Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Adapter Hebebühne

  1. #1
    Mitglied Avatar von Lenzi
    Registriert seit
    22.07.2014
    PLZ
    37
    Ort
    Nordhessen
    Fahrzeug
    90 TD5, 88 SIIa Bj62, Serie 3 109 exMod
    Beiträge
    382

    Standard Adapter Hebebühne

    Hallo,
    Ich hab mir grad eine neue Hebebühne gekauft. muß jetz aber feststellen, dass die Aufnahmepunkte am 90er
    recht schwer erreichbar sind. Die Bühne hat zwei lange und zwei kürzere Arme.

    heb.jpg
    Hat hier vielleicht jemand einen Adapter oder ähnliches gebaut?

    Gruß
    Thomas
    "der Herr schütze mich vor Sturm und Wind UND vor Autos,die aus England sind"

  2. #2
    volvic
    Gast

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    Das Problem habe ich auch bei meiner alten Hebebühne...da muss der Landy genau mittig zwischen den Säulen und parallel stehen.Dann reichen die grad bis an den Rahmen ran.
    Wenn ich nicht (so wie jetzt gerade) am Getriebe muß , habe ich zwischen den kurzen Hebearmen noch ein Vierkantrohr gelegt, um die Auflage zu vergrößern. Das hat die Maße 10 x 5 x 150 cm Wandstärke 5 mm.
    Trotz alledem schauckelt der 90´ immer ein wenig , da alle 4 Arme relativ eng zusammenliegen...

  3. #3
    Mitglied Avatar von landy64
    Registriert seit
    07.03.2014
    PLZ
    58452
    Ort
    Witten
    Fahrzeug
    SIIA Bj 64 Suffix B, Diesel; VW 1600L Bj 72, Defender TD4 110 Bj 15, Hanomag Perfekt 401 Bj 65
    Beiträge
    1.423

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    Hallo, ich habe auch eine Hebebühne mit asymmetrischen Armen.
    Den 110er hebe ich damit nur wenige Zentimeter zum Reifenwechsel an.
    Soweit ich weiß hat LR für ihre Werkstätten nur die Auffahrampen frei gegeben.
    Das hat auch so seinen Grund.
    Wie schon geschrieben sitzen die Aufnahmepunkte sehr nah beieinader, da ändert sich auch nichts mit den symmetrischen Armen.
    Beim Landy kannst du halt nicht soweit aussen ansetzen.
    Wenn er doch weiter hoch soll auf jeden Fall die kurzen Arme für vorne verwenden da der Landy Kopflastig ist.
    Ich benutze auch für die paar Zentimeter Vierkantrohre.
    Leg was rutschtfestes zwischen Vierkantrohr und Rahmen
    Viele Grüße aus dem schönen Ruhrgebiet,
    Carsten

  4. #4
    Mitglied Avatar von landy64
    Registriert seit
    07.03.2014
    PLZ
    58452
    Ort
    Witten
    Fahrzeug
    SIIA Bj 64 Suffix B, Diesel; VW 1600L Bj 72, Defender TD4 110 Bj 15, Hanomag Perfekt 401 Bj 65
    Beiträge
    1.423

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    Ich persönlich würde mich nur drunter legen wenn der mit 4 Böcken gesichert ist.
    Es sehe auch keinen Grund den Landy bis unters Dach hoch zu schrauben.
    Von unten kommt man doch relativ bequem liegend überall dran.
    Die Hebebühne habe ich mir vor allem für meinen alten VW gekauft.
    Viele Grüße aus dem schönen Ruhrgebiet,
    Carsten

  5. #5
    Mitglied Avatar von Fred Fischer
    Registriert seit
    19.02.2007
    PLZ
    66
    Ort
    Saarland
    Fahrzeug
    RRS, Disco 1, Serie IIa 88, Serie III 88, Ninety, Defender TD4, Unimog
    Beiträge
    2.958

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    3 Möglichkeiten: das ist ne 3 To. Bühne (zu klein), die Arme sind zu kurz gewählt oder Jemand hat die Säulen zu weit auseinandergestellt.

    und etwas was mir sofort ins Auge fällt - unter den alten Klinkerkacheln ist meißtens nur 8 - 10 cm Beton ohne Armierung, sollte es so sein gibt der Boden die geforderte Festigkeit nicht her.


    Ein Defender 90 auf einer geeigneten assymetrischen Hebebühne ist überhaupt kein Problem.
    Sei kritisch, fahr British
    Ertrinkt der Bauer, hat immer die Badehose schuld.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2006
    PLZ
    76872
    Ort
    f#feld
    Fahrzeug
    serie III SWB petrol Bj 1977, M416 trailer
    Beiträge
    4.980

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    @ fred
    erklär doch mal, wieso ne 3to (3 tonnen) Bühne zu klein ist für nen defender???

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2006
    PLZ
    76872
    Ort
    f#feld
    Fahrzeug
    serie III SWB petrol Bj 1977, M416 trailer
    Beiträge
    4.980

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    ... ist ne reine verständnisfrage... ich kapiers einfach nicht???

  8. #8
    Mitglied Avatar von Fred Fischer
    Registriert seit
    19.02.2007
    PLZ
    66
    Ort
    Saarland
    Fahrzeug
    RRS, Disco 1, Serie IIa 88, Serie III 88, Ninety, Defender TD4, Unimog
    Beiträge
    2.958

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    weil bei den Standartausführungen die Arme zu kurz sind oder gerade so reichen).

    Die freudige Besitzer stellt meißtens die Säulen auf die vom Hersteller empfohlene maximale Durchfahrtsbreite. Dann sind bei 3 to. die Arme zu kurz. Würden die Säulen 20 cm enger zusammengestellt würds reichen. Auch beim Aufbau der Hebebühne sollte an die Verwendung gedacht werden :-).
    Sei kritisch, fahr British
    Ertrinkt der Bauer, hat immer die Badehose schuld.

  9. #9
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Lenzi
    Registriert seit
    22.07.2014
    PLZ
    37
    Ort
    Nordhessen
    Fahrzeug
    90 TD5, 88 SIIa Bj62, Serie 3 109 exMod
    Beiträge
    382

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    @Fred
    also das ist ne 4 Tonnen Bühne (Hydraulisch). Der Abstand der Säulen ist durch den oberen Querriegel inkl Höhenabschaltung vorgegeben.
    Die Halle hat spezielles Fundament. war mal Garage und Werkstatt für Tankzüge (40 Tonnen).
    nix für ungut....

    Gruß
    Lenzi
    "der Herr schütze mich vor Sturm und Wind UND vor Autos,die aus England sind"

  10. #10
    Mitglied Avatar von Fred Fischer
    Registriert seit
    19.02.2007
    PLZ
    66
    Ort
    Saarland
    Fahrzeug
    RRS, Disco 1, Serie IIa 88, Serie III 88, Ninety, Defender TD4, Unimog
    Beiträge
    2.958

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    Alles gut :-)

    dann hat das Ding aber ganz schön kurze Arme.......bei meinen Bühnen kann der Säulenabstand um 30 cm variiert werden also der Querbalken geändert werden. Da hat der Hersteller schon die Möglichkeit vorgesehen.
    Sei kritisch, fahr British
    Ertrinkt der Bauer, hat immer die Badehose schuld.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2010
    PLZ
    22955
    Ort
    Hoisdorf
    Fahrzeug
    Discovery IIa TD5, Vectra 2,5V6, Kramer312
    Beiträge
    675

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    da ich gerade ne 2-Säulen-Bühne kaufen will, welche habt Ihr in Nutzung?

    Gruß Niels

  12. #12
    Mitglied Avatar von Fred Fischer
    Registriert seit
    19.02.2007
    PLZ
    66
    Ort
    Saarland
    Fahrzeug
    RRS, Disco 1, Serie IIa 88, Serie III 88, Ninety, Defender TD4, Unimog
    Beiträge
    2.958

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    Maha Hofmann Longus Ravaglioli, keine unter 4to. mit längeren Armen.
    Sei kritisch, fahr British
    Ertrinkt der Bauer, hat immer die Badehose schuld.

  13. #13
    Mitglied Avatar von beer3
    Registriert seit
    30.04.2014
    PLZ
    64579
    Ort
    Gernsheim
    Fahrzeug
    Defender 110 SW TD5
    Beiträge
    22

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    Ich heb meine 110er immer hinten am Rahmen und vorne an den Auslegern hinter der Spritzwand hoch. vorne mit Distanzhülsen wegen dem Höhenunterschied. Dann gehts mit dem Gewackel. 3,2t Twinbusch Hebebühne.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    15.01.2019
    PLZ
    41747
    Ort
    Viersen
    Fahrzeug
    Freeländer
    Beiträge
    1

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    Hallo zusammen, Hallo Niels

    Zitat Zitat von waldsegler Beitrag anzeigen
    da ich gerade ne 2-Säulen-Bühne kaufen will, welche habt Ihr in Nutzung?

    Gruß Niels
    genau die
    Zitat Zitat von beer3 Beitrag anzeigen
    Ich heb meine 110er immer hinten am Rahmen und vorne an den Auslegern hinter der Spritzwand hoch. vorne mit Distanzhülsen wegen dem Höhenunterschied. Dann gehts mit dem Gewackel. 3,2t Twinbusch Hebebühne.
    habe ich auch.
    Da sind schon beim Kauf höhere Auflageböcke bei.

    LG
    Alex

  15. #15
    Mitglied Avatar von LRthebest
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3 und andere
    Beiträge
    1.456

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    Für den LR3 recht einfach zu machen. Nachdem mir ein hinterer Tragarm mal seitlich wegrutschte*, gab's neue Adapter. U-Stähle (120x120mm²) bestellt, eingepasst und lackiert.

    TW242A.04.jpg TW242A.06.jpg TW242A.05.jpg

    *) Nachdem der Unterboden großzügig mit Seilfett eingeschmiert wurde.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2013
    PLZ
    40217
    Ort
    Düsseldorf
    Fahrzeug
    110 Defender 300TDI
    Beiträge
    90

    Standard AW: Adapter Hebebühne

    Mir ist auch schonmal ein Teller unterm Rahmen weggerutscht, ist ein doofes Gefühl. Hört sich komisch an, aber bei uns in der Werkstatt legen die Kollegen Schmirgelpapier auf die Teller. Dann haben die etwas mehr Gripp, wenn die Rahmen gewachst sind... Achtung!!! Das Problem mit den kurzen Armen löst das natürlich nicht!
    Wie schon geschrieben, macht beim Aufstellen der Bühne Sinn, den Abstand der Teller mit der Position des Rahmens zu vergleiche und einzukalkulieren...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •