Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 201 bis 238 von 238

Thema: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

  1. #201
    Mitglied
    Registriert seit
    22.02.2016
    PLZ
    99999
    Ort
    99999
    Fahrzeug
    Landrover
    Beiträge
    390
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von dgardel Beitrag anzeigen
    [QUOTE = gseum; 1550248] Sì esattamente - ha "solo" un compressore.

    Caricaci per tornare ai tedeschi - anche se le informazioni sulla dgardel sono per lo più molto utili e istruttive. [/ Quote]

    Yes sorry mates, I was criptic!

    SCV6 uses a root volumetric compressor!
    ma no.Tu sei uno con molta esperienza.
    Questo è apprezzato.
    Per me scrive in italiano. Non che o che il un problema?
    Ciao
    Michele

  2. #202
    Mitglied Avatar von LandLordTom
    Registriert seit
    08.04.2015
    PLZ
    86199
    Ort
    Augsburg
    Fahrzeug
    D5 HSE SD6 MY 2019
    Beiträge
    213
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von dgardel Beitrag anzeigen
    [QUOTE = gseum; 1550248] Sì esattamente - ha "solo" un compressore.

    Caricaci per tornare ai tedeschi - anche se le informazioni sulla dgardel sono per lo più molto utili e istruttive. [/ Quote]

    Yes sorry mates, I was criptic!

    SCV6 uses a root volumetric compressor!
    Jepp, sorry, my fault!

    Cheers

    Tom.. und ab jetzt wieder deutsch
    Chewie, ich hab da ein ganz mieses Gefühl...

  3. #203
    Mitglied Avatar von rampoo
    Registriert seit
    20.08.2017
    PLZ
    21029
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Discovery 4 SDV6 HSE (2012), Camaro Z28 5.7/V8 (1995)
    Beiträge
    111
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von disco2000 Beitrag anzeigen
    Oh, dieses Video ist ja nett ! Danke für den Link.

    Und wenn es nun anstatt der Symbolbilder für die Fahrzeugmarke den tatsächlichen Fahrzeugtyp zeigen würde, dann wäre es noch eindrücklicher.

    Gibt es das auch für die Jahre 2017, 2016, usw.?
    Ist mir nicht bekannt ob es das für mehr Jahre gibt...bin nicht bei Facebook.

  4. #204
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.948
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von LandRoverOwner Beitrag anzeigen
    Per me scrive in italiano. Non che o che il un problema?
    Ciao
    Michele
    Hi,

    I would like to ask dgardel to write in English - thats OK, but Italian is to specific in a german speaking forum.

    Schönen Gruß
    Jürgen
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  5. #205
    Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2010
    PLZ
    30174
    Ort
    Italien
    Fahrzeug
    Defender 90 TDCi & Discovery 4 XXV
    Beiträge
    314
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    I will write in English (after bretix too ) so the largest number of users can read.

    I do not speak German, sorry, I browse the forum only thanks to the translator of Chrome

  6. #206
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.948
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Thanks dgardel!
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  7. #207
    Mitglied Avatar von JBusse
    Registriert seit
    29.10.2010
    PLZ
    77815
    Ort
    Bühl
    Fahrzeug
    Discovery TDV6 SE
    Beiträge
    72
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von Tcop Beitrag anzeigen
    Das findest du unter:

    Live Values >>> Select Live Values >>> Tested sowie Untested Live Values >>> PCM Engine SDV6

    Dort findest du die Einträge "Number of successful regenerations" "Number of partial successful regenerations" sowie "Incomplete Regenartion Status"

    Ebenfalls ist dort der Eintrag "Oil quality fuel dilution factor - Inferred" zu finden. Dieser beschreibt offensichtlich den berechneten Kraftstoffeintrag.
    Allerdings kann ich den angezeigten Wert von 1,77 nicht beurteilen.

    Anhang 174696
    Hallo zusammen,
    ich wollte dies bei meinem jetzt nachschauen, allerdings stürzt das GAP-Tool auf dem Tablet ab, sobald ich im zweiten Schritt auf "Select LiveValues" klicke. Trotz mehrfachem Neustart immer wieder dasselbe Ergebnis, auf andere Punkte kann ich zugreifen, nur bei den LiveValues gibt es Probleme. Muß der Motor dazu laufen? Im Bugreport sind mir folgende Zeilen aufgefallen :

    05/18:20:56.998 SWITCH: Going back to
    05/18:20:56.999 SWITCH: Killed com.gap.iidcontrolbase.gui.lv.LVUnitConversionFrag ment
    05/18:20:57.000 SWITCH: Created com.gap.iidcontrolbase.gui.SettingsMainFragment
    05/18:20:57.001 SWITCH: Going forward with: com.gap.iidcontrolbase.framework.BaseFragment
    05/18:20:57.002 SWITCH: Killed com.gap.iidcontrolbase.framework.BaseFragment

    Was hat das zu bedeuten?

    Gruß Jürgen

  8. #208
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.948
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Neueste Version der APP?
    Welches Betriebssystem auf dem Tablet?
    IID-Tool auf neuester Version?

    Bildschirmfoto 2019-02-06 um 19.28.59.jpg
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  9. #209
    Mitglied Avatar von JBusse
    Registriert seit
    29.10.2010
    PLZ
    77815
    Ort
    Bühl
    Fahrzeug
    Discovery TDV6 SE
    Beiträge
    72
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Guter Tipp, ich habe noch 2.9.4.5, Android, werde ich ausprobieren und berichten.

    Gruß Jürgen

  10. #210
    Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2011
    PLZ
    96472
    Ort
    Rödental
    Fahrzeug
    Discovery 4 HSE SDV6, 05-2016
    Beiträge
    675
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Auch schön zu lesen

    http://disco4.com/forum/another-30-t...ng-178607.html

    Gruß Thomas

  11. #211
    Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2018
    PLZ
    10247
    Ort
    Berlin
    Fahrzeug
    Discovery 4
    Beiträge
    22
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Gibt es eigentlich Neuigkeiten oder sind alle D4s mittlerweile verkauft worden? ;-)

  12. #212
    Mitglied Avatar von SeaRover
    Registriert seit
    23.08.2009
    PLZ
    50259
    Ort
    Pulheim
    Fahrzeug
    Disco 4 SDV6 (2012) & Defender 90 SW TD4 2,4 2007
    Beiträge
    32
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Oder, alle mit falsch montierten Lagern sind mittlerweile kaputt und der Rest hält einfach.
    Meiner ist derzeit abgemeldet und wartet darauf dass ich meinen Defender 90 Td4 leid werde, das kann aber noch dauern! 😉

  13. #213
    Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2011
    PLZ
    96472
    Ort
    Rödental
    Fahrzeug
    Discovery 4 HSE SDV6, 05-2016
    Beiträge
    675
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Ich habe am 30.04. die letzte Durchsicht vor Garantieablauf am 02.05.

    Dabei bespreche ich mit dem Meister nochmal den weiteren Ablauf, er wollte mir u.a. ein Angebot für eine Garantieverlängerung unterbreiten usw.

    Der ins Auge gefasste XC90 schreckt mich in Anbetracht der Masse an Software im Auto etwas ab. Außerdem ist man durch die neue Preisliste gezwungen, einige Sachen in Paketen dabei zu haben, die ich nicht brauche.

    Meine LR Werkstatt hat auch Volvo - ich werde dort auch offen mit dem Meister sprechen.

    Wenn wir wüssten, dass der Dicke noch zwei/drei Jahre ohne Supergau durchhält, würden wir ihn behalten - aber nix genaues weiß man nicht.

    Wir fahren das Auto auch, oder vielleicht gerade wegen der Ecken und Kanten, einfach gerne - meine Frau liebt den Wendekreis, die Ladefläche ist unerreicht, die hohe Sitzposition ist klasse, der XC 90 ist doch mehr ein Auto wie viele andere auch.

    Schau mer mal.

    Gruß Thomas

  14. #214
    Mitglied Avatar von Skip
    Registriert seit
    23.01.2013
    PLZ
    90xxx
    Ort
    Nürnberg
    Fahrzeug
    Disco3 HSE aus 2007
    Beiträge
    159
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Hallo Thomas,

    ich weiß genau was Du meinst. Wir hatten jetzt wieder eine kleine Reparatur, die einfach mal "Schnipp" 2600 Euro ausgemacht hat. Und trotzdem sind wir gerade in Tremosine mit 26 Kisten Wein, 6 Personen und wirklich anständigen Steigungen in den engen Straßen absolut Begeistert von dem Fahrzeugkonzept. Sowas gibt es im Moment m.E. einfach nicht nochmal.
    Ich bin nicht so der Typ mit "Hätte-Hätte-Fahrradkette", daher wird gemacht was ansteht und der Rest nach Möglichkeit kalkuliert bzw. abgesichert. Und zum Stand jetzt mit 204 Tkm wird das Teil gefahren bis sich die Erde die Rohstoffe von selbst aus dem Auto zurück holt..

    VG Stephan

  15. #215
    Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2011
    PLZ
    96472
    Ort
    Rödental
    Fahrzeug
    Discovery 4 HSE SDV6, 05-2016
    Beiträge
    675
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Wenn ich wüsste, dass meiner die 200.000 knackt, müsste ich nicht eine Sekunde überlegen.

    Bin jetzt bei 65.000km in drei Jahren - und nächste Woche ohne Garantie :-((

    Gruß Thomas

  16. #216
    Mitglied Avatar von Go Beyond
    Registriert seit
    17.03.2011
    PLZ
    8000
    Ort
    Zürich
    Fahrzeug
    Land Rover Defender Td4, Range Rover Classic
    Beiträge
    76
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Eigentlich bin ich schon seit längerem am Suchen nach einem guten gebrauchten Discovery 4 doch dieser Thread und dieses Video im You Tube verunsichern mich zusehens


  17. #217
    Mitglied Avatar von Avalon
    Registriert seit
    17.03.2013
    PLZ
    86916
    Ort
    Kaufering
    Fahrzeug
    Disco 4 - 3.0 V6 SC (MY2014)
    Beiträge
    466
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von Go Beyond Beitrag anzeigen
    Eigentlich bin ich schon seit längerem am Suchen nach einem guten gebrauchten Discovery 4 doch dieser Thread und dieses Video im You Tube verunsichern mich zusehens
    Ich kenne dieses Verhalten auch von mehreren Werkstätten einer Deutschen Premiummarke - also nicht verunsichern lassen und eine vernünftige Werkstatt suchen und ggf. statt einem Diesel den Disco als V8 oder V6 SC - da gibt es das Problem mit dem Kurbelwellenbruch nicht .

    Viele Grüße,
    Olaf
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

  18. #218
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.948
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    ... och, auch beim V8 gibt es viel zu tun - denn die Karosse, Fahrwerk und Bremsen sind identisch zum Diesel. Kleiner Auszug seit Anfang des Jahres:
    - Austausch Dämpfer Heckklappe (kein Druck mehr) gegen HD-Dämpfer
    - Radlager hinten links nach keinen 10.000 km und nur 1,5 Jahren wieder hinüber
    - Radnabe eingelaufen, mit neu
    - Schutzgummi Stoßdämpfer hinten links
    - oberes Lager Radträger/Querlenker rechts ausgetauscht
    - unteres Lager Radträger/Querlenker rechts ausgetauscht (2 Jahre alt)
    - Handbremsmodul wegen elektronischem Fehler (nicht verklemmt) ausgetauscht gegen Gebrauchtes von Ebay (gerade eben)
    - Parkbremsbeläge werden dann sofort mitgemacht
    - Bremsbeläge hinten schon wieder nach nur rund 5000 km (zugegeben, mit viel Gelände) und liegen zum Austausch bereit
    - dabei Undichtigkeit Differential/Achswelle hinten links festgestellt - Simmerring muss gewechselt werden

    Sind insgesamt nur rund 1000-1500 € - weil ich das fast alles selbst mache. In der LR-Werkstatt wären hier sicher rund 4000-5000 € fällig gewesen. Und dieses Jahr hat erst 4 Monate rum...
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  19. #219
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    498
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    @gseum Und das bitte bei km-Stand wieviel?

    @GoBeyond Na ja, also der Thread (also der zu dem YouTube Video) besteht überwiegend aus Beiträgen von Leuten, die selbst nichts mit einem D4 zu tun haben.
    Ja, das Thema "Abheben der Karosserie" ist ein leidiges, das in nicht wenigen Arbeitsanweisungen von LR enthalten ist. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das in den in dem Video geschilderten Fällen tatsächlich erforderlich gewesen wäre, denn es gibt manche Arbeiten im Bereich der Turbolader, bei denen es geübte Mechaniker mit Fingerspitzengefühl vermeiden können, wenn sie es wollen.
    Die im Video geschilderten elektrischen/elektronischen Probleme dürften mit einiger Wahrscheinlichkeit entweder schon vorher bstanden haben, oder/und könnten durchaus mit einem fehlerhaften Zusammenbau der Leitungen beim Wiederaufsetzen der Karosserie zusammenhängen, was nun aber weniger dem Auto als vielmehr der mangelhaften Ausführungsqualität der Werkstatt geschuldet ist.
    Merkwürdig, dass es für ein- und dieselbe Arbeit derart abweichende KVAs von zwei verschiedenen Werkstätten gegeben haben soll. Wer an dieser Stelle nicht der Ursache nachgeht und stattdessen einfach so die Werkstatt, die die falsche Diagnose aber den niedrigeren Preis abgegeben hat, beauftragt...
    Tja, und dann: der Youtuber hätte sein Auto vielleicht auch mit einer Gebrauchtwagengarantie versichern können. Das müßte zumindst bei der 211PS Ausführung möglich sein. Bei 180 tkm und 14'000 Einstandspreis vielleicht kein falscher Gedanke.
    Ganz nette Lektüre dazu: die Videos und Artikel von Doug Demuro in den US mit seinem L322 RR, den er mit CarMax Garantie gekauft und betrieben hat.

    Ansonsten will auch ich nichts beschönigen und kann einige Aspekte aus dem Video sehr gut nachvollziehen und bestätigen. Die (Wahl der) dazugehörigen Werkstatt ist mitunter wichtiger als die Wahl des Autos selbst.

  20. #220
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.948
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von disco2000 Beitrag anzeigen
    @gseum Und das bitte bei km-Stand wieviel?
    Ja, das ist ein wichtiger Punkt. Denn dieser Wagen hat in 10 Jahren schon 88.000 km herunter.

    Die gesamte Historie habe ich hier aufgeführt - inkl. entsprechendem Disclaimer.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  21. #221
    Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2014
    PLZ
    24145
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    Discovery 4 3.0 TDV6 HSE [MY2010]
    Beiträge
    58
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Also der Marvin und sein YouTube-Video...hatte schon erwartet, dass das hier auftaucht.

    Habe durchaus Verständnis für sein Ärgernis mit den Werkstätten. Das ist echt mies. Dennoch sollte man sein Video nicht zu Ernst nehmen.
    Wirklich beschäftigt hat er sich mit dem Modell vorher scheinbar nicht und die gleichen Ärgernisse mit Werkstätten können auch bei jedem anderen Fabrikat aufkommen.

    Er kauft doch echt einen D4 mit 200.000 km UND Defekt von EINEM Händler OHNE Garantie oder ähnlichem!?!? Für 13.000 Euro. Und hat dabei vermuitlich noch nicht mal die üblichen Krankheiten vom D3/4 und RRS auf dem Schirm, die nun auch nicht grade günstig in der Repartatur sind, wenn man's nicht selbst machen kann. Gammelnde Bremsleitungen, Radlager, Querlenker, gerissene Ventildeckel und und und. Vom Motorschaden ganz zu Schweigen.

    Dann wären neben seinem Genörgel auch mal ein paar korrekte Eckdaten zum Fahrzeug wichtig zu erwähnen, denn die können auch einiges über den Pflegezustand aussagen. Da kommt aber nichts. Er redet von Baujahr 2012 und 256PS und zeigt uns ein Auto, welches zumindest äußerlich unmissverständlich nach einem MJ2010 aussieht. Keine Infos zu Historie oder Sonstigem.

    Und was erwartet er denn an Wartungskosten für so ein Auto. Egal ob LR, MB, BMW oder andere (Premium)Autos: sind sie im Neupreis teuer, sind und bleiben die es auch als Gebrauchtwagen (Selbstschrauber mal ausgenommen). Wer käme den auf die Idee, eine rund 9 Jahre alte S-Klasse mit 200.000 km auf der Uhr für günstig Geld zu kaufen und erwartet Wartungskosten auf dem Niveau einen günstigen Kompaktautos?

    Und diese dreiste Antwort von LR kann ich irgendwie nicht glauben. Hatte selbst schon mit LR Deutschland Kontakt. Die schreiben so doch nun wirklich nicht, suchen gern auch den telefonischen Kontakt und wenn die schreiben, dann ausführlich mit Signatur. Mit wem hat er denn da geschrieben???

    Aber ich schweife ab. Hier geht's ja um die Kurbelwellen.

  22. #222
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    741
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    @gobeyond
    danke für das Video, selten so gelacht echt klasse :-) verstehe ihn vollkommen. Letztendlich drückt er doch nur überspitzt das aus, was wir auch über Landrover denken . Werkstatt: Da bin ich froh, in Gettorf zu sein.
    Irgendwo war vorher die Frage, warum der Faden abgestorben war...

    gibt es hier überhaupt Mitglieder, die länger dabei sind, angemeldet ohne vorherigen Motorschaden, und die dann einen bekamen.?
    lg
    marc
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  23. #223
    Mitglied Avatar von SeaRover
    Registriert seit
    23.08.2009
    PLZ
    50259
    Ort
    Pulheim
    Fahrzeug
    Disco 4 SDV6 (2012) & Defender 90 SW TD4 2,4 2007
    Beiträge
    32
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    @jannsen83 ich kann dir nur zustimmen, reißerisch und inhaltlich dünn!
    Der Discovery 3-4 ist und bleibt eines der besten Autos dieser Art, mit einer im Vergleich mit jedem anderen unerreichten Spannbreite von Können im Gelände und Komfort auf der Straße, schlicht und einfach die Ikone dieser Art (meine Meinung).
    Die Komplexität die damit einhergeht kauft man halt mit und erfordert Profis beim Schrauben, und da gibt es halt nicht so viele. Ist wie beim Arzt, man braucht zunächst einen guten Diagnostiker.

    Grüße Stephan

  24. #224
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    650
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von SeaRover Beitrag anzeigen
    @jannsen83 ich kann dir nur zustimmen, reißerisch und inhaltlich dünn!
    Der Discovery 3-4 ist und bleibt eines der besten Autos dieser Art, mit einer im Vergleich mit jedem anderen unerreichten Spannbreite von Können im Gelände und Komfort auf der Straße, schlicht und einfach die Ikone dieser Art (meine Meinung).
    Die Komplexität die damit einhergeht kauft man halt mit und erfordert Profis beim Schrauben, und da gibt es halt nicht so viele. Ist wie beim Arzt, man braucht zunächst einen guten Diagnostiker.
    Grüße Stephan
    Da ist was dran. Ich fahre seit über 50 Jahren Autos, Motorräder, fliege Flugzeuge usw.. Von ganz einfach bis äußerst High End. Irgend wann haben mich die Autos nicht mehr interessiert und mein Interesse galt den Flugmotoren. Gefahren bin ich die letzten Jahre immer eine M-Klasse. Ebenso fuhr meine Frau ihre eigene M-Klasse. Wenn was an den Autos war, gingen die halt in die Werkstatt. Und das war äußerst selten.
    Dann brauchten meine Töchter für ihren Pferdetransporter ein solides Auto. Da denen das Image völlig egal war, gab es auch am Wochenende immer irgend welche Schrammen und Beulen am Auto. Eine teure M-Klasse kam also nicht in Frage. Zufällig sah ich einen gebrauchten Discovery 3 bei einem LR-Händler. Gekauft und mit 3.5 t-Anhängelast der Tochter zum Pferdeanhänger ziehen geschenkt.
    Aus Interesse bin ich dann mal das Ding mit Anhänger gefahren.... Ich könnte jetzt viel schreiben. Fazit: Wir haben beide M-Klasse verkauft und einen sehr gut erhaltenen Disco 3 gekauft (60 YEARS). Auch meine Frau will nur noch Disco fahren. Der Disco 4 war nicht die Wahl, da der Händler nicht das grauenvolle Kühlergrill auf LR3 zurückbauen wollte.

    Der Discovery 3 ist das erste Auto, dass so ist, wie ich ihn selber auch konstruieren und designen würde. Ein super Auto mit fantastischen Fahreigenschaften. Um ihn aber zuverlässig fahren zu können, muss man nach dem Kauf erst einmal alle Konstruktionsschwächen und Fehler beseitigen oder/und einen "work around" durchbasteln. Die Konstrukteure und Softwareentwickler dürften sich nicht in meiner Nähe aufhalten.

    Hätte nie gedacht, dass ich wieder unterm Auto liegen würde. :-)
    Grüße
    Uwe

  25. #225
    Mitglied Avatar von SeaRover
    Registriert seit
    23.08.2009
    PLZ
    50259
    Ort
    Pulheim
    Fahrzeug
    Disco 4 SDV6 (2012) & Defender 90 SW TD4 2,4 2007
    Beiträge
    32
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von LRthebest Beitrag anzeigen
    Die Konstrukteure und Softwareentwickler dürften sich nicht in meiner Nähe aufhalten.
    Klasse 😁, aber wenn wenn die dürften, könnten die auch...! Seit Tatar den Laden übernommen hat, wird wieder mehr auf die Konstrukteure gehört, so munkeln Insider. Wir werden sehen wenn die aktuellen Modelle in die Jahre kommen. Aber der Leiterrahmen bleibt Geschichte, und einer mit Luftfedern allemal!

  26. #226
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    741
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    @searover
    ist jetzt ja schoen OT. :-)
    Zum Thema Mercedes : mein cl500, das vorletzte Modell, war ab 50.000 Kilometern nur noch defekt. vom Getriebe, lagern. pulsationsdämpfer, Aufhängung, Distronic etc. Also wie ich finde eine sehr schlechte Qualität. Daher der Landrover , der dazu sehr unproblematisch ist. Bei hoeherer Laufleistung .

    das Thema flugzeugmotor interessiert mich. Ich bin da ein wenig vorbelastet da mein Vater Do 20, Albatros , transall etc geflogen ist.wenn er mal was erzählte, klang es so, als seien die super robust gewesen .
    magst du sagen was das fuer Motoren sind die du fliegst und wie du dafuer sorgst, dass die in der Luft nicht “absterben”?
    Lg
    marc
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  27. #227
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    650
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von mobi Beitrag anzeigen
    @searover
    ist jetzt ja schoen OT. :-)
    Zum Thema Mercedes : mein cl500, das vorletzte Modell, war ab 50.000 Kilometern nur noch defekt. vom Getriebe, lagern. pulsationsdämpfer, Aufhängung, Distronic etc. Also wie ich finde eine sehr schlechte Qualität. Daher der Landrover , der dazu sehr unproblematisch ist. Bei hoeherer Laufleistung .
    das Thema flugzeugmotor interessiert mich. Ich bin da ein wenig vorbelastet da mein Vater Do 20, Albatros , transall etc geflogen ist.wenn er mal was erzählte, klang es so, als seien die super robust gewesen .
    magst du sagen was das fuer Motoren sind die du fliegst und wie du dafuer sorgst, dass die in der Luft nicht “absterben”?
    Lg
    marc
    Ich hoffe, wir dürfen noch ein bisschen OT ;-)

    Die DO 20 kenne ich nicht. Als Flugzeugführer-Anwärter bei der LW habe ich aber meinen Navigationsprüfungsflug auf einer DO 27 gemacht. In der Luft war das sowas wie ein LR-Defender. Nicht kaputt zu kriegen. Der Motor war ein Lycoming GO 480. Aus Servicevereinfachung hat man dann die PIAGGIO P149 mit dem gleichen Motor ausgerüstet. Die war voll kunstflugtauglich. Total robustes Flugzeug! Später auch ein paar mal eine FIAT G91 geflogen. Nie, ich wiederhole, nie ist dieser Jet abgestürzt. Die Italiener haben nicht nur tolle Roller und Autos gebaut, sondern auch super Flieger.
    Später habe ich mir privat eine SOCATA TB21 gekauft. Im Gegensatz zur Cirrus hatte die ein Einziehfahrwerk. Der Motor war die gleiche Grundkonstruktion wie der, von der DO 27 und Piaggio P149. Nur dieser TIO-540 Motor hatte einen Kompressor. Nicht zur Leistungssteigerung, sondern zur Leistungserhaltung, wenn man in großen Höhen flog. Mein Flieger hatte auch eine Sauerstoffanlage.
    Jetzt fliege ich hauptsächlich ULs mit einem ROTAX-Motor. Der könnte von den Land Rover Konstrukteuren stammen.

    Fazit: Nach über 50 Jahren Fortbewegung von der 2CV-Ente bis zum zweistrahligen Düsenjäger bin ich der tiefsten Überzeugung, dass weniger , mehr ist. Manchmal träume ich davon, aus dem LR3 das gesamte Gedöns und Geflatter, nebst Spracheingabe und die ganze USB-Scheiße in den Müll zu stampfen und den Defender als Vorbild nehmen.
    Grüße
    Uwe
    Grüße
    Uwe

  28. #228
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    741
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Hi Uwe,
    dürfen wir. Jürgen ist grad bei der Tai Massage..;-)
    Alter Schwede, da kann man nur - respektive ich- nur neidisch werden. Bin in FFB damals im Tornadosimulator durchgeflogen: zu hektisch...Lufthansa auch- zu aggressiv-----
    Dachte Rotax sei ein Hersteller, der robuse Motoren macht.

    Do 20 war mein Fehler. Meinte Do 24: leider im im Krieg-

    Do 27 ist Vattern auch geflogen...hat 1964 die internationale Flugrally gewonnen. Gab nen pudel als Preis. Hat mich immer gebissen....Was für Hammergene….;-) Sorry. Glaub ich langweile alle. Back to the Krümmerschrauben..;-)
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  29. #229
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    650
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Mein letzter OT-Beitrag: Ja, FFB kenne ich. Da wurde meine fliegerische JET-Tauglichkeit gechecked . War ein toller Platz. Etwas Erfahrung konnte ich auch beim Selbstbau meines Freundes und Fliegerkameraden (fliegt beruflich 737) gewinnen. Eigenbau, 1:1 kpl. aus Holz, 10 Jahre dran gebastelt, Sternmotor aus einer DC3. Über 1.000 Horse Power:

    https://www.fliegermagazin.de/downlo...1206_Fw190.pdf

    Zurück zum Landy. :-)
    Grüße
    Uwe

  30. #230
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    741
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Me 190...ich glaubs nicht. Wahnsinn. Respekt an Deinen Freund.:-) Ohne Worte.
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  31. #231
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.948
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von mobi Beitrag anzeigen
    Jürgen ist grad bei der Tai Massage..;-)
    ... so ganz unrecht hast du nicht. Der Austausch des Parkbremsmoduls inkl. der Bremskabel, der Parkbremsbeläge und der normalen Bremsbeläge hinten ist auf dem Kieshof ohne Bühne so etwas ähnliches wie Massage - mein Rücken tut weh. Morgen kommt der Simmering vom Diff dran.

    Und damit sind wir -fast- wieder in Richtung Ontopic, d.h. lasst uns bitte jetzt wieder auf die Kurbelwellenbrüche des 6-Ender-Diesels konzentrieren.
    Geändert von gseum (26.04.2019 um 13:54 Uhr)
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  32. #232
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    741
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Man muss das ja nicht unbedingt auf dem Bauch liegend machen selber schuld.
    ja wo sind sie denn die zahlreichen Member mit einem Schaden nach Registrierung....
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  33. #233
    Mitglied Avatar von Silver Surfer
    Registriert seit
    25.07.2008
    PLZ
    88690
    Ort
    Bodensee
    Fahrzeug
    Discovery 4, Defender 110 TD4
    Beiträge
    943
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Gestern standen dann die 245.000 Km auf der Uhr. Läuft.........aber natürlich Ölwechsel alle 10tkm.
    "Wi' sind 'eich! Laute' Seste`ze! Wi' schwimmen da'in!"

  34. #234
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    741
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Glückwunsch...
    bei meinem aktuellen fahrprofil kann ich meinen dann-vorausgesetzt er hält solange-fahren, bis ich 70 bin..:-) es gibt doch nichts schöneres, als gemeinsam alt zu werden, oder?
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  35. #235
    Mitglied Avatar von Avalon
    Registriert seit
    17.03.2013
    PLZ
    86916
    Ort
    Kaufering
    Fahrzeug
    Disco 4 - 3.0 V6 SC (MY2014)
    Beiträge
    466
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Laut UK Forum hat JLR die Preise für die Austauschmotoren gesenkt:

    Neu:
    Retail price of a 3.0 engine is now £6180 + VAT
    Alt:
    The previous price was £10,165 + VAT
    Siehe https://disco4.com/forum/korean-ajdv...75788-120.html

    Viele Grüße,
    Olaf
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

  36. #236
    Mitglied Avatar von Shadow
    Registriert seit
    16.06.2013
    PLZ
    48*
    Ort
    Münsterland
    Fahrzeug
    Discovery 4
    Beiträge
    93
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Ob das für Europa auch gilt?

    Spätestens mit dem Brexit kommt wohl wieder eine Schippe drauf.
    ...too old to die young...

  37. #237
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    741
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Moin Olaf,
    danke für die info.
    Das wäre sehr sehr geil.
    Lg
    marc
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  38. #238
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    741
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Auch interessant., falls unbekannt.....Getriebe 6 Gang evtl. auch verantwortlich

    https://www.4x4community.co.za/forum...Crank-Failures
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •