Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 121 bis 130 von 130

Thema: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

  1. #121
    Mitglied Avatar von vogtlandy
    Registriert seit
    11.01.2009
    PLZ
    08400
    Ort
    Vogtland
    Fahrzeug
    LR Defender 90 TDI Bj.98 ; Sankey NT Bj.73
    Beiträge
    1.715
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Hat alles sein "für" und "wider".
    In Solihull hab ich 500 Arbeiter gesehen.
    In Zwickau hab ich 500 Roboter gesehen.


    Aber man kann natürlich die Entwicklung nicht aufhalten.



    Gruß Vogti

  2. #122
    Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2006
    Ort
    Die Berge des Südens
    Fahrzeug
    D3, D4 seit April ´13
    Beiträge
    493
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Es stellt sich die Frage, wo das Fahrzeug künftig gewartet werden wird. Bei BMW? Oder bekommt es ein eigenes Händler- und Werkstättennetz?

  3. #123
    Mitglied Avatar von Moonbull
    Registriert seit
    29.04.2005
    PLZ
    41472
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.240
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von discoIII Beitrag anzeigen
    Es stellt sich die Frage, wo das Fahrzeug künftig gewartet werden wird. Bei BMW? Oder bekommt es ein eigenes Händler- und Werkstättennetz?
    Ihr wollt doch alle einen richtigen Geländewagen der noch selber gewartet und repariert werden kann!

  4. #124
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Hugo
    Registriert seit
    16.08.2003
    PLZ
    7.....
    Ort
    Württemberg
    Fahrzeug
    Freelander 1.8 MY2001
    Beiträge
    1.976
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Oder bekommt es ein eigenes Händler- und Werkstättennetz?
    laut dirk heilmann (der ceo) soll es "local suplier" geben ... die werden dann sicherlich auch die wartung übernehemn.
    wo der F1 nich hinkommt will ich auch nich hin

  5. #125
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    5.526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Von anderen hier nicht so verbreiteten Herstellern(bzw. Importeuren davon) kenne ich es das sie freie Werkstätten oder Werkstattketten einbinden .
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  6. #126
    Mitglied Avatar von oldie
    Registriert seit
    28.04.2009
    PLZ
    73557
    Ort
    Mutlangen
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 , Lightweight, Suzi TL1000S
    Beiträge
    360
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von Eisbär Beitrag anzeigen
    Na mit der Halle hätter er die Super Fachkräfte gleich mit übernehmen können damit auch für gleichbleibende Montagequalität gesorgt ist (Ironiemodus aus,....)

    Die Qualität in Bridgend ist leider auch kein Stück besser, nur weil da Ford Motoren gebaut werden. Wenn die den Standort wirklich übernehmen wollen, dann hoffentlich die wenigsten der Mitarbeiter.
    Ich war in den letzten drei Jahren insgesamt mehrere Wochen dort....

    Gruß Oldie

  7. #127
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Hugo
    Registriert seit
    16.08.2003
    PLZ
    7.....
    Ort
    Württemberg
    Fahrzeug
    Freelander 1.8 MY2001
    Beiträge
    1.976
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    auf der homepage ist die rede von einem neubau und nichts von der übernahme von ford:

    INEOS also confirmed that the Grenadier will be built in a bespoke new manufacturing facility on a greenfield site in Bridgend, South Wales. This will create 200 jobs initially, and up to 500 in the long term. Site development is now under way to support planned start of production in 2021.

    außerdem soll ein zweiter standort in portugal entstehn:

    INEOS Automotive has confirmed that in parallel, it will be investing in a sub-assembly plant in Estarreja, Portugal. The facility will produce the Grenadier’s body and chassis, working in conjunction with INEOS’s European supply chain partners.

    was das nun für die qualität des grenadiers bedeutet, muß abgewartet werden ...
    wo der F1 nich hinkommt will ich auch nich hin

  8. #128
    Mitglied Avatar von oldie
    Registriert seit
    28.04.2009
    PLZ
    73557
    Ort
    Mutlangen
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 , Lightweight, Suzi TL1000S
    Beiträge
    360
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Bis jetzt ist da noch gar nichts sicher entschieden. Weder das Eine noch das Andere. Es geht auch nicht über eine Übernahme von Ford, sondern um die Hallen.
    Jaguar hat die Produktion des V6 bereits vor eineinhalb Jahren zum September 2020 gekündigt. Zeitgleich wird dann die Produktion des Sigma Motors eingestellt, dieser wird eh schon lange auch in Köln und Craiova produziert. Und die neue Produktionslinie des Dragon wird dann auch nach Craiova verlegt.
    Das heißt, in Bridgend wird das Licht ausgemacht.
    Nun gibt es seit über einem Jahr sehr viele Gespräche und Verhandlungen mit allen möglichen Vertretern, irgendwelche Firmen in diese Hallen zu bekommen und Arbeitsplätze zu sichern bzw. zu übernehmen. Im Moment hofft die Belegschaft noch auf diesen Zuschlag.
    Kann mir gut vorstellen, daß dann auch Subventionen angeboten werden.
    Ford ist nämlich der einzigste grosse Arbeitgeber in dieser Region.
    Da bleibt also noch abzuwarten....

    Gruß Oldie

  9. #129
    Mitglied Avatar von Moonbull
    Registriert seit
    29.04.2005
    PLZ
    41472
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.240
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Zitat Zitat von oldie Beitrag anzeigen
    Bis jetzt ist da noch gar nichts sicher entschieden.
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Reich...e20862175.html

  10. #130
    Mitglied Avatar von oldie
    Registriert seit
    28.04.2009
    PLZ
    73557
    Ort
    Mutlangen
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 , Lightweight, Suzi TL1000S
    Beiträge
    360
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Versuch in GB den Defender wieder aufleben zu lassen

    Danke, ganz interessant

    Gruß Oldie

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •