Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Beschleunigungsverhalten DS mit Automatikgetriebe

  1. #1
    Mitglied Avatar von LRJP
    Registriert seit
    01.11.2010
    PLZ
    14482
    Ort
    Potsdam
    Fahrzeug
    Discovery Sport TD4 HSE 180PS Autom.MY 2017 Fuji White, vorher Freelander 2 TD4 S MY2011 fuji white
    Beiträge
    343
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Beschleunigungsverhalten DS mit Automatikgetriebe

    Guten Abend, als erstes möchte ich sagen das es mein erster Wagen mit Automatkgetriebe ist. Mir ist nun schon mehrfach auf gefallen, der Motor ist warmgefahren und ich stehe in der Stadt an einer vielbefahrenen Straße und warte auf eine Lücke zum Queren oder Einbiegen der oder auf diese Straße und wenn ich dann so richtig das Gaspedal durchtrete bis ich auf oder gerade über die Straße bin und dann sofort schnell den Fuß vom Gas nehme habe ich den Eindruck das der Wagen noch etwa 1-1,5 Sekunden mit vollem Druck weiter Gas gibt obwohl der Fuß nicht mehr auf dem Pedal ist. Außerdem ist das Getriebe scheinbar dann immer bei einem Schaltvorgang. Das heißt für mich dann manchmal gleich vom Gas auf die Bremse zu wechseln. Ist das normal? Viele Grüße

  2. #2
    Mitglied Avatar von Hommel
    Registriert seit
    21.01.2016
    PLZ
    72175
    Ort
    Dornhan
    Fahrzeug
    D3 TDV6 HSE MY08 ohne DPF
    Beiträge
    937
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Beschleunigungsverhalten DS mit Automatikgetriebe

    Ich nehme an dass das durch die Kickdown-Funktion entsteht. Beim durchtreten des Gaspedals schaltet der Wagen in den niedrigst möglichen Gang und gibt Vollgas, nimmt man jetzt den Fuß vom Gas bei vollen Umdrehungen und der Wagen spritzt tatsächlich nicht mehr ein würde das sonst fast einer Bremsung gleich kommen. Stattdessen schaltet der Wagen also zunächst in einen höheren Gang um bei Gaswegnahme "weiterzurollen".. Dieser Vorgang dauert je nach Getriebe eventuell eine "Gedenksekunde".

    (Ich bin kein Profi was Getriebetechnik anbelangt, ist eine reine Vermutung auf Grund meiner eigenen Logik )
    Grüße aus dem Schwarzwald!

  3. #3
    Mitglied Avatar von irys
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    175
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Beschleunigungsverhalten DS mit Automatikgetriebe

    Ja es fühlt sich so an, es ist nicht so direkt wie bei einem schalter. Aber man gewöhnt sich mit der zeit daran und geht etwas früher aufs gas...
    Wenn man etwas sportlicher fahren will "S" stellung oder selber schalten. In verbindung mit dynamik- modus wird das teil dann recht spritzig 😊

  4. #4
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von LRJP
    Registriert seit
    01.11.2010
    PLZ
    14482
    Ort
    Potsdam
    Fahrzeug
    Discovery Sport TD4 HSE 180PS Autom.MY 2017 Fuji White, vorher Freelander 2 TD4 S MY2011 fuji white
    Beiträge
    343
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Beschleunigungsverhalten DS mit Automatikgetriebe

    Hallo und guten Abend, ich danke Euch für eure Antworten, dann soll es wohl so sein und ich muss mich nur daran gewöhnen.
    @ irys jetzt ist der DS eingefahren und das Wetter wird besser dann kann ich mal auf Sport stellen und das Dynamic Fahrprogramm ausprobieren. Auf normal Drive habe ich den Dynamic Modus schon mal auf einer Kurvenreichen Strecke getestet und muß sagen diese Magnetic- Stoßdämpfer sind schon nicht schlecht. Gruß

  5. #5
    Mitglied Avatar von irys
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    175
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Beschleunigungsverhalten DS mit Automatikgetriebe

    @LRJP aha, noch einer der das dynamische fahrwerk hat👍
    Dachte, bin allein hier...
    Ich bin oft in den alpen unterwegs deswegen habe ich es mitbestellt, es hat sich gelohnt...

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2018
    PLZ
    70469
    Ort
    Stuttgart
    Fahrzeug
    auf der Suche
    Beiträge
    3
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Beschleunigungsverhalten DS mit Automatikgetriebe

    Zitat Zitat von LRJP Beitrag anzeigen
    Guten Abend, als erstes möchte ich sagen das es mein erster Wagen mit Automatkgetriebe ist. Mir ist nun schon mehrfach auf gefallen, der Motor ist warmgefahren und ich stehe in der Stadt an einer vielbefahrenen Straße und warte auf eine Lücke zum Queren oder Einbiegen der oder auf diese Straße und wenn ich dann so richtig das Gaspedal durchtrete bis ich auf oder gerade über die Straße bin und dann sofort schnell den Fuß vom Gas nehme habe ich den Eindruck das der Wagen noch etwa 1-1,5 Sekunden mit vollem Druck weiter Gas gibt obwohl der Fuß nicht mehr auf dem Pedal ist. Außerdem ist das Getriebe scheinbar dann immer bei einem Schaltvorgang. Das heißt für mich dann manchmal gleich vom Gas auf die Bremse zu wechseln. Ist das normal? Viele Grüße
    Servus,

    ich habe das selbe Problem er schiebt so komisch nach, der Wagen war nun schon mehrfach bei Land Rover und hat wohl verschiedenste Updates bekommen.
    Leider entnehme ich dem ganzen keine Änderung du musst mal schauen: Wenn du auf gerader Strecke Gas gibst und er nur einen Gang runter schaltet, ob er wenn du dann direkt wieder vom Gas gehst auch so nachschiebt... Mich regt das Tierisch auf weil das zu einem erhöhten Bremsen abrieb führt und mit Sicherheit nicht gut für Motor und Getriebe ist.

    Gruß
    Sebastian

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •