Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Abgasrückführung und TÜV beim VM Diesel

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    72
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Abgasrückführung und TÜV beim VM Diesel

    Hallo liebe Landyfreunde,
    wie verläuft bei euch die Abgasrückführung beim VM Diesel? Bei mir gehen die vier Schläuche in ein Plastikgefäß im Motorraum und werden dann in einem Schlauch nach hinten geführt und in die Umgebung abgegeben. Das hat der TÜV heute bemängelt und keine Plakette erteilt. Peter

  2. #2
    Mitglied Avatar von tante ute
    Registriert seit
    26.06.2013
    PLZ
    54290
    Ort
    trier
    Fahrzeug
    Serie 3 88,Disco 2a
    Beiträge
    724
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abgasrückführung und TÜV beim VM Diesel

    Hört sich mehr nach Motorentlüftung an.
    Mach Mal nen Bild
    gruss nobi

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    72
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abgasrückführung und TÜV beim VM Diesel

    Zitat Zitat von tante ute Beitrag anzeigen
    Hört sich mehr nach Motorentlüftung an.
    Mach Mal nen Bild
    gruss nobi
    Hallo nobi,
    ja selbstverständlich Motorentlüftung (Kurbelgehäuse). Peter

  4. #4
    Mitglied Avatar von tante ute
    Registriert seit
    26.06.2013
    PLZ
    54290
    Ort
    trier
    Fahrzeug
    Serie 3 88,Disco 2a
    Beiträge
    724
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abgasrückführung und TÜV beim VM Diesel

    http://new.lrcat.com/#!/1230/73417/73418/5912/73776
    Teil nr.20 ist die Entlüftung und geht an den 2.&3.ventildeckel und dann vermutlich zum luftfilter.offene Entlüftung ist einem gewissen Baujahr nicht mehr erlaubt.
    Vielleicht gibt sich dein TÜV damit zufrieden die Schläuche in einen dichten Sammelbehälter zu führen und von da aus mit einem Schlauch zum Luftfilter.
    gruss nobi

  5. #5
    Mitglied Avatar von Andi75
    Registriert seit
    13.11.2012
    PLZ
    72229
    Ort
    Rohrdorf
    Fahrzeug
    Range Rover 2.4 TD
    Beiträge
    36
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abgasrückführung und TÜV beim VM Diesel

    eigentlich sollten das nur 2 Schläuche sein, die von den Kopfdeckeln weg gehen.
    Diesen 2-in1-Schlauch gibt´s glaub nicht mehr, ich hab mit da mit einem T-Stück aus Aluminium beholfen...
    Der Schlauch führt dan zum Luftfiltergehäuse.
    Meiner steht grad ziemlich weit weg, sonst hätt ich ein Foto gemacht...

  6. #6
    Mitglied Avatar von Carsten Bi
    Registriert seit
    04.03.2011
    PLZ
    33659
    Ort
    Bielefeld
    Fahrzeug
    Discovery tdi 1998
    Beiträge
    166
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abgasrückführung und TÜV beim VM Diesel

    Hallo,


    Hier solltest du eigentlich alles erkennen, 2,4 VM aus 1988





    Gruß Carsten

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    72
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abgasrückführung und TÜV beim VM Diesel

    Hallo Carsten,
    bei mir sieht das so aus und der blaue Behälter dient als Ölsammler.

    Peter
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    Mitglied Avatar von Andi75
    Registriert seit
    13.11.2012
    PLZ
    72229
    Ort
    Rohrdorf
    Fahrzeug
    Range Rover 2.4 TD
    Beiträge
    36
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abgasrückführung und TÜV beim VM Diesel

    hat der Löcher in den vorderen und hinteren Deckel gemacht?
    Ich glaub der Vorbesitzer wusste nicht was er tut.
    Und ich frage mich, warum er das getan hat...

    Ich tät das wieder so machen wie es es war, Deckel 1 und 4 tauschen.
    Teile sind glücklicherweise günstig und einfach zu kriegen...
    Hab meine glaub ich von hier: http://www.vmdieselspecialist.com/

  9. #9
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    72
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abgasrückführung und TÜV beim VM Diesel

    Hallo Andi,
    ich könnte mir vorstellen, dass der Vorbesitzer die Absicht gehabt hat, die Abgaswerte zu verbessern. Teile günstig und einfach zu kriegen?
    Peter

  10. #10
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    1.786
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abgasrückführung und TÜV beim VM Diesel

    Vielleicht wollte er einem heftigen Blowby des Motors entgegenwirken.
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Andi75
    Registriert seit
    13.11.2012
    PLZ
    72229
    Ort
    Rohrdorf
    Fahrzeug
    Range Rover 2.4 TD
    Beiträge
    36
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abgasrückführung und TÜV beim VM Diesel

    ja, das ist ein Traum bei diesen Kisten.
    Wie erwähnt, dieser F-förmige Schlauch, da muss man improvisieren...ideen.
    Das mit den Abgaswerten kann ich mir nicht vorstellen. Aber manche Leute kommen schon auf komische

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •