Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 121 bis 136 von 136

Thema: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

  1. #121
    Mitglied Avatar von Fred Fischer
    Registriert seit
    19.02.2007
    PLZ
    66
    Ort
    Saarland
    Fahrzeug
    RRS, Disco 1, Serie IIa 88, Serie III 88, Ninety, Defender TD4, Unimog
    Beiträge
    2.856

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    https://www.gys-schweissen.com/pdf/d.../de/026278.pdf

    ist im Werkstattbetrieb ganz brauchbar....
    Sei kritisch, fahr British
    Ertrinkt der Bauer, hat immer die Badehose schuld.

  2. #122
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    395

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    Zitat Zitat von Fred Fischer Beitrag anzeigen
    https://www.gys-schweissen.com/pdf/d.../de/026278.pdf

    ist im Werkstattbetrieb ganz brauchbar....
    Jaaa, das ist schon ein feines Gerät. Das Foto von mir sollte auch nur ein Symbol sein. Da gibt es natürlich Unterschiede von Lidl über eBay bis hin zu Profi Werkstattausrüstung. Das ist ja auch nur für den Notfall gedacht oder wenn es mal schnell gehen muss. Wenn ein hochwertiger Booster den Disco nicht gestartet bekommt, dann ist die Batterie so platt,, dann hast du wohl ein anderes Problem.
    Und Uwe, deine Überbrückung ist ja ne feine Sache, aber ich habe nicht immer zufällig einen zweiten Disco dabei.
    Und 200A bringt mein Denso Generator nicht. Der ist auf 150A ausgelegt und als Dauerleistung würde ich ihm auch nur rund 100A zutrauen.

  3. #123
    Mitglied Avatar von Fred Fischer
    Registriert seit
    19.02.2007
    PLZ
    66
    Ort
    Saarland
    Fahrzeug
    RRS, Disco 1, Serie IIa 88, Serie III 88, Ninety, Defender TD4, Unimog
    Beiträge
    2.856

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    Das war auch nur ein Spruch....

    Bei uns wird der Kasten am Tag 10x gebraucht......für einen Hobbyschrauber lohnt die Anschaffung nicht.
    Sei kritisch, fahr British
    Ertrinkt der Bauer, hat immer die Badehose schuld.

  4. #124
    Mitglied Avatar von LRthebest
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3 und andere
    Beiträge
    1.173

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    Zitat Zitat von wedgev8 Beitrag anzeigen
    Jaaa, das ist schon ein feines Gerät. Das Foto von mir sollte auch nur ein Symbol sein. Da gibt es natürlich Unterschiede von Lidl über eBay bis hin zu Profi Werkstattausrüstung. Das ist ja auch nur für den Notfall gedacht oder wenn es mal schnell gehen muss. Wenn ein hochwertiger Booster den Disco nicht gestartet bekommt, dann ist die Batterie so platt,, dann hast du wohl ein anderes Problem.
    Und Uwe, deine Überbrückung ist ja ne feine Sache, aber ich habe nicht immer zufällig einen zweiten Disco dabei.
    Und 200A bringt mein Denso Generator nicht. Der ist auf 150A ausgelegt und als Dauerleistung würde ich ihm auch nur rund 100A zutrauen.

    Ja nee, is klar.

  5. #125
    Mitglied Avatar von LRthebest
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3 und andere
    Beiträge
    1.173

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    Zitat Zitat von wedgev8 Beitrag anzeigen
    (...)

    Und Uwe, deine Überbrückung ist ja ne feine Sache, aber ich habe nicht immer zufällig einen zweiten Disco dabei.
    Und 200A bringt mein Denso Generator nicht. Der ist auf 150A ausgelegt und als Dauerleistung würde ich ihm auch nur rund 100A zutrauen.
    Sach ma Tom; willst du das wirklich so stehen lassen...?

  6. #126
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    395

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    ...wer hat denn immer ein Spenderfahrzeug bereitstehen? Ich nicht. Daher ist so ein Booster eine gute Lösung. Wir haben letztes Jahr einen Gebrauchtwagen für einen Kumpel gesucht und haben uns bei diversen Händlern welche angesehen. Der Händler ist dann für die Probefahrten immer mit so einem Booster zu den Autos gekommen da die ja einige Zeit auf dem Hof stehen und daher die Batterie nicht ganz so voll ist.

    Im Endeffekt ist das aber ja nur eine Notlösung für den Fall dass du mal weit ab von zu Hause längere Zeit geparkt hast und dann deine Batterie nicht mehr so voll ist. Wenn die Glühstifte kaputt sind, die Dieselpumpe fritte ist, der Anlasser ausgelutscht oder der Motor keine ordentliche Kompression mehr hat, dann kannst du ein Atomkraftwerk anschließen und die Karre läuft trotzdem nicht.
    Geändert von wedgev8 (09.01.2021 um 11:12 Uhr)

  7. #127
    Mitglied Avatar von LRthebest
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3 und andere
    Beiträge
    1.173

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    Zitat Zitat von wedgev8 Beitrag anzeigen
    ...wer hat denn immer ein Spenderfahrzeug bereitstehen? Ich nicht. Daher ist so ein Booster eine gute Lösung. Wir haben letztes Jahr einen Gebrauchtwagen für einen Kumpel gesucht und haben uns bei diversen Händlern welche angesehen. Der Händler ist dann für die Probefahrten immer mit so einem Booster zu den Autos gekommen da die ja einige Zeit auf dem Hof stehen und daher die Batterie nicht ganz so voll ist.
    Millionen von Autofahrern haben ein Überbrückungskabel dabei. Brauchen die jetzt alle ausschließlich einen Discovery als Überbrückungshilfe? Oder sogar ein Spenderfahrzeug? Usw., usw..
    Sind meine Beiträge wirklich so schwer zu verstehen? Haben Argumente hier kein Gewicht?

    Irgendwie schreibe ich hier im Forum gegen Mauern. Da habe ich mit meiner spärlichen Freizeit wirklich Besseres zu tun.


    FAZIT: Das war's für mich hier im Forum. Zumindest aktiv.

  8. #128
    Mitglied Avatar von Satruper
    Registriert seit
    20.06.2011
    PLZ
    46539
    Ort
    Dinslaken
    Fahrzeug
    Freelander TD4 Sport, 2005, grüne Plakette, wirt. Totalschaden, jetzt Disco 3, 2,7 TD HSE von 2009
    Beiträge
    397

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    https://www.blacklandy.eu/blboard/fo...=1#post1432191

    Ein BSR-vollautom-Batterie-Trennrelais-12V-140A-Einbauset-5m-Kabel und 60Ah Akku habe ich auch eingebaut. Das Massekabel kann an dem nächsten Massepunkt angeschlossen werden. Habe es mit 220V Konverter für meine Gartengeräte gebraucht - und jetzt auch als Starthilfe.

    Gruß Wilhelm
    Hinter einer Kuppe ist manchmal auch ein Abgrund

  9. #129
    Mitglied Avatar von Fred Fischer
    Registriert seit
    19.02.2007
    PLZ
    66
    Ort
    Saarland
    Fahrzeug
    RRS, Disco 1, Serie IIa 88, Serie III 88, Ninety, Defender TD4, Unimog
    Beiträge
    2.856

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    Zitat Zitat von LRthebest Beitrag anzeigen
    Da habe ich mit meiner spärlichen Freizeit wirklich Besseres zu tun.
    Dich hat man doch in den Vorruhestand geschickt ??
    Sei kritisch, fahr British
    Ertrinkt der Bauer, hat immer die Badehose schuld.

  10. #130
    Mitglied
    Registriert seit
    26.09.2019
    PLZ
    61197
    Ort
    Florstadt
    Fahrzeug
    Lada Niva 2010, Disco 3 MJ2009, Fiat 500
    Beiträge
    124

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    Zitat Zitat von LRthebest Beitrag anzeigen
    Wenn sich bei einem 2.7 Liter Sechszylindermotor beim Kompressionshub nur ca. 26.0 cm³ unverbrannter Diesel, oder sonstige Flüssigkeiten/Gemisch, in einem Zylinder befinden/ansammeln, gibt es einen gewaltigen Rumms auf Kolben, Kolbenbolzen, Pleuel, Kurbelwelle und alle dazugehörigen Lager. Der Motor kann sofort sterben, später oder bei einer nächsten großen Belastung. Also auch, wenn man gerade genüßlich auf der Autobahn rollt. (bei uns im Luftsportverein nennen wir das "angetötet".)

    Wenn ein Motor deutlich außerhalb seiner Betriebsgrenzen agiert, ist das Zusammenspiel der einzelnen Bauteile, Baugruppen, Elektrik usw. mehr oder weniger gestört. Deshalb ist es meiner Überzeugung nach die beste Idee, den Motor innerhalt seiner Betriebsgrenzen zu bringen. Das machen keine Glühkerzen, aber ein Motorvorwärmer. Absolut ideal ist da der Umbau des Zuheizers in einen Motorvorheizer. Wenn nach dem Vorheizen bei z.B. -10°C der Motor gestartet wird, gibt's nicht einmal ein Aufleuchten der Vorglühanzeige. Der Motor meint, es ist Sommer.

    Ich spreche hier vom LR-Motor. Andere Hersteller kennen solche LR-spezifischen Probleme nicht. (Unser Hyundai Santa Fee ist da um Welten besser!)
    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Den Umbau zum Motorvorheizer würde ich gerne machen, nur habe ich in meinem Wagen leider keinen Zuheizer. Könnte man den Vorheizer nachrüsten oder gibt es dann eine bessere Variante wenn dieser nicht vorhanden ist? Die Glühkerzen werde ich von meinem Schrauber checken lassen, das LIQUI MOLY Pro-Line Injektoren- und Glükerzenlöser habe ich schon bestellt.

  11. #131
    Mitglied
    Registriert seit
    26.09.2019
    PLZ
    61197
    Ort
    Florstadt
    Fahrzeug
    Lada Niva 2010, Disco 3 MJ2009, Fiat 500
    Beiträge
    124

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    Zitat Zitat von LRthebest Beitrag anzeigen
    Millionen von Autofahrern haben ein Überbrückungskabel dabei. Brauchen die jetzt alle ausschließlich einen Discovery als Überbrückungshilfe? Oder sogar ein Spenderfahrzeug? Usw., usw..
    Sind meine Beiträge wirklich so schwer zu verstehen? Haben Argumente hier kein Gewicht?

    Irgendwie schreibe ich hier im Forum gegen Mauern. Da habe ich mit meiner spärlichen Freizeit wirklich Besseres zu tun.


    FAZIT: Das war's für mich hier im Forum. Zumindest aktiv.
    Das finde ich sehr schade, ich habe deine Beiträge gerne gelesen und fand sie sehr wertvoll.

  12. #132
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    395

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    Hast du einen ausländischen Disco?
    Ich habe noch keinen ohne Heizer gesehen. Komisch. Oder wurde der ausgebaut?

  13. #133
    Mitglied
    Registriert seit
    26.09.2019
    PLZ
    61197
    Ort
    Florstadt
    Fahrzeug
    Lada Niva 2010, Disco 3 MJ2009, Fiat 500
    Beiträge
    124

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    Laut Landrover war der für Ghana vorgesehen, das die in Westafrika keinen Heizer brauchen ist klar.

  14. #134
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    395

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    Yoouu..... Das macht Sinn.
    Wo hast du den denn her?

  15. #135
    Mitglied
    Registriert seit
    26.09.2019
    PLZ
    61197
    Ort
    Florstadt
    Fahrzeug
    Lada Niva 2010, Disco 3 MJ2009, Fiat 500
    Beiträge
    124

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    Bei mir aus der Nähe. Kann man den Heizer nachrüsten oder macht das kein Sinn? Alternativen?

  16. #136
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    395

    Standard AW: Kaltstartverhalten unter aller Sau - Problemsuche

    Sinn macht der Heizer schon. Wie hier im Threat beschrieben sollte der Heizer nach meiner Meinung aber nicht der Grund sein um einen schlecht startenden Motor ans laufen zu bekommen. Das hat dann andere Gründe.
    Aber wenn du jetzt bei Minusgraden morgens losfährst und erst mal nur Stadtverkehr hast bis du irgendwo mehr Gas geben kannst, dann wird die Karre überhaupt nicht richtig warm. Der Zeiger geht dann 10km lang kaum übers erste Viertel hinaus.
    Nachrüsten geht bestimmt. Schau mal ob du vorne links im Motorraum evtl. die vorgesehenen Stecker finden kannst, dann wäre es wohl eher einfach einen gebrauchten aus einem Schlacht Disco zu nutzen.
    Wenn nicht, dann denke ich eher an eine Nachrüstung mit einer echten Standheizung.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •