Ergebnis 1 bis 36 von 36

Thema: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2016
    PLZ
    27404
    Ort
    Schwarzenbach am Wald
    Fahrzeug
    Defender TD5
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Unglücklich Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Hallo Leute, wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach einer Lösung komfortabel unter meinem TD5 zu arbeiten ohne eine eigene Hebebühne zu haben.

    Es gibt zwar diverse Hobbywerkstätten im bereich Hamburg (wo ich meistens Beruflich bin) oder auch im Bereich Hof (wo ich wohne).
    Leider kann man dort natürlich keine Arbeiten wie Unterbodenwäsche oder Versiegelungen durchführen.


    Wie löst ihr dieses Problem?

    Vielleicht gibt es ja sogar einen Erfahrenen Defender Freund im Raum Hamburg oder Hof(Oberfranken) der eine Hebebühne hat und mir bei meinen noch nicht vorhandenen Erfahrungen im Bereich KFZ-schrauben Helfen möchte!

    Grüße Ben

  2. #2
    Mitglied Avatar von Arlo
    Registriert seit
    02.04.2010
    PLZ
    28719
    Ort
    Bremen
    Fahrzeug
    130 Crew Cab natürlich mim Rad auf der Haube und natürlich auch hinten am gekürzten Aufbau
    Beiträge
    3.231
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Die Beschreibungen unterm Auto und komfortabel, kannste knicken.
    Dein Td5 benötigt eher einen neuen Rahmen, denn eine unterwärtige Sauerei.
    Leuchtweitenregulierung ist ein Thema für später geborene.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Artefakt
    Registriert seit
    29.11.2009
    PLZ
    3300
    Ort
    Mostviertel
    Fahrzeug
    Defender 130 TDI300, 88er Serie III
    Beiträge
    1.033
    Gallery Count
    10
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Bis jetzt haben wir (fast) alles mit den 20 cm hohen Auffahrtrampen (4 Stück, rauffahren mit Untersetzung), also der Hebebühne für Arme, gelöst. Ein normal schlanker Mensch kann mit dem Rollbrett auch ohne diese Dinger unter dem Landy arbeiten. Mit den Dingern ist es fast schon komfortabel ... :-)

    Gruß, Dietmar

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2007
    PLZ
    48268
    Ort
    Greven
    Fahrzeug
    LR Defender 90 S/T MY97
    Beiträge
    467
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Mein Beitrag in einem anderen thread zu dieser Frage:
    Mein Vorschlag, den ich erfolgreich selbst realisiert habe und nutze:
    4 gleiche Auffahrrampen, h ca. 350 mm.
    Sie müssen in Räderspur unter den Bauch passen.
    Dann kann ich drunter sitzen.
    Das Bild zeigt nur 2 Rampen diagonal eingesetzt.

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.05.2016
    PLZ
    27404
    Ort
    Schwarzenbach am Wald
    Fahrzeug
    Defender TD5
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von Arlo Beitrag anzeigen
    Die Beschreibungen unterm Auto und komfortabel, kannste knicken.
    Dein Td5 benötigt eher einen neuen Rahmen, denn eine unterwärtige Sauerei.
    Der Rahmen meines TD5 ist noch ziemlich ordentlich, eine Aufbereitung sollte ihn mir noch einige Jahre erhalten!

    Ja das mit den Auffahrrampen und ähnlichen konstruktionen habe ich schon gesehen aber vielleicht hat ja jemand einen besseren Vorschlag!

  6. #6
    Mitglied Avatar von Arlo
    Registriert seit
    02.04.2010
    PLZ
    28719
    Ort
    Bremen
    Fahrzeug
    130 Crew Cab natürlich mim Rad auf der Haube und natürlich auch hinten am gekürzten Aufbau
    Beiträge
    3.231
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von Mitchell123 Beitrag anzeigen
    Der Rahmen meines TD5 ist noch ziemlich ordentlich ...
    Die Getriebetraverse hattest du schon einmal heraus genommen?
    Der Zustand der Hecktraverse ist maßgeblich für die nächste HU. Das ist Pillepalle.
    Leuchtweitenregulierung ist ein Thema für später geborene.

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.05.2016
    PLZ
    27404
    Ort
    Schwarzenbach am Wald
    Fahrzeug
    Defender TD5
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von Arlo Beitrag anzeigen
    Die Getriebetraverse hattest du schon einmal heraus genommen?
    Der Zustand der Hecktraverse ist maßgeblich für die nächste HU. Das ist Pillepalle.
    Von außen kann ich keinen Rost erkennen da sieht wirklich alles noch sehr sehr gut aus!
    Nur an den Türen war etwas rost den ich aber beseitigt habe.

    Wird das böse erwachen kommen wenn ich das Teil auseinadernehme?

    Muss dazu sagen das die Vorbesitzer nicht ins Gelände gefahren sind und viel Geld ist den Rostschutz investiert haben. Baujahr ist 2004

    Hier ein Bild von hinten, man sieht nicht viel! Werde morgen mal 1-2 bessere Bilder machen.

    IMG_4148.jpg

  8. #8
    Mitglied Avatar von madmac
    Registriert seit
    23.11.2014
    PLZ
    83093
    Ort
    Antwort
    Fahrzeug
    TD4 110 SW 8/2015
    Beiträge
    119
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    besorg dir eine billige Endoskopkamera, gibt's schon für 60 € bei Amazon oder Bucht. Dann kannst du in den rahmen reinschauen. Bj 2004 und sorgsame Vorbesitzer, da sollte schon noch was gehen. den rahmen mit Mike sanders oder ähnlichem zu behandeln, das geht ohne jedes Aufbocken, außer du hast einen Bauch. Du brauchst eher eine Plane oder alten Teppich und einen guten ungestörten Platz. Unter den Landy kann ich (192, 90 kg) ohne aufbocken überall drunter (gut nicht unter den diffs durch aber locker unter den Rahmen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.026
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von Mitchell123 Beitrag anzeigen
    ... IMG_4148.jpg ...
    Sehe ich da einen Treibstoffkanister, der links außen am Defender montiert ist? Bist Du so schon durch den TÜV gekommen?

    Zum Arbeiten ohne Hebebühne:
    Komfortabel ist es ohne Hebebühne nicht. Wenn man unter das Auto robbt, kommt man zwar überall dran, einem fällt aber auch leicht etwas in die Augen, weil man manchmal unter der Stelle liegt, die man bearbeitet.
    Wer eine Hebebühne, Grube oder betonierte Auffahrrampe hat, braucht die ja meist selber.
    Sonst fallen mir auch nur die schon genannten mobilen Auffahrrampen ein.

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  10. #10
    Mitglied Avatar von toku110
    Registriert seit
    17.02.2017
    PLZ
    73431
    Ort
    Aalen
    Fahrzeug
    Defender 110 TD5, Mai 2003
    Beiträge
    129
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von madmac Beitrag anzeigen
    besorg dir eine billige Endoskopkamera, gibt's schon für 60 € bei Amazon oder Bucht..

    Kann ich auch nur empfehlen. Gibts sogar schon um 30€, neulich erst gekauft und zum Einsatz gekommen. Mit Wifi Modul fürs Handy. Echt spitzen teil.
    Grüße

  11. #11
    Mitglied Avatar von oldie
    Registriert seit
    28.04.2009
    PLZ
    73557
    Ort
    Mutlangen
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 , Lightweight, Suzi TL1000S
    Beiträge
    348
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von sailor Beitrag anzeigen
    fällt aber auch leicht etwas in die Augen, weil man manchmal unter der Stelle liegt, die man bearbeitet.

    Viele Grüße

    Sailor
    Und wo genau ist der Unterschied, wenn man mit einer Hebebühne genau darunter steht?

    Gruß Oldie

  12. #12
    Mitglied Avatar von blauer Landy
    Registriert seit
    11.04.2015
    PLZ
    21614
    Ort
    Buxtehude
    Fahrzeug
    Defender 90 TD4 2.4
    Beiträge
    1.618
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Die Lage des Körpers. Im Stehen bieten die Lider und Wimpern noch einen gewissen Schutz und man kann den Kopf auch mal schnell nach unten senken.
    Im Liegen fällt alles brutal in die Augen, egal wie man den Kopf dreht.
    Gruß
    Malte

  13. #13
    Mitglied Avatar von lightandy
    Registriert seit
    03.04.2007
    PLZ
    1
    Ort
    Teltow/ Fläming
    Fahrzeug
    110 HT 300 TDI; J7; XT 500
    Beiträge
    2.400
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    ansonsten sind für den und ähnliche zwecke Schutzbrillen erfunden worden ;-), aber es ist schon ein unterschied , ob man 5-10 cm mit der Nasenspitze vor dem diff oä hängt oder in der grube oder mit Rampe in etwas altersgerechter sehentfernung ist. ;-) (habe es aber die letzten 25 jahre auch so geschafft, ohne hilfsmittel unter das Auto zu robben, hält fit... ;-) ).
    Andy aus Teltow/ Fläming
    zu tode gefürchtet ist auch gestorben...

  14. #14
    Mitglied Avatar von oldie
    Registriert seit
    28.04.2009
    PLZ
    73557
    Ort
    Mutlangen
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 , Lightweight, Suzi TL1000S
    Beiträge
    348
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von blauer Landy Beitrag anzeigen
    Die Lage des Körpers. Im Stehen bieten die Lider und Wimpern noch einen gewissen Schutz und man kann den Kopf auch mal schnell nach unten senken.
    Im Liegen fällt alles brutal in die Augen, egal wie man den Kopf dreht.
    Man kann sich auch anstellen und im Kreis schön reden. Ich liege seit 35 Jahren unter meinen Autos, schrauben, schweissen, was halt anfällt. Und komisch, schaffe ich es doch immer wieder, daß ich mit den Augen nicht direkt drunter liegen muss und wenn es noch so eng ist.

    Grüß Oldie

  15. #15
    Mitglied Avatar von blauer Landy
    Registriert seit
    11.04.2015
    PLZ
    21614
    Ort
    Buxtehude
    Fahrzeug
    Defender 90 TD4 2.4
    Beiträge
    1.618
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Und was habe ich damit zu tun? Ich liege 43 Jahren mangels Bühne auch auf der Erde.
    Habe nur eine Frage beantwortet. ;-)
    Gruß
    Malte

  16. #16
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.05.2016
    PLZ
    27404
    Ort
    Schwarzenbach am Wald
    Fahrzeug
    Defender TD5
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Ok ich bin echt überrascht das ihr euch alle direkt unters Auto legt!

    Trotzdem danke für eure Antworten, falls jemand noch eine andere Idee hat wäre ich trotzdem dankbar!

    Grüße Ben

  17. #17
    Mitglied Avatar von LandyJockel
    Registriert seit
    23.05.2017
    PLZ
    72631
    Ort
    Aichtal
    Fahrzeug
    110er TD5 BJ 2006
    Beiträge
    176
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Also auf der Straße ist ja alles recht und schön und wenn es halt nicht anders geht, ok. Ich hab auch jahrelang VW-Bus auf der Strasse geschraubt mit Motoren und Getriebetausch, aber angenehm ist halt anders. Wenn jemand meint, daß gehört zum Livestyle Landy dazu, kann er das auch gern machen. Wenn unterwegs was defekt ist bleibt einem ja auch nichts anderes übrig und gehen tut alles immer und irgendwie.

    Ich bin jedoch sehr froh, daß ich in einer befreundeten Werkstatt mal für einen Kasten Bier 3h die Bühne benutzen kann. Es arbeitet sich halt wesentlich komfortabler und auch effizienter. Ich habe letztens einen großen Kundendienst mit allen Ölen und Filtern gemacht. Wenn ich mir nur die Ölsauerei auf der Straße vorstelle, nein danke, dafür ist unser Hof zu frisch gepflastert. Man schraubt im stehen die Ablasschrauben auf und stellt das Fass mit dem großen Trichter (inkl. Sieb!) drunter und fertig. Keine Entsorgung, keine Sauerei, einfach top. Da ich beim Defender noch am Anfang stehe, hat mir natürlich auch noch eine passende Torx-Nuß für die Einfüllschraube am Getriebe gefehlt, die Werkstatt hat´s natürlich da und ich hab die gleich bestellt und jetzt auch im Werkzeugkasten.

    Für daheim habe ich mir die Situation an einem Kellerabgang extra so hergerichtet, daß ich 2 Alurampen drüber legen kann und mir so eine Behelfsbühne basteln kann (z.B. für einen einfachen Ölwechsel). Die Rampen benutzen wir geschäftlich, war also alles eh schon vorhanden.

    Insofern würde ich das mit unter dem Auto schrauben als schlichtes Muß weil geht nicht anders oder als Religion bezeichnen, wenn´s denn der Körper so verlangt. Mein Körper scheut sich da überhaupt nicht davor, ist aber froh, wenn er es nicht ohne Not muß !
    Geändert von LandyJockel (17.01.2018 um 13:48 Uhr)

  18. #18
    Mitglied Avatar von lightandy
    Registriert seit
    03.04.2007
    PLZ
    1
    Ort
    Teltow/ Fläming
    Fahrzeug
    110 HT 300 TDI; J7; XT 500
    Beiträge
    2.400
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    klar hätte ich auch gerne eine Hebebühne, passt aber nicht ... ;-)

    .... und weiter robben ;-)
    Andy aus Teltow/ Fläming
    zu tode gefürchtet ist auch gestorben...

  19. #19
    Mitglied Avatar von screwdriver
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Austria / Kärnten
    Fahrzeug
    Serie IIa 109 Station Bj. 69 2.25 Petrol / D2 / D4
    Beiträge
    631
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Hallo

    Mit einer Montagegrube geht auch recht viel, das Freiheben der Achsen dauert halt etwas länger..........
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  20. #20
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.05.2016
    PLZ
    27404
    Ort
    Schwarzenbach am Wald
    Fahrzeug
    Defender TD5
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Ok eine Grube wäre vielleicht noch eine Alternative da ich mir seit meinem Discovery damals einen befestigten stellplatz im Garten geschaffen habe. (Discovery ging nicht in die Garage )

    Diesen möchte ich eigentlich dieses Jahr überdachen, vielleicht bleibt ja noch etwas Geld übrig für eine Grube.



    Grüße Ben

  21. #21
    gisli
    Gast

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    wenn du den platz hast würde ich eine hebebbühne draufstellen, die dinger kosten ab 12-1300 euro. eine grube braucht eine genemigung, ist nicht so universal wie eine bühne und kostet mehr.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2007
    PLZ
    65375
    Ort
    rheingau
    Fahrzeug
    defender 130 300tdi,defender 110ht 300tdi,defender 110 st td4
    Beiträge
    5.077
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    du machst dann das dach des Carports oben an der Hebebühne fest und dann sieht im unbenutzten zustand keiner ein auffällig hohes Gebäude.

  23. #23
    gisli
    Gast

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    sieht sicher cool aus wenn der deckel mit hochgeht .

  24. #24
    Mitglied Avatar von oilrigger
    Registriert seit
    30.07.2014
    PLZ
    00000
    Ort
    daheim
    Fahrzeug
    Land Rover 90 2,5 na Diesel MY83/84
    Beiträge
    282
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    hallo
    wüsste gar nicht wie ich den neunzger auf ne Bühne bekommen soll

  25. #25
    Mitglied Avatar von lightandy
    Registriert seit
    03.04.2007
    PLZ
    1
    Ort
    Teltow/ Fläming
    Fahrzeug
    110 HT 300 TDI; J7; XT 500
    Beiträge
    2.400
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von oilrigger Beitrag anzeigen
    hallo
    wüsste gar nicht wie ich den neunzger auf ne Bühne bekommen soll
    Wo ist jetzt das Problem?

    Du meinst schon hebebühne und nicht theaterbühne?
    Andy aus Teltow/ Fläming
    zu tode gefürchtet ist auch gestorben...

  26. #26
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.05.2016
    PLZ
    27404
    Ort
    Schwarzenbach am Wald
    Fahrzeug
    Defender TD5
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    haha die Idee das Dach an die Hebebühne zu koppel finde ich sehr Interessant!
    Eine Hebebühne ist aber relativ unrealistisch da wie schon erkannt das Dach der Garage echt sehr hoch sein müsste!

    Außerdem sind 1200€ schon nicht ohne, ich wohne relativ abgeschieden sollte ich mir in meiner werdenden Defender Garage eine Grube einbauen wird sich da keiner beschweren weil ich mir das nicht genehmigen lassen habe! (Da sie einfach niemand sehen wird)

    Oder hat der liebe Staat angst ich könnte ein Reichsbürger sein und mich dann in dieser Grube verschanzen?

  27. #27
    Mitglied Avatar von blauer Landy
    Registriert seit
    11.04.2015
    PLZ
    21614
    Ort
    Buxtehude
    Fahrzeug
    Defender 90 TD4 2.4
    Beiträge
    1.618
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Frag das Bauamt. Bei ausschließlich privater Nutzung kann eine Grube (evtl. je nach Bundesland) sogar genehmigungsfrei sein
    und auch der Garagenordnung nicht zuwider laufen.
    Gruß
    Malte

  28. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2003
    Ort
    Eggetsbühl
    Fahrzeug
    88" Serie 3, 2.25l petrol, Bj78
    Beiträge
    1.339
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Wenn man am Boden liegt, und zum Auto schaut, ist der Winkel Rücken-Kopf in optimaler Position. Wenn man steht, und nach oben schaut, hat man immer einen Knick im Hals.
    So gesehen, würd ich sagen ist ergonomisch liegen besser. Hat mal ein Fremder den ich im Zug getroffen habe im Abteil nebendran drüber lamentiert. Und ja, er hat Recht.

    Unterboden mit Rampen- oder Unterstellböcken auf die richtige Höhe bringen, dass man die Arme nicht zu sehr strecken aber auch nicht zu sehr krümmen muss, und gut ist.

    Toll wäre noch so ein rollendes Brett für darunter. Hab ich leider nicht.

    Das mit den Augen und dem Dreck stimmt, muss man vorsorgen. Ich bin sowieso Brillenträger, anderen würd ich eine Schutzbrille entfernen. Bröselt vorallem bei dreckigen Autos gern mal was runter...

    Lift oder Grube überleg ich mir gar nicht, weil ich die Möglichkeiten dazu nicht habe.

  29. #29
    Mitglied Avatar von khamuul
    Registriert seit
    04.07.2015
    PLZ
    49k
    Ort
    Osna
    Fahrzeug
    Defender 110 SW 2,4l TD4
    Beiträge
    266
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von Flash Beitrag anzeigen
    Ich bin sowieso Brillenträger, anderen würd ich eine Schutzbrille entfernen.
    Dieb!

    So ein Rollbrett kann ich nur wärmstens empfehlen - man robbt nicht mehr im Dreck, hat ein Kopfpolster und ist beweglicher unterm Trecker. Das ersetzt zwar nicht die Hebebühne - aber wenn man halt keine hat...

  30. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2003
    Ort
    Eggetsbühl
    Fahrzeug
    88" Serie 3, 2.25l petrol, Bj78
    Beiträge
    1.339
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    :-)

    Gar nichtmal teuer;
    https://www.amazon.de/Rollbrett-Mont.../dp/B007KLXLZ8

    Und sie haben sogar dran gedacht ein Fach fürs Werkzeug einzubauen...

    Mal sehen...

  31. #31
    Mitglied Avatar von khamuul
    Registriert seit
    04.07.2015
    PLZ
    49k
    Ort
    Osna
    Fahrzeug
    Defender 110 SW 2,4l TD4
    Beiträge
    266
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Ja, genau so eins habe ich auch. Da sind vernünftige Rollen dran. (!) Die Werkzeugfächer sind für kleinere bis mittlere Teile ganz nett und brauchbar.

    Es gibt auch Rollbretter aus so einem dünnen Metallrohr-Rahmen mit kleineren Röllchen dran. Im Vergleich sind die echt schlechter. Irgendwie klapprig und die Röllchen bleiben an jeder kleinen Kante im Boden hängen. Nicht meins.

  32. #32
    Mitglied Avatar von oldie
    Registriert seit
    28.04.2009
    PLZ
    73557
    Ort
    Mutlangen
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 , Lightweight, Suzi TL1000S
    Beiträge
    348
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von khamuul Beitrag anzeigen
    Ja, genau so eins habe ich auch. Da sind vernünftige Rollen dran. (!) Die Werkzeugfächer sind für kleinere bis mittlere Teile ganz nett und brauchbar.

    Es gibt auch Rollbretter aus so einem dünnen Metallrohr-Rahmen mit kleineren Röllchen dran. Im Vergleich sind die echt schlechter. Irgendwie klapprig und die Röllchen bleiben an jeder kleinen Kante im Boden hängen. Nicht meins.
    Habe auch so ein Rollbrett und möchte es nicht mehr missen, eine unglaubliche Erleichterung.
    Aber Vorsicht....
    ....darauf liegen und etwas schweres nach oben drücken oder heben oder ähnliches, erhöht die Belastung des Brettes und kann die Aufnahmeplatte einer Rolle durch das Kunststoff brechen.
    Ist mir passiert....

    Gruß Oldie

  33. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2007
    PLZ
    48268
    Ort
    Greven
    Fahrzeug
    LR Defender 90 S/T MY97
    Beiträge
    467
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    So ein Rollbrett (Beitrag Nr. 30) habe ich auch. Auf glattem Boden gut zu gebrauchen - auf Rasengittersteinen, so wie bei mir, leider nur eingeschränkt. Trotzdem eine klare Empfehlung.

    Thomas

  34. #34
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.05.2016
    PLZ
    27404
    Ort
    Schwarzenbach am Wald
    Fahrzeug
    Defender TD5
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Das mit dem Rollbrett ist ein guter Tipp! Leider ist mein Untergrund dafür aber nicht gemacht...!
    Werde mir trotzdem eins besorgen, vielleicht hilft es ja ein bisschen.

  35. #35
    Mitglied Avatar von oldie
    Registriert seit
    28.04.2009
    PLZ
    73557
    Ort
    Mutlangen
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 , Lightweight, Suzi TL1000S
    Beiträge
    348
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von Mitchell123 Beitrag anzeigen
    Das mit dem Rollbrett ist ein guter Tipp! Leider ist mein Untergrund dafür aber nicht gemacht...!
    Werde mir trotzdem eins besorgen, vielleicht hilft es ja ein bisschen.
    Dann besorge Dir eine grosse Spanplatte oder ähnliches (drei OSB zusammen legen) und lege die unters Auto, und schon hast eine andere Fläche zum drauf rum rollen.

    Gruß Oldie

  36. #36
    Mitglied Avatar von madmac
    Registriert seit
    23.11.2014
    PLZ
    83093
    Ort
    Antwort
    Fahrzeug
    TD4 110 SW 8/2015
    Beiträge
    119
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    ich nehme einen alten Teppich, macht kuschelig warm von unten und saugt allfälliges Öl und Mike Sanders auf.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •