Ergebnis 1 bis 33 von 33

Thema: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2017
    PLZ
    13629
    Ort
    Berlin
    Fahrzeug
    Discovery 4 BJ2010 3.0
    Beiträge
    5
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Für alle gepeinigten, nach meiner langen Reparaturhistorie zu diesem Problem.
    Problem: Fehlermeldung im Fahrerinformationssystem mit regelmäßiger Wiederkehr - ein gelbes Warndreieck mit Meldung Motorleistung reduziert.
    Fehlerauslesung: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Reparaturhistorie:
    1.Kraftstofffilter gewechselt bei Inspektion --> kein Erfolg
    2.Kraftstoffsensor bei Land Rover wechseln lassen ca. 200€ --> kein Erfolg
    3.Neuverdrahtung des Sensors bei Land Rover ca. 300€ --> kein Erfolg
    4.Filterentwässerung und ShellV-Power Diesel getankt --> kein Erfolg
    5.Kraftstofffiltersensorkopf wechseln lassen bei Land Rover ca. 300€ --> Erfolg!!!

  2. #2
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.810
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    800 € dafür, dass eigentlich ein Teil für rund 80-100€ (inkl. Sensor!) getauscht wurde. Die Filtereinheit ist allerdings echt blöd einzubauen, an die Schrauben kommt man kaum ran...
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2010
    PLZ
    30174
    Ort
    Italien
    Fahrzeug
    Defender 90 TDCi & Discovery 4 XXV
    Beiträge
    308
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis


  4. #4
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.06.2017
    PLZ
    13629
    Ort
    Berlin
    Fahrzeug
    Discovery 4 BJ2010 3.0
    Beiträge
    5
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Nach Angabe der Werkstatt, ging man hier nach Reparaturleitfaden gemäß Herstellervorgaben vor. Das letzte in der Kette war dummerweise betroffen.

  5. #5
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.810
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Für Händler und LR (Teileverkauf) ist das ja auch ein sehr erfolgreicher Reparaturleitfaden gewesen in dem Fall.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2011
    PLZ
    96472
    Ort
    Rödental
    Fahrzeug
    Discovery 4 HSE SDV6, 05-2016
    Beiträge
    661
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Leitfaden zur Gewinnmaximierung

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    12.11.2017
    PLZ
    45133
    Ort
    Essen
    Fahrzeug
    Disco 4, 3.0 HSE MY2010
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Zitat Zitat von Horster Beitrag anzeigen
    Für alle gepeinigten, nach meiner langen Reparaturhistorie zu diesem Problem.
    Problem: Fehlermeldung im Fahrerinformationssystem mit regelmäßiger Wiederkehr - ein gelbes Warndreieck mit Meldung Motorleistung reduziert.
    Fehlerauslesung: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Reparaturhistorie:
    1.Kraftstofffilter gewechselt bei Inspektion --> kein Erfolg
    2.Kraftstoffsensor bei Land Rover wechseln lassen ca. 200€ --> kein Erfolg
    3.Neuverdrahtung des Sensors bei Land Rover ca. 300€ --> kein Erfolg
    4.Filterentwässerung und ShellV-Power Diesel getankt --> kein Erfolg
    5.Kraftstofffiltersensorkopf wechseln lassen bei Land Rover ca. 300€ --> Erfolg!!!
    @Horster: Danke, für deine Schilderung, aber was ist denn bitte genau mit dem Kraftstofffiltersensorkopf gemeint? Die gesamte Halterung für den Kraftstofffilter?

    Ich habe gleiches Problem: Die Meldung "Motorleistung reduziert" kommt sporadisch, Leistung ist aber da. Wechsel des Kraftstofffilters war nicht erfolgreich.

    Viele Grüße
    Christoph

  8. #8
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.810
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Das müsste der Wassersensor WKW500080 inkl. Halterung sein: http://new.lrcat.com/#!/12728/49264/53188/4239/53686
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    12.11.2017
    PLZ
    45133
    Ort
    Essen
    Fahrzeug
    Disco 4, 3.0 HSE MY2010
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Ok, Danke!

  10. #10
    Mitglied Avatar von Baliblue
    Registriert seit
    04.07.2013
    PLZ
    21357
    Ort
    Bardowick
    Fahrzeug
    Range Rover Sport TDV6 HSE; Mazda MX-5 NA Classic; Volvo 480 Collection; BMW 318Ci Edition Exclusive
    Beiträge
    107
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Ich wollte kurz berichten berichten, dass ich die selbe Fehlermeldung hatte und der Tausch des Kraftstofffiltersensors Abhilfe schaffte.
    Nach der Info von Horster hab ich diesen gleich tauschen lassen ohne die vorhergehenden Maßnahmen
    Danke an Horster!

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    12.11.2017
    PLZ
    45133
    Ort
    Essen
    Fahrzeug
    Disco 4, 3.0 HSE MY2010
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Hallo, ich habe jetzt auch Sensor mit Filterhalterung getauscht. Teil kostete bei LR 130€. Seit dem Tausch ca. 2,5 Wochen keine Meldung mehr.
    Viele Grüße und Danke für die Hilfe!

  12. #12
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.810
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Ist das nur der Teilepreis (vermutlich)? Was hat die Montage bei LR gekostet?
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Moin. Habe bei Unterbodenschutzarbeiten festgestellt, dass am Fuel-Filter (MannFilter WK8022) das drain valve mit seinem Wassersensor (WKW500080) fehlt. Ein einpoliger Stecker für diesen Sensor baumelt ungeschützt vom Filterhalter herunter. So wie der Sensor auf dem Foto aussieht, wird dieser wohl den Widerstand der Flüssigkeiten Zwischen Kontaktkopf (Fühler) und gegen Masse messen. Also entweder Dieselöl, oder Wasser zwischen den Messpolen. Das leitende Wasser löst dann eine Fehlermeldung aus.

    Bevor ich mir jetzt so'n Ding nachrüste:

    1. Gehört da serienmäßig solch ein Sensor zum Filter? ( VIN: SALLAAA64 8A472819 )
    2. Kann man den Drainageschlauch dran lassen und nur am gelben Verschlussrad drehen?
    3. Kommt die Fehlermeldung überhaupt häufig vor?

    Grüße

    WKW500080.jpg

  14. #14
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.810
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Lt. Teilekatalog ab 7A000001: http://new.lrcat.com/#!/12128/41216/45140/3539/45673

    HAST du denn Fehlermeldungen? Wenn nicht... - never touch a running system. Das Ding macht eh nur Ärger.

    Wenn du den Drainageschlauch dran lässt, dann läuft dir die Dieselsuppe da ja unkontrolliert raus, ich würde den Drainageschlauch dazu nutzen, wozu er da ist: Zum Ablassen des Diesels aus dem Filter.

    Oben gibt es im Sammelthread auch ein Workshop Manual (MJ2011), dass auch die Infos zum Dieselfilter für den 2,7er ab 7A000001 enthält:
    https://www.blacklandy.eu/blboard/fo...s-Sammelthread

    Edit: Was ich nicht verstehe: Wenn da kein Sensor ist, was ist stattdessen unten im Filter?
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Zitat Zitat von gseum Beitrag anzeigen
    Lt. Teilekatalog ab 7A000001: http://new.lrcat.com/#!/12128/41216/45140/3539/45673
    HAST du denn Fehlermeldungen? Wenn nicht... - never touch a running system. Das Ding macht eh nur Ärger.
    Wenn du den Drainageschlauch dran lässt, dann läuft dir die Dieselsuppe da ja unkontrolliert raus, ich würde den Drainageschlauch dazu nutzen, wozu er da ist: Zum Ablassen des Diesels aus dem Filter.
    Oben gibt es im Sammelthread auch ein Workshop Manual (MJ2011), dass auch die Infos zum Dieselfilter für den 2,7er ab 7A000001 enthält:
    https://www.blacklandy.eu/blboard/fo...s-Sammelthread

    Edit: Was ich nicht verstehe: Wenn da kein Sensor ist, was ist stattdessen unten im Filter?
    Super Service!

    Ich verstehe es so: Es gibt für den LR3 (und andere LRs) das Filterelement LR009705. Der flache Drain-Anschluss mit seinem Wassersensor (9J308, WKW500080) gehört nicht dazu. Das ist LR-spezifisch. Bei diesem Filterelement wird zum Dränieren ein Schlauch angeschlossen, der untere schwarze Verschluss mit dem Schlauchstutzen durch Drehen geöffnet. Dann aktiviert man die Zündung auf II und lässt ca. 100ml in einen Behälter fließen. Dann wird der Drain-Ausgang wieder geschlossen, Die Zündung wieder auf II und die elektrische Fuel Pump füllt Filter, Sedimentbereich im Filter und die Schläuche wieder auf. Danach den Motor starten und jetzt muss die Warnung "Fuel im Tanksystem" o.s.ä. im Display verschwinden.

    Und genau diesen Vorgang kann man im LR3 so nicht ausführen. Dazu ist der Stutzen für den Drain-Ausgang zu nah am Boden des Montagewinkels ( LR045519 ). Da ist kein Platz für einen Schlauch. Aus diesem Grund hat LR den Abführstutzen 90° gewinkelt nach vorne ausgeführt. Zusätzlich hat LR in diesen gewinkelten Abführstutzen einen Wassersensor integriert.

    Das bedeutet, wechsel ich den Filter, muss ich diesen vorher entsprechend umbauen. Also schwarze Dränagekappe vom neuen Filter abdrehen und das Sensor Assy (WKW500080) montieren. Dazu existiert ein Video im Netz.
    Für mich erscheint es so, dass der Schlauch aufgesteckt bleiben kann und am gelben Drehgriff trotzdem das Drane Valve auf- und zugedreht werden kann. Bin mir aber nicht sicher.

    Sorry für die langatmige Erklärung.

    Hier fehlt WKW500080
    7H32-9B262-AC.jpg

    Links oben im Foto kann man den unbenutzten Stecker für den fehlenden Sensor erkennen. Die Bezeichnung WK8022 ist eine MannFilter-Nummer und speziell für Land Rover.

    PS: Eine Fehlermeldung habe ich nicht. Falls der Sensor nervt, braucht man ihn wohl nur abziehen.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Hat sich erledigt. Habe alles mit der Suchfunktion gefunden.

  17. #17
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.810
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Ähm, ja - dann vervollständige doch bitte hier.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Zitat Zitat von gseum Beitrag anzeigen
    Ähm, ja - dann vervollständige doch bitte hier.
    Mach' ich. Habe ein gebrauchtes kpl. Teil in der Bucht gefunden. Sobald erhalten, analysiert und getestet, werde ich berichten. Auf dem bracket (7H32-9B262) ist ein elektrisches, unbekanntes Bauteil. Vielleicht ein Oszillator für eine kapazitive H2O-Messung?

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Das drain valve ist so, wie vermutet. Man steckt einen schlauch ( D=10,0mm d=6,0mm) auf den angefasten Stutzen und dreht dann ccw zum Öffnen am Rändelrad (siehe Pfeil auf dem Foto). Der Schlauch dreht sich mit. Somit kann nichts daneben kleckern. Jetzt die Zündung in Stellung II und das Schlauchende in einen Auffangbehälter und ca. 100ml auslaufen/durchlaufen lassen. Zum Schließen dreht man dann cw, auch hier kann der Schlauch aufgesteckt bleiben.

    Es dürfen nicht mehr als 2 Umdrehen beim Öffnen gemacht werden. Sonst löst sich die Verschlussmechanik heraus.

    LR3 Drainvalve 01.jpg

    PS: Als nächstes ist die Wassersensorik des Filtersystems dran. Falls von Interesse, stelle ich es hier ein.

  20. #20
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.810
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Gerne!
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Habe heute einen Quick & Dirty Testaufbau gemacht. Gleich vorweg: Die Wassersensorik im Filtersystem funktioniert perfekt! Ist Wasser im Filter, geht der digitale Ausgang des Messverstärker-Bausteins (IC) auf 0,0V (LOW). Ist der Filter leer oder mit Diesel gefüllt, bleibt der Ausgang auf 5.0 V (HIGH). Die Eintauchtiefe ist irrelevant. Ich habe den Filter zerlegt und den inneren Filterboden als Messmulde benutz. Das kommt der Originalsituation sehr nahe.

    Vorgehensweise:

    1. Die Messmulde mit Diesel gefüllt und die Messsonde langsam eingetaucht: Nichts passiert, Ausgang bleibt auf HIGH.
    2. Die Messmulde geleert und mit Leitungswasser gefüllt: Der Ausgabg geht sofort auf LOW. Also Fehlermeldung in der Anzeige.
    3. Messsonde mit Diesel halb gefüllt und den Rest mit Wasser aufgefüllt. Dann die Messsonde langsam eingetaucht. Erst als auf halber Eintauchtiefe das schwerere Wasser erreicht wurde, gab es sofort ein LOW-Signal.

    Alles exakt reproduzierbar! Es müssen allerdings ein paar wichtige Dinge beim Einbau beachtet werden. Eine Fehlanzeige/Fehlfunktion lässt sich sehr leicht und systematisch einkreisen. Das spart Ärger und Geld. ;-)

    20190111_211925.jpg 20190111_184833.jpg20190111_184435.jpg20190111_183307.jpg

    Einfache Testvorrichtung: Schwarzes Kabel an Masse, rotes an 12Volt und zwischen Masse und gelbes Kabel ein Voltmeter.

    20190111_220855.jpg
    Geändert von LRthebest (11.01.2019 um 21:15 Uhr)

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2010
    PLZ
    99999
    Ort
    --
    Fahrzeug
    Disco 4
    Beiträge
    347
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Klasse Arbeit !
    Von solchen Beiträgen lebt dieses Forum

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Zitat Zitat von Tcop Beitrag anzeigen
    Klasse Arbeit !
    Von solchen Beiträgen lebt dieses Forum
    Na, dann gibt es auch noch einen Nachschlag.

    Ich habe den Versuchsaufbau in Originalumgebung auf meinen Arbeitstisch verlagert. So wie es aussieht, ist am Ausgang des Sensor-ICs ein Open-Collector. Den habe ich mit 33kR an 5Volt angeschlossen. Da mir das Datenblatt fehlt, habe ich den OUT nicht an 12 V gehängt.
    Anschließend habe ich die gleichen Tests wiederhold. Alles bestens. Dann begann ich folgende Testreihe:

    1. Ich habe wieder die Originalmulde mit Leitungswasser aufgefüllt und anstelle der Original-Messsonde nur eine übliche Litze genommen (siehe Fotos). Ergebnis: Das gleiche Messergebnis! So wie es im Moment aussieht ist die teure Messsonde nur eine, in Kunststoff eingebettete, M5-Schraube. Oder so ähnlich.

    2. Jetzt habe ich den simplen Messdraht auf ein wassergetränktes Küchenpapier gehalten (siehe Fotos). Ergebnis*: Wieder das gleiche Messergebnis!!!

    Die Messstrecke betrug ca. 5 cm. Eine längere Messstrecke habe ich nicht geprüft.

    FAZIT Das Kabel selber ist die Messsonde. Und zwar auf seiner gesamten Länge. Incl. der Stecker usw. Wenn also nur auf der gesamten Leitung, vom unmittelbaren Kabelausgang am IC-Baustein bis hin zum Kontakt an der originalen Messsonde auch nur ein Haarriss vorhanden ist, hat man bei Feuchtigkeit eine Fehleranzeige am Armaturenbrett.

    Sobald ich das gesamte Filtersystem gesäubert und fotografiert habe, stelle ich die Schwachstellen hier ein.

    20190112_111915.jpg 20190112_105120.jpg 20190112_103957.jpg 20190112_102833.jpg 20190112_101146.jpg

    PS: Falls jemand defekte Bauteile übrig hat, könnte ich die gut gebrauchen.

    *) Bei den Versuchen mit den wassergetränkten Papieren war die Wassermulde leer und getrocknet. Diese diente nur als Kontaktfläche.

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Um das Thema kurz abzuschließen: Der Haltewinkel für den Dieselfilter ist zu niedrig und somit eine Fehlkonstruktion. Da fehlen gute 10 mm. Wird dann der Filter mit seinem vormontierten Drain-Anschluss, nebst Sensor, bei der Montage hinein gewürgt, kann das Kabel vom Sensor beschädigt werden. Bei Feuchtigkeit entsteht dann eine hochohmige Verbindung zwischen Masse und Sensorkabel (Das Kabel selber ist praktisch der Sensor, siehe oben).
    Ich habe den Halterahmen um ca. 20mm verlängert/erhöht. Danach die Sensor-Verkabelung und die Sensorelektronik mit Fluid-Film versiegelt. Jetzt ist der Filterwechsel ein Kinderspiel und der Wassersensor wird nicht zerquetscht und zerstört.

    Nach einigen Recherchen im Netz bin ich persönlich zu der Überzeugung gelangt, dass der Wassersensor unverzichtbar ist.

    Falls von Interesse, kann ich Fotos usw. einstellen.

  25. #25
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.810
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Her damit.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  26. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Zwischenbericht.

    Auf dem Foto erkennt man sehr gut, dass ca. 10 mm an Einbauhöhe fehlen:
    passt nicht.jpg

    Hier erkennt man deutlich, wie sehr die Isolierung vom Kabel beim Einbau misshandelt wird. Ein Haarriss in der (spröden) Isolierung reicht, um eine Fehlmeldung am Armaturenbrett zu bekommen:
    kritische Quetsung.jpg

    Und so sieht es nach der Modifikation des Montagewinkels aus:
    more space.jpg

    Vorbereitung für die Erhöhung/Verlängerung der Halterung:
    20190118_152605.jpg

    Ich habe die Teile noch einmal ausgebaut, gestrahlt und werde diese in den nächsten Tagen mit Hammerite (schwarz, matt) lackieren. Ebenso wird das Aluschutzschild (WKU500090) entsprechend erhöht. Dann stelle ich die restlichen Fotos ein. ACHTUNG: Schrauben dürfen nicht weit überstehen. Sonst berühren diese den Tank!

    BTW: Durch die Zweiteilung des Haltewinkels ist ein Aus- und Einbau der kpl. Einheit ein Kinderspiel.

  27. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Zwischenbericht:

    Während die lackierten Halterungsteile trocknen, habe ich eine weitere Untersuchung am Kabel der Messsonde/Elektrode gemacht. Obwohl ich diese Sonde äußerst vorsichtig behandelt habe und selbst beim Einschrauben nicht die gelbe Sonde, sondern den Filter gedreht habe, ist ein Haarriss an der neuralgischen Stelle entstanden. Da es mein einziger Messfühler ist, habe ich den Riss nicht weiter aufgebrochen. Nach dem Einbau werde ich Fluid-Film aufbringen. Das isoliert und verdrängt Feuchtigkeit*.

    Ich kann mir schwer vorstellen, wie ein robuster LR-Servicetechniker ohne Probleme diesen Filtertausch hinbekommt. Spätestens, wenn mit dem Disco 'ne Flussdurchquerung gemacht wird, gibt es die Fehlermeldung "Water in fuel". Eigentlich müsste es heißen: "Land Rover in water".

    Haarriss waterprobe 01.jpg Haarriss waterprobe 02.jpg

    *) Leider habe ich keinen weiteren (defekten) Messfühler. Dann könnte ich diesen modifizieren, mit einem hochflexiblen Kabel und guter Isolierung versehen. Ähnlich einem Messkabel.

  28. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Zwischenbericht:

    Die Teile sind trocken und montiert. Der Raumgewinn ist sehr deutlich zu erkennen. Ebenso seine Zweiteilung um eine extrem einfache Montage zu bekommen. Zwei M6-Flanschschrauben. Sicherlich hätte man das noch eleganter machen können. Es fehlte mir aber an passendem Material. Jetzt warte ich auf die Schutzschilder. Auch diese werden der neuen Höhe angepasst. Die richtigen Blindnieten (12mm) liegen schon parat.

    Als nächstes werden ich wohl einen kpl. neuen Sensor bauen. Der wird billiger, aber besser! Ich habe immer noch nicht die Hoffnung aufgegeben, einen defekten Sensor zu ergattern...

    20190123_201110.jpg 20190124_150354.jpg 20190124_150015.jpg

    Foto rechts: Der gesamte Verschlusskopf wird oben vor dem Einbau mit Fluid-Film überzogen. Das schützt und isoliert die empfindliche Sensorleitung am Bauteil.

  29. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Das war's.

    Aus einem alten und neuen Schutzschild eine größere Version gebastelt und eingepasst.



    Dann aufgeraut/gestrahlt und mit Felgenlack lackiert. Dadurch schlag- und kratzfest und
    unempfindlich gegen Salz.




    Vor dem Gesamteinbau eine selbstklebende Kautschukmatte über den Filterhalter geklebt.
    Das schützt mechanisch und verhindert EMV/ESD-Probleme gegenüber dem Sensor-IC.



    Alles getestet und mit dem neuen Shield verschlossen.



    BTW: Wie gesagt, demnächst ist eine Neuentwicklung des Wassersensors dran. Falls von Interesse, dann berichte ich hier. Ansonsten lasse ich hier wieder Ruhe einkehren...

    PS: Warum der eine Text in "schwarz" erscheint, ist mir ein Rätsel..
    Entfernt, Gruß Jürgen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von gseum (26.01.2019 um 18:58 Uhr)

  30. #30
    Mitglied Avatar von Avalon
    Registriert seit
    17.03.2013
    PLZ
    86916
    Ort
    Kaufering
    Fahrzeug
    Disco 4 - 3.0 V6 SC (MY2014)
    Beiträge
    425
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Schöne Lösung !! Der neue Wassersensor ist sicherlich für viele interessant.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

  31. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    So, der Prototyp, Variante 01, vom Wassersensor ist (fast) fertig.

    Das Sensorkabel ist hochflexibel und äußerst robust:



    Mit diesem Zwischenkabel ist eine Zugentlastung* für das sehr kurze Kabel am Elektronikbaustein möglich:


    Mit dieser Kabellänge ist das gesamte Handling deutlich einfacher und unkritisch:



    So sieht es im fertigen Zustand aus:


    Sobald ich weiteres Material habe, wird die Variante für das Sensor Assy. [WKW500080] gebastelt. Wie gesagt, es ist quasi ein Prototyp. Da könnte noch Einiges optimiert werden. Man beachte aber, dass die renovierten Teile aus einem Schrottumfeld stammen.

    *) Ohne Zugentlastung ist das Sensorkabel äusserst gefährdet! Aufgrund der kurzen Kabellänge und der fest sitzenden Steckverbinder (wegen der internen Dichtgummis), ist ein ruckfreies Auseinanderziehen der beiden Stecker fast unmöglich.

    PS: Da brauche ich wieder den Jürgen zum Entschwärzen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von gseum (30.01.2019 um 10:18 Uhr)

  32. #32
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.810
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    ... das kleine Symbol oben links wirkt Wunder...

    Bildschirmfoto 2019-01-30 um 11.18.22.jpg
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  33. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    526
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Motor: P2264 Wasser im Kraftstoff Fehlfunktion Stromkreis

    Jetzt ist auch der Prototyp für das originale Sensor Assy. [WKW 500080] fertig. Das Kabel ist so unempfindlich, dass der Sensor ohne Erhöhung des Filterrahmens [7H32-9B262-AC] montiert werden kann. Also 1:1 auswechselbar.

    20190208_182457.jpg 20190208_184923.jpg

    PS: Ich bin immer noch auf der Suche nach einem (defekten) Sensor.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •