Ergebnis 1 bis 37 von 37

Thema: Hinterachse blockiert

  1. #1
    Mitglied Avatar von sjschmitz
    Registriert seit
    30.04.2012
    PLZ
    54518
    Ort
    Platten
    Fahrzeug
    Serie III, SWD, BJ 79
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Hinterachse blockiert

    Hallo in die Runde! Heute hat es an meinem Landy (Serie 3, 88er, Bj. 12/79, Petrol) während der Fahrt ein lautes krachen gegeben und ich konnte nur noch schnell rechts ran fahren. Motor läuft, aber die Hinterachse blockiert dermaßen, dass der Landy weder nach vorne noch nach hinten bewegt werden konnte.
    Nach Demontage der hinteren Kardanwelle habe ich festgestellt, dass die Hinterachse fest ist. Beim Dreh am Hinterrad dreht sich auch der Teller zur Kardanwelle nicht mehr.

    Also mit Abschlepper nach hause! Die hinteren Räder drehen sich gar nicht mehr, so dass das Abladen schon ein Akt war ...

    Hat jemand von Euch schon einmal ein ähnliches oder gleiches Fehlerbild gehabt? Und wie war die Lösung des Problems bei Euch?

    Vielen Dank für Eure Unterstützung.
    Stephan

  2. #2
    Mitglied Avatar von -OTTO-
    Registriert seit
    24.04.2005
    PLZ
    60000
    Ort
    Da wo es die einzige Hessische Bayrische Brücke gibt
    Fahrzeug
    "HELLBOB" Serie II RHD Bj. 61
    Beiträge
    724
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Diff kaputt?
    Deckel ab und nachschauen

    Steckachsen können auch fest sein
    Aber die brechen eher...
    88 inch sind genug!

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von sjschmitz
    Registriert seit
    30.04.2012
    PLZ
    54518
    Ort
    Platten
    Fahrzeug
    Serie III, SWD, BJ 79
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Danke -Otto- für Deinen Hinweis.
    Ich öffne den Deckel am WE und schaue nach dem Diff. Hoffe die Katastrophe ist nicht zu groß!
    VG
    Stephan

  4. #4
    Mitglied Avatar von tonner
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    32602
    Ort
    Vlotho
    Fahrzeug
    RRC 2-Door 1975, Stage 1 109 Station 1983, Disco Sport SI4 2017
    Beiträge
    2.632
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Ein 88er hat eine Rover Achse, die hat keinen Deckel. Da bleibt nur beide Steckachsen ziehen und das Diff aus der Achse ausbauen, dann siehst du auch gleich was passiert ist. Ich tippe auf einen abgebrochenen Zahn, der das Diff blockiert.

    Grüße
    Udo

  5. #5
    Mitglied Avatar von FBW
    Registriert seit
    07.08.2010
    PLZ
    75045
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Fahrzeug
    Shorty Stage One 88/ Honecker Stage 1 SW/ Sandy Sandringham6 V8 / +Sankey + Landyschoner mit V8 :O)
    Beiträge
    2.139
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Zitat Zitat von tonner Beitrag anzeigen
    Ein 88er hat eine Rover Achse, die hat keinen Deckel....
    Grüße
    Udo
    ...nicht alle aber die allermeisten :0)

    Gruß
    Frank
    ...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

  6. #6
    Mitglied Avatar von tonner
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    32602
    Ort
    Vlotho
    Fahrzeug
    RRC 2-Door 1975, Stage 1 109 Station 1983, Disco Sport SI4 2017
    Beiträge
    2.632
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Zitat Zitat von FBW Beitrag anzeigen
    ...nicht alle aber die allermeisten :0)

    Gruß
    Frank
    Hallo Frank,

    stimmt natürlich, aber ich gehe mal davon aus, dass dieser 88er keine zwei Hinterachsen hat

    Grüße
    Udo

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von sjschmitz
    Registriert seit
    30.04.2012
    PLZ
    54518
    Ort
    Platten
    Fahrzeug
    Serie III, SWD, BJ 79
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Danke Udo und Frank. Denke Udo hat Recht mit dem Deckel. Habe mir mal Bilder von meiner Achse während der Restauration angesehen. Sieht nicht danach aus, als wäre da ein Deckel drauf.

    Wenn die Achse von Rover ist, ist denn dort ein LR Diff drin, welches im 109 verbaut ist. Finde nämlich im Teilekatalog nur ein Diff für den 109.

    Danke für eine aufklärende Info.

    Viele Grüße von der Mosel
    Stephan

  8. #8
    Mitglied Avatar von tonner
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    32602
    Ort
    Vlotho
    Fahrzeug
    RRC 2-Door 1975, Stage 1 109 Station 1983, Disco Sport SI4 2017
    Beiträge
    2.632
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    109er der Serie III haben hinten eine Salisbury Achse, das ist eine völlig andere Konstruktion.
    88er und 109er SII und IIa haben Rover Achsen. Man erkennt sie daran, dass das Diff mit Gehäuse aus der Achse genommen werden kann. Die Salisbury hingegen hat einen Deckel durch den das Diff in Teilen ausgebaut werden muss.
    Dann gibt es nich ENV Achsen an 109ern SIIa, die ist aber größer und recht selten. Sie wurde auch in den FC‘s verbaut.

    Grüße
    Udo

  9. #9
    Mitglied Avatar von FBW
    Registriert seit
    07.08.2010
    PLZ
    75045
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Fahrzeug
    Shorty Stage One 88/ Honecker Stage 1 SW/ Sandy Sandringham6 V8 / +Sankey + Landyschoner mit V8 :O)
    Beiträge
    2.139
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Zitat Zitat von tonner Beitrag anzeigen
    Hallo Frank,

    stimmt natürlich, aber ich gehe mal davon aus, dass dieser 88er keine zwei Hinterachsen hat

    Grüße
    Udo
    ...dann wollen wir den Stephan nicht mehr verwirren als notwendig.
    Der Udo hat natürlich so gut wie 100% recht. Nur ein paar wenige 88er Exoten haben hinten eine Sailsbury Achse.
    ...und noch weniger haben hinten Zwei Achsen. Das sind dann aber auch keine 88er.

    ...war mehr so ein Insider zwischen dem Udo und mir.

    Zu deinem Problem, ich denke auch, da hat sich das Diff. verabschiedet.

    Gruß
    Frank
    ...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    29.10.2015
    PLZ
    56588
    Ort
    waldbreitbach
    Fahrzeug
    109 SIII Ex EXMOD
    Beiträge
    331
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Guckst hier oder hier (Seite anschauen drücken)

    alternativ

    Guckst hier oder hier (Seite anschauen drücken)

    Vielleicht suchst DU ja das

    Gruss C
    if this car would be a horse, it had to be shot...

  11. #11
    Mitglied Avatar von ninetylandy
    Registriert seit
    29.01.2012
    PLZ
    53783
    Ort
    Eitorf
    Fahrzeug
    Defender 90 TD5 My2000; Serie IIa Petrol My1967
    Beiträge
    9.464
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Der 88er hat vorne und hinten identische Diffs. Die Achskörper sehen auch gleich aus. Ein gemeines Long Nose Rover-Diff.
    Ich vermute, dass der Pin im Diffkorb gebrochen ist und sich alles im Korb zerlegt hat.

    Gruß Marc
    In need the devil puts up with BRITPART...

  12. #12
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von sjschmitz
    Registriert seit
    30.04.2012
    PLZ
    54518
    Ort
    Platten
    Fahrzeug
    Serie III, SWD, BJ 79
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Danke Euch für die Tipps!

    Stelle ein paar Bilder ein, sobald ich das Drama freigelegt habe.

    VG
    Stephan

  13. #13
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von sjschmitz
    Registriert seit
    30.04.2012
    PLZ
    54518
    Ort
    Platten
    Fahrzeug
    Serie III, SWD, BJ 79
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Hallo zusammen,

    nun habe ich das Differential an der Hinterachse ausgebaut und ein ziemlich ramponiertes Innenleben vorgefunden. Da wird nun etwas neues Gebrauchtes eingebaut! Eine eigene Reparatur ist aufgrund fehlender Werkzeuge und fehlender Sachkenntnis leider nicht möglich.

    Vielen Grüsse von der Mosel
    Stephan
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. #14
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von sjschmitz
    Registriert seit
    30.04.2012
    PLZ
    54518
    Ort
    Platten
    Fahrzeug
    Serie III, SWD, BJ 79
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    hier noch zwei Bilder von dem Innenleben. Sieht so aus, als hätte ein Teil des hinteren Kugellagers sich gelöst und den Schaden verursacht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #15
    Mitglied Avatar von tante ute
    Registriert seit
    26.06.2013
    PLZ
    54290
    Ort
    trier
    Fahrzeug
    Serie 3 88,Disco 2a
    Beiträge
    741
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Dat is kabutt!
    War da überhaupt Öl drin? Sieht so trocken aus.
    gruss nobi

  16. #16
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von sjschmitz
    Registriert seit
    30.04.2012
    PLZ
    54518
    Ort
    Platten
    Fahrzeug
    Serie III, SWD, BJ 79
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Hallo Nobi,

    Öl war drin, sogar frisch gefüllt (die Aufnahmen sind etwa zwei bis drei Wochen nach dem Ausbau gemacht worden, daher wirkt es auf den Bilder so trocken). Jedoch war kaum Öl drin, als ich nach Abschluss der Restauration im August das Öl an der Hinterachse kontrolliert und gewechselt hatte. Könnte daher ein Schaden sein, der sich beim Vorbesitzer eingeschlichen hat.

    Viele Grüsse von der Mosel
    Stephan

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    22.02.2016
    PLZ
    99999
    Ort
    99999
    Fahrzeug
    Landrover
    Beiträge
    342
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Zitat Zitat von sjschmitz Beitrag anzeigen
    Hallo Nobi,

    Öl war drin, sogar frisch gefüllt (die Aufnahmen sind etwa zwei bis drei Wochen nach dem Ausbau gemacht worden, daher wirkt es auf den Bilder so trocken). Jedoch war kaum Öl drin, als ich nach Abschluss der Restauration im August das Öl an der Hinterachse kontrolliert und gewechselt hatte. Könnte daher ein Schaden sein, der sich beim Vorbesitzer eingeschlichen hat.

    Viele Grüsse von der Mosel
    Stephan
    Ist halt Verschleiß. Ob mit oder ohne ÖL. Klar ohne Öl geht es schneller.
    Man bedenke das die Fahrzeuge in der Hauptsache über die Hinterachse angetrieben gefahren werden.
    Wer da wie gefahren ist ist dann noch die nächste unbekannte Größe.
    MfG
    Michael

  18. #18
    Mitglied Avatar von holzkopf666
    Registriert seit
    09.03.2011
    PLZ
    76###
    Ort
    Nordschwarzwald
    Fahrzeug
    Serie II 109 2,25l Benziner Bj 1960; gelegentlich 101FC 3,5l V8 in Pflege
    Beiträge
    1.422
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Bei mir war ein nicht vorhandener Zentrierstift die Ursache für kontinuierlichen Ölverlust...







    Bis ich überhaupt bemerkt hatte dass da was fehlt sah dass Diff. dann so aus:







    Grüßle,
    Bob
    ist eine Dichtung die nicht mehr dicht macht noch eine Dichtung??

  19. #19
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von sjschmitz
    Registriert seit
    30.04.2012
    PLZ
    54518
    Ort
    Platten
    Fahrzeug
    Serie III, SWD, BJ 79
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Hallo Bob,

    das hat auch übel ausgesehen. Hast Du das Diff selbst repariert oder wie hast Du Dir geholfen?


    Viele Grüsse von der Mosel
    Stephan

  20. #20
    Mitglied Avatar von holzkopf666
    Registriert seit
    09.03.2011
    PLZ
    76###
    Ort
    Nordschwarzwald
    Fahrzeug
    Serie II 109 2,25l Benziner Bj 1960; gelegentlich 101FC 3,5l V8 in Pflege
    Beiträge
    1.422
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Hallo Stephan,

    Da ich damals recht günstig an ein gebrauchtes Differential gekommen bin, habe ich mich für den einfachen Weg entschieden.
    Der Tausch ist tatsächlich recht schnell erledigt.
    Den Simmerring würde ich bei einem gebrauchten Teil aber gleich mit ersetzen, und ggf. einen Speedi-Sleeve (=Wellenreparaturhülse) auf den Triebling schieben. Das ist wahrscheinlich besser wie ein Neuteil aus dubioser Quelle verbauen.

    getauschte Grüße,
    Bob
    ist eine Dichtung die nicht mehr dicht macht noch eine Dichtung??

  21. #21
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von sjschmitz
    Registriert seit
    30.04.2012
    PLZ
    54518
    Ort
    Platten
    Fahrzeug
    Serie III, SWD, BJ 79
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Hallo Bob,

    ich habe auch ein gebrauchtes Differential gekauft und werde es am Wochenende einbauen. Dafür hatte ich auch einen neuen Simmering vorgesehen. Ob ich eine Reparaturhülse benötige, wird sich dann zeigen (danke für den Link!). Darüber hinaus spendiere ich der Hinterachse auch neue Radlager und ebenfalls neue Simmeringe. Wenn es schon einmal demontiert ist ....

    Viele Grüsse
    Stephan

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2012
    PLZ
    26131
    Ort
    Oldenburg
    Fahrzeug
    LR Serie III SWB 2,3l Diesel 5-Fach-gelagert, RHD BJ 1983, z. Z. Plane u. Spriegel
    Beiträge
    689
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Stammt das gebrauchte Diff. auch von einer Hinterachse?
    Sonst wundere Dich nicht, wenn das Ding heult.
    Auf der Vorderachse ist das nämlich auf der anderen Flankenseite gelaufen.
    Steckachsen haben nicht gelitten?

    Gruß aus OL
    Bolex
    Wenn du nichts kannst, ist es egal wo!!!!

  23. #23
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von sjschmitz
    Registriert seit
    30.04.2012
    PLZ
    54518
    Ort
    Platten
    Fahrzeug
    Serie III, SWD, BJ 79
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Hallo Bolex,

    das Diff ist mir als Hinterachsdiff verkauft worden. Wenn es heult, dann geht es zurück.
    Die Steckachsen sehen gut aus. Zumindest kann ich keinen Schaden erkennen.

    Gebe mich morgen ans Einbauen und dann berichte ich vom Ergebnis.

    Viele Grüße
    Stephan

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2012
    PLZ
    26131
    Ort
    Oldenburg
    Fahrzeug
    LR Serie III SWB 2,3l Diesel 5-Fach-gelagert, RHD BJ 1983, z. Z. Plane u. Spriegel
    Beiträge
    689
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Stell mal Fotos von den Steckachsen ein.......
    Bei dem Schaden würde es mich wundern, wenn die nicht verdreht sind.
    Hast Du eine Messuhr? Prüfe, ob sich das Diff. leicht drehen läßt, nicht "einrastet" beim drehen.(Lagerschaden)
    Lose nicht mehr als 2/10!
    Achsgehäuse gut reinigen! Wenn Du die Pappdichtung nimmst, nur Fett ran.
    Ansonsten viel Glück!
    Gruß aus OL Bolex
    Wenn du nichts kannst, ist es egal wo!!!!

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    27.11.2016
    PLZ
    07150
    Ort
    Andratx, Illes Baleares
    Fahrzeug
    Santana 88 Serie III Diesel Bj 85
    Beiträge
    326
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Zitat Zitat von Bolex Beitrag anzeigen
    wundere Dich nicht, wenn das Ding heult.
    Auf der Vorderachse ist das nämlich auf der anderen Flankenseite gelaufen.
    Blöde Frage: Kann man daraus folgen, dass man die Nutzungsdauer damit verlängern könnte, indem man vorderes und hinteres Diff gegeneinander tauscht?
    So wie bei den Reifen kreuzweise?
    Mein hinteres singt untertourig schon ganz hübsch....

    Grüße
    Alex

  26. #26
    Mitglied Avatar von RAL1015
    Registriert seit
    03.11.2018
    PLZ
    55234
    Ort
    Wendelsheim
    Fahrzeug
    Serie IIA, 109, 2.6l, Bj.:1969
    Beiträge
    3
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Hallo,
    nur für den Fall, dass so etwas einem weiteren Forenmitglied passiert:
    Hätte man nicht können mit dem Wagen weiter fahren, wenn man
    - die hintere Antriebswelle demontiert
    - die beiden hinteren Steckachsen zieht
    - den Allrad einschaltet
    Damit hätte man doch weiter fahren können, oder?

    Viele Grüße,
    Ralph

  27. #27
    Mitglied Avatar von mauremeisterJ
    Registriert seit
    30.07.2013
    PLZ
    56288
    Ort
    Alterkülz
    Fahrzeug
    Serie 3
    Beiträge
    146
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Steckachsen ziehen, und dann welchen Deckel willst du denn auf die Achse schrauben damit kein Öl ausläuft?

  28. #28
    Mitglied Avatar von tonner
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    32602
    Ort
    Vlotho
    Fahrzeug
    RRC 2-Door 1975, Stage 1 109 Station 1983, Disco Sport SI4 2017
    Beiträge
    2.632
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Zitat Zitat von mauremeisterJ Beitrag anzeigen
    Steckachsen ziehen, und dann welchen Deckel willst du denn auf die Achse schrauben damit kein Öl ausläuft?
    Die Mitnehmer und die Abdeckkappen halten alles dicht.

    Grüße
    Udo

  29. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2012
    PLZ
    26131
    Ort
    Oldenburg
    Fahrzeug
    LR Serie III SWB 2,3l Diesel 5-Fach-gelagert, RHD BJ 1983, z. Z. Plane u. Spriegel
    Beiträge
    689
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Jep!
    So kommt man nicht nur nach hause, man kann mit Frontantrieb auch so lange fahren, bis die neue Steckachse geliefert ist.

    Gruß aus OL
    Bolex
    Wenn du nichts kannst, ist es egal wo!!!!

  30. #30
    Mitglied Avatar von mgo
    Registriert seit
    18.05.2003
    PLZ
    82327
    Ort
    Tutzing/Traubing
    Fahrzeug
    LR 88 HT 76 PS Dieel
    Beiträge
    1.916
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Frontantrie und Frontmotor bei der Serie. Das ist ein richtig modernes Fahrzeugkonzepz als Notfall-Lösung !
    mit besten Grüßen
    Manfred

  31. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2008
    PLZ
    79199
    Ort
    Freiburg
    Fahrzeug
    serie2a 88 1964
    Beiträge
    1.086
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Zitat Zitat von RAL1015 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    nur für den Fall, dass so etwas einem weiteren Forenmitglied passiert:
    Hätte man nicht können mit dem Wagen weiter fahren, wenn man
    - die hintere Antriebswelle demontiert
    - die beiden hinteren Steckachsen zieht
    - den Allrad einschaltet
    Damit hätte man doch weiter fahren können, oder?

    Viele Grüße,
    Ralph
    geht sehr gut! => ergibt sogar regelrecht sportliche Fahrweise...

  32. #32
    Mitglied Avatar von Nostrex
    Registriert seit
    09.12.2014
    PLZ
    22946
    Ort
    Trittau
    Fahrzeug
    Serie 3 - LR88 Lightweight 2.5L N/A / Discovery 1 300TDI
    Beiträge
    336
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Nur Abbiegen ist doof, wer länger mit Frontantrieb als Behelfslösung gefahren ist wird verstehen was ich meine, da muss man manchmal ganz schön auf seine Finger aufpassen und das Lenkrad loslassen .. :P
    Wenn ein Landy nicht Leckt, ist meist kein Öl mehr drin

  33. #33
    Mitglied Avatar von Ninethy
    Registriert seit
    23.06.2006
    PLZ
    15XXX
    Ort
    XXXXXX
    Fahrzeug
    LR 90 2,5D Ex-MoD, Arrow Trailer Wide Track
    Beiträge
    998
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    tja, die daumen gehören ja auch nicht innerhalb des lenkrads hin
    если ты не можешь читать это, ты - житель Западной Германии

  34. #34
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von sjschmitz
    Registriert seit
    30.04.2012
    PLZ
    54518
    Ort
    Platten
    Fahrzeug
    Serie III, SWD, BJ 79
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Hallo zusammen,

    Diff ist nach penibler Reinigung der Achse drin und dicht (mit Pappe-Dichtung und Fett). Die erste Probefahrt war erfolgreich und es sind aktuell keine störenden Geräusche festzustellen.

    @Bolex: Ich habe Deinen Beitrag bzgl. des Photos der Steckachsen leider zu spät gelesen. Separate Bilder der Steckachsen habe ich nicht gemacht, aber die Steckachsen waren gerade und die Stangenköpfe waren optisch OK. Ich schaue aber mal nach, ob ich Bilder auftreiben kann, wo die Stangen mit drauf sind.

    Danke für Eure Beiträge zu meinem Problem.

    Viele Grüsse
    Stephan

  35. #35
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von sjschmitz
    Registriert seit
    30.04.2012
    PLZ
    54518
    Ort
    Platten
    Fahrzeug
    Serie III, SWD, BJ 79
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    .... habe ein Bild gefunden. Leider sind die Stangen nicht komplett drauf.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  36. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2012
    PLZ
    26131
    Ort
    Oldenburg
    Fahrzeug
    LR Serie III SWB 2,3l Diesel 5-Fach-gelagert, RHD BJ 1983, z. Z. Plane u. Spriegel
    Beiträge
    689
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    Wenn Du eine längere Strecke gefahren bist, so 50 km am Stück, miss hinten mal die Temperatur. Zum Vergleich auch vorne, FWH auf 4x4 sofern vorhanden.
    Wenn der Unterschied mehr als 10 Grad beträgt, würde ich mir Gedanken machen......

    Good luck und
    Gruß aus OL
    Bolex
    Wenn du nichts kannst, ist es egal wo!!!!

  37. #37
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von sjschmitz
    Registriert seit
    30.04.2012
    PLZ
    54518
    Ort
    Platten
    Fahrzeug
    Serie III, SWD, BJ 79
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Hinterachse blockiert

    gute Idee mit der Messung. Hatte für Samstag eine ausgedehnte Testfahrt geplant ... werde vom Ergebnis berichten.

    Viele Grüsse von der Mosel
    Stephan

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •