Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2017
    PLZ
    69469
    Ort
    Weinheim
    Fahrzeug
    Land Rover Discovery 4 Landmark
    Beiträge
    1
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Im Dezember 2016 habe ich gemeinsam mit meiner Tochter entschieden, dass uns unser Sommerurlaub 2017 nach Island führen wird. Der Wunsch nach Unabhängigkeit von festen Pensionen, Hotels und Campingplätzen sowie nach einem geländetauglichen Fahrzeug für das Hochland hat nach einigen Überlegungen dazugeführt, dass ich meinen Audi A4 Avant im Januar 2017 gegen einen Disco 4 getauscht habe. Und für diesen Disco 4 habe ich dann einen Inneausbau konzipiert, der erlaubt, geschützt von Wind und Wetter im Auto zu schlafen - mit einer zweiten Batterie, eigener Wasservorsorgung, einem Kompressorkühlschrank und einer möglichst großen Schlaffläche. Wichtigstes Kriterium für den Ausbau: Einfachheit und schneller Ein- und Ausbau.

    Die Schlaffläche ist 200cm lang, hinten 110cm und vorne 140cm breit. Wir haben zu zweit sehr bequem darauf geschlafen. Der Umbau aus der Fahrposition in die Schlafposition dauert nicht einmal 5 Minuten. Einsteigen kann man entweder durch die Seitentüren oder über die Heckklappe. Von der Oberkante der Matratzen bis zum dach sind es ca. 60cm, zum Einsteigen und Schlafen völlig ausreichend.

    Der Stauraum unter der Schlaffläche wird durch eine einfach "Schubladenkonstruktion" nutzbar. Die auf der "Schublade" untergebrachten Euro-Boxen sind perfekt, um alles, was mit auf Reisen muss, einigermaßen ordentlich zu verpacken.

    Durch den Ausbau der zweiten Sitzreihe (vier Schrauben pro Sitz) war es darüber hinaus möglich, einen 60l Kompressorkühlschrank im Auto unterzubringen.

    Im Anhang findet ihr einige Bilder des Ausbaus. Selbstverständlich gibt es auch noch mehr.

    Sollte jemand Interesse an einem solchen Ausbau oder Fragen dazu haben, dann freue ich mich über eine persönliche Nachricht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2011
    PLZ
    12000
    Ort
    Berlin
    Fahrzeug
    Disco 3 S / TDV6 / MY 07
    Beiträge
    553
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Zitat Zitat von d4lw Beitrag anzeigen
    ......Der Wunsch nach Unabhängigkeit von festen Pensionen, Hotels und Campingplätzen.....
    Das wilde Campen ist in Island quasi verboten. Von daher sollten es dann doch Campingplätze werden:-)

    Wie hast du denn die Wasserversorgung gebaut?

    gruss,
    sky
    https://grenzenlos-unterwegs.de

  3. #3
    Mitglied Avatar von Brezelbeck
    Registriert seit
    04.01.2015
    PLZ
    97993
    Ort
    Creglingen
    Fahrzeug
    LR Discovery 4, VW Caddy
    Beiträge
    49
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Hallo, Respekt, du hast ja richtig Aufwand betrieben. Wie lange wollt ihr denn unterwegs sein?
    Wir waren 2015 mit unserem Disco zu viert in Island , war sehr schön. Ich hab damals nur den mittleren hinteren Sitz raus gemacht um eine Kühlbox an den Platz zu stellen. Geschlafen haben wir in zwei Zelten. Ging auch .
    Grüße
    UliIMG_1321.jpg

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    499
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Zitat Zitat von d4lw Beitrag anzeigen
    Der Umbau aus der Fahrposition in die Schlafposition dauert nicht einmal 5 Minuten.
    Danke für die Beschreibung und die Bilder. Könntest Du bitte noch erklären, was den Unterschied und den Umbau zwischen Fahr- und Schlafposition ausmacht? Vielleicht habe ich es aber auch einfach überlesen oder falsch verstanden. Danke.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2019
    PLZ
    8442
    Ort
    Hettlingen
    Fahrzeug
    Disco 3
    Beiträge
    1
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Hallo
    Ich überlege einen ähnlichen Umbau für meinen Disco 3. Hast du noch Pläne mit Massen und allenfalls genauere Angaben zu den technischen Eonbauten.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Hommel
    Registriert seit
    21.01.2016
    PLZ
    72175
    Ort
    Dornhan
    Fahrzeug
    D3 TDV6 HSE MY08 ohne DPF
    Beiträge
    934
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Hallo und Herzlich Willkommen an d4lw und Fredi!

    Von Sfredi würden wir uns natürlich auch über eine Vorstellung freuen, aber dazu wird gseum sicher noch etwas sagen

    Den Ausbau und die Reise finde ich sehr interessant, Island ist ein Ziel das wir auch noch anfahren wollen, dieses Jahr gehts
    aber erstmal in die Wärme (Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien).

    Wir schlafen meist im Dachzelt, eine Notlösung für Sauwetter, Einzelreise oder mehr Personen im Auto finde ich allerdings super,
    daher habe ich auch großes Interesse an Plänen für den Ausbau!

    Grüße
    Ruven
    Grüße aus dem Schwarzwald!

  7. #7
    Mitglied Avatar von truedin
    Registriert seit
    20.01.2018
    PLZ
    8800
    Ort
    Thalwil
    Fahrzeug
    Disco 4 SDV6 HSE MY16
    Beiträge
    41
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Hallo
    Sehr interessant, haben bisher in Island immer im Zelt Oder Hotel genächtigt. Aber sind uns ähnliche Gedanken am machen... sky63 hT recht, wild campen ist mitlerweilen recht verpönt. Aber Es muss dennoch nicht immer Camping sein, einfach den nächsten Bauer fragen...

    Grüsse Thierry

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2007
    PLZ
    58515
    Ort
    Lüdenscheid
    Fahrzeug
    D3 S EZ2008
    Beiträge
    15
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Hallo Forum,

    nach langen Überlegungen 'Campingmobil' / Kastenwagen wollen wir doch erstmal klein mit meinem D3 anfangen.
    Ich hatte ähnliche Überlegungen - und bin auch an der Wasserlösung interessiert.

    Mein Ansatz: Rückbank raus, eine Seite Kühlbox, eine Seite Kanister (wg. dem tiefsten Punkt) - und dann nach hinten einen Auszug mit Waschbecken / Pumpe.

    => Hat dies schon jemand realisiert?

    Viele Grüße aus dem Sauerland,
    --Kai

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    12.02.2006
    PLZ
    58579
    Ort
    Schalksmühle
    Fahrzeug
    D4; Lightweight '70 Petrol
    Beiträge
    416
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Hallo Kai, du hast ein PN.
    Gruß Uwe

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2011
    PLZ
    12000
    Ort
    Berlin
    Fahrzeug
    Disco 3 S / TDV6 / MY 07
    Beiträge
    553
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Ich schmeiss alles Sitze raus wenn es auf Reise geht. Hinterm Fahrersitzt steht ein 20Liter Kanister in dem eine Tauchpumpe steckt, an der wiederum mit einem Spiralschlauch eine Dusche steckt. Auf Waschbecken verzichten wir.
    Hinter dem Wasserkanister aber nicht in Bodenhöhe sondern etwa auf der Höhe die bei versenkten Vordersitzen erreicht wird steht die Kühlbox auf einem Auszug.

    gruss,
    sky
    https://grenzenlos-unterwegs.de

  11. #11
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.991
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Zitat Zitat von KSchar Beitrag anzeigen
    Hallo Forum,

    nach langen Überlegungen 'Campingmobil' / Kastenwagen wollen wir doch erstmal klein mit meinem D3 anfangen.
    Ich hatte ähnliche Überlegungen - und bin auch an der Wasserlösung interessiert.

    Mein Ansatz: Rückbank raus, eine Seite Kühlbox, eine Seite Kanister (wg. dem tiefsten Punkt) - und dann nach hinten einen Auszug mit Waschbecken / Pumpe.

    => Hat dies schon jemand realisiert?

    Viele Grüße aus dem Sauerland,
    --Kai
    Hallo Kai,

    hier auch aus dem Sauerland (Warstein) genau die Lösung (wird Uwe in seiner PN evtl. schon erwähnt haben): linker und mittlerer Sitz raus. Linker Sitzbereich ist mit einer Holzkonstruktion überbaut auf der die Kühlbox steht, darunter Werkzeug und der 230V-Umwandler. Statt Mittelsitz ist ein Tank eingebaut (abgedeckt mit einer dünnen Platte) und eine Shurflo-Druckwasserpumpe, die einen Duschkopf ansteuert. Der hängt an der linken Seitenwand neben einer Schubkiste, in der Kocher und Küchenutensilien + Vorräte stecken. Darauf sind flexibel Eurokisten unterzubringen. Neben dem ganzen bleibt ein Schlafplatz.

    IMG_0622.jpg


    IMG_0792.jpg

    IMG_0790.jpg

    IMG_0741.jpg

    IMG_0791.jpg



    Wenn du Warstein und/oder Schalksmühle (@uwebusch) nicht zu weit weg findest, könnten wir drei uns sicher auch mal treffen.

    Oder du kommst mit deinem Disco am kommenden Wochenende zum Furstenforest nach Fürstenau und schaust dir das ganze mal live in Betrieb an. Jeder andere ist natürlich ebenso willkommen!

    Schönen Gruß
    Jürgen
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2007
    PLZ
    58515
    Ort
    Lüdenscheid
    Fahrzeug
    D3 S EZ2008
    Beiträge
    15
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Guten Morgen Jürgen, sky & Uwe,

    Danke schonmal für die Bilder und die wertvollen Hinweise.
    Ich komme aus Lüdenscheid, da ist Uwe in der direkten Einflugschneise!

    Lg
    --Kai

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2007
    PLZ
    58515
    Ort
    Lüdenscheid
    Fahrzeug
    D3 S EZ2008
    Beiträge
    15
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    So, viele Tipps von Uwe und Jürgen live im FF bekommen - toller Ausflug & Austausch.
    Ihr habt ne PN

    Wer war der dritte im Bunde? (Bl-nick?)
    —Kai

  14. #14
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.991
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Hallo Kai,

    das war der Oliver - ich weiß gar nicht, ob der hier unterwegs ist, aber per WhatsApp könnte ich Kontakt herstellen - weiß auch nicht ob er die Drohne hat aufsteigen lassen.

    Schönen Gruß
    Jürgen
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2007
    PLZ
    58515
    Ort
    Lüdenscheid
    Fahrzeug
    D3 S EZ2008
    Beiträge
    15
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ausbau zum Schlafen und "Leben"

    Hallo Uwe & Jürgen,
    OT: hier ein paar Fotos

    4FAE88F1-D794-4EBA-A0A7-5807506EB7DB.jpg5F773F1E-8967-41E4-BCAD-0ECB696CCE2B.jpgF1002275-FB7D-4692-B0C4-279247DDC43D.jpg

    zum Fred:
    werde mal über meine Ausbaufortschritte berichten ..

    Lg
    —Kai

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •