Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Reifenfreigabe 235/70 (Fahrzeugschein: 215/75)

  1. #1
    Mitglied Avatar von Hertplatte
    Registriert seit
    09.04.2017
    PLZ
    81377
    Ort
    München
    Fahrzeug
    Discovery IIa '02
    Beiträge
    26
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard Reifenfreigabe 235/70 (Fahrzeugschein: 215/75)

    Hallo zusammen,

    ich fahre ein Discovery 2 '02 mit originalen 7J x 16 Felgen.

    Laut Fahrzeugschein ist eine 215/75R16 Bereifung erlaubt. Im Workshop Manual (und hier im Forum) finde ich die freigegebene Reifengröße von 235/70R16 für den Felgentyp.

    Eine (womöglich) dumme Frage, aber:
    Darf ich ohne zusätzliche Eintragung die 235/70R16 fahren?

    Vom Außendurchmesser unterscheiden sich die beiden nur marginal (<1%).

    Danke und Grüße
    Philipp

  2. #2
    Mitglied Avatar von Schw8e
    Registriert seit
    23.05.2012
    PLZ
    53919
    Ort
    Weilerswist
    Fahrzeug
    D2a Td5
    Beiträge
    1.718
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reifenfreigabe 235/70 (Fahrzeugschein: 215/75)

    Braucht keine Abnahme.

    Hier die Serienbereifung: http://www.blacklandy.eu/blboard/for...ifung-Disco-II
    Schwad, Schwad - Kartoffelsalat
    Support your local dealer: FWD Ebner

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Hertplatte
    Registriert seit
    09.04.2017
    PLZ
    81377
    Ort
    München
    Fahrzeug
    Discovery IIa '02
    Beiträge
    26
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reifenfreigabe 235/70 (Fahrzeugschein: 215/75)

    danke für die schnelle Antwort

    Gibt es dafür ein schriftliches Dokument, dass die Reifen für das Auto freigegeben sind?
    Wäre bestimmt praktisch bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Schw8e
    Registriert seit
    23.05.2012
    PLZ
    53919
    Ort
    Weilerswist
    Fahrzeug
    D2a Td5
    Beiträge
    1.718
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reifenfreigabe 235/70 (Fahrzeugschein: 215/75)

    Das steht im CoC papier deines Fahrzeugs. Wenn Du das nicht hast, kannst du es bei LR beantragen. Kopie des CoC mitführen.

    Ist aber keine Pflicht.
    Schwad, Schwad - Kartoffelsalat
    Support your local dealer: FWD Ebner

  5. #5
    Mitglied Avatar von landyxt
    Registriert seit
    06.11.2006
    PLZ
    76534
    Ort
    Steinbach
    Fahrzeug
    90 ST Tdi und Disco Tdi
    Beiträge
    6.060
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reifenfreigabe 235/70 (Fahrzeugschein: 215/75)

    Redest du vom Fahrzeugschein oder Zulassungsbescheinigung?
    In ersterem sollten alle Größen eingetragen sein, in zweiterem steht immer nur eine drein, auch wenn mehrere freigegeben sind.
    Who needs luxury?

  6. #6
    Mitglied Avatar von Schw8e
    Registriert seit
    23.05.2012
    PLZ
    53919
    Ort
    Weilerswist
    Fahrzeug
    D2a Td5
    Beiträge
    1.718
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reifenfreigabe 235/70 (Fahrzeugschein: 215/75)

    Moin,

    wenn es meine Aussage geht: Es geht weder um Fahrzeugschein, noch um Zulassungsbescheinigung. Das Certificate of Conformity, kurz CoC, ist das Dokument, von dem ich rede.

    Wenn ich nicht gemeint war, einfach vergessen...
    Schwad, Schwad - Kartoffelsalat
    Support your local dealer: FWD Ebner

  7. #7
    Mitglied Avatar von Norbert.N
    Registriert seit
    14.06.2004
    PLZ
    44797
    Ort
    Südrand vom Pott
    Fahrzeug
    Disco Td5 Autom. 02, SIII 109 FFR 2.25 Petrol 5-bearing, Golf 1.8 Cabrio
    Beiträge
    6.712
    Gallery Count
    13
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reifenfreigabe 235/70 (Fahrzeugschein: 215/75)

    Zitat Zitat von Schw8e Beitrag anzeigen
    Braucht keine Abnahme.
    ... - sehe ich auch so - jedoch, es könnte Unterschiede geben, wohl abhängig von der Anzahl der Sitzplätze / dem zulässigen Gesamtgewicht - vielleicht auch ob SLS oder nicht - aber allgemein ist die Traglast hoch genug . Wenn Du die Serienbereifung nutzt, auf die Felgenbreite achten . Diese Daten sollen der Rennleitung angezeigt werden, wenn sie die Datenbank befragen .


    Viele Grüße vom Südrand vom Pott

    Norbert
    ... nach der Tour ist vor der Tour ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •