Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: LRT-37-014 - Einsetztiefe Simmerring LT230???

  1. #1
    Mitglied Avatar von Paeppie
    Registriert seit
    06.04.2011
    PLZ
    38268
    Ort
    Lengede
    Fahrzeug
    Defender 110 TD4 SW
    Beiträge
    125
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard LRT-37-014 - Einsetztiefe Simmerring LT230???

    Hallo Gemeinde,

    ich muss bei mir nochmal an den Simmerring der Eingangswelle am LT230 bei.
    Ich vermute, dass ich ihn beim letzten Mal nicht in der korrekten Tiefe eingesetzt habe.

    Dazu sagt das "overhaul manual", dass man das LRT-37-014 benutzen soll. Jetzt habe ich mal nach diesem Stück Stahl gesucht und
    mich vor Erschrecken beim Preis fast vom Balkon geschmissen. Irgendwas um 150,-€ wollen sie für so ein gedrehtes Stück haben.....

    Hat das Tool jemand im Zugriff und kann mir die Absetztiefe zum Einsetzen des Simmerrings mal ausmessen oder gar direkt verraten, wie tief der gute von Corteco da in das Gehäuse rein muss?

    Danke für jede Hilfe......

    Schöne Grüße !

    Carsten

  2. #2
    Mitglied Avatar von Arlo
    Registriert seit
    02.04.2010
    PLZ
    28719
    Ort
    Bremen
    Fahrzeug
    130 Crew Cab natürlich mim Rad auf der Haube und natürlich auch hinten am gekürzten Aufbau
    Beiträge
    3.435
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: LRT-37-014 - Einsetztiefe Simmerring LT230???

    Die Setztiefe ist abhängig vom verbauten Material.
    Je nachdem welche Spritz/ Schleuderscheiben bei deiner Anwendung verbaut sind, muss der Dichtring unterschiedlich tief eingetrieben werden.
    Die Handbücher sind nicht immer up to date, dafür gibts schließlich Foren.
    Leuchtweitenregulierung ist ein Thema für später geborene.

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Paeppie
    Registriert seit
    06.04.2011
    PLZ
    38268
    Ort
    Lengede
    Fahrzeug
    Defender 110 TD4 SW
    Beiträge
    125
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: LRT-37-014 - Einsetztiefe Simmerring LT230???

    Hallo Arlo,

    okay, dann muss ich mir das mal anschauen. Also ist das nicht so trivial mit dem Werkzeug.
    Dann kommen wir da so pauschal wohl nicht zum Ziel....ehrlich gesagt, ich habe da beim letzten Mal keine Spritz/Schleuderscheibe gesehen. Sitzt die im VTG?
    Da muss ich mir gleich nochmal die Explosionszeichnung reinziehen.....

    Schöne Grüße !

    Carsten

  4. #4
    Mitglied Avatar von Arlo
    Registriert seit
    02.04.2010
    PLZ
    28719
    Ort
    Bremen
    Fahrzeug
    130 Crew Cab natürlich mim Rad auf der Haube und natürlich auch hinten am gekürzten Aufbau
    Beiträge
    3.435
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: LRT-37-014 - Einsetztiefe Simmerring LT230???

    Ohne zusätzliche Abdichtung, sieht es hinter dem Flansch so aus:



    Die nach außen gerichtete Dichtlippe des Radialwellendichtrings ist funktionslos!
    Umwelteinflüsse können von außen auf die Dichtlippe der Öldichtung einwirken.
    Daher sind bei allen Abtriebflanschen zusätzlich mit dem Flansch umlaufende Blechringe verbaut.
    Je nachdem, welche Ausführung verbaut wurde, variiert die Setztiefe des RWDR.
    Bei neueren Anwendungen kann der RWDR jedoch bis zum Sicherungsring eingepresst werden. Also sowohl vorn als auch hinten.

    Ich presse die Dichtringe durch das Gewinde der Welle auf die notwendige Setztiefe.



    Leuchtweitenregulierung ist ein Thema für später geborene.

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Paeppie
    Registriert seit
    06.04.2011
    PLZ
    38268
    Ort
    Lengede
    Fahrzeug
    Defender 110 TD4 SW
    Beiträge
    125
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: LRT-37-014 - Einsetztiefe Simmerring LT230???

    Hallo Arlo,

    ha, jetzt glaube ich das Problem gefunden zu haben. Wir reden aneinander vorbei. Ich meine die Eingangswelle des VTG und den Simmerring an Eingang des VTG (IMG100000, oder so), also vom Hauptgetriebe kommend und Du meinst die Abtriebe in Richtung Kardanwellen, stimmt's?

    Schöne Grüße !

    Carsten

  6. #6
    Mitglied Avatar von Arlo
    Registriert seit
    02.04.2010
    PLZ
    28719
    Ort
    Bremen
    Fahrzeug
    130 Crew Cab natürlich mim Rad auf der Haube und natürlich auch hinten am gekürzten Aufbau
    Beiträge
    3.435
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: LRT-37-014 - Einsetztiefe Simmerring LT230???

    Moin Carsten,

    ja, war meine Fehlinterpretation.
    Der Dichtring wird bündig gesetzt oder 1mm tiefer.
    Bei älteren Ausführungen ist die Passbohrung durchgehend. Daher sollte sich das Setzwerkzeug am Gehäuse abstützen können.
    Neuere Ausführungen besitzen einen kleinen Absatz im Inneren der Passbohrung. Tiefer geht dann der Ring eh nicht hinein.

    Wenn der neue Ring leckt, hast du den evtl. bei der Montage vernudelt oder die Ausgangswelle des R380 hat das für dich erledigt.
    Der Schrumpfring auf der R380 Ausgangswelle kann auch defekt sein.

    LG
    Kurt
    Leuchtweitenregulierung ist ein Thema für später geborene.

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Paeppie
    Registriert seit
    06.04.2011
    PLZ
    38268
    Ort
    Lengede
    Fahrzeug
    Defender 110 TD4 SW
    Beiträge
    125
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: LRT-37-014 - Einsetztiefe Simmerring LT230???

    Moin Kurt,

    okay, dann reserviere ich mir schon mal die Bühne. Der neue Ring von Corteco liegt schon hier rum.

    Danke Dir und schöne Grüße !
    Carsten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •