Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2017
    PLZ
    51467
    Ort
    GL
    Fahrzeug
    Disco 4 MY2014
    Beiträge
    54
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Frage Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Hat es jemand mal geschafft die Start/Stop Funktion dauerhaft zu deaktivieren? Wenn ja, wüsste ich gerne wie das geht.

    In erster Linier nervt die Funktion. Natürlich, ich könnte sanfter anhalten und mit wenig Pedaldruck an der Haltelinie stehen, oder die Funtion jedes mal händisch deaktivieren und die Warnlampe akzeptieren. Ich hatte die Situation, dass ich auf eine Kreuzung zurolle, kurz anhalte und dann sofort in den fließenden Verkehr will, dies aber quasi nicht geht, weil die Funktion zur Unzeit den Motor abwürgt.

    In 2. Linie habe ich festgestellt, dass die Funktion auch dann den Motor ausschaltet, wenn der noch nicht ganz warm ist und mann nach gut 1 km bei - 10 °C an der 1. Ampel steht. M. E. ist dieses Verhalten sehr ungesund für den Motor - es dient letzlich nur LR bei der Zulassung der Fahrzeuge und um im Nachhinein die Werkstätten zu füllen.

    Also, wer hat die Funktion schon mal dauerhaft deaktiviert und kann weiter helfen, u.U. auch gegen Unkostenbeteiligung.

  2. #2
    Mitglied Avatar von marsulandy
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    42929
    Ort
    Wermelskirchen
    Fahrzeug
    Ninety ex MoD (Oppa)
    Beiträge
    11.019
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Moin

    Zur Info : Wird die Start/Stop Funktion dauerhaft abgeschaltet erlischt die ABE für das Fahrzeug.
    Die Start/Stop Funktion ist Bestandteil des Abgas Managements / Schadstoffausstoßes und Bestandteil der Typgenehmigung.
    Du fährst dann Illegal herum und kannst bei der nächsten HU Probleme bekommen.

    Wie gesagt, nur zur Info, was du mit deinem Wagen machst bleibt natürlich dir überlassen ;-)

    Gruß Ralf.
    Nachher ist man immer Schlauer......

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2010
    PLZ
    34414
    Ort
    Warburg
    Fahrzeug
    Diverse Landys & sonstiges, Cessna 172
    Beiträge
    2.878
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Um die Frage Mal zu beantworten:

    https://www.nicomania.de/auto/start-...k-deaktivieren

    Nachtrag: diese Lösung sorgt Natürlich für eine brennende Warnlampe.

    Um die SSA komplett "verschwinden" zu lassen, sind tiefgehende Eingriffe in die Software der Motorsteuerung notwendig.

    Man müsste herausfinden, ob der D4 auf irgendeinem Markt ohne SSA angeboten wurde - RUS vielleicht? Dann bräuchte man die Software eines solchen Motorsteuergeräts.
    Geändert von SirLandy (18.05.2018 um 09:00 Uhr)

  4. #4
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.11.2017
    PLZ
    51467
    Ort
    GL
    Fahrzeug
    Disco 4 MY2014
    Beiträge
    54
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Zitat Zitat von marsulandy Beitrag anzeigen
    ... erlischt die ABE für das Fahrzeug.
    Temporär ist mir das sowas von egal, ich kann mir keinen Zustand im Regelbetrib vorstellen, bei dem das auffallen würde.

    Meine Idee geht eher dahin, die Funktion quasi zu invertieren, d.h. ich schalte sie ein, wenn ich sie brauche ...

    Ich hasse diese Automatismen die Komfort suggerieren sollen und nur Schaden anrichte und zudem eine Krötenwanderung von mir in die Werkstatt fördern.

    Z.B. auch der Heckscheibenwischer der sich in Bewegung setzt wenn der Frontwischer eingeschaltet ist und der Rückwärtsgang eingelegt wird - macht mei einer schwarzen Hechscheibe besonders viel Sinn. (Die Bemerkung soll jetzt nicht dazu dienen hier im Thema abzubiegen).

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    453
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Das Thema wurde ja schon einmal diskutiert, z.B. hier http://www.blacklandy.eu/blboard/for...t-Stop-Ausfall
    Zur Mitte des Threads werden die Ausschlußkriterien aus der Bedienungsanleitung zitiert. Es stellt sich die Frage, ob der Punkt "Die Motorhaube wird geöffnet." einen Ansatzpunkt bieten könnte? Welche anderen Systeme benutzen die Information, ob die Motorhaube offen oder zu ist, während der Motor läuft?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2008
    PLZ
    20249
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    110er
    Beiträge
    3
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Moin aus Hamburg,
    es ist ganz einfach die Startstop-Funktion abzuschalten. Es ist ein Nebeneffekt beim Ausprogrammieren der Anschnallwarnung.
    Vorgehensweise ist wie folgt:
    Zündung an, Motor aus, Gurtstecker wiederholt in das Gurtschloss einstecken und wieder auslösen (ca. 8 Mal) bis ein Signalton erfolgt. Im nicht angeschalten Zustand ist jetzt nicht nur der Warnton, sindern auch die Start-Stop-Funktion unterbrochen. Beim Anschnallen jedoch wieder voll aktiv.👍🏼😃

  7. #7
    Mitglied Avatar von MarioD
    Registriert seit
    29.03.2016
    PLZ
    02681
    Ort
    Wilthen
    Fahrzeug
    Discovery 4 MY 2014
    Beiträge
    32
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Guten Morgen,
    das mit dem Gurtschloss wurde bei mir gleich "eingestellt". Das dies Auswirkungen auf die SSA hat keine Ahnung, ich fahre ja immer mit Gurt. Diese Funktion macht auf jeden Fall im Gelände Sinn da sich dort eh keiner anschnallt.

    Für den Threadstarter aber sicherlich noch keine Option. Ich persönlich will die SSA auch abgeschaltet haben, am Besten für immer und ewig.
    Viele Grüße
    Mario

  8. #8
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.11.2017
    PLZ
    51467
    Ort
    GL
    Fahrzeug
    Disco 4 MY2014
    Beiträge
    54
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Zitat Zitat von MarioD Beitrag anzeigen
    Für den Threadstarter aber sicherlich noch keine Option. Ich persönlich will die SSA auch abgeschaltet haben, am Besten für immer und ewig.
    Das wäre genau mein Ding

  9. #9
    Mitglied Avatar von Sistra
    Registriert seit
    02.01.2009
    PLZ
    53639
    Ort
    Königswinter, Auf den Siebenbergen
    Fahrzeug
    Ninety MY 85 mit 300 er TDI, Disco 4 MY 2014, Single Cab 110 TDI 200 MY 1986 mit HCPU Pritsche
    Beiträge
    566
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Bei mir ist die kleine Batterie platt und das seit 2 Jahren, funtkioniert prima kein SSA mehr!
    ..und ich liebe ihn trotzdem!

  10. #10
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.256
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    OK, dann wäre eine Möglichkeit, die gewaltsam tiefzuentladen...

    Hast du dann eine Fehlermeldung im Display?
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    453
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Über dem Teich gibt es den Hinweis, dass man nur das Kabel an der zweiten Batterie abhängen braucht (Disco, RRS, RR), was aber wohl nur anfangs (2014) noch ohne Fehlermeldung blieb und danach im Zuge von Änderung durch LR offenbar nicht mehr... Sagt natürlich noch nichts darüber, was ist, wenn die Batterie platt gemacht wird.

  12. #12
    Mitglied Avatar von LandLordTom
    Registriert seit
    08.04.2015
    PLZ
    86199
    Ort
    Augsburg
    Fahrzeug
    D5 HSE SD6 MY 2019
    Beiträge
    147
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Hallo,

    bei mir war auch die „Pufferbatterie“ platt - dann ist aber immer das Warnsymbol im Display. Wenn man damit leben kann ist das ggf. eine Alternative... bis zur nächsten HU

  13. #13
    Mitglied Avatar von ARMS
    Registriert seit
    02.04.2018
    PLZ
    48308
    Ort
    Senden
    Fahrzeug
    Discovery 4
    Beiträge
    6
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Hallo,
    heisst das etwa, dass die Karre keine HU-Plakette bekommt, wenn die Lampe brennt? Wie wollen die denn das in so kurzer Zeit feststellen können, dass da was kaputt ist? Vielleicht brennt die Warnleuchte, weil andere Kriterien nicht erfüllt sind (Tür auf, Gurtschloss auf, wenig Baterrieladung, Klima an, Aussentemperatur nicht im passenden Bereich...). Bei meinem brennt die Lampe auch seit Monaten, Start-Stopp ist dauerhaft nicht verfügbar... Im nächsten Winter muss er zur HU.

  14. #14
    Mitglied Avatar von LandLordTom
    Registriert seit
    08.04.2015
    PLZ
    86199
    Ort
    Augsburg
    Fahrzeug
    D5 HSE SD6 MY 2019
    Beiträge
    147
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Moin,
    die Start / Stopp Automatik beim D4 späterer Baujahre ist Teil der Musterzulassung und des "errechneten" Schadstoffkonzeptes bei JLR. Daher MUSS das Ding zur HU funktionieren. Das hat dann den gleichen Effekt wie eine leuchtende ABS Lampe - damit gibt es auch keine HU! Mann könnte ja ggf. folgende Strategie fahren: Wenn die Batterie schwach ist diese kurz vor der HU komplett laden - vorausgesetzt das dies die Fehlerursache ist - , zur HU fahren, zittern das die Lampe aus bleibt, Plakette abholen und danach mit der dann bald wieder aufleuchtenden Warnleuchte weiterfahren. Funktioniert natürlich nur dann, wenn die Batterie sich noch extern laden lässt, sprich nicht ganz defekt ist! Hätte ich so gemacht wenn mein D4 "meiner" wäre - gehört aber der Bank und im September muss ich ihn (schnief) zurückgeben... daher war Reparatur Pflicht, zumal bei mir das noch auf Garantie gelaufen ist.

    Grüße

    Tom

    EDIT: Interessanterweise ist nach der Reparatur die Warnleuchte zwar seit ca. 8 Wochen aus, ABER... die SSA funktioniert immer noch nicht (was mich nicht weiter stört). Bei keiner einzigen Gelegenheit ist das Ding mal aus und wieder an gegangen, lief beständig durch...?! So geht's natürlich auch.

  15. #15
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.11.2017
    PLZ
    51467
    Ort
    GL
    Fahrzeug
    Disco 4 MY2014
    Beiträge
    54
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Den diversen Hinweisen, auch jenseits des großen Teiches nachgehend, habe ich keine sinnvolle Lösung gefunden, bei mir hat sich neben dem Druck auf die Start/Stop Taste auch der Druck auf die Ausschalttaste des SS eingebürgert - aber erklär das mal einer der Partnerin

  16. #16
    Mitglied Avatar von Tiberius
    Registriert seit
    01.03.2011
    PLZ
    44867
    Ort
    Bochum
    Fahrzeug
    D4 SDV6 3.0 HSE MY15
    Beiträge
    89
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Start/Stop dauerhaft deaktivieren?

    Ich drück auch nacheinander ein paar Knöpfe -> Start Engine -> Stopp-Start -> Klima aus oder an, Musik laut oder leise, Glasdach hoch usw. usw. ...
    Ich find das total gut, errinnert mich an Han Solo wenn er in den Falken springt und schnell weg muss, da werden auch Unmengen Schalter gedrückt und umgelegt...

    Gruß Tiberius

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •