    5340
    Ort
    St. Gilgen a. Wolfgangsee
    Fahrzeug
    71`LR 88 SIIa ST, 78`LR 109 SIII 2,6l SW, 78' LR 109 SIII SW, 2,25l Diesel, 11`LR D4 3,0 TDV6
    Beiträge
    3.617
    Gallery Count
    19
    Bild Kommentare
    3

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von Juhulia Beitrag anzeigen
    Stabil (Serie II) + Technik (Serie III) = Serie IIa

    Sag ich doch.
    SIIa hat nicht die Technik des SIII... nur die letzten Modelle wiesen Parallelen auf.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2012
    PLZ
    28197
    Ort
    Bremen
    Fahrzeug
    Jaguar X-Type Estate
    Beiträge
    336
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Mir egal, was er baut. Hauptsache er plant ganz konkret irgendetwas, damit die Gebrauchtwagenpreise wieder auf halbwegs normalen Niveau landen. Schließlich wird mein Freelander nicht ewig leben.


    Andy

  22. #22
    Mitglied Avatar von DominikS
    Registriert seit
    06.09.2011
    PLZ
    50181
    Ort
    Bedburg
    Fahrzeug
    110 SW TD5
    Beiträge
    1.168
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    @JuLi: Zitat aus deiner Verlinkung (hast Du die selbst gar nicht gelesen?):

    ... [LR will nicht mitspielen] ... Nevertheless, Ratcliffe and his team at Ineos remain determined to build a vehicle that can fill the void left by the Defender’s exit from the market. ... Ratcliffe is looking to build a vehicle that “captures the essence of the Defender,” but is unrelated to the Land Rover icon. ... vehicle would match the Defender’s look and off-road capability but skip its shortcomings ...
    Übersetzt und gekürzt: dann möchten sie halt ohne LR-Unterstützung ein Auto bauen, dass optisch und Offroad-technisch dem Defender entspricht... Wie das Ding später heißt, interessiert doch keine Sau.
    Grüße | Dominik

  23. #23
    JuLi
    Gast

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Oh, danke!
    Jetzt verstehe ich.

    Ursprünglich ging es hier in diesem Thread um den Artikel in der Times und die darin beschriebene Machbarkeitsstudie, die Intention des Herrn Ratcliff Produktionsanlagen und Markenrechte des Defendes von JLR zu übernehmen.
    Beides wurde von JLR als inhaltlose Spektulation beantwortet.
    Damit war das Thema dieses Threads erledigt.

    Zitat Zitat von DominikS Beitrag anzeigen
    ...dann möchten sie halt ohne LR-Unterstützung ein Auto bauen, dass optisch und Offroad-technisch dem Defender entspricht... Wie das Ding später heißt, interessiert doch keine Sau.
    Nette Ausdrucksweise.
    Der Inhalt hat aber überhaupt nichts mit diesem Thread zu tun.

  24. #24
    gesperrter User
    Registriert seit
    30.05.2013
    PLZ
    01097
    Ort
    DD
    Fahrzeug
    110 SW 2.2 TD4
    Beiträge
    834
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    damit die Gebrauchtwagenpreise wieder auf halbwegs normalen Niveau landen.
    Ein anderes Produkt wird den Preis des Defenders nicht verändern.

    Es liegt eher an JLR und deren wachsweichen Ankündigungen bzw. Ausreden:

    "nehmen Sie eben einen Disco Sport" - das ist wohl deren avisiertes Marktsegment.

    Erst wenn wieder Land Rover produziert werden, sinken die Preise ...

    P.S. Wenn dieser Ratcliffe konkreter werden würde, käme JLR stärker unter Zugzwang.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Graknil
    Registriert seit
    28.09.2014
    PLZ
    21xxx
    Ort
    in der Lüneburger Heide
    Fahrzeug
    Defender 110 TD4
    Beiträge
    121
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Wenn es ein Fahrzeug neu zu kaufen gäbe, das aussieht wie ein Defender, sich fährt wie ein Defender, aber besser verarbeitet wäre, dann glaube ich schon, das die Gebrauchtwagenpreise wieder ein ziviles Niveau erreichen würden.
    "Melius tarde, quam nunquam"

  26. #26
    gesperrter User
    Registriert seit
    30.05.2013
    PLZ
    01097
    Ort
    DD
    Fahrzeug
    110 SW 2.2 TD4
    Beiträge
    834
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Es gibt den G, den Toyo und irgendwelche Isuzus neu zu kaufen.

    Ich glaube nicht, dass irgendein Hersteller in Zukunft für 30K große Geländewagen verticken will/ kann.
    Auch JLR nicht mehr. Also steigen die Preise.

  27. #27
    Mitglied Avatar von marsulandy
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    42929
    Ort
    Wermelskirchen
    Fahrzeug
    Ninety ex MoD (Oppa)
    Beiträge
    11.272
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    30K für einen großen Geländewagen ?
    Hm, wir können ja mal bei Dacia anfragen ;-)
    Nachher ist man immer Schlauer......

  28. #28
    Mitglied Avatar von blauer Landy
    Registriert seit
    11.04.2015
    PLZ
    21614
    Ort
    Buxtehude
    Fahrzeug
    Defender 90 TD4 2.4
    Beiträge
    2.140
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Die J76 und J78 bekommst du hier sogar für unter 30k. Leider nur für den Export.

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/de...9&pageNumber=2

  29. #29
    gesperrter User
    Registriert seit
    30.05.2013
    PLZ
    01097
    Ort
    DD
    Fahrzeug
    110 SW 2.2 TD4
    Beiträge
    834
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    EURO6 und Typlzulassung 2017 für 30K heißt die Herausforderung.
    Das hat dieser Ratcliffe halt noch nicht begriffen.

    P.S.: Oder wollen wir eine Firma in RUS oder ZA gründen, bei der man Trooper und TDIs für Euroschland anmieten kann?
    Gegen eine angemessene Leasingrate kriegt man alle 4 Monate einen anderen geilen Geländewagen.
    Die Geschäftsidee. Wer steigt mit ein?

  30. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    29.10.2009
    PLZ
    12401
    Ort
    Phnom Penh
    Fahrzeug
    Defender 110 Tdi SW
    Beiträge
    1.337
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Is zwar etwas OT, aber auf den letzten Beitrag bezogen: Hier in Tbilisi stehen 'ne Menge fabrikneuer Defender für 30k$ beim Händler und keiner will sie...
    Träumst Du noch, oder schraubst Du schon?

  31. #31
    gisli
    Gast

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von blauer Landy Beitrag anzeigen
    Die J76 und J78 bekommst du hier sogar für unter 30k. Leider nur für den Export.

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/de...9&pageNumber=2
    der möchte nur keine garantie geben, nimm 20euro und melde ein Gewerbe an.

  32. #32
    Mitglied Avatar von marsulandy
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    42929
    Ort
    Wermelskirchen
    Fahrzeug
    Ninety ex MoD (Oppa)
    Beiträge
    11.272
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Hallo gisli

    Und dann ?
    Kannste dir die Karre als Blumenkübel auf den Hof stellen.
    Die erfüllen die Abgasnormen in der EU nicht.... ;-)

    Gruß Ralf.
    Nachher ist man immer Schlauer......

  33. #33
    Mitglied Avatar von blauer Landy
    Registriert seit
    11.04.2015
    PLZ
    21614
    Ort
    Buxtehude
    Fahrzeug
    Defender 90 TD4 2.4
    Beiträge
    2.140
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Bis irgendwann im August sind die Diesel noch zulassungsfähig. Kosten bei 4,2 Liter nur jede Menge Holz in der Steuer.
    Nur der Benziner, der hat sogar Euro6. Und leckere 250PS.
    Aber alle nur zum Europa Preis von rund 50.000,-

  34. #34
    gisli
    Gast

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von marsulandy Beitrag anzeigen
    Hallo gisli

    Und dann ?
    Kannste dir die Karre als Blumenkübel auf den Hof stellen.
    Die erfüllen die Abgasnormen in der EU nicht.... ;-)

    Gruß Ralf.
    soweit mir bekannt, ist die Zulassung noch möglich.

  35. #35
    gesperrter User
    Registriert seit
    30.05.2013
    PLZ
    01097
    Ort
    DD
    Fahrzeug
    110 SW 2.2 TD4
    Beiträge
    834
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Yap. Bei Zulassung in Euroschland braucht der HZJ leider Euro5.
    Also eine Harnstoffanlage mit DPF und Oxykat. Nicht vom Hersteller. Nachgerüstet.

    http://toms-fahrzeugtechnik.de/produ...o-5/index.html

    Da ist mein Ländy unkomplizierter

    P.S. BTW: Das liest sich so, als könnte man auch andere ursprünglich "gelbe" Dieselmotoren Euro5 tauglich machen.
    http://toms-fahrzeugtechnik.de/news/...nen/index.html

    Die stehen kurz vorm Durchbruch in die Euro6 ? Die drohende 'blaue' Zone ...
    Ich stell das mal als neuen Thread ins Forum rein. Damit unsere Tuner mal aktiv werden.
    Oder ich muss mit Euro 6 auf Toyo umsteigen ...

  36. #36
    Mitglied Avatar von S. Balthasar
    Registriert seit
    26.06.2008
    PLZ
    63543
    Ort
    Neuberg
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 SW MY 1999
    Beiträge
    154
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

  37. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2016
    PLZ
    07545
    Ort
    Gera
    Fahrzeug
    2x LR F2 S, 06/2008-03/2018, jetzt Jeep GC CRD
    Beiträge
    559
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Na das ist ja mal ein Hoffnungsschimmer am SUV-verseuchten Horizont!

    Leider sind keine Aussagen zur Zeitschiene dabei aber ich könnte mir vorstellen, dass es Ziel ist, vor dem Def 2 am Markt zu sein...
    Dann dürfte auch noch ein ordentlicher Diesel drin sein und kein E-Motörchen mit 150 km Reichweite...

    Gruss Nordenfan

  38. #38
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.067
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Wie wäre denn ein Defender mit Elektroantrieb, wie z. B. dieser hier:



    Der müsste doch auch alle Umweltgesetze erfüllen.
    Gibt es Firmen, die Autos auf Elektroantrieb umbauen?

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  39. #39
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    15.865
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Umbauen ist nicht das Problem.
    Wo willst du damit hinfahren,dass er wieder rechtzeitig geladen wird?
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  40. #40
    Mitglied Avatar von Bomba
    Registriert seit
    09.11.2009
    PLZ
    82140
    Ort
    Olching
    Fahrzeug
    Defender 110 SW Td4 Ice
    Beiträge
    815
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von Caruso Beitrag anzeigen
    Wo willst du damit hinfahren,dass er wieder rechtzeitig geladen wird?
    hat mich gerade auch etwas überrascht:

    https://e-tankstellen-finder.com/de/de

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •