Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Fehlt da was? - Tankbelüftung tropft!

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    09.04.2015
    PLZ
    72074
    Ort
    Tübingen
    Fahrzeug
    TD4 Puma 110
    Beiträge
    10
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Fehlt da was? - Tankbelüftung tropft!

    Hallo zusammen,

    ich bin seit einiger Zeit Mitglied hier und konnte schon viele Probleme mit der Fülle an Informationen hier lösen - jetzt bin ich aber an einem Punkt wo ich aktive Hilfe brauch:

    Mein TD4 den ich 2015 gebraucht gekauft hab, hatte schon zwei Zusatztanks eingebaut: ein Durchlauftank im Radkasten und einen Unterflurtank zum um-pumpen.
    Vor kurzem - nach dem voll tanken - hab ich festgestellt, dass der Dicke Diesel verliert, nicht viel aber es tropfte ab und an. Nach gründlicher Suche, welcher der Schläuche oder Schlauchverbindungen undicht sein könnte, konnte ich einfach keine finden und mir nicht erklären wo der Diesel herkommt.
    Beim öffnen des Tankdeckels kam mir "Luft" entgegen und nachdem der Überdruck abgebaut war hat auch das Tropfen aufgehört: Da ich Abends bei Kälte voll getankt hatte und es am Nächsten Tag sehr warm war, hab ich mir den Überdruck dadurch erklärt - außerdem war das schon öfters wenn der Tank leer war...(so im Nachhinein betrachtet ist das vermutlich auch nicht ok )

    Aber das ganze hat mich nicht losgelassen und ich hab nochmal weiter nach der undichten Stelle gesucht und schlussendlich einen gebogenen Schlauch gefunden, der etwas unmotiviert im Rahmen hing (in diesem "Schlitz" von der Strebe nach oben) aus dem der Diesel kam (das Bild ist die Sicht am Hinterreifen vorbei, links ist noch der Durchlauftank zu sehen):
    Defender_Tank_Belüftung_Schlauch_small.jpg
    Jetzt stellen sich mir die Hauptfragen: Was ist das, und fehlt da was bzw. wie bekomm ich es wieder dicht?

    Wenn ich den Schlauch verfolge, endet er an der Stelle, wo im Original Zustand die Tankbelüftung und dieses Roll-Over-Vent (oder wie das hieß) ist (siehe hier):
    Defender_Tank_Belüftung_cut.jpg
    (Falls ich das richtig recherchiert hab, denn im WHB wird mir das nicht klar bzw. sieht anderst aus...)
    Das würde auch dazu passen, dass ich die original Belüftung mit Ventil (die ja eigentlich da im Radkasten montiert ist bzw. hinter der Kunststoffabdeckung, wo ja der Durchlauftank ist) nirgends zu finden ist.
    • Wenn es die Belüftung ist, fehlt dann da was - ich mein da ist eigentlich alles dreckig nur das Gewinde nicht?!
    • Macht die Belüftung denn an der Stelle überhaupt Sinn, weil es ja nicht der höchste Punkt ist (zumindest nicht, wenn der Durchlauftank voll ist)?
    • Stimmt das so und das Ventil am Ende vom Schlauch ist undicht geworden weil Dreck rein gekommen ist/rein gesaugt wurde?


    Ich hoffe ihr könnt mich ein wenig erleuchten, damit ich endlich wieder ohne Gefriertüte um den Schlauch rumfahren kann

    viele Grüße aus dem Süden
    Jörg

    PS: Ich hab jetzt immer von der Belüftung geredet, aber vermutlich hätte ich von der Entlüftung reden sollen, aber spätestens wenn ein Zwei-Wege-Ventil drin ist ist das ja nicht mehr wirklich definiert...

  2. #2
    Mitglied Avatar von marsulandy
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    42929
    Ort
    Wermelskirchen
    Fahrzeug
    Ninety ex MoD (Oppa)
    Beiträge
    11.022
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Fehlt da was? - Tankbelüftung tropft!

    Hallo,

    du brauchst eine Entlüftung, wenn du die Tanks füllst, sonst entsteht Überdruck.
    Und du brauchst eine Belüftung, wenn du Sprit aus den Tanks entnimmst, sonst entsteht Unterdruck.
    Wie das bei deinen beiden Zusatztanks gelöst wurde weiß vermutlich nur derjenige der die beiden Tanks eingebaut hat.

    Gruß Ralf.
    Nachher ist man immer Schlauer......

  3. #3
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    14.412
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Fehlt da was? - Tankbelüftung tropft!

    Zitat Zitat von senner05 Beitrag anzeigen
    einen gebogenen Schlauch gefunden, der etwas unmotiviert im Rahmen hing
    Daran gehört eigentlich ein Rückschlagventil,zur Belüftung des Tanks.
    In früheren Jahren hat sich vor der Kunststoffabdeckung auf der Fahrerseite befunden.
    Also hierzulande links.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  4. #4
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.04.2015
    PLZ
    72074
    Ort
    Tübingen
    Fahrzeug
    TD4 Puma 110
    Beiträge
    10
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Fehlt da was? - Tankbelüftung tropft!

    Hallo zusammen,

    ich wollte mich noch für die Antworten bedanken und eine kurze Rückmeldung geben um den Thread abzuschließen, vielleicht stolpert ja mal mit ähnlichem Problem drüber:
    Insgesamt hab ich mir nochmal ganz genau angeschaut wo die Be- und wo die Entlüftung ist bzw. wie das umgesetzt wurde.
    Dabei hab ich auch festgestellt, dass dieses goldene Teil gar kein Gewinde hat sondern nur Rillen und ein Rückschlagventil ist (Danke an Caruso für den Hinweis!).
    Nachdem der Reifen weg war konnte man den Schlauch auch etwas besser sehen und weiter hinten kam dann auch das original Rückschlagventil (oder ROV?) zum Vorschein!

    Mein Fazit:
    Es wurde damals beim Einbau die Original Belüftung einfach gelassen (auch das Bulletin bei dem der Schlauch hinter diese Kunststoffabdeckung gelegt wurde, ist nicht umgesetzt worden, oder wurde nicht gemacht, weil da ja jetzt der Durchlauftank im Weg ist).
    Als zusätzlicher Schutz (oder weil das Original Ventil geleckt hat) wurde einfach ein Rückschlagventil in das Ende von dem gebogenen Schlauch gesteckt.
    Ganz vielleicht wurde der Schlauch darüber auch verlängert und ist abgegangen aber ich glaub nicht - konnte auch einfach keinen Hinweis finden.
    Dieses Ventil wurde jetzt undicht...

    Meine Lösung was jetzt auch eher rudimentär:
    Neues Rückschlagventil aufgesteckt (das original von Land Rover ist immer noch drin) und dabei gleich den Schlauch etwas verlängert und nach oben gelegt...

    Aber eine offene Frage bleibt noch:
    Wie funktioniert die Belüftung für den Durchlauftank???
    Ok, der Unterflurtank braucht keine, weil er ja umgepumpt wird und ein Luftausgleich über den Einfüllschlauch gegeben ist.
    Und sobald der Durchlauftank leer ist, kann der Original Tank über das Ventil Luft ansaugen - aber der Punkt ist ja unterhalb vom Durchlauftank?!

    Viele Grüße
    Jörg

  5. #5
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    14.412
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Fehlt da was? - Tankbelüftung tropft!

    Luft kann auch unterhalb des Flüssigkeitsspiegels zugegeben werden.
    Wenn der Durchlauftank leergesaugt wird,wird Luft über das Rückschlagventil,
    durch den Entlüftungsschlauch,in den Durchlauftank gesaugt.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  6. #6
    Mitglied Avatar von Wenkman
    Registriert seit
    05.10.2009
    PLZ
    27243
    Ort
    Harpstedt
    Fahrzeug
    2007 Defender Td4 110
    Beiträge
    30
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Fehlt da was? - Tankbelüftung tropft!

    Moinsen, ich persönlich hab die Tankentlüftung bis nach vorne gelegt auf Höhe der Vorderachsentlüftung und dort dann das rückschlagventiel verbaut.... dann kannst du ausschließen das das Ventil versteckt oder gar absäuft im Radkasten... Gruß Karsten

  7. #7
    Mitglied Avatar von Wenkman
    Registriert seit
    05.10.2009
    PLZ
    27243
    Ort
    Harpstedt
    Fahrzeug
    2007 Defender Td4 110
    Beiträge
    30
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Fehlt da was? - Tankbelüftung tropft!

    Verdreckt sollte es heißen

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    02.05.2013
    PLZ
    44319
    Ort
    dortmund
    Fahrzeug
    defender 110 td4
    Beiträge
    55
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Fehlt da was? - Tankbelüftung tropft!

    Hallo miteinander,

    meine Sicht der Dinge: Der Durchlauftank ist ohne weitere Belüftung und der wird auch nicht leer gesaugt. Er ist quasi nur eine Verlängerung des Einfüllstutzens des serienmäßigen Tanks, wie der Name schon sagt, ein Durchlauftank. Er wird direkt befüllt und der Sprit läuft zuerst in den Originaltank. Wenn der dann voll ist,geht der weitere Sprit in den Durchlauftank.

    Der Verbrauch, das Abzapfen und der Rücklauf, erfolgt ganz normal über den Haupttank, ebenso die Belüftung. Wenn der Spiegel dann soweit gesunken ist, dass der Durchlauftank leer ist, wird das Volumen des Haupttanks angegriffen,und erst jetzt fängt irgendwann die Tankuhr an, zu lesen. Bis dahin, je nachdem, wie groß der Durchlauftank ist, kann es sein,dass schon über 400 Kilometer auf dem Tacho zurückgelegt wurde. So ein Durchlauftank ist deshalb eine praktische Sache. Nur schade, dass die so teuer sind....

    Tach auch,

    der Pedda

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •