Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Guinness Weltrekordversuch in Bad Kissingen

  1. #1
    Administrator Avatar von blacklandy
    Registriert seit
    11.05.2003
    PLZ
    22844
    Ort
    Norderstedt
    Fahrzeug
    90 TDI
    Beiträge
    1.939
    Gallery Count
    51
    Bild Kommentare
    0

    Standard Guinness Weltrekordversuch in Bad Kissingen

    Im Rahmen der größten Offroad-Messe der Welt in Bad Kissingen findet am
    Mittwoch, den 30. Mai der Guinness Weltrekordversuch statt.
    Wir möchten mit rund 700 Land Rover Fahrern und Fahrerinnen die längste Land Rover Parade ins Leben rufen.
    Schöne Grüße
    Mathias (blacklandy)


    Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
    (Albert Einstein)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    29.10.2015
    PLZ
    56588
    Ort
    waldbreitbach
    Fahrzeug
    109 SIII Ex EXMOD
    Beiträge
    283
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Guinness Weltrekordversuch in Bad Kissingen

    Ich möchte Euch hier den Bericht über den Weltrecord Versuch schuldig bleiben, für mich persönlich war die größte Challenge mit meiner wieder aufgebauten Serie 3 den ersten so „weiten Tripp“ zu machen ohne die Sicherheit des heimischen Carports. Dieses stellte sich glücklicher weise als vollkommen problemlos heraus.


    Naja, ehrlich gesagt kann Schrittgeschwindigkeit im Kreis fahren kann ja nicht das Problem sein, dachte ich wie viele andere auch….. aber dazu später mehr.


    Eine Woche vor dem Rekordversuch wurde das Handbuch (9 Seite ) mit dem Ablauf, den Verhaltensregel und den Bedingungen für die Eintragung, zum download freigegben.


    Die Fahrzeuge mussten zugelassen sein also gültiger TÜV, die Parade durfte nur Land Rover Fahrzeugen bestehen die Parade während dem Versuch durfte keiner stehen bleiben und der Maximale Abstand zweier Fahrzeuge durfte nicht größer als zwei Fahrzeuglängen betragen. Dieses wurde von einer Guinness World Record Richterin überwacht, aber auch von mehreren unabhängigen Beobachter/innen die man nicht ausmachen konnte, zu dem flogen Drohnen über der Piste.


    Zur Strecke hier zu wurde extra eine 7,4 km lange Strecke zwischen 16:30 und 19:00 Uhr gesperrt sie bestand zu 90% aus geteerter Straße mit einem Anstieg und 10% geschotterte Piste. Also eigentlich kein Problem. Weil die Strecke eine begrenzte Länge hatte wurde die Teilnehmerzahl von Land Rover begrenzt.


    Während der Veranstaltung war ein UKW Sender installiert, über den neben Musik auch nützliche Informationen transportiert worden sind.


    Der Check in, hier wurde überprüft ob Du gemeldet warst, ob Deine Fahrzeug in verkehrsicherm Zustand befindet und ob der Tank min halb voll war. Jetzt wurdest du auf die Parkplätze in die Reihe eingewiesen. Die Fahrzeuge wurden so aufgereiht wie sie ankamen, nicht beispielsweise nach Modellen sortiert.


    Jetzt begann die Wartezeit, es war zwar eine Eventgelände auf dem man sich „stärken“ konnten, aber da ich meinen Hund dabei hatte, nutzte ich lieber die für die letzte technischen Kontrolle meiner Serie öl nachfüllen, ist alles noch fest…. Viele dachten genauso, so daß man viele interessante Leute bei Ihren Fahrzeugen sah und mit Ihnen sprechen konnte. - Ich begab mich auf Suche nach Serien….


    Bisher hat Land Rover trotz meiner Nachfrage keinen Spiegel der verschiedenen Fahrzeugtypen veröffentlich, …. nur soviel die überwältigend Mehrheit der Fahrzeuge waren Defender, gefühlt habe waren 15 Serien da, irgend wo hatte man sich schlussendlich festgequatscht so das ich doch nicht über den ganzen Parkplatz kam ….


    Ab 15:45 Uhr wurde es dann langsam spannend denn es wurde permanent über den Äther gequatscht es kamen viele Verhaltensregel, wie der Versuch ablaufen sollte und ein einschwören der Menge, denn die Versuche den portugiesischen Weltrekord von 520 Fahrzeugen, von Spanien, von Russland und Frankreich waren schon gescheitert.


    16:00 Uhr Bordingcall alle Leute in die Fahrzeuge, kurze Zeit später begann das Line Up also die Fahrzeuge auf die Strecke bringen, aber ihr könnt Euch das vorstellen wie wenn eine riesige Fähre abgeladen wird nur wesentlich langsamer. Alles in Schritttempo. Die Sonne brannte und da die Klimaanlage in Meiner Serie :-) erst ab 30 km/h gut funktioniert wurde es unerträglich heiß nach ca 20 min kam en unsere Reihe endlich dran, jedes bisschen Fahrtwind war willkommen.
    Kurz nach 16:30 wurde die Strecke dann entgültig freigegeben und das Auffüllen wurde nach einer Pause fortgesetzt. Leider lief das alles andere als flüssig so das lange Standzeiten sich mit Fahrzeiten abwechselten. Als die Strecke aufgefüllt war kam die Kennlernrunde jeder sollte sie Strecke kennen bevor es zur ersten Wertungsrunde kommt.


    Zu diesem Zeitpunkt dachte ich das hält meine Serie nie aus.- Laut Handbuch sollten wir alle im High Range fahren, doch auf Grund der ständigen uns allen bekannten Verkehrstaueffkten war an ein gleichmäßiges fahren für mich nicht möglich mit ständigem anfahren und wieder abbremsen. Ich habe zwar noch eine Kupplung im Keller liegen aber eben nicht dabei. Besser wurde es erst als ich die Untersetzung einschaltete und das wie es sich später herausstellte war eine gute Entscheidung.


    Nach der Kennenlernrunde wurde es spannend und die Wertungsrunde begann, wir hatten schon viel dazu gelernt, aber das Ziel einer Parade aus gleichmäßig dahin rollenden Reihe von Fahrzeugen war immer noch in weiter ferne. Weil vor mir ein Paar leistungsstarken Land Rover waren die bei der kleinsten Berührung des Gaspedal sofort nach vorne maschierten, hatte ich richtig Arbeit Anschluss zuhalten, so das die zwei Fahrzeuglängen nicht überschritten werden. Aber ehrlich gesagt bezeifelte ich langsam das es wirklich erreichbar war. Und zwischen durch immer wieder Mitarbeiter von Land Rover die uns per Handzeichen signalisierten aufschließen oder Abstand halten, das ganz summierte zu einem wilden gefuchtel fliegender Hände.


    Dann endlich kam übers Radio die erlösende Nachricht gerade hätte der sie Richterin gesagt sie hätte gesehen was sie hätte sehen wollen alle Fahrzeuge sollen wieder auf dem Parkplatz eingewiesen werden. Das Ergebnis würde allerdings erst nach einer technischen Besprechung bekannt gegeben werden. In welcher Runde der Versuch beendet wurde kann ich nicht sagen, aber ein Blick auf die Uhr lies verhaltenen Optimismus auf kommen. In welcher Runde diese Nachricht kam weiß ich nicht, ich war zu sehr damit beschäftigt die Anschluss zu halten. Aber ich glaube es war schon in Runde zwei.


    Gegen 20:30 Uhr wurde dann endlich offizielle bekannt gegeben das ein neuer Weltrekord aufgestellt worden ist mit 632 Fahrzeugen. Hier nur ein Paar Impressionen.
    if this car would be a horse, it had to be shot...

  3. #3
    Mitglied Avatar von DEFEKTER
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    4.924
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Guinness Weltrekordversuch in Bad Kissingen

    Und der Heino ist mit dem eigenen Defender dabei. aha
    Landrover sind Behelfsfahrzeuge (Heino aus Afrika)

  4. #4
    Mitglied Avatar von Serchan1
    Registriert seit
    13.09.2016
    PLZ
    38116
    Ort
    Braunschweig
    Fahrzeug
    Defender und Discovery
    Beiträge
    10
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Guinness Weltrekordversuch in Bad Kissingen

    Hallo jennyfan,

    danke für deinen ausführlichen Beitrag. Schade dass der Termin für mich so bescheiden lag, wäre gern dabei gewesen. Als Irrer unter Irren ist eben auch mal schön. Dann eben beim 80. Geburtstag, so der Landygott will.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Landy-Paule
    Registriert seit
    17.02.2008
    PLZ
    64283
    Ort
    Darmstadt
    Fahrzeug
    90 SW (300Tdi) MY95; BMW F650GS Dakar MY2002
    Beiträge
    1.511
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    4

    Standard AW: Guinness Weltrekordversuch in Bad Kissingen

    Zitat Zitat von DEFEKTER Beitrag anzeigen
    Und der Heino ist mit dem eigenen Defender dabei. aha
    ...bei dem er dann auf dem Beifahrersitz sitzt.
    Rostschutz? Da gibt's wohl keine englische Übersetzung...

  6. #6
    Mitglied Avatar von DerSalzmann
    Registriert seit
    04.03.2018
    PLZ
    48163
    Ort
    Münster
    Fahrzeug
    Defender 110 TD5
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Guinness Weltrekordversuch in Bad Kissingen

    Huhu,

    hier ist unsere Rückschau zur Abenteuer Allrad:
    http://arcticpanda.de/rueckschau-zur...r-allrad-2018/

    Gruß Christian

  7. #7
    Mitglied Avatar von ninetylandy
    Registriert seit
    29.01.2012
    PLZ
    53783
    Ort
    Eitorf
    Fahrzeug
    Defender 90 TD5 My2000; Serie IIa Petrol My1967
    Beiträge
    9.267
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Guinness Weltrekordversuch in Bad Kissingen

    Zitat Zitat von DEFEKTER Beitrag anzeigen
    Und der Heino ist mit dem eigenen Defender dabei. aha
    Meinst Du den Defender mit Bakelite-Lenkrad und Schiebefenstern?
    Schauspieler halt...
    Die müssen das sabbeln, was im Drehbuch steht.

    Gruß Marc
    In need the devil puts up with BRITPART...

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2015
    PLZ
    69190
    Ort
    walldorf
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    1
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Lächeln AW: Guinness Weltrekordversuch in Bad Kissingen

    Heino hab ich mit einem dicken Ranch Rover heimfahren sehen, klammheimlich . Von wegen “ich bin mit meinem DEFENDER hier her gekommen“ there is no Business like Show Business hihihi. Aber egal.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2013
    PLZ
    56767
    Ort
    Kötterichen
    Fahrzeug
    Serie 3 Lightwight
    Beiträge
    30
    Gallery Count
    3
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Guinness Weltrekordversuch in Bad Kissingen


  10. #10
    Co.-Administrator Avatar von Düssellandy
    Registriert seit
    23.05.2003
    PLZ
    40625
    Ort
    Düsseldorf
    Fahrzeug
    88er Serie III petrol soft-top
    Beiträge
    1.381
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Guinness Weltrekordversuch in Bad Kissingen

    Gruß, Ulli

  11. #11
    Mitglied Avatar von siegerlandy
    Registriert seit
    25.03.2005
    PLZ
    57250
    Ort
    Netphen
    Fahrzeug
    Defender TD5VTG HCPU, Lightweight S3 200Tdi , Sankey Kipper mit HCPU Aufbau
    Beiträge
    6.199
    Gallery Count
    3
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Guinness Weltrekordversuch in Bad Kissingen

    Hat ja nicht lange gehalten:
    index.jpg
    siegerlandy.de Mein Schrauberblog...

  12. #12
    Mitglied Avatar von Eck
    Registriert seit
    28.10.2008
    PLZ
    54340
    Ort
    Mosel
    Fahrzeug
    110 HT 300TDI ROW Wohnmobil m. EvoCamper Klappdach; 90 ziger 300 TDI
    Beiträge
    2.834
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Guinness Weltrekordversuch in Bad Kissingen

    ...wie beim Fußball: wir haben die Vorlage für die anderen gegeben ...
    Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an. M.Aurel

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •