Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mittenstellung Lenkrad

  1. #1
    Mitglied Avatar von Stefan und Tell
    Registriert seit
    08.12.2014
    PLZ
    33719
    Ort
    Bielefeld
    Fahrzeug
    RRC 3,9 EFI
    Beiträge
    216
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Mittenstellung Lenkrad

    Moin zusammen,

    bin dabei, meine neuen Lenk- und Spurstangen zu montieren.

    Gesamtmasse (Mitte / Mitte) finde ich:
    Lenkstange soll 919mm Grundeinstellung haben, Spurstange 1230mm (war alter Zustand 1229mm)

    Es gibt Anleitung, wie man die Mittenstellung vom Lenkgetriebe findet, beim LH drive, ganz das Lenkrad nach rechts bis zum Anschlag. Dort zeigt meine Hupplatte nach rechts unten, so ca. 17,00 Uhr.
    Dann soll man 2 volle Umdrehungen nach links drehen, dort wäre die Mittenstellung. Dann zeigt es natürlich wieder auf 17,00 Uhr.

    Ich drehe mal ganz nach links, sind 2 Umdrehungen und komme bei fast 17,00 Uhr, genauer ca. 17,30 zum Anschlag. Bedeutet, habe 4 Umdrehungen, bei 2 ist also die Mitte.

    Leider zeigt die Hupplatte ja nach rechts unten. Früher nie drauf geachtet.

    Jetzt bin ich ja bereit, der Anleitung zu vertrauen, müsste aber das Lenkrad abbauen und versetzt wieder montieren und benötige dafür Spezialwerkzeuge. Geht das auch ohne?

    Danke für eine Antwort, Stefan

  2. #2
    Mitglied Avatar von RRCVogueLSEi
    Registriert seit
    28.11.2012
    PLZ
    86989
    Ort
    Steingaden
    Fahrzeug
    RRC LSEi 4.2l 1994 ; RR L322 4.4 2004; RRC 3.5l 1975, RRC 3.5 EFI 1986, 2x RR P38 4.6 1999
    Beiträge
    246
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mittenstellung Lenkrad

    Servus Stefan.
    Das kommt drauf an, wie fest das Lenkrad auf der Nabe sitzt. Evtl hast du Glück und es geht so runter.
    Bei meinen Range Rovern hatte ich bis jetzt noch nie das Glück, dass das Lenkrad einfach so runter wollte.

    Ich hab mit dann halt schnell was zum abziehen gebastelt.
    Im Grunde sind unter der "Hupplatte" ja nur 2 Bohrungen mit Gewinde (ich glaube M6) und die große Mutter die das Lenkrad hält. Die 2 Bohrungen und die Schraube liegen auf einer Geraden.

    Ich hab dann damals ein etwas Dickeres Eisen (4-6mm, lag rum) genommen und hab in die Mitte mit dem Plasmaschneider ein Langloch geschnitten. Dann eine Nuss auf den Bolzen von der Lenksäule gelegt und das Lenkrad die 2 M6er Schrauben durchs Langloch anziehen, dann ziehst du das Lenkrad schön ab.

    An dem Spezialwerkzeug ist ja auch nicht mehr dran. Der ist gleich gebastelt.

    Gruß
    Marco
    Land Rover: The best 4x4xfar

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Stefan und Tell
    Registriert seit
    08.12.2014
    PLZ
    33719
    Ort
    Bielefeld
    Fahrzeug
    RRC 3,9 EFI
    Beiträge
    216
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mittenstellung Lenkrad

    Okay, danke, gut zu wissen.
    Jetzt, wo beide Stangen dran sind, iss nix mehr mit 2 Umdrehungen zu beiden Seiten. Da bei ganz reingeschraubten Anschlagschrauben schon etwas früher die Bremssättel an die Achse stossen.
    Gleich mal die Räder dran und dann sehe ich von wegen Vorspur und so.

  4. #4
    Mitglied Avatar von ABLR
    Registriert seit
    30.10.2010
    PLZ
    63741
    Ort
    Aschaffenburg
    Fahrzeug
    RR Classic
    Beiträge
    146
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Mittenstellung Lenkrad

    Morsche Mädels,
    musste heute auch das Lenkrad um einen Zahn versetzten
    ja Abzieher wie Marco beschreibt ist gleich gebaschtelt...
    IMG_0071.jpg
    2 Scheiben mit 6.5er Löchern Abstand der Bohrungen im Lenkrad
    2 M6 x 40 schauben zum einschrauben am Lenkrad
    an den Scheiben kann man dann bequem einen 3 Arm Ambzieher mit Nuss vorne als "Mittelverlängerung" ansetzten ...
    Gruß aus AB-town
    Der Bernhard

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •