Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 45

Thema: Kurbelwellenöldichtung

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2015
    PLZ
    38442
    Ort
    Deutschland
    Fahrzeug
    110er SW 300 Tdi
    Beiträge
    127
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard Kurbelwellenöldichtung

    Guten Abend zusammen,

    mein Tdi hat mir heute ein verspätetes Weihnachtsgeschenk hingelegt und das nicht unter den Baum, sondern standesgemäß unter den Motor.

    Ich habe ihn nur kurz umgeparkt nach vielleicht 4 Wochen Standzeit und was habe ich gesehen nach ein bisschen Laufen im Stand? Eine ordentliche Öl-Pfütze. Also unters Auto gelegt, Schutz abgemacht und nachgesehen. Das Öl drückt praktisch bei der Kurbelwelle aus dem Gehäuse und jetzt vermute ich, dass es die Kurbelwellenöldichtung ist (um mal das Vokabular des WHB zu nutzen).

    Ist das eine verständliche Vermutung eurer Meinung nach? Bei der Gelegenheit kann ich gleich den Kühler und Zahnriemen tauschen.

    Habt ihr noch andere Vermutungen! Ist natürlich Ferndiagnose - ich weiß.

    Grüße Markus

  2. #2
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Wallenhorst
    Fahrzeug
    Lada Taiga4x4
    Beiträge
    5.160
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Vorne am Motor oder hinten?
    Gruß Rainer

    http://www.rainer4x4.net/

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.07.2015
    PLZ
    38442
    Ort
    Deutschland
    Fahrzeug
    110er SW 300 Tdi
    Beiträge
    127
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Vorne.

    Gruß Markus

  4. #4
    gisli
    Gast

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Das problem wird beim zahnriemenwechsel üblicherweise mit gelöst. Wenn man's richtig macht.

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.07.2015
    PLZ
    38442
    Ort
    Deutschland
    Fahrzeug
    110er SW 300 Tdi
    Beiträge
    127
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Ok, das hört sich dann ja nicht ganz so dramatisch an.

    Gruß Markus

  6. #6
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Wallenhorst
    Fahrzeug
    Lada Taiga4x4
    Beiträge
    5.160
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Zitat Zitat von TheM85 Beitrag anzeigen
    Ok, das hört sich dann ja nicht ganz so dramatisch an.
    Stimmt! Wie er schreibt, wenn mans richtig macht!
    Gruß Rainer

    http://www.rainer4x4.net/

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.07.2015
    PLZ
    38442
    Ort
    Deutschland
    Fahrzeug
    110er SW 300 Tdi
    Beiträge
    127
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Vielen Dank Euch. Sobald die Aktion gestartet ist, werde ich davon berichten und bestimmt auch ein, zwei Bilder hochladen. Der Drehmoment-Schlüssel von RS ist schon im Warenkorb - der erste mit Zeiger...

    Grüße Markus

  8. #8
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    1.782
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Dann müsst Ihr ihm aber auch sagen, dass er den inneren Kurbelwellensimmering, Nockenwellensimmering und den ORing an der Kurbelwelle mit tauschen soll.
    Das gehört nicht zur Standardprozedur.
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  9. #9
    gisli
    Gast

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Darum selber machen, da gehört das zur standardprozedur, wieder ein grund mehr die vertragswerkstatt zu meiden

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2010
    PLZ
    34414
    Ort
    Warburg
    Fahrzeug
    Diverse Landys & sonstiges, Cessna 172
    Beiträge
    2.871
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Das "selber machen", respektive das technisch korrekte selbermachen, scheitert bei den meisten am nicht vorhandenen Schleppzeiger-Drehmomentschlüssel.

    Der kostet ein paar Mark fuffzig, und diverse Forenschlaumeier werden nicht müde zu erklären, dass das ja auch mit nem Normalen einwandfrei geht.

    Der nächste Forenbeitrag ist dann meistens "Zahnriemen starker Abrieb" oder "Zahnriemen gerissen"...

  11. #11
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    14.405
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Da reicht auch ein Rohr und eine Federwaage.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2010
    PLZ
    34414
    Ort
    Warburg
    Fahrzeug
    Diverse Landys & sonstiges, Cessna 172
    Beiträge
    2.871
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Jeder wie er mag. Ich arbeite gern ordentlich mit Präzisionsutensilien.

    Wer auf Conterganwerkzeug steht und mit Topcraft oder Gebr. Mannesmann schraubt, kann auch Rohr und Federwaage nehmen...

  13. #13
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    14.405
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Zitat Zitat von SirLandy Beitrag anzeigen
    Ich arbeite gern ordentlich mit Präzisionsutensilien.
    Da du eine 3" Verlängerung benötigst,um an den Rollen vorbeizukommen,
    würde ich das mit der Präzision nicht so übertreiben.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2010
    PLZ
    34414
    Ort
    Warburg
    Fahrzeug
    Diverse Landys & sonstiges, Cessna 172
    Beiträge
    2.871
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Die Verluste durch Torsion dürften bei 15Nm im theoretischen Bereich liegen...

  15. #15
    gisli
    Gast

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Ich den hier mal neu für 40€ geschossen mit max. 25Nm
    https://www.pfeiffer-werkzeuge.de/1/...zeiger-TOHNICH
    Den gibt's immer mal wieder.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    14.405
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Zitat Zitat von SirLandy Beitrag anzeigen
    Die Verluste durch Torsion dürften bei 15Nm im theoretischen Bereich liegen...
    Da haben wir schon den Salat,es sind nämlich 11Nm.
    Ich mache mir auch keine Gedanken wegen der Torsion,
    sondern wegen verkippen in dem 4mm Blech.
    Und ob das Rundskaleninstrument bei 11Nm genauer anzeigt
    oder bedient werden kann als eine Federwaage ist sehr fraglich.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2010
    PLZ
    34414
    Ort
    Warburg
    Fahrzeug
    Diverse Landys & sonstiges, Cessna 172
    Beiträge
    2.871
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Jaja, mag alles sein.

    Die geilste Erfindung für den LR-Zubehörmarkt wäre einfach eine automatische Spannrolle.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    14.405
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Die fängt auch an schräg zu laufen und dann fräsen die Riemen wieder den Deckel auf.
    So funktionierts doch wunderbar.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  19. #19
    Mitglied Avatar von EdsSH
    Registriert seit
    15.01.2012
    PLZ
    37154
    Ort
    Northeim
    Fahrzeug
    Defender 90 TDI
    Beiträge
    766
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Zitat Zitat von Caruso Beitrag anzeigen
    Da reicht auch ein Rohr und eine Federwaage.
    Falsch gelesen

  20. #20
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.07.2015
    PLZ
    38442
    Ort
    Deutschland
    Fahrzeug
    110er SW 300 Tdi
    Beiträge
    127
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Habt ihr die Abzieher für das Kurbelwellenrad (falls nötig) zum Teil auch selber gebaut bzw. habt eine Skizze für mich? Die ganzen "Werkzeuge" zum Einsetzen der Dichtungen nutzt ihr aber auch nicht alle oder? Erscheint mir doch etwas übertrieben.

    Gruß Markus

  21. #21
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    14.405
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    http://www.paddockspares.com/pm029-1...-58-00gbp.html

    Damit kann man auch die Pumpe wechseln,ohne den Riemen runterzunehmen.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  22. #22
    Mitglied Avatar von EdsSH
    Registriert seit
    15.01.2012
    PLZ
    37154
    Ort
    Northeim
    Fahrzeug
    Defender 90 TDI
    Beiträge
    766
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung


  23. #23
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    1.782
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Caruso meint die Einspritzpumpe.
    Viel wichtiger als ein Abzieher, den du wahrscheinlich nicht benötigst, ist ein Gegenhalter für den Pulley.
    Der wird mit 4 Schrauben an den Pulley geschraubt, damit du Gegenhalten kannst um die Schraube nachher wieder richtig fest anzuziehen. 80Nm plus weitere 90 Grad ist ziemlich heftig aber dringend notwendig.
    Genauso lustig ist es die Schraube zu lösen.
    Die Simmeringe kann man mit geeignet großen Rohren, Stecknüssen usw eintreiben.
    Dabe den Alten Simmering Fälscherin dazwischen legen.
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  24. #24
    Mitglied Avatar von EdsSH
    Registriert seit
    15.01.2012
    PLZ
    37154
    Ort
    Northeim
    Fahrzeug
    Defender 90 TDI
    Beiträge
    766
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Genau.
    Die Schraube zu lösen kann nerven kosten. Vielleicht macht es ein Schlagschrauber. Aber anziehen ist dann nicht gewährleistet.
    Mein Werkzeug sieht nicht so gut aus wie Kurt Seins, tut es aber auch und hat 10 Euro gekostet.


  25. #25
    Doppelaccount, bitte beim Admin melden
    Registriert seit
    12.12.2017
    PLZ
    53721
    Ort
    Siegburg
    Fahrzeug
    LR 110
    Beiträge
    10
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Beim 2.8er ist der Drehwinkel übrigens auf 125° heraufgesetzt werden.

  26. #26
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Wallenhorst
    Fahrzeug
    Lada Taiga4x4
    Beiträge
    5.160
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Zitat Zitat von Fozzie Bear Beitrag anzeigen
    Beim 2.8er ist der Drehwinkel übrigens auf 125° heraufgesetzt werden.
    Gigantisch. Wird auch einen Grund haben!
    Gruß Rainer

    http://www.rainer4x4.net/

  27. #27
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.07.2015
    PLZ
    38442
    Ort
    Deutschland
    Fahrzeug
    110er SW 300 Tdi
    Beiträge
    127
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    So, also von Allisport bin ich schon mal begeistert. Nachdem ich vor drei Wochen mehrere Artikel bestellt habe (u.a. einen Kühler), habe ich heute den ersten Status zur Bestellung erhalten. Die Lieferung könnte sich um 16 Wochen verzögern. Gleichzeitig werden im Shop die Artikel weiterhin als lagernd angezeigt. Hurra...

    Habt ihr eine Alternative zumindest was den Kühler angeht? Zur Not muss ich bei Paddocks ordern.

    Grüße

  28. #28
    Mitglied Avatar von Eck
    Registriert seit
    28.10.2008
    PLZ
    54340
    Ort
    Mosel
    Fahrzeug
    110 HT 300TDI ROW Wohnmobil m. EvoCamper Klappdach; 90 ziger 300 TDI
    Beiträge
    2.825
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    ...Suche mal bei Ebay kleinanzeigen "Defender 300 Tdi" in Autoteile.....Dort wird sowas angeboten.
    Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an. M.Aurel

  29. #29
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    1.782
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Wenn du noch den originalen Messingkühler hast, würde ich den beim Kühlerbauer mit einem neuen verstärkten Kühlernetz ausstatten lassen.
    Kostet unwesentlich mehr als ein Ersatzkühler.
    Dann hast du Topqualität.
    Die heutigen Ersatzkühler sind so billige Plastik-Alu Teile die nichts taugen.
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  30. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2007
    PLZ
    65375
    Ort
    rheingau
    Fahrzeug
    defender 130 300tdi,defender 110ht 300tdi,defender 110 st td4
    Beiträge
    5.060
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    ich hatte mir den billigen Paddock kühler als Interims lösung angeschafft.den legt man dann neben hin und hat für den notfall ersatz.ich könnte meinen kühler mal ausleihen.erik

  31. #31
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.07.2015
    PLZ
    38442
    Ort
    Deutschland
    Fahrzeug
    110er SW 300 Tdi
    Beiträge
    127
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Hi Erik,

    so werde ich es eventuell auch machen und dann das Billig-Ding ins Regal legen. Örtlich bin ich leider zu weit von dir weg, aber trotzdem danke für dein Angebot.

    Gruß Markus

  32. #32
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    4.730
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Zitat Zitat von DJ2KW Beitrag anzeigen
    Wenn du noch den originalen Messingkühler hast, würde ich den beim Kühlerbauer mit einem neuen verstärkten Kühlernetz ausstatten lassen.
    Kostet unwesentlich mehr als ein Ersatzkühler.
    Also beim Kühler Fritze hier in der Nähe kostet mal nichts ``unwesentlich mehr´´ sondern eher im Faktor 1:10 . Aber für Tips über einem guten preiswerten (ich schreib extra nicht billig) Kühlermann bin ich durchaus zu haben .
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  33. #33
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.07.2015
    PLZ
    38442
    Ort
    Deutschland
    Fahrzeug
    110er SW 300 Tdi
    Beiträge
    127
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade am Schrauben und habe eine kurze Frage. Wurde die Stirndeckeldichtung irgendwann von Papier auf Gummi geändert? Bei mir war nämlich eine aus Papier dran und die Neue ist aus Gummi?!

    Gruß Markus

  34. #34
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.07.2015
    PLZ
    38442
    Ort
    Deutschland
    Fahrzeug
    110er SW 300 Tdi
    Beiträge
    127
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Hat sich schon erledigt...

  35. #35
    gisli
    Gast

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Zitat Zitat von Eisbär Beitrag anzeigen
    Also beim Kühler Fritze hier in der Nähe kostet mal nichts ``unwesentlich mehr´´ sondern eher im Faktor 1:10 . Aber für Tips über einem guten preiswerten (ich schreib extra nicht billig) Kühlermann bin ich durchaus zu haben .
    solche erfahrungen habe ich auch schon gemacht, dass die rep. ein mehrfaches des neuen kühlers kostet. erstens gibt´s kaum noch kühlerbauer und die die es noch gibt wissen um ihre alleinstellung. da werden keine allerweltskühler die´s fürn appel u.ein ei aus dem regal gibt repariert sonder spezielles zeug was es nicht (mehr) von der stange gibt. ich habe zu DM zeiten schon 400DM für die rep. eines triumph heizungskühlers bezahlt und das ist ein mini wärmetauscher. wie soll das auch gehen ? erst kesselstein entfernen,leck suchen entlöten, zerlegen, material richten, teile säubern, zusamenlöten, prüfen, lackieren usw. .

  36. #36
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.07.2015
    PLZ
    38442
    Ort
    Deutschland
    Fahrzeug
    110er SW 300 Tdi
    Beiträge
    127
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Soooo,

    der neue Zahnriemen sitzt.

    Höchstwahrscheinlich war sogar der Simmerring der Nockenwelle der Übeltäter, der die Pfütze unterm Auto haben wollte. Das Ding rauszuholen war aber ein bisschen Gefummel. Simmerring der Kurbelwelle inkl. O-Ring ist natürlich auch neu.
    Der Stirndeckel war richtig schön Öl-verziert und wollte erst einmal ordentlich gereinigt werden.

    Caruso, das von dir beschriebene Wackeln beim Anziehen der 11NM kann ich jetzt auch bestens nachvollziehen. Habe mit der anderen Hand "stabilisiert" und die dritte hat die 45NM erledigt.

    Tja und dann der Kühler. Von vorne sah es gar nicht mal so schlimm aus, aber von hinten? Da hat er massiv Federn gelassen. Übermorgen kommt dann der von Paddocks rein und dann der von Allisport, sobald die oben beschriebene Wartezeit vergangen ist. In dem Zuge dann auch das Blech unter dem Kühler und die Schläuche. Den LLK wollte ich eigentlich auch tauschen, aber der sieht noch gut aus. Na mal gucken...

    Ein paar Bilder kann ich morgen mal hochladen.

    Grüße Markus

  37. #37
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.07.2015
    PLZ
    38442
    Ort
    Deutschland
    Fahrzeug
    110er SW 300 Tdi
    Beiträge
    127
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    So sah der Kühler von hinten aus bzw. das was davon noch übrig war... Dürfte auch einer von Paddocks gewesen sein.

    Kühler.jpg

    Gruß Markus

  38. #38
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    4.730
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Meinst du , haben die Messing Kühler ?
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  39. #39
    gisli
    Gast

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    ja die hatten früher auch messingkühler.

  40. #40
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    1.782
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kurbelwellenöldichtung

    Zitat Zitat von gisli Beitrag anzeigen
    solche erfahrungen habe ich auch schon gemacht, dass die rep. ein mehrfaches des neuen kühlers kostet. erstens gibt´s kaum noch kühlerbauer und die die es noch gibt wissen um ihre alleinstellung. da werden keine allerweltskühler die´s fürn appel u.ein ei aus dem regal gibt repariert sonder spezielles zeug was es nicht (mehr) von der stange gibt. ich habe zu DM zeiten schon 400DM für die rep. eines triumph heizungskühlers bezahlt und das ist ein mini wärmetauscher. wie soll das auch gehen ? erst kesselstein entfernen,leck suchen entlöten, zerlegen, material richten, teile säubern, zusamenlöten, prüfen, lackieren usw. .
    Hallo.
    Ich lasse die Kühler von Firma Reuter
    https://www.google.com/search?client...2Fd4nTzBRwQ%3D
    erneuern.
    Das letzte mal habe ich für einen 300Tdi Kühler mit 60mm Hochleistungsnetz 300,-€ bezahlt.
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •