Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Project Grenadier

  1. #1
    Mitglied Avatar von Urban Jungle
    Registriert seit
    08.07.2007
    PLZ
    70193
    Ort
    Stuttgart
    Fahrzeug
    110er TD4
    Beiträge
    96
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0

    Standard Project Grenadier

    Liebes Forum,

    kennt Ihr diese Initiative? Der Herrschaften dahinter sind jedenfalls nicht ohne und ex. MB-Tec Leute sind auch am Start. Gestern hörte ich noch dass der "Schutz" des Designs des Defender wohl nur rudimentär sei und das Ding ziemlich genau so aussehen könnte ...

    https://projektgrenadier.com/

    Vielleicht gibt es doch noch ne Alternative :-)) Auch AC Cobras kann man heute noch gute kaufen... halt nicht original...


    Viele Grüße und viel Spass beim träumen..

    urban jungle

  2. #2
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    18.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    16.030
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Project Grenadier

    Ja:
    https://www.blacklandy.eu/blboard/fo...ight=Grenadier

    Das Defenderdesign wurde längst aufgegeben.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  3. #3
    Mitglied Avatar von DieselDriver
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    Kärnten
    Fahrzeug
    Defender 110 Td5/TD4, Samurai SJ
    Beiträge
    424
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Project Grenadier

    https://www.autobild.de/artikel/ineo...-15678835.html

    Hoffentlich kommt er in einem kantigen Design. Schaltgetriebe anstatt der 8-Gang Automatik würde ich bevorzugen.

  4. #4
    Mitglied Avatar von voyager
    Registriert seit
    10.12.2014
    PLZ
    72587
    Ort
    Römerstein 775üNN
    Fahrzeug
    110 Station Wagon 2015 BMW R 1200 GS Adventure 2013
    Beiträge
    345
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Project Grenadier

    Nachdem Musks Tesla ihren E Pickup im Marsroverdesign vorgestellt und Ford seinen Bestseller F150 als E Variante bringt glaube selbst ich so langsam ,daß es Zeit wird den Defender zu verkaufen solange noch diese Preise bezahlt werden?

  5. #5
    Mitglied Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    79xxx
    Ort
    Südschwarzwald
    Fahrzeug
    110SW MY2015
    Beiträge
    744
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Project Grenadier

    Marktwert und Nachfrage sind nicht alles. Ist der Wagen emotionslos nur Mittel zum Zweck? Für mich sicher nicht.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2006
    Ort
    Die Berge des Südens
    Fahrzeug
    D3, D4 seit April ´13
    Beiträge
    500
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Project Grenadier

    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Nachdem Musks Tesla ihren E Pickup im Marsroverdesign vorgestellt und Ford seinen Bestseller F150 als E Variante bringt glaube selbst ich so langsam ,daß es Zeit wird den Defender zu verkaufen solange noch diese Preise bezahlt werden?
    Wäre schön, wenn bis dahin gelöst werden könnte, wie genügend Lithium für die Millionen Batterien gewonnen werden könnte, abgesehen von dem, was dabei der Umwelt angetan wird ... ferner wo der Strom herkommt, sollten bis dahin nicht nur ein paar Privilegierte ein E - Auto fahren und der Rest der Menschheit wieder zu Fuss gehen.

    Wie stellte es Prof. Harald Lesch kürzlich dar, unverdächtig, ansonsten nicht dem Mainstream anzugehören:

    Wenn nur 1 Mio. E - Autos gleichzeitig Strom tanken (derzeit 54 Mio. Fahrzeuge auf dem Markt), benötigen sie dazu 350 Giga Watt (die bereitgestellt werden müssen, unabhängig vom Abruf).

    Das gesamte deutsche Stromnetz liefert derzeit eine Kapazität von 68,5 Gigawatt.

    Möchten also ein 54stel der derzeitigen Fahrzeuge gleichzeitig laden, müsste das Stromnetz das 6 fache der aktuellen elektrischen Kapazität vorhalten.

    Finde den Fehler.

  7. #7
    Mitglied Avatar von blauer Landy
    Registriert seit
    11.04.2015
    PLZ
    21614
    Ort
    Buxtehude
    Fahrzeug
    Defender 90 TD4 2.4
    Beiträge
    2.202
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Project Grenadier

    Hab den Fehler gefunden.
    Zum einen liegt der Bestand an Elektrofahrzeugen bei weltweit ca. 5,6 Millionen (Link), zum anderen ist der Vergleich merkwürdig.
    Beispiel:
    Wenn weltweit jeder 43jährige ein Buch lesen und ausleihen wollte, wäre die Hamburger Stadtbücherei überlastet.
    Finde den Fehler.
    Gruß
    Malte

  8. #8
    Mitglied Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    79xxx
    Ort
    Südschwarzwald
    Fahrzeug
    110SW MY2015
    Beiträge
    744
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Project Grenadier

    Er bezieht sich doch auf das deutsche Stromnetz, oder? Und es tanken doch regelmäßiger Leute die ein Fahrzeug haben, als dass sich 43-jährige ein Buch ausleihen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von blauer Landy
    Registriert seit
    11.04.2015
    PLZ
    21614
    Ort
    Buxtehude
    Fahrzeug
    Defender 90 TD4 2.4
    Beiträge
    2.202
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Project Grenadier

    Ich habe den weltweiten Fahrzeugbestand in Verbindung mit der Kapazität nur des deutschen Stromnetzes und einer ausgedachten Menge
    an gleichzeitigen Ladevorgängen nicht erfunden.


    Hat auch alles nix mit dem Grenadier zu tun.


    Was mich allerdings nervt:
    geht man auf die Seite, um sich mal zu informieren, sieht man nur Kühe, Leute mit Angelausrüstung und Typen, die Skier und Surfbretter
    durch die Gegend schleppen und aufgesetztes Händeschütteln in der Kneipe.
    Das stiehlt meine Zeit, das ist unwichtig wie Rhabarbergrütze.
    Gruß
    Malte

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2006
    Ort
    Die Berge des Südens
    Fahrzeug
    D3, D4 seit April ´13
    Beiträge
    500
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Project Grenadier

    Gerne Argumente gegen Lesch, der sich bevorzugt als Überflieger darstellt.

    Aber es geht nicht um den aktuell weltweiten E - Fahrzeug - Bestand, sondern um den Bestand für D, der künftig gebraucht wird, um die individuelle Mobilität, wie wir sie kennen, aufrecht zu erhalten. Es sei denn, in Kürze geplante Gesellschaftsmodelle verzichten auf individuelle Mobilität und auf unseren Autobahnen werden künftig Rüben angebaut.

    Und es hat m.E, sehr wohl mit dem Grenadier, wie auch sämtlichen anderen (Verbrenner-) Fahrzeugen zu tun.

    Angefangen von Norwegen (ab 2025) soll bis 2030 europaweit der Verbrennerausstieg erfolgen. Wer braucht also noch derartige Fahrzeuge?

    Wobei mir die aktuell (noch) wohlhabenden Länder so richtig Spass machen. Norwegen, als grosser Vorreiter angepriesen, generiert seinen nicht unerheblichen Reichtum aus seinen fossilen Bodenschätzen. Für grosse intellektuelle Innovationen ist es nicht bekannt. Weitere Haupteinnahmequellen: Fischfang und Tourismus

    Wie auch unser Land seinen einzigen Bodenschatz, die Bildung, trefflich gegen die Wand fährt und derzeit die wichtigste Schlüsselindustrie geradezu lustvoll demontiert.

    Ich versteh´s nicht. Aber man wird es mir sicherlich gleich erschöpfend erklären können.

  11. #11
    Mitglied Avatar von leyland
    Registriert seit
    20.08.2011
    PLZ
    -
    Ort
    bei der Flensburg
    Fahrzeug
    90", 109", 110"
    Beiträge
    443
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Project Grenadier

    Ich dachte es geht hier um das Projekt Grenadier von Ineos, obwohl wir dafür seit längerem einen Thread haben:

    https://www.blacklandy.eu/blboard/fo...ight=Grenadier



    Für Grundsatzdiskussionen über Sinnhaftigkeit und Praktikabiliät der E-Mobilität im allgemeinen kann man sicher einen eigenen passenden Thread aufmachen, wenn man denn möchte.


    Zitat Zitat von discoIII Beitrag anzeigen
    Ich versteh´s nicht. Aber man wird es mir sicherlich gleich erschöpfend erklären können.
    Warum oder wozu sollte man das, hier in einen Grenadier Thread, erschließt sich mir gerade nicht.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2006
    Ort
    Die Berge des Südens
    Fahrzeug
    D3, D4 seit April ´13
    Beiträge
    500
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Project Grenadier

    Und was trägt der geschätzte User "leyland" so bei, ausser belehrenden Worthülsen der typischen selbsternannten Foren - Sheriffs mit der freiwilligen Schere im Kopf.

    Letzter Beitrag im zitierten Faden ist vom 11.10, also weit über einen Monat her.

    Da lobe ich mir doch den neuen Faden.

    Auch ein Forum lebt von seinen Lesern. Und wenn da über einen Monat nix passiert, dann schaut irgendwann keiner mehr rein.

    Beim Grenadier passiert seit Jahren im Marketing wenig, ausser "Kühen, Leuten mit Angelausrüstung und Typen, die Skier und Surfbretter durch die Gegend schleppen", so trefflich der "blaue Landy".

    Tschuldigung, dass ich mich hier jetzt etwas intensiver eingebracht habe ... aber ein bisschen mehr Leben in der Bude kann nicht schaden.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    18.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    16.030
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Project Grenadier

    Und in diesem Thread wurde seit 2,5 Monaten nicht weitergeschrieben,
    bis einer mit dem Bildartikel um die Ecke kam.
    Vielleicht kann das mal ein Mod zusammenführen?
    Sinnhaftigkeit von E-Autos werden hier diskutiert:
    https://www.blacklandy.eu/blboard/fo...91#post1588491
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  14. #14
    Mitglied Avatar von Logan1986
    Registriert seit
    30.10.2007
    PLZ
    32139
    Ort
    Spenge
    Fahrzeug
    SIII 109 SW mit 2,5N/A Diesel
    Beiträge
    2.830
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Project Grenadier

    Hmm, ging es nicht um den Grenadier? Wie is das denn so schnell zu E-Autos eskaliert? Für mich kommt er leider zu spät, ich brauche im nächsten Jahr ein neues Fahrzeug, Landrover liefert ja leider nix mehr womit ich mich anfreunden könnte also wird es was anderes. Wenn die weiter wären dann wäre der Grenadier in jedem Fall eine Option die ich mir ansehen würde. Vielleicht sind sie ja soweit wenn ich den nächsten brauche
    Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst da doch nicht lebend wieder raus!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •