Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 43 von 43

Thema: Sitzheizung Original

  1. #41
    Mitglied Avatar von buechse
    Registriert seit
    28.02.2007
    PLZ
    09366
    Ort
    Stollberg
    Fahrzeug
    1. Defender 110 TD5, 2. Serie 3 109 HT, 3. OneTen 3,9 V8, 4. Range Rover LM 4,4 V8 nun Discovery 4V8
    Beiträge
    99
    Gallery Count
    3
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Sitzheizung Original

    Nachrüst-Sitzheizungen haben doch auch häufig die 3 Stellungen (aus, Stufe 1 und Stufe 2). Könnte man eventuell doch die originalen Schalter für die Zubehör Heizmatten nutzen?

  2. #42
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Nexodus
    Registriert seit
    24.10.2018
    PLZ
    74855
    Ort
    Hassmersheim
    Fahrzeug
    Freelander 2
    Beiträge
    60
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Sitzheizung Original

    Das hatte ich auch mir schon überlegt. Nachdem ich das Klimabedienteil zerlegt hatte hab ich den Gedanken aber gleich wieder verworfen. Das Teil ist vollgepackt mit Elektronik. Da ist null Räum für einen Schalter. 🙈

  3. #43
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Nexodus
    Registriert seit
    24.10.2018
    PLZ
    74855
    Ort
    Hassmersheim
    Fahrzeug
    Freelander 2
    Beiträge
    60
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Sitzheizung Original

    Zitat Zitat von Nexodus Beitrag anzeigen
    So. Freitag 18.01.2019 Sitzheizung Update.
    Nachdem alle originale Teile von LR im Freelander nachgerüstet sind wollte die Sitzheizung sich nicht in Betrieb nehmen lassen..

    Heute beim Fachhändler gewesen um die Sittzheizung in den Canbus einzuprogramieren (Ok fährt man dann mal schnell 40 Km)
    So einmal den Tester anschliesen 45 Euro Arbeitszeit noch mal 50 Euro.... teurere Spaß und das Ergebnis?

    Geht immer noch nicht! da das Steuergerät einen speziellen Autorisierungscode verlangt den man nur direkt bei LR bekommt.

    Natürlich kostet der dann noch mal (OMG wer weis wie viel...) und nochmal zig KM hin und her...

    Ok ich hab jetzt schon so viel Zeit und Geld investiert um den Freelander so zu machen wie jeder andere mit original Sitzheizung...

    Fazit. Jeder der mit dem Gedanken spielt eine Sitzheizung in seinen Freelander 2 zu bauen dem rate ich dringend ab die Originale von LR nachzurüsten.

    Hier ist man mit einer nachrüst Lösung vom Drittanbieter auf jeden Fall günstiger drann und wenn man den Schalter ein bisschen versteckt montiert dann sieht das auch nicht so schlimm aus..

    aber ich geb nicht auf ... *smile*
    ..update folgt...

    Letztes Update:

    Nachdem die Werkstatt zusätzlich zum Anlernen der Sitzheizung noch mal 100 Euro für einen Aktiverungscode von LR benötigt ist das Projekt für mich gestorben.
    Kurze Zusammenrechnung der bisherigen Kosten:
    Klima Bedienteil ca 50 Euro Ebay
    Kompletter Fahrersitz ca 100 Euro über Ebay
    Anlernen der Sitze geplant 95 Euro plus Freigabecode durch LR noch mal 100
    Macht zusammen bisher 345 Euro und dazu kommt noch mal der Beifahrersitz und das nur für die Nachrüstung der originalen Sitzheizung.
    Und dazu kommt auch noch das noch nicht einmal sicher ist ob die Sitzheizmatten überhaupt funktionieren...
    Kosten bei der Werkstatt um die Ecke, Sitzheizung in Nachrüsterqualitat beide Seiten 250 Euro
    Kosten für den Selbsteinbau von Carbon Heizmatten von Ebay ca 60 Euro pro Seite im Selbsteinbau..
    Fazit:
    Wer braucht ein Fahrersitz und ein Klimabedienteil? Günstig abzugeben über PN an mich..

    in diesem Sinne ist das Projekt gescheitert...
    ..immer auf der Suche...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •