Seite 18 von 19 ErsteErste ... 8910111213141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 720 von 752

Thema: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

  1. #681
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    283
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von rampoo Beitrag anzeigen
    Wie wahr. Seit ich hier mitlese fährt die Angst mit. Wir waren gerade unterwegs ca.1400km Autobahn, immer wenn ich mal über 140 km/h war traf mich der Schreck und ich lies ihn auslaufen bis er wieder unter 140 ging. Das kann doch nicht sein, oder? Ich war noch nicht mal in der Nähe von 180 km/h... Wenn es signifikant wäre, müßte da nicht automatisch publik werden, ich meine nicht nur in den Foren?
    Ach quatsch, fahr einfach. Die meißten brechen ja nicht. Und wenn dann kann es beim einparken, im Gelände oder auf der Bahn passieren. Rein statistisch geht er auf langer Reise eher mit irgendeinem Mist in den Notlauf als das die Welle bricht.

  2. #682
    Mitglied Avatar von Spencer
    Registriert seit
    27.11.2009
    PLZ
    52078
    Ort
    Aachen
    Fahrzeug
    TD5 SW110 Bj. 2002
    Beiträge
    1.905
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von LRthebest Beitrag anzeigen
    Es muss doch auch nicht die Leistung die Ursache sein. Da gibt es doch 'zig Ursachenansätze. Wenn hier aber mal sehr feinfühlig und äußerst rücksichtsvoll an das Thema herangegangen wird, kommt sofort unangenehmer Gegenwind. Und das finde ich seltsam.

    Mir persönlich ist aber der Forumsfrieden sehr wichtig. Deshalb halte ich mich da sehr zurück. Deshalb auch nur ein ein kleiner Hinweis:

    Wenn ein Durchschnittsmotor auf einem Prüfstand komplett auf seine Betriebstemperatur durchgewärmt wird und anschließend mit seiner unteren Hälfte in ein Wasser-Kühlbecken schlagartig getaucht wird, dann verzieht sich das Gehäuse. Wäre dabei die Kurbelwelle an all seinen Lagern kardanisch aufgehängt, würde er wohl schadlos bleiben. Ist die Kurbelwelle aber in Gleitlager eingezwängt, gehen die Kräfte in alle Richtungen. Das ist sicherlich kaum erfassbar. Da werden Bauteile/Lager angetötet und dann irgendwann auf einer Fahrt zum Lebensmittelhändler passiert es dann eben. Und dieses Kühlbecken kann auch ein Wassergraben sein.

    Dann ist der Disco ein Scheißauto, weil er sogar bei einer Einkaufstour kaputt geht. So die meisten Analysen hier.

    Dass ich hier gegen Betonmauern renne, weiß ich... Ich würde mich aber freuen, wenn vorsichtige Kritik nicht als "seltsame Diskussion" bezeichnet wird.

    Danke.
    Uwe
    Hallo
    Seltsame Diskussion war nicht auf Personen bezogen oder despektierlich gemeint. Es bezog sich ausschließlich auf die Belastung des Motors im Offroadbetrieb hinsichtlich hoher Dauerleistung.
    Grüße

  3. #683
    Mitglied Avatar von LRthebest
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3 und andere
    Beiträge
    1.035
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Hallo
    Seltsame Diskussion war nicht auf Personen bezogen oder despektierlich gemeint. Es bezog sich ausschließlich auf die Belastung des Motors im Offroadbetrieb hinsichtlich hoher Dauerleistung.
    Grüße
    Danke für die Klarstellung.

    Gruß
    Uwe
    Über Kritik, Verbesserungsvorschläge und Rückfragen würde ich mich freuen.

  4. #684
    Mitglied Avatar von LRthebest
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3 und andere
    Beiträge
    1.035
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Die Zahl der nichtsystematischen* Fehlerursachen steigt unaufhörlich. Hier eine weitere Erfahrung:

    Als ich meinen LR3 mit ca. 95kkm kaufte, bekam dieser eine umfassende Wartung. U.a. auch einen kpl. Ölwechsel. Am Ölmessstab erkannte ich nach der Heimfahrt eine leicht überhöhte Ölmenge in tiefschwarzer Färbung. Bei einem Rückruf wurde mir die Richtigkeit dieser Situation erklärt.
    Nach einem eigenen Ölwechsel (Castrol EDGE Turbo Diesel 5W-40) habe ich dann festgestellt, dass das Öl doch eine längere Strecke braucht, um sich dunkelschwarz zu färben. Auch fiel mir wieder ein, dass sämtliche M10-Schrauben an der Bodenplatte unlösbar festgerostet waren. Die mussten geflext oder/und ausgebohrt werden.

    Im nachhinein habe ich einen ganz bösen verdacht. Zumal ich im laufe meines Lebens einige böse Erfahrungen mit unterschiedlichsten Fahrzeugen, in Sachen Öl, erleben musste.

    Will fragen: Was passiert mit unseren Landys, wenn:

    1. Der Ölwechsel garnicht, oder nur teilweise ausgeführt wird.
    2. Billiges Öl eingegossen wird.
    3. Falsches Öl genommen wird.
    4. usw.

    Wie ich schon mehrfach schrieb, sind die Ursachen eines Motorgaus praktisch unendlich. Leider bin ich einer der Wenigen, der auch nach nichtsystematischen* Fehlermöglichkeiten sucht.

    Grüße
    Uwe

    *) Häufig wird nur zwischen "systematischen" und "zufälligen" Fehlern unterschieden. Das ist mir zu kurz gegriffen. Deswegen "nichtsystematischer" Fehler.
    Über Kritik, Verbesserungsvorschläge und Rückfragen würde ich mich freuen.

  5. #685
    Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2008
    PLZ
    73035
    Ort
    Jebenhausen
    Fahrzeug
    RRS TDV6 Luxury
    Beiträge
    55
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Hallo, bin vom Forum in der RRS Gruppe. Mal so eine Frage in die Runde. Hat von euch einer Erfahrung mit der Oil Pump Extra 19.5. Möchte meinen RRS nach zweitem Motorschaden (1.Vorbesitzer) wieder zum laufen bringen. Welche Verbesserungen kann ich meinen Motoreninstandsetzer mache lasssen ? Danke für Eure Hilfe.

  6. #686
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2010
    PLZ
    99999
    Ort
    --
    Fahrzeug
    Disco 4
    Beiträge
    458
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Hallo BaronLiebenstein,

    zwei Motorschäden ist mehr als ärgerlich. Wie war der jeweilige km-Stand und wie alt waren die Motoren?
    Weißt du, welcher Schaden genau vorlag? Lagerschaden oder Bruch der Welle ?
    Bei einer gebrochenen Welle, ohne zeitgleichen Lagerschaden, bringt eine Ölpumpe mit höherer Fördermenge leider auch nichts.

  7. #687
    Mitglied Avatar von rampoo
    Registriert seit
    20.08.2017
    PLZ
    21029
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Discovery 4 SDV6 HSE (2012), Camaro Z28 5.7/V8 (1995)
    Beiträge
    120
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Schaut mal nach der KBA-Referenznummer: 008570 (Rückruf Land Rover)
    Da geht es auch um Kurbelwellen (2018ner Modelle) keine Ahnung ob Benzin oder Diesel

  8. #688
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2010
    PLZ
    99999
    Ort
    --
    Fahrzeug
    Disco 4
    Beiträge
    458
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Leider Benziner !

    Beschreibung:
    Ein Fertigungsfehler führt zu Beschädigung der Kurbelwelle und infolgedessen zum Motorausfall.

    Mögliche Einschränkungen der betroffenen Fahrzeugausführungen:
    Nur Modelle mit AJ-126 (3,0l-V6) und AJ-133 (5,0l-V8) Ottomotoren.


    Ist übrigens auch ein Ford V6 bzw. V8. Aber interessant, dass die Kurbelwellenschäden unseres AJD-V6 nicht zu einem Rückruf geführt haben.

  9. #689
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2020 Fusion-Red, Hyundai Kona Elektro Trend
    Beiträge
    6.501
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    AJ-133 und Kurbelwellenfehler wollte ich eigentlich nicht hier lesen! Zum Glück nur 2 Monate im Baujahr 2018.

    Anbei das KBA-Infoblatt dazu.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2020 in Fusion-Red + Hyundai Kona Elektro Trend 2020

  10. #690
    Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2008
    PLZ
    73035
    Ort
    Jebenhausen
    Fahrzeug
    RRS TDV6 Luxury
    Beiträge
    55
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Hallo Tcop,
    erster Motorschaden war beim Erstbesitzer bei 82000 km. Ausstauschmotor von Land Rover wurde eingebaut. Aktueller Motorschaden bei 198500 km. Werde die nächsten Wochen, so wie ich Zeit habe, den Motor ausbauen. Dann kann ich Aussagen über Ursachen machen. Spezielle Lagerschalen solls ja geben. Wer hat schon mal Teile für die Motorinstandsetzung in England bestellt ?

  11. #691
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    283
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von BaronLiebenstein Beitrag anzeigen
    Hallo Tcop,
    erster Motorschaden war beim Erstbesitzer bei 82000 km. Ausstauschmotor von Land Rover wurde eingebaut. Aktueller Motorschaden bei 198500 km. Werde die nächsten Wochen, so wie ich Zeit habe, den Motor ausbauen. Dann kann ich Aussagen über Ursachen machen. Spezielle Lagerschalen solls ja geben. Wer hat schon mal Teile für die Motorinstandsetzung in England bestellt ?
    Hallo Baron,
    Würdest du wenn möglich eine Fotodoku von der Motorreparatur/Überholung für uns machen!?
    Danke schon mal

  12. #692
    Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2008
    PLZ
    73035
    Ort
    Jebenhausen
    Fahrzeug
    RRS TDV6 Luxury
    Beiträge
    55
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Hallo wedgev8,

    ich werde Bilder machen und dann zur Ansicht bereitstellen. Dabei werden eventuell noch einige Fragen kommen.

  13. #693
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2010
    PLZ
    99999
    Ort
    --
    Fahrzeug
    Disco 4
    Beiträge
    458
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Hallo BaronLiebenstein,

    läuft der Motor noch ? Wenn ja, sollte ja kein Bruch der Welle vorliegen. Ca. 100tkm mit einem Motor ist darüber hinaus leider keine tolle Leistung.
    Das hier LR die Füße still hält und so tut, als gäbe es keine Probleme, spricht nicht wirklich für den Hersteller.

    Mein Disco ist grundsätzlich ein echt geniales Fzg. aber ich gehe davon aus, dass es mein letzter Landy war. Wenn man Fehler gemacht hat, sollte man auch dazu stehen und nicht die Kunden nach Ablauf der Garantie im Regen stehen lassen.

  14. #694
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2020 Fusion-Red, Hyundai Kona Elektro Trend
    Beiträge
    6.501
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Exakt DAS ist der wesentliche Punkt. Gleiches Fazit bei mir, kein neuer LR oder Jaguar (z.B. als Daily Driver). So verliert man Kunden und Reputation.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2020 in Fusion-Red + Hyundai Kona Elektro Trend 2020

  15. #695
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    892
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    So denke ich auch. Trotzdem haben wir keine validen Daten. Motorschäden pro 100.000 verkauften Autos. Wir haben nur sekundäre Infos. Wir sind hier nicht repräsentativ . Ich fahre ihn gerne und schone ihn nicht. Bis auf Ultimate, Ceratec und Motul als dayly liquid :-)
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  16. #696
    Mitglied Avatar von rampoo
    Registriert seit
    20.08.2017
    PLZ
    21029
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Discovery 4 SDV6 HSE (2012), Camaro Z28 5.7/V8 (1995)
    Beiträge
    120
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Ja, auch bei uns wird es der letzte Land Rover sein, und nie und nimmer wieder einen. Die Angst fährt mit, das möchte ich nicht mehr haben. Mein alter Camaro...der steht manchmal 4 Wochen rum, startet sofort fährt laut aber mit viel Power...noch nie hatte ich Angst den Motor betreffend. Unser alter CRV zerfiel langsam aussen doch motortechnisch war nach 250k noch nicht Schluß, ich glaube der fährt heute noch auf Baustellen rum. Meine Schwester fährt noch einen Evoque, sie hat keine Probleme bisher, aber nochmal Land Rover? Auch hier nicht, nein.

  17. #697
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    283
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Die gleichen Aussage liest man aber auch z.B. in VW und Audi Foren. Dann müsste man sage: Nie mehr ein neues Auto!!! Ein Bekannter von mir hat sich für einen Tesla interessiert. Nach Studium der entsprechenden Foren hat er es erst mal verworfen. Dann kenne ich noch einen BMW Fahrer, der kennt die Kaffeebar beim freundlichen besser als seine eigene Küche. Bis vor einem Jahr hatte ich einen Ford Kuga. Der hatte nie ein einziges Problem, daher bin ich auch nie in einem Ford Forum aktiv gewesen. Ich weiß aber das es Ford foren gibt, und ich weiß auch, dass die sich nicht nur über die schönste Lackierung unterhalten.

  18. #698
    Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2015
    PLZ
    83098
    Ort
    Brannenburg
    Fahrzeug
    Discovery 5
    Beiträge
    52
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Dazu eine Anekdote (ob Sie so stimmt, weiß ich freilich nicht): Im WW2 wurden die Treffer auf amerikanischen Flugzeugen statistisch ausgewertet. Die Idee dahinter, war an den Stellen mit den häufigsten Treffern, gezielt Verstärkungen anzubringen, um die Flugzeuge robuster und sicherer zu machen. Dieser Ansatz hatte aber einen Denkfehler: Es konnten ja nur die Flugzeuge ausgewertet werden, die von einem Einsatz zurückkamen, aber eben nicht die abgeschossenen Flugzeuge. Hier ist das vergleichbar: Nachrichten über Motoren, die klaglos funktionieren, werden es kaum prominent ins Forum schaffen. Dafür aber umso eher die Fälle, bei denen der Motor versagt hat.

  19. #699
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    283
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    das ist doch mal ein cooler Vergleich!

  20. #700
    Mitglied Avatar von Disi
    Registriert seit
    15.12.2008
    PLZ
    99510
    Ort
    Apolda
    Fahrzeug
    Discovery 4 S Bj 2011
    Beiträge
    473
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Unsere Discos kommen doch immer zurück! Entweder auf den eigenen 4 Rädern oder Huckepack auf dem gelben Wagen. Hihihi....
    Meiner hat jetzt übrigens 262.000km hinter sich und ich denke, es werden noch ein paar mehr. Um halt mal was Positives zu berichten.
    Ich mache keine Fehler - ich teste Alternativen!

  21. #701
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2020 Fusion-Red, Hyundai Kona Elektro Trend
    Beiträge
    6.501
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Außerdem war das Fazit "kein neuer LR" ja SEHR deutlich auf das Verhalten von JLR bezogen, sowohl von Tcop, mir, wie auch mobi. Ganz bewusst nicht auf den Motorschaden an sich.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2020 in Fusion-Red + Hyundai Kona Elektro Trend 2020

  22. #702
    Mitglied Avatar von Avalon
    Registriert seit
    17.03.2013
    PLZ
    86916
    Ort
    Kaufering
    Fahrzeug
    Disco 4 - 3.0 V6 SC (MY2014)
    Beiträge
    533
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Nur ist leider das Verhalten verschiedener anderer Autohersteller nicht anders.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

  23. #703
    Mitglied Avatar von SeaRover
    Registriert seit
    23.08.2009
    PLZ
    50259
    Ort
    Pulheim
    Fahrzeug
    Disco 4 SDV6 (2012) & Defender 90 SW TD4 2,4 2007
    Beiträge
    52
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von Avalon Beitrag anzeigen
    Nur ist leider das Verhalten verschiedener anderer Autohersteller nicht anders.
    ... und die paar Kunden die als Frust weg laufen merken die garnicht. Die konventionelle Autoindustrie hat ein viel massiveres Problem, Autos verlieren bei den jüngeren Generationen an Bedeutung, neue Player drängen auf den Markt und hängen die Platzhirsche bei der Integration von neuen Technologien ab und die Pandemie würgt Wachstum generell ab.
    Meine Art mich darauf einzustellen ist: behalten, Pflegen und reparieren. Sonst laufen die tollen Autos in 10 Jahren nur noch in Ost-Europa und hinter dem Ural!

  24. #704
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2020 Fusion-Red, Hyundai Kona Elektro Trend
    Beiträge
    6.501
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Hier wird ein kompletter Rebuild inklusive der mitdrehenden Lager erklärt.
    https://youtu.be/NaGg_qDd5L8
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2020 in Fusion-Red + Hyundai Kona Elektro Trend 2020

  25. #705
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2010
    PLZ
    99999
    Ort
    --
    Fahrzeug
    Disco 4
    Beiträge
    458
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Sehr interessant, danke gseum!

    Ich denke Lagerschäden sind deutlich wahrscheinlicher als Brüche, was grundsätzlich schon mal nicht schlecht ist.
    Hier hat man deutlich mehr Möglichkeiten zur Vorsorge.

  26. #706
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2020 Fusion-Red, Hyundai Kona Elektro Trend
    Beiträge
    6.501
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Der Motorenspezi von Peters Werkstatt sprach allerdings am Wochenende auch von einer ganzen Sammlung an gebrochenen Kurbelwellen, die er in der Ecke liegen habe. Aber über Henne/Ei werden wir hier wohl nie eine definitive Antwort finden.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2020 in Fusion-Red + Hyundai Kona Elektro Trend 2020

  27. #707
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2010
    PLZ
    99999
    Ort
    --
    Fahrzeug
    Disco 4
    Beiträge
    458
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Und was hält er für die wahrscheinlichste Ursache für die Brüche ?

  28. #708
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2020 Fusion-Red, Hyundai Kona Elektro Trend
    Beiträge
    6.501
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Mangelhafte Qualität - das hat er so nicht gesagt, aber die wesentlich bessere Qualität der geschmiedeten Wellen im Vergleich zu den Gegossenen erklärt.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2020 in Fusion-Red + Hyundai Kona Elektro Trend 2020

  29. #709
    Mitglied Avatar von tzdisco2
    Registriert seit
    28.11.2011
    PLZ
    31552
    Ort
    Apelern
    Fahrzeug
    Discovery 4, MY 12
    Beiträge
    150
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von gseum Beitrag anzeigen
    Mangelhafte Qualität - das hat er so nicht gesagt, aber die wesentlich bessere Qualität der geschmiedeten Wellen im Vergleich zu den Gegossenen erklärt.
    Moin, in Beitrag #625 in diesem Thread hatte ich schon mal folgendes eingestellt:

    The crankshaft is forged steel and fillet rolled with induction hardened journals, which run in 4 bearings with clamped 2
    layer bearing shells.
    deepl.com übersetzt das wie folgt:
    Die Kurbelwelle ist aus geschmiedetem Stahl geschmiedet und mit induktionsgehärteten Lagerzapfen kehlig gewalzt, die in 4 Lagern mit eingespannten 2
    Schichttragende Schalen.


    Das Zitat ist aus dem Werkstatthandbuch für MY2011. Demnach ist die Originalwelle geschmiedet und die Freistiche an den Kurbelwangen bzw. Lagerzapfen sind sogar gerollt, und nicht gedreht, was die Festigkeit der Oberfläche im Kerbgrund verbessert.

    Zum Schmieden wird natürlich ein gegossener Rohling verwendet. Wenn die Austausch-Kurbelwellen besser sein sollen, können sie das nur sein, wenn der verwendete Werkstoff besser, also höher belastbar ist, und Oberfläche und/oder die Geometrie weniger Faktoren für Kerbwirkung liefern. Z. B. polierte Flächen, weniger tiefe Freistiche haben. Auch die Ölkanäle zu den Lagerstellen in der Welle könnten unterschiedlich ausgelegt sein.
    Jm2p
    Thomas

  30. #710
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2020 Fusion-Red, Hyundai Kona Elektro Trend
    Beiträge
    6.501
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    ... weniger Grate, weniger Einschlüsse, bessere Gussqualität des Ausgangsmaterials waren die Stichworte. Auch erzählte er von Tests mit diversen Kurbelwellen unterschiedlicher Hersteller, da gab es wohl einige, die extrem schlechten Motorlauf nach Einbau als Resultat hatten (mehr Vibrationen) und die z.T. so schlecht waren, dass die nach 40 km den Motor erneut zerlegen mussten.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2020 in Fusion-Red + Hyundai Kona Elektro Trend 2020

  31. #711
    Mitglied Avatar von Spencer
    Registriert seit
    27.11.2009
    PLZ
    52078
    Ort
    Aachen
    Fahrzeug
    TD5 SW110 Bj. 2002
    Beiträge
    1.905
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Hallo
    Wie bereits schon mal erwähnt. Die Herstellung einer geschmiedeten Kurbelwelle ist extrem aufwendig und teuer. So etwas macht man nicht für eine Aftermarket Kurbelwelle. Was immer auch für ein Aufkleber auf der besseren Kurbelwelle klebt, die Firmen die sie herstellen können eigentlich nur die Originalausrüster sein. Zu aufwendig und teuer. Alles andere kann ich mir nicht erklären

  32. #712
    Mitglied
    Registriert seit
    12.02.2006
    PLZ
    58579
    Ort
    Schalksmühle
    Fahrzeug
    Defekter D4
    Beiträge
    465
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Moin,
    die Preisunterschiede bei Discovery-Parts (auf deren HP) sind ja schon unterschiedlich


    20 1 Diverses Geschmiedete Kurbelwelle - Sonderanfertigung 4.769,40 €
    21 1 Diverses Normale Kurbelwelle NWS 2.815,54 €
    22 1 Diverses Kurbelwelle OEM-Land Rover 3.728,27 €

  33. #713
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    892
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Wir haben halt drei Faktoren.
    -individuelle Fahrweise
    -konstruktive Mängel
    -Prophylaxe

    Bei 10 Prozent Motorschäden könnte man meinen, dass 1/3 vielleicht auf das Material zurückzuführen ist. Also grob 3 Prozent .
    das bedeutet für mich : 0,03 x 0,33 x 0,33 . Also eine 3 Prozent Chance, dass der Motor kaputt geht, wenn sonst alles ok ist? Stimmt das ?
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  34. #714
    Mitglied Avatar von Spencer
    Registriert seit
    27.11.2009
    PLZ
    52078
    Ort
    Aachen
    Fahrzeug
    TD5 SW110 Bj. 2002
    Beiträge
    1.905
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    3% Kurbelwellen Schäden wäre schon exorbitant hoch. Die OEM halten das normalerweise im Promille Bereich.

  35. #715
    Mitglied Avatar von Spencer
    Registriert seit
    27.11.2009
    PLZ
    52078
    Ort
    Aachen
    Fahrzeug
    TD5 SW110 Bj. 2002
    Beiträge
    1.905
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von uwebusch Beitrag anzeigen
    Moin,
    die Preisunterschiede bei Discovery-Parts (auf deren HP) sind ja schon unterschiedlich


    20 1 Diverses Geschmiedete Kurbelwelle - Sonderanfertigung 4.769,40 €
    21 1 Diverses Normale Kurbelwelle NWS 2.815,54 €
    22 1 Diverses Kurbelwelle OEM-Land Rover 3.728,27 €
    Hallo Uwe
    Auch für 5000 Euro kann ich mir eine Kleinserie von geschmiedeten Kurbelwellen nicht vorstellen. Geht schon damit los das du eine Gießerei brauchst die bei kleinen Stückzahlen sehr teuer ist. Und sie sollte die richtigen Legierungen verwenden. Dann brauchst du das Schmiedegesenk als Werkzeug. Und natürlich die Maschine selbst. So etwas ist bei kleinen Stückzahlen in meinen Augen nicht finanzierbar.
    Ich hab jetzt nicht den Stein der Weisen gefunden, aber bei solchen Millioneninvestitionen bin ich sehr misstrauisch wenn jemand eine neue und bessere Kurbelwelle aus dem Hut zaubert. Und das für homöopathische Stückzahlen. Wenn mir das jemand plausibel erklären kann würde ich mich freuen. Schaut euch mal eine solche Schmiede im Netz an dann versteht ihr mich.

  36. #716
    Mitglied Avatar von LRthebest
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3 und andere
    Beiträge
    1.035
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von mobi Beitrag anzeigen
    Wir haben halt drei Faktoren.
    -individuelle Fahrweise
    -konstruktive Mängel
    -Prophylaxe

    Bei 10 Prozent Motorschäden könnte man meinen, dass 1/3 vielleicht auf das Material zurückzuführen ist. Also grob 3 Prozent .
    das bedeutet für mich : 0,03 x 0,33 x 0,33 . Also eine 3 Prozent Chance, dass der Motor kaputt geht, wenn sonst alles ok ist? Stimmt das ?
    Zu den o.a. Fehlermöglichkeiten fehlt noch ein dominierender Punkt:

    - Misshandlung des Motors.

    Dazu gäbe es noch 'zig Untergruppen.
    Über Kritik, Verbesserungsvorschläge und Rückfragen würde ich mich freuen.

  37. #717
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2020 Fusion-Red, Hyundai Kona Elektro Trend
    Beiträge
    6.501
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von LRthebest Beitrag anzeigen
    Zu den o.a. Fehlermöglichkeiten fehlt noch ein dominierender Punkt:
    - Misshandlung des Motors.
    Dazu gäbe es noch 'zig Untergruppen.
    Ich würde es schon besser finden, dass man hier im Forum so etwas gerne ohne anschuldigende Wortwahl einfach unter "individuelle Fahrweise" mit einbezieht.

    Du bist hier gerne dabei, wenn man es darum geht hier faktisch und objektiv zu sein. Eine Nutzung, die DU gerne anders sehen würdest dann gleich als "Misshandlung" zu beschreiben impliziert, dass du hier gleich zahlreiche Forenmitglieder (mich eingeschlossen*) für zu doof hälst, einen Motor korrekt zu behandeln. Das muss nicht sein.

    *Dies ist kein Moderatoren-Beitrag, sondern einer als User hier im Forum.
    Geändert von gseum (06.08.2020 um 14:36 Uhr)
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2020 in Fusion-Red + Hyundai Kona Elektro Trend 2020

  38. #718
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    892
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Das ist doch lustig gemeint von Uwe und kein persönlicher Angriff. Ich hab’s zumindest so aufgefasst. Ich musste da im Kontext herzlichst lachen .” Misshandlung des Motors
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  39. #719
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    892
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    @ spencer
    ist es nicht so, dass Kurbelwellen teilweise aus dem Vollen gefräst werden? Ich hatte da mal eine Produktion gesehen, aber aktuell nur diesen Link gefunden.
    https://youtu.be/VYs0v-lJltc

    damit waeren doch kleinere Serien möglich, wie bei einem 3 x Drucker...nur umgekehrt
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  40. #720
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2010
    PLZ
    99999
    Ort
    --
    Fahrzeug
    Disco 4
    Beiträge
    458
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Damoklesschwert Kurbelwellenbruch..?

    Zitat Zitat von uwebusch Beitrag anzeigen
    Moin,
    die Preisunterschiede bei Discovery-Parts (auf deren HP) sind ja schon unterschiedlich

    20 1 Diverses Geschmiedete Kurbelwelle - Sonderanfertigung 4.769,40 €
    21 1 Diverses Normale Kurbelwelle NWS 2.815,54 €
    22 1 Diverses Kurbelwelle OEM-Land Rover 3.728,27 €

    @gseum, kannst du den Hersteller der geschmiedeten Welle ev. herausbekommen ?
    Wäre auch interessant zu wissen, ob es von diesen auch schon Ausfälle/Brüche gibt.


    Den überwiegenden Geschädigten eine "Misshandlung des Motors" zu unterstellen, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Alle Fakten sprechen hier für eine zu schwach dimensionierte KW. Dem Fahrer trifft, was die Brüche angeht, eindeutig die geringste Schuld!

Seite 18 von 19 ErsteErste ... 8910111213141516171819 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •