Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Getriebefehler ohne Meldung

  1. #1
    Mitglied Avatar von Rangelex
    Registriert seit
    29.11.2010
    PLZ
    22085
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    LM332 2006 sc , Mini Classic
    Beiträge
    63
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Getriebefehler ohne Meldung

    Liebe Experten,

    der Dicke (2005er SC) hat mir lange Zeit viel Spaß gemacht. Jetzt hätte ich aber doch wieder gerne einmal Euren Rat:
    Schon nach einem knappen Kilometer Fahrt "kuppelt er aus", wenn man an der Ampel steht und - mit zunehmender Fahrtdauer dann regelmäßig - nicht wieder ein, wenn man wieder anfahren will.
    Der Motor dreht hoch wie im Leerlauf, sonst passiert nix.
    Also schalte ich in den Leerlauf und dann zurück auf D und dann geht's los - jedenfalls am Anfang. Später muß man dann mehrmals in den Leerlauf oder auf R schalten, damit er wieder losfährt.
    Nach 20 Minuten Stadtverkehr "kuppelte" er sogar in einer langsam gefahrenen Kurve aus - gottseidank kurz vor der Werkstatt.

    Die Werkstatt meines Vertrauens diagnostizierte einen zu niedrigen Ölstand und eine Undichtigkeit an der Steckerdurchführung.
    Also neue Ölwanne etc. und neues Öl. Dabei hatte ich gerade vor gut 10.000km bei knapp 100.000km einen Öl- und Filterwechsel machen lassen :-(
    Dummerweise ist es hinterher nicht besser.
    Und das Beste: Er zeigt (und zeigte) keinerlei Fehlermeldung an, die auf das Getriebe hindeutet.Auch nicht mit dem IID-Tool.
    Der ansonsten sehr pfiffige Meister ist ratlos und ich erst recht.

    Ich gehe mal davon aus, daß das Problem irgenwo im 6HP26 liegt.
    Zum Freundlichen brauche ich damit wohl gar nicht erst zu gehen.
    In diesem modernen Internetz habe ich für Norddeutschland nur einen ZF-Servicetechniker gefunden, der in einem "Karosserie- und Lackzentrum am Rand von Hamburg untergebracht ist.

    Habt Ihr, liebe Experten, eine Idee,
    - was die Ursache und das Heilmittel sein könnte oder
    - an wen in/um Hamburg ich mich wenden könnte?
    Ich fürchte nämlich, daß ich mit dem Dicken nicht mehr weit komme und bezweifele, daß der ADAC viel Freude daran haben wird, den Dicken nach Dortmund zu Herrn Sagert zu schaffen.

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Alex

  2. #2
    Mitglied Avatar von tigerdisco
    Registriert seit
    01.05.2005
    PLZ
    48485
    Ort
    Neuenkirchen
    Fahrzeug
    VW Golf GTI Performance 2018/ BMW 535D Xdrive Touring 2015 / Mercedes SL 320 EZ 02
    Beiträge
    4.462
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Getriebefehler ohne Meldung

    Hallo,

    Ich würde ZF in Dortmund empfehlen - sind zwar einige Km von Hamburg - aber dort sitzen die absolute ZF Profis - Land Rover bietet nur Austauschgetriebe an (gibt es in Dortmund auch - kostet dort aber ca 1/3)

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Rangelex
    Registriert seit
    29.11.2010
    PLZ
    22085
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    LM332 2006 sc , Mini Classic
    Beiträge
    63
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Getriebefehler ohne Meldung

    @Tigerdisco: Danke für den Tip.
    Ich letztlich wohl nicht um einen Transport herumkommen.
    Aber vorher will ich mich doch nochmal hier im Norden umtun.
    Also wenn noch jemand eine Idee hat...

  4. #4
    Mitglied Avatar von ChristophB
    Registriert seit
    03.06.2009
    PLZ
    4052
    Ort
    Basel / (Saarbrücken)
    Fahrzeug
    '90 RRC 2- door 20th Anniversary Ltd Edition 029/300; '90 RRC 3.9 Vogue SE
    Beiträge
    483
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Getriebefehler ohne Meldung

    Ist der Kraftfluss denn im eingekuppelten Zustand normal?

    Wenn dem so ist, hört es sich für mich mehr nach einem elektronischen Defekt an.
    Vllcht gibt es gerade an der Steckerdurchführung auch Öl im Kabelbaum? Ich hab aber keine Ahnung wie die Mimik dort aussieht.

    Ich würde mal während der Fahrt die Ganganzeige auslesen lassen, wenn möglich.

    Viele Grüsse und viel Erfolg
    Christoph

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Rangelex
    Registriert seit
    29.11.2010
    PLZ
    22085
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    LM332 2006 sc , Mini Classic
    Beiträge
    63
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Getriebefehler ohne Meldung

    Im Eingekuppelten Zustand ist der Kraftfluß normal.
    Er hat halt nur nach vielleicht 15 Minuten Stadtfahrt einmal ausgekuppelt, als ich aus normaler Fahrt auf Schrittempo verlangsamte, um abzubiegen, und dann wieder beschleunigen wollte.
    Ich werde wohl noch mal nachsehen, was mir das IID-Tool da anzeigen kann.
    An einen E-Fehler habe ich auch schon gedacht. Dagegen spricht mE aber, daß er die ersten fünf Minuten immer ganz anständig fährt.
    Sehr dubios das Ganze.
    Jedenfalls vielen Dank für Eure Gedanken und Wünsche und alle Tips, die Euch noch so einfallen.
    Alex

  6. #6
    Mitglied Avatar von ChristophB
    Registriert seit
    03.06.2009
    PLZ
    4052
    Ort
    Basel / (Saarbrücken)
    Fahrzeug
    '90 RRC 2- door 20th Anniversary Ltd Edition 029/300; '90 RRC 3.9 Vogue SE
    Beiträge
    483
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Getriebefehler ohne Meldung

    Ich habe einige Zeit bei ZF in Saarbrücken gearbeitet und kenne den Aufbau der 8HPs recht gut.
    Mechanisch kann ich mir das Phänomen nur durch abfallenden Öldruck an den Kupplungen erklären.

    Wenn es immer in der selben Fahrstufe vorkommt, wäre evntl ein defektes Magnetventil denkbar. Fahrstufenunabhängig käme noch die Radialölpumpe in Frage. Halte ich aber für unwahrscheinlich.

    Sag mal bescheid, wenn der Fehler gefunden wurde.

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Rangelex
    Registriert seit
    29.11.2010
    PLZ
    22085
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    LM332 2006 sc , Mini Classic
    Beiträge
    63
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Getriebefehler ohne Meldung

    Hey Christoph,
    das ist doch schon mal ein guter Hinweis, vielen Dank!
    Es ist in der Tat so, daß das Auskuppeln bislang nur im untersten Vorwärtsgang aufgetreten ist, nicht jedoch zB im Rückwärtsgang oder bei höheren Tempi, also in höheren Gängen.
    Es fühlt sich auch nicht so an, als würde eine Kupplung "rutschen".
    Ich werde weiter forschen, um die Symptomatik genauer beschreiben zu können und mich gleichzeitig weiter umhören, wer in und um Hamburg ein defektes Magnetventil und die Radialölpumpelokalisieren und austauschen könnte.
    Auf jeden Fall werde ich über etwaige Fortschritte berichten. Das ist ja der Sinn dieses Forums.

  8. #8
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Rangelex
    Registriert seit
    29.11.2010
    PLZ
    22085
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    LM332 2006 sc , Mini Classic
    Beiträge
    63
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Getriebefehler ohne Meldung

    Endlich bin ich dazu gekommen, weiter nach den Getriebeproblemen des Dicken zu forschen.
    Das hätte mir schon früher auffallen sollen:

    Wenn ich von der Automatik-Gasse rüber in die Schaltgasse wechsele, bekomme ich sofort (und auch erst dann) die Meldung "Getriebefehler".
    Das IID-Tool sagt dazu: "Up and down switch input circuit" und "1/1 P0826-00(2E)
    Dementsprechend hat das Rauf- und Runterschalten von Hand auch gar keine Wirkung - außer, daß es of (nicht immer) dazu führt, daß das unfreiwillig "ausgekuppelte" Getriebe wieder einkuppelt und der Dicke wieder losfährt. Wenn man an einer grün gewordenen Ampel vor einer Reihe anderer Autos steht, kommen einem die wenigen Sekunden bis dahin erstaunlich lang vor...

    Interessant ist, daß im unfreiwillig "ausgekuppeltem" Zustand zwar die Leuchtdiode am Schalthebel bei D leuchtet, daß die Ganganzeige im Display im Tacho statt D schlichtweg gar nichts anzeigt.
    Das IID-Tool sagt in diesem Zustand unter dem Punkt Gear selected: "Default" (statt "Drive")

    Ansonsten sind die angezeigten Live Values unauffällig.
    Auch meine übrigen Fehlermeldungen halten sich im Rahmen des Üblichen: TMC Antenna Circuit, HVAC Air Quality Sensor, VIM-Immobilizer und der PCM-Engine Petrol..., der die Kommubikation mit dem Auto verloren hat, was damit aber ganz OK zu sein schien.

    Ich freue mich jetzt also vorsichtig mal darüber, daß mein Getriebe wohl eher nicht intern pulverisiert ist (ein AT-Getriebe liegt wohl > 6K€), sondern anscheinend das tut, was ihm die Elektronik sagt.
    Unbehagen bereitet mir danach momentan, daß ich keine Ahnung habe, warum die Elektronik dem armen Getriebe so einen Unfug sagt und wie man das wieder in Ordnung bringt.

    Anregungen und Tips dafür, was Ursache und Therapie sein könnten, sind sehr willkommen.

  9. #9
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Rangelex
    Registriert seit
    29.11.2010
    PLZ
    22085
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    LM332 2006 sc , Mini Classic
    Beiträge
    63
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Daumen hoch AW: Getriebefehler ohne Meldung

    So, der Dicke ist wieder da und schaltet wieder - auch von Hand.
    Der (sehr) gute Mann, der das bewirkt hat, erklärte mir den Fehler wie folgt:
    Wenn ich den Schalthebel bewege wird über einen Bowdenzug und einen Hebel eine Welle gedreht, die in's Getriebe reingeht.
    Auf dieser Welle sitzt im Geriebe ein Potentiometer, daß die (Schalt-)Stellung der Welle erkennt und diese an die Elektronik weiter gibt.
    Dieses Potentiometer war defekt und mußte ausgetauscht werden.
    Kosten: Ein paar Tankfüllungen. Das Öl hatte ich vorher gerade erneuert, ebenso die Ölwanne nebst Dichtung. Das schlug also nicht zu Buche.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Meerbusch
    Registriert seit
    09.09.2009
    PLZ
    40667
    Ort
    Alt-Meererbusch bei Düsseldorf
    Fahrzeug
    TD6 seit 14 Jahren, W221 WerkspanzerB7, W221 350, RRC3.9Efi, Lancia Flavia Coupe1964.
    Beiträge
    1.872
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Getriebefehler ohne Meldung

    Vielen Dank für die Ergebnis Mitteilung, davon lebt ein Forum, und es kann anderen Mitgliedern geholfen werden. Denn wir haben hier einige Eintagsfliegen, die nach hektischer Anmeldung ihre Probleme ohne jede Form der Begrüssung fordernd hinschreiben, und dann nach Hilfe genauso stlllos wieder entschwinden...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •