Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 51 von 51

Thema: Erfahrungen mit Roamerdrive

  1. #41
    Mitglied Avatar von ninetylandy
    Registriert seit
    29.01.2012
    PLZ
    53783
    Ort
    Eitorf
    Fahrzeug
    Defender 90 TD5 My2000; Serie IIa Petrol My1967
    Beiträge
    9.188
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit Roamerdrive

    Meiner Meinung nach kann da auch GL5 rein, wenn es ausdrücklich als buntmetallfreundlich beschrieben ist. Gegen höhere Scherfestigkeit kann kein Getriebe etwas haben. Auch Synthetiköl ist keine Schande. Das verbrennt nicht so schnell bei höheren Temperaturen.
    Aber grundsätzlich brauchts nur ein mineralisches GL4. Ich fahre ein günstiges 80W90 vom Fass.

    Gruß Marc
    In need the devil puts up with BRITPART...

  2. #42
    Mitglied Avatar von shark
    Registriert seit
    21.11.2009
    PLZ
    53819
    Ort
    Neunkirchen-Seelscheid
    Fahrzeug
    LR88 Serie III Diesel Bauj. 1983
    Beiträge
    281
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit Roamerdrive

    ...danke für die vielen Infos.
    Ich werde dann mal den Einbau phototechnisch begleiten und hier beschreiben, kann aber noch was dauern, meine Frau möchte jetzt erstmal neue Farbe in der Küche:
    Shark

  3. #43
    Mitglied Avatar von Hamburger2
    Registriert seit
    15.01.2018
    PLZ
    20095
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Serie III Especial
    Beiträge
    2
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit Roamerdrive

    Mal zurück zum Roamerdrive und den Erfahrungen.

    Im März habe ich einen Roamerdrive direkt vom Hersteller in Kanada gekauft. Nach 3200KM hat er seinen Geist aufgegeben. Umfassender Schrftverkehr mit der Bürodame Robyn Wenner führte zu keinem Ergebnis. Die auf der Webseite erwähnte Garantie von 1 Jahr ist der Dame offenbar nicht genehm, und so wurde ich von ihr mit unsinnigen Belehrungen und in ganz und gar unfreundlichem "Kasernenhof-Ton" zurecht gewiesen. Da ich keine Lust habe, mich über den katastophalen Kundenservice des Herstellers weiter zu ärgern, lasse ich den OD in Süddeutschland überholen. Eine wenig schöne Erfahrung.

  4. #44
    Mitglied Avatar von siegerlandy
    Registriert seit
    25.03.2005
    PLZ
    57250
    Ort
    Netphen
    Fahrzeug
    Defender TD5VTG HCPU, Lightweight S3 200Tdi , Sankey Kipper mit HCPU Aufbau
    Beiträge
    6.196
    Gallery Count
    3
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Erfahrungen mit Roamerdrive

    Was ist denn kaputt gegangen?
    siegerlandy.de Mein Schrauberblog...

  5. #45
    Mitglied Avatar von Santana109
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    33803
    Ort
    Steinhagen
    Fahrzeug
    LR 109-S2A Santana mit 200TDI , ehemals Peugeot TD
    Beiträge
    2.032
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit Roamerdrive

    Moin,

    da in meinem Umfeld 3-4 Roverdrive zur Zufriedenheit der Nutzer bewegt werden, würde ich gerne mehr über den Schaden hören!

    Ich hatte auch mail und Telefon Kontakt nach Kanada und kann nur sagen, das ich dort Höflich - Freundlich und sehr hilfsbereit Aufgenommen wurde.
    Das Heulen meines Getriebes lag nicht wie vermutet am Overdrive, sondern an einem falschen Flankenspiel im Verteilergetriebe.Trotzdem wurde mir vorab erstmal einer halber Overdrive als Ersatz geschickt. "Manchmal schallt es allerdings aus dem Wald, wie man hineinruft"


    Gruß Reinhard

  6. #46
    Mitglied Avatar von shark
    Registriert seit
    21.11.2009
    PLZ
    53819
    Ort
    Neunkirchen-Seelscheid
    Fahrzeug
    LR88 Serie III Diesel Bauj. 1983
    Beiträge
    281
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit Roamerdrive

    Moin,
    habe das Roamerdrive wieder ausgebaut, lief alles sehr gut, also warum? Beim Einbau hatte ich festgestellt, dass die Hauptwelle ca. 1-2mm Spiel in Axialrichtung hatte. Jetzt wieder das normale Rizel drauf und siehe da, es bleibt bei den 1-2mm Spiel. Mit der Kronenmutter kann ich das Spiel nicht minimieren und mit dem Teil von Roamerdrive, welches mit der 27iger Nuß angezogen werden muss, auch nicht. Das ist doch zu viel Spiel oder?
    Gruß Shark
    IMG_6155.jpg

  7. #47
    Mitglied Avatar von shark
    Registriert seit
    21.11.2009
    PLZ
    53819
    Ort
    Neunkirchen-Seelscheid
    Fahrzeug
    LR88 Serie III Diesel Bauj. 1983
    Beiträge
    281
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit Roamerdrive

    IMG_6155.jpg
    ...jetzt mit Pfeil, Hauptwelle hat 1-2mm Spiel.
    Gruß Shark

  8. #48
    Mitglied Avatar von Santana109
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    33803
    Ort
    Steinhagen
    Fahrzeug
    LR 109-S2A Santana mit 200TDI , ehemals Peugeot TD
    Beiträge
    2.032
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit Roamerdrive

    Moin,

    das ist aber ein Problem mit deinem Schaltgetriebe und nicht mit dem Roamerdrive, oder. Die Hauptwelle sollte kein Längsspiel haben.

    Gruß Reinhard

  9. #49
    Mitglied Avatar von shark
    Registriert seit
    21.11.2009
    PLZ
    53819
    Ort
    Neunkirchen-Seelscheid
    Fahrzeug
    LR88 Serie III Diesel Bauj. 1983
    Beiträge
    281
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit Roamerdrive

    ...das Getriebe wurde 2012 überholt und läuft seit dem einwandfrei. Tja und jetzt eben das "erhöhte" Axialspiel. Dann werde ich die Box wohl aufmachen müssen. Wo ist den der Punkt im Getriebe, wo das Spiel definiert wird? Ich weiß, Handbuch lesen usw. wäre aber schön schon mal was zu erfahren.
    Gruß Shark

  10. #50
    Mitglied Avatar von tonner
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    32602
    Ort
    Vlotho
    Fahrzeug
    RRC 2-Door 1975, Stage 1 109 Station 1983, Disco Sport SI4 2017
    Beiträge
    2.603
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit Roamerdrive

    Möglicherweise hat das Lagergehäuse des hinteren Hauptlagers Spiel, das muss festgesetzt werden.

    Grüße
    Udo

  11. #51
    Mitglied Avatar von Santana109
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    33803
    Ort
    Steinhagen
    Fahrzeug
    LR 109-S2A Santana mit 200TDI , ehemals Peugeot TD
    Beiträge
    2.032
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit Roamerdrive

    Moin,

    oder das hintere Hauptlager hat Spiel/ist defekt oder es ist bei der Überholung nicht richtig ausdistanziert worden oder....

    Nach der Zerlegung sieht man das meist sehr schnell.


    Gruß Reinhard

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •