Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schneeketten auf Disco 5

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2007
    PLZ
    74252
    Fahrzeug
    D5 HSE SD6 MY 2019
    Beiträge
    11
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Schneeketten auf Disco 5

    Wieviele Schneeketten sind auf den Disco 5 erlaubt? Bedienungsanleitung steht nix.
    Auf meinen Disco 4 waren sie laut Bedienungsanleitung nur auf der Vorderachse erlaubt.

  2. #2
    Mitglied Avatar von LandLordTom
    Registriert seit
    08.04.2015
    PLZ
    86199
    Ort
    Augsburg
    Fahrzeug
    D5 HSE SD6 MY 2019
    Beiträge
    184
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schneeketten auf Disco 5

    Hallo

    wieso steht in der Bedienungsanleitung nix...? Unter Reifen / Verwendung von Schneeketten steht in der Anleitung (unter anderem) dazu folgendes:

    Vom Fahrzeughersteller zugelassene Traktionshilfen können verwendet werden, um bei hohem Schneeaufkommen die Traktion auf verdichtetem Schnee zu verbessern. Traktionshilfen dürfen nicht unter Geländebedingungen verwendet werden, wenn kein verdichteter Schnee vorhanden ist.
    Ist es erforderlich, Traktionshilfen zu montieren, müssen die folgenden Punkte beachtet werden:

    • Es dürfen nur vom Fahrzeughersteller zugelassene Traktionshilfen montiert werden. Nur vom Fahrzeughersteller zugelassene Traktionshilfen wurden entsprechend getestet, damit die Vorrichtungen keine Schäden am Fahrzeug verursachen. Weitere Informationen hierzu sind bei einem Händler bzw. autorisierten Servicebetrieb abrufbar.
    • Die am Fahrzeug montierten Räder und Reifen müssen den technischen Daten der Hersteller-Originalausstattung des Fahrzeugs entsprechen. Räder und Reifen, die vom Hersteller empfohlen wurden, tragen zu einer besseren Leistung der Traktionshilfen bei. Siehe REIFENKENNZEICHNUNGEN.
    • Vollketten-Traktionshilfen können an Hinterrädern von Fahrzeugen mit einem Raddurchmesser von 19" oder 20" angelegt werden.
    • Halbketten-Traktionshilfen können an Hinterrädern von Fahrzeugen mit einem Raddurchmesser von 21" angelegt werden.
    • Niemals eine Traktionshilfe an einem Notrad anlegen.
    • Die Traktionshilfen paarweise und an der gleichen Achse montieren.
    • Stets sicherstellen, dass die Anweisungen der Traktionshilfenhersteller gelesen, verstanden und befolgt werden. Insbesondere Höchstgeschwindigkeitsangaben und Anweisungen zum Anlegen der Traktionshilfen beachten.
    • Die Traktionshilfen abnehmen, sobald die Straßenbedingungen dies erlauben, um Schäden an Reifen und/oder am Fahrzeug zu vermeiden.


      Hier vor allem die Zählpunkte 3 und 4 beachten, dort steht genau bei welcher Radgröße auf welcher Achse Ketten aufgezogen werden dürfen...

      Grüße

      Tom
    Chewie, ich hab da ein ganz mieses Gefühl...

  3. #3
    Mitglied Avatar von Hommel
    Registriert seit
    21.01.2016
    PLZ
    72175
    Ort
    Dornhan
    Fahrzeug
    D3 TDV6 HSE MY08 ohne DPF
    Beiträge
    831
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schneeketten auf Disco 5

    Ganz ehrlich - ich glaube ich hab noch nie in die Bedienungsanleitung gesehen und würde dieser auch am wenigsten glauben. Schneeketten kaufen, montieren und auf Freigängikeit prüfen. Ansonsten gibt es schlichtweg nichts zu beachten um dem Fahrzeug nicht zu schaden. Meiner Meinung nach gehören auf einen Allrad 4 Ketten und fertig. Man fährt ja auch nicht mit abgefahrenen Reifen auf einer Achse und neuen auf der anderen.

    Grüße
    Ruven
    Grüße aus dem Schwarzwald!

  4. #4
    Mitglied Avatar von LandLordTom
    Registriert seit
    08.04.2015
    PLZ
    86199
    Ort
    Augsburg
    Fahrzeug
    D5 HSE SD6 MY 2019
    Beiträge
    184
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schneeketten auf Disco 5

    Ja, nur die Harten kommen in den Garten... Spaß beiseite, es geht schon damit los das es bei den Felgen (zumindest im Zubehörhandel) zweierlei ET's gibt, bei einer ET gehen die Ketten drauf, bei der anderen nicht weil das Rad dann zu weit raus kommt und mit Kette ggf. am Radhaus ansetzen würde. Ich würde mich da schon sehr wohl an den Empfehlungen der Bedienungsanleitung für Ketten und zugelassene Reifegrößen orientieren. Wenn die Freigängigkeit nicht gegeben ist, dann muss ein Satz neuer Reifen mit Felgen einer anderen ET her... und das wüsste ich zumindest gerne VOR dem Kauf der Reifen (Felgen) / Ketten. Aber man kann es auch mit Trial and Error versuchen - kann dann eben hinterher ggf. teuer werden...

    Grüße

    Tom
    Chewie, ich hab da ein ganz mieses Gefühl...

  5. #5
    Mitglied Avatar von Hommel
    Registriert seit
    21.01.2016
    PLZ
    72175
    Ort
    Dornhan
    Fahrzeug
    D3 TDV6 HSE MY08 ohne DPF
    Beiträge
    831
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schneeketten auf Disco 5

    Wenn es so eng zugeht, dass keine Kette mehr auf die Felge passt, dann sollte man das ja auch schon vor dem Kauf erkennen oder nicht? Ich nehme auch nicht an, dass jemand mit 20" und Ketten fahren wird, sonst hat er ggfs. noch ganz andere Problemchen als ein paar Kratzer am Auto..

    Grüße
    Ruven
    Grüße aus dem Schwarzwald!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2004
    PLZ
    41516
    Ort
    Grevenbroich
    Fahrzeug
    Disco 5 2017
    Beiträge
    370
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schneeketten auf Disco 5

    Naja, ich denke, das ich die 20“ habe und mir hinten auch Ketten aufziehen würde....

    Hobie, der den kettenzirkus als theoretische Übung vor dem Skiurlaub betrachtet....

  7. #7
    Mitglied Avatar von sonnenwald1
    Registriert seit
    28.05.2008
    PLZ
    5340
    Ort
    St. Gilgen a. Wolfgangsee
    Fahrzeug
    71`LR 88 SIIa ST, 78`LR 109 SIII 2,6l SW, 78' LR 109 SIII SW, 2,25l Diesel, 11`LR D4 3,0 TDV6
    Beiträge
    3.492
    Gallery Count
    19
    Bild Kommentare
    3

    Standard AW: Schneeketten auf Disco 5

    der Abrollumfang sollte von der Felgengröße unabhängig immer gleich sein, ansonsten gäbe es dtl. Tachoungenauigkeiten ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •