Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: welche federn für einen zu leichten 130iger?

  1. #1
    Mitglied Avatar von feuerstein
    Registriert seit
    25.03.2010
    PLZ
    89518
    Ort
    zu hause
    Fahrzeug
    ex 130 CC td4 nun reisemobil
    Beiträge
    400
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard welche federn für einen zu leichten 130iger?

    hallo zusammen,

    mein 130iger wiegt reisefertig etwa 2800 kg (1350 vorne und 1450 hinten) was deutlich unter den 3500 kg ist, für die er gebaut wurde und somit ist er zumindest hinten zu leicht für die originalen zusatzfedern. auf der straße ist das egal bzw. nicht von nachteil. im gelände ist er jedoch hinten zu bockig und verschränkt so gut wie garnicht.

    daher würde ich nun gerne, an das gewicht angepasste federn einbauen wollen und wenn ich schon dran bin noch etwa 20mm an höhe gewinnen.
    gehen die federn vom 110er, für welche gewichte sind die ausgelegt?

    wäre schön wenn ihr mir dazu ein paar tipps habt.

    gruß feuerstein

  2. #2
    Mitglied Avatar von marsulandy
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    42929
    Ort
    Wermelskirchen
    Fahrzeug
    Ninety ex MoD (Oppa)
    Beiträge
    11.163
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: welche federn für einen zu leichten 130iger?

    Moin,

    nimm doch einfach die Innfedern raus und schau wie er dann federt.
    20mm höher kannst du mit Spacern realisieren.

    Gruß Ralf.
    Nachher ist man immer Schlauer......

  3. #3
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    1.913
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: welche federn für einen zu leichten 130iger?

    Schau mal hier im Download https://www.blacklandy.eu/blboard/fo...do=file&id=310
    vielleicht hilft Dir das weiter.
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    14.667
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: welche federn für einen zu leichten 130iger?

    Der 110 hat die gleichen Federn.
    Nakatanenga hat progressive Innenfedern.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  5. #5
    Mitglied Avatar von Der SandRover
    Registriert seit
    27.02.2005
    PLZ
    55276
    Ort
    Oppenheim
    Fahrzeug
    Defender 110 TDI, Defender 130 SC , 2,2 l
    Beiträge
    478
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: welche federn für einen zu leichten 130iger?

    ….wie vorher schon erwähnt, nimm die Innenfedern raus. Wenn er dann immer noch zu hart ist, kannst Du auch die vom 90er einbauen, musst nur andere Federteller verwenden. Habe ich bei meinem " leichten" 110er gemacht.


    Grüße an Patty...………….
    Der SandRover
    Meine Werkstatt : Landy´s Pit-Stop in Nierstein

  6. #6
    Mitglied Avatar von Bernie
    Registriert seit
    14.05.2006
    PLZ
    01
    Ort
    Eriwan
    Fahrzeug
    130CC 300Tdi 2006 ROW ORTEC
    Beiträge
    1.558
    Gallery Count
    7
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: welche federn für einen zu leichten 130iger?

    Ich fahre mit 3 - 3,2 to mit HD-Federn und den progressiven Innen Federn und habe eine Verschränkung bis zum Anschlag.
    Bei 2.8 to müsste man ohne die Innenfedern gut hinkommen, das ist das Gewicht mit dem viele 110er unterwegs sind.
    Auf Schotter oder im Gelände hilft auch die Reduzierung des Luftdrucks!

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von feuerstein
    Registriert seit
    25.03.2010
    PLZ
    89518
    Ort
    zu hause
    Fahrzeug
    ex 130 CC td4 nun reisemobil
    Beiträge
    400
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: welche federn für einen zu leichten 130iger?

    hallo,
    danke für die tipps.
    innenfedern raus, habe ich schon versucht. das funktioniert zwar was die verschränkung angeht, aber die fuhre verliert dann hinten gleichzeitig an höhe. fällt also aus.
    dann werde ich wohl mal die progressiven federn versuchen.
    gruß
    feuerstein

  8. #8
    Mitglied Avatar von Ralf73
    Registriert seit
    22.06.2016
    PLZ
    73207
    Ort
    Plochingen
    Fahrzeug
    130er Td5
    Beiträge
    58
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: welche federn für einen zu leichten 130iger?

    Hallo zusammen.

    Dem verschränken wirkt auch der Stabi entgegen.
    -ist der noch aktiv?
    Testweise ist der in 1-2 Minuten einseitig ausgehängt..

    Was für Stoßdämpfer sind den hinten verbaut?
    Hatte mal Gasdruckdämpfer verbaut die locker mit 30-40kg gedrückt hatten.
    -musste zum zusammendrücken draufsitzen.
    Wenn du jetzt mit einiger Kraft (30kg..) die Wanne hebst sind die 2cm
    eventuell ( mit anderen Stoßdämpfern ) schon „gewonnen“.

    Grüße
    Ralf

  9. #9
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von feuerstein
    Registriert seit
    25.03.2010
    PLZ
    89518
    Ort
    zu hause
    Fahrzeug
    ex 130 CC td4 nun reisemobil
    Beiträge
    400
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: welche federn für einen zu leichten 130iger?

    stabi spielt so gut wie keine rolle. habe ich auch schon versucht.
    am liebsten wäre mir eine feder die 20mm höhe bringt und auf die achslast von 1450kg angepasst ist.
    gewicht verändert sich ja nicht mehr bzw kaum.

  10. #10
    Mitglied Avatar von marsulandy
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    42929
    Ort
    Wermelskirchen
    Fahrzeug
    Ninety ex MoD (Oppa)
    Beiträge
    11.163
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: welche federn für einen zu leichten 130iger?

    Lass deine Federn anpassen :

    http://www.autofedern-kloos.de/ueber-uns

    Gruß Ralf.
    Nachher ist man immer Schlauer......

  11. #11
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von feuerstein
    Registriert seit
    25.03.2010
    PLZ
    89518
    Ort
    zu hause
    Fahrzeug
    ex 130 CC td4 nun reisemobil
    Beiträge
    400
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: welche federn für einen zu leichten 130iger?

    anfrage ist raus, leider keine rückmeldung bisher. da muss ich mich wohl weiter umschauen.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2004
    PLZ
    58332
    Ort
    im südlichsten zipfel des ruhrgebiets
    Fahrzeug
    2016
    Beiträge
    595
    Gallery Count
    3
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: welche federn für einen zu leichten 130iger?

    Bei Opa Kloos ist der persönliche erstkontakt (tele in deinem Fall) die bessere wahl.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2006
    PLZ
    47551
    Ort
    Bedburg-Hau
    Fahrzeug
    90sauger (weg), 110tdi, 130td5
    Beiträge
    387
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: welche federn für einen zu leichten 130iger?

    moin,

    bei taubenreuther kann man z.b. ome federn anfragen.... da kannst du dann angeben wie viel gewicht etc du per achse hast bzw ob er höher kommen soll....
    da füllt man ein Formular aus und du bekommst ein Angebot geschickt bezgl der passenden federn.
    welche dämpfer fährst du denn hinten? originol?? mit doppelten federtellern hinten bekommt man die statische höhe auch so ca 2,5 cm ...
    hast du noch die originalen achsanschlaggummis?? hab zur zeit ein Auto bei mir stehen... der hat ein tolles fahrwerk drin... 50 mm höher ...hat aber noch anschlaggummis von dem fahrwerk, dass vorher drinn war...das war über 10 cm höher...also begrenzen die langen Gummis jetzt den federweg deutlich....

    oder: vor der tour ordentlich einkaufen= gewicht ;-)
    gruß fraenk

  14. #14
    Mitglied Avatar von marsulandy
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    42929
    Ort
    Wermelskirchen
    Fahrzeug
    Ninety ex MoD (Oppa)
    Beiträge
    11.163
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: welche federn für einen zu leichten 130iger?

    Zitat Zitat von fraenk Beitrag anzeigen
    moin,

    ..
    hast du noch die originalen achsanschlaggummis?? hab zur zeit ein Auto bei mir stehen... der hat ein tolles fahrwerk drin... 50 mm höher ...hat aber noch anschlaggummis von dem fahrwerk, dass vorher drinn war...das war über 10 cm höher...also begrenzen die langen Gummis jetzt den federweg deutlich....

    ..
    gruß fraenk
    Moin,

    Kannst du das mit den Gummis und dem Federweg näher erläutern ?

    Grüße Ralf.
    Nachher ist man immer Schlauer......

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •