Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Geländereifen für Freelander 2?

  1. #1
    Mitglied Avatar von Comedian
    Registriert seit
    02.03.2010
    PLZ
    58256
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    34
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Geländereifen für Freelander 2?

    Mahlzeit,
    ich bin grade etwas am verzweifeln.
    Gegen Ende März werde ich wohl einen FL2 2009 bekommen, da sind aber die Reifen runter.
    Deswegen suche ich für den Sommer erstmal was um damit vernünftig durch Feld und Flur zu kommen.
    Leider kann ich in allen 3 Möglichkeiten (235/55R19 - 235/60R18 sind drauf - 235/65R19) die eingetragen sind weder ATs noch MTs finden.
    Die 235/60R18 sind drauf und ich möchte natürlich ohne möglichst viel Aufwand Reifen dafür besorgen, nur bekomme ich jedesmal nur so dürftige SUV Reifen angezeit.
    Wie habt ihr das Problem gelöst? Was fahrt ihr für Schluffen auf dem Gerät?
    offizieler sponsor deutschlands: steuernr.: xxxxxx

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2016
    PLZ
    07545
    Ort
    Gera
    Fahrzeug
    LR F2 S, 07/2010
    Beiträge
    497
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    Hallo Comedian,

    wie du schon richtig bemerkt hast, sieht es am Markt mit ordentlichen AT/MT-Reifen in den für den FL2 zugelassenen Rad-Reifenkombinationen ausgesprochen dürftig aus.
    Zudem meinst du wohl 235/65 R17 statt R19 oder? Außerdem gibt es wohl auch eine Dimension mit R16.
    Nachdem ich mich jahrelang mit "Pseudo-AT's" wie Yokohama Geolandar, Nokian Rootiiva und General Grabber AT in der Größe 235/65 R17 rumgeärgerte (zuwenig Grip, zugesetztes Profil
    und bei den Vorderreifen schnell rundgelutschte Aussenkante), beschloss ich 2016 den Umstieg auf 225/65 R17, in dieser Größe gibt es nämlich den BF Goodrich AT Ko2, einen der besten
    Mischreifen für Straße/Gelände (50:50).
    Leider war dazu eine Dekra-Abnahme und die Eintragung in die Zulassung erforderlich, das ging jedoch relativ problemlos. Wichtig war für mich, dass ich bei den Original-LR-Felgen
    bleiben konnte.
    Zudem haben die Reifen die Schneeflocke, bleiben bei mir auch im Winter drauf, sind nicht viel lauter als ein reiner Straßenreifen und einen Mehrverbrauch habe ich auch nicht festgestellt.

    Kurzum, ich habe den für meine Einsatzbereich richtigen Reifen nach langem Suchen endlich gefunden, billig ist er allerdings nicht, eher preiswert.

    Viel Glück wünscht Nordenfan

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Comedian
    Registriert seit
    02.03.2010
    PLZ
    58256
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    34
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    Danke Nordenfan, leider wenn ich deine Größenkombi eingebe, dann hab ich aber keinen AT zu Auswahl sonder wieder nur so einen SUV Reifen.
    offizieler sponsor deutschlands: steuernr.: xxxxxx

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2016
    PLZ
    07545
    Ort
    Gera
    Fahrzeug
    LR F2 S, 07/2010
    Beiträge
    497
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    ...den BFG AT K02 gibts aber in der Größe, hab ihn ja selber drauf!IMG_0351.jpg

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Comedian
    Registriert seit
    02.03.2010
    PLZ
    58256
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    34
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    Ich befürchte den produziert BF Goodrich nicht mehr.
    Die suchmaschine auf der Seite wirft in der Größe definitiv nur den Urban Terrain T/A aus
    offizieler sponsor deutschlands: steuernr.: xxxxxx

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2016
    PLZ
    07545
    Ort
    Gera
    Fahrzeug
    LR F2 S, 07/2010
    Beiträge
    497
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    Na klar gibts den noch, z.B. bei GRIPGATE.com .
    Du musst BF Goodrich AT K02 225/65 R17 bei Google-Shopping eingeben...

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2010
    PLZ
    22880
    Ort
    Wedel
    Fahrzeug
    Discovery Sport HSE TD4, ex Freelander 2 SE (MY09)
    Beiträge
    1.050
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    Moin

    Zitat Zitat von Nordenfan Beitrag anzeigen
    ...den BFG AT K02 gibts aber in der Größe, hab ihn ja selber drauf!IMG_0351.jpg
    Also, selbst wenn den Reifen keiner findet, diese Felgen hätte ich noch im Keller herum liegen ;-)

    Scherz beiseite, die machen es einem aber nicht leicht: http://www.bfgoodrich.co.uk/find-my-tyre/size liefert das Modell.

    Mit der deutschen Seite klappt das nicht: http://www.bfgoodrich.de/meinen-reifen-finden/grosse

    mfg
    K.R.

  8. #8
    Mitglied Avatar von jeko65
    Registriert seit
    06.09.2016
    PLZ
    21680
    Ort
    Stade
    Fahrzeug
    Landrover Freelander 2 XS Bj.2014 TD4 Grau Metallic
    Beiträge
    296
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    He hier jede Menge BFG AT2 225-65-R17

    https://www.idealo.de/preisvergleich...oodrich.htmlde

  9. #9
    Mitglied Avatar von Hugo
    Registriert seit
    16.08.2003
    PLZ
    7.....
    Ort
    Württemberg
    Fahrzeug
    Freelander 1.8 MY2001
    Beiträge
    1.852
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    ich hab auf meinem f1 schon immer den yokohama geolander at in 215/65/16 im sommer montiert. habe den gerade wieder bestellt. den reifen gibt es auch in 235/60/18 wie du ihn suchst. ich war mit den reifen schon oft in langenaltheim im schweren gelände, wie man in meinem avatar sehen kann. ich finde er ist ein guter kompromiss, nicht zu laut, etwas komfortabel aber auch im gelände zu gebrauchen ...

    https://www.yokohama.de/geolandar-g015
    wo der F1 nich hinkommt will ich auch nich hin

  10. #10
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Comedian
    Registriert seit
    02.03.2010
    PLZ
    58256
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    34
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    So nachdem ich heute einen Trip zu Klaus gemacht habe, hab ich schonmal die Felge als Basis.
    Da mich der Hickhack beim TÜV immer ankoxxx hab ich nochmal ein bischen gesucht.
    In 235/65R17 gibt es sowohl MTs als auch Ats und zwar von Insa Turbo oder Colway Tyres.
    Die Insas hab ich mal auf nem Niva gehabt, aber den hab ich nicht lange genug gefahren um über die Qualität der Reifen was sagen zu können.
    Die Insas kosten auch nur knapp die Hälfte der BFGs, sind Sie für ein Auto was Landstraße zur Arbeit und Jagd im Revier hat ausreichend?
    Fährt den Reifen evtl jemand und hat Vergleichswerte?
    offizieler sponsor deutschlands: steuernr.: xxxxxx

  11. #11
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Comedian
    Registriert seit
    02.03.2010
    PLZ
    58256
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    34
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    Von Malatesta gibt es auch welche in der Größe...
    offizieler sponsor deutschlands: steuernr.: xxxxxx

  12. #12
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Comedian
    Registriert seit
    02.03.2010
    PLZ
    58256
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    34
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    Update!
    Ich habe jetzt ein paar Reifen gefunden die ATs sind und auf die 17'' Felgen gehen.
    Sind dann 235/65R17 Ats von der Firma Event Tyre.
    Bisher bin ich damit sehr zufrieden. Laufruhig und festgefahren hab ich mich auch noch nicht.
    Bilder gibt es hier -> http://www.blacklandy.eu/blboard/for...44#post1524544
    offizieler sponsor deutschlands: steuernr.: xxxxxx

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2016
    PLZ
    66957
    Ort
    Südwestpfalz
    Fahrzeug
    FL2
    Beiträge
    20
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    [QUOTE=Nordenfan;1500815]..(zuwenig Grip, zugesetztes Profil und bei den Vorderreifen schnell rundgelutschte Aussenkante)..[/QUOTE

    Mahlzeit. Wir fahren unseren Freelander 2 jetzt im November 2 Jahre und bald sind die Sommerreifen fällig. Vielleicht ziehe ich die Winterreifen früh auf und vertage das Thema auf das nächste Jahr... mal sehe wie lange es sie noch machen.

    Deswegen fange ich mal an mich zu informieren. O.G. kann ich bestätigen. Wir haben einen Goodyear auf Originalfelge in 235 / 65 / 17 drauf und da ist das genauso.
    Kann man den BF Goodrich AT Ko2 in 225 auf diese Felge aufziehen oder braucht man da eine schmalere Felge ?

    Gruß
    Zobby

  14. #14
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Comedian
    Registriert seit
    02.03.2010
    PLZ
    58256
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    34
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    Nein keine andere Felge. Aber die 225 mußte leider beim TÜV abnehmen lassen.
    Deswegen gahre ich derzeit die e
    EVENT Tire in der Originalgröße.
    offizieler sponsor deutschlands: steuernr.: xxxxxx

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2016
    PLZ
    07545
    Ort
    Gera
    Fahrzeug
    LR F2 S, 07/2010
    Beiträge
    497
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Geländereifen für Freelander 2?

    [QUOTE=Zobby;1526584]
    Zitat Zitat von Nordenfan Beitrag anzeigen
    ..(zuwenig Grip, zugesetztes Profil und bei den Vorderreifen schnell rundgelutschte Aussenkante)..[/QUOTE

    Kann man den BF Goodrich AT Ko2 in 225 auf diese Felge aufziehen oder braucht man da eine schmalere Felge ?

    Gruß
    Zobby
    Hi Zobby,

    natürlich passt der BFG AT K02 auf die Original-LR 17-Zoll-Felge wie du auch auf den Fotos der Beiträge 4 und 7 sehen kannst.
    Die Abnahme bei TÜV/Dekra gestaltete sich problemlos, da der Reifen ja nicht breiter sondern 1cm schmaler als der 235er ist und somit in den Radkästen noch mehr
    Spielraum da ist.
    Gekostet hat mich die Abnahme 70 EUR, Dauer 15min und gelohnt hat es sich allemal, obwohl ich wahrscheinlich mehr im Gelände bin als du.
    Das ist wie bei mir das Problem mit dem Anhänger, wird nur selten gebraucht, aber wenn, dann geht man betteln zu den Kumpels...
    Habe den gleichen Reifen jetzt in der Größe 265/60 R18 auf meinem Grand Cherokee, dieser Reifen wird mich hoffentlich noch lange begleiten, die jahrelange Sucherei
    hat (für mich und meine Anforderungen an die Pneus) endlich ein Ende!

    Dir wünsch ich viel Glück!

    Gruss Nordenfan

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •