Ergebnis 1 bis 39 von 39

Thema: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hallo zusammen

    Jetzt hab ich auch den passenden gefunden und hole ihn nächste Woche ab.

    Wie gesagt, ein TD5, Bj 2000, aber nur 70tkm.
    War immer angemeldet, zuerst als Firmenwagen, dann als Familienfahrzeug, immer derselbe Besitzer.

    Wie bei dieser Kilometerleistung und dem Hintergrund zu erwarten, technisch absolut top.
    Springt gut an, läuft ruhig (auch kalt), konnte keinerlei Spiel feststellen an den Radlagern, an der Spurstange, an den Kardanen, kein Öl am Kabelbaum, Bremsen auch o.k.
    Kein Ölverlust sichtbar (Diffs, VtG, Getr., Motor

    BJ 2000, da hat ein Defender natürlich so seine Rost-Probleme:
    Alle Türen unten Rost, aber nicht tief, bis auf eine, die hat am Eck unten ein Loch
    Fußräume Fahrer- und Beifahrerseite gottseidank relativ gut, nur oberflächlicher Rost
    Hecktüre gar kein Rost ????????????
    Hintere Quertraverse ziemlich mitgenommen, auch schon mal mit einem Blech geschweisst
    Die B-Säulen (wo die hinteren Türen angeschlagen sind), haben unten auf den letzten 10 cm sehr viel Rost und sind ganz unten, wo sie auf den Schweller treffen, beide durchgerostet.
    Die Verbindungsprofile aus Stahl zwischen dem Alu-Paneel hinten und dem Fenster-Alu-Paneel darüber sind li und re von der Hecktüre auch stark rostig, der Lack hebt sich ab.
    Die Längsträger direkt vor der Hechtraverse auch gut Rost, an einer Stelle durchgerostet (alles im Bereich ganz hinten, wo die Träger diesen Bauch nach unten machen.
    Ab da nach vorne sieht der Rahmen aber noch richtig gut aus, natürlich rost, aber nicht tragisch.
    Die Spritzwand sieht auch gut aus
    War nie ein Dachträger drauf, darum sieht das Dach auch sehr gut aus, auch die Rinne ringsum

    Innen fast kein Rost feststellbar: hinten nicht, Fussraum 2.Sitzreihe nicht, die beiden Fussräume vorne etwas Rost, Batteriekasten etwas, oberflächlich, Kasten unterm Beifahrersitz ganz wenig

    Ausserdem har der Deffi ein Dichtigkeits-Problem, der Beifahrer-Fussraum ist richtig nass. Konnte auf die schnelle nicht feststellen, wo das herkommt.

    Innenausstattung sauber und gut

    So, das war lange genug

    Bilder mach ich dann, wenn er da ist
    ...denn dann brauch ich auch Eure Hilfe, um zu entscheiden, was dann wie gemacht werden muss und soll.

    Grüssle

    Hans-Joachim

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2012
    PLZ
    61381
    Ort
    Friedrichsdorf
    Fahrzeug
    Defender 90 & 130; Land Rover Santana 88 Ligero
    Beiträge
    264
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Wenn der Rahmen so gerostet ist, würde ich einen neuen, verzinkten nehmen. Der Rest, muss man sehen. Türen leider schon neu nicht unter 800,-€ zu bekommen, aber vielleicht lässt sich die eine oder andere reparieren. Wassereinbruch: unter dem Scheibenrahmen zum Bulkhead oder Lüftungsklappen. Aber nehme Dir Zeit, inspiziere alles in Ruhe, mach Dir ne Liste und arbeite sie ab. Ich will Dir nicht die Freude an deiner neuen Erwerbung nehmen, daher herzlich im „Club“ der TD5 Fahrer willkommen. Gruß Cameldiscovery Volker

  3. #3
    Mitglied Avatar von Janakin
    Registriert seit
    15.06.2018
    PLZ
    69120
    Ort
    Heidelberg
    Fahrzeug
    Defender 110 TD5 SE
    Beiträge
    12
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Na dann mal herzlichen Glückwunsch zum Traumauto!
    Darf man mal ganz unkonventionell, zwecks Erforschung der aktuellen Marktsituation fragen, was Du so ungefähr bezahlt hast?

    LG
    Jan

  4. #4
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    5.352
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    70000km bei nem 2000 der ? Ich wäre da sehr skeptisch auch weil deine Beschreibung nach dem normalen 250-300000km Zustand klingt .

    Aber gut , will ihn dir nicht mies machen , Gratulation und willkommen hier .
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2008
    PLZ
    26605
    Ort
    Ostfriesland
    Fahrzeug
    Defender 90 Td5 Baustelle
    Beiträge
    52
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Herzlichen Glückwunsch!

    ... und viel Spaß. Die Motorleistung ist wirklich toll und alles andere wird sich sicher finden.

    Gruß aus dem Norden
    Marc

  6. #6
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi Manfred ist 1. Hand und Scheckheft
    War ein Österreicher, genauer Kitzbühl und meinen Infos nach von einer Frau als Familienwagen gefahren, also vermute ich mal so als 2 oder 3. -Wagen

    Und wie gesagt, gesamte Technik sieht und hört sich gut an, auch die Sitze und die Pedalgummis sind sehr gut, Gummimatten und Teppiche im Fussraum auch.

    Der Rost.. das sind halt die 19 Jahre .

    Was glaubt Ihr. macht es Sinn, den Rahmen Trockeneisstrahlen lassen, damit man alles richtig sieht ?? Kostet halt, glaub ich, so an die 800 bis 1000 Teuronen

    Also ich denke, eine neue Hecktraverse muss auf jeden fall rein.... wenn man den Rahmen genau inspizieren kann und da nicht mehr viel kommt, wären das am Rahmen 1500 Euros
    Wenn dann doch mehr kommt, wäre ein neuer Rahmen natürlich eine Überlegung wert...………...aber die AAAAAAArbeit ist ja immens …..würde mich aber total reizen, weiss aber nicht, ob ich das wirklich schaffe (wenn ich mir aber Sunnyside und Nepomuk angucke, die mit viel weniger knoff hoff das angepackt haben...….)

    Was würde denn ein neuer, verzinkter kosten, reichen da 4k ??

    Wenn ich den geholt hab (den TD5, nicht den Rahmen ), wird er erstmal innen total gestrippt und ausgetrocknet.

    So richtig los kanns dann eh erst im Frühjahr gehen und bis dahin hoffe ich, mit eurer Hilfe einen Überblick zu bekommen, was ich mache...….

    Danke allen erstmal

    Grüsse

    Hans-Joachim

  7. #7
    Mitglied Avatar von Altaripa
    Registriert seit
    13.06.2013
    PLZ
    67122
    Ort
    Altrip
    Fahrzeug
    Defender 110 Td5 SW, EZ 03
    Beiträge
    558
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hey!

    Viel Spaß mit deinem Landy! Vergiss nicht, Bilder einzustellen...

    Gruß, Jens
    30 von 100 Leuten können kein Prozentrechnen - Das sind über 50%!

  8. #8
    Mitglied Avatar von Eck
    Registriert seit
    28.10.2008
    PLZ
    54340
    Ort
    Longuich
    Fahrzeug
    110 HT 300TDI ROW Wohnmobil m. EvoCamper Klappdach; 90 ziger 300 TDI
    Beiträge
    3.055
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Zitat Zitat von Alter Bayer Beitrag anzeigen
    Was würde denn ein neuer, verzinkter kosten, reichen da 4k ??
    Moin,

    Rahmen kostet bei Richards 1900 Pfund....

    https://www.richardschassis.co.uk/prices.html

    Schau Dir das Motorsteuergerät im ausgebauten Zustand an: wenn auf der schmalen Seite noch MSB101170 steht, solltest Du Dich um Ersatz bemühen (ab MSB101171).... die fallen überdurchschnittlich oft aus.

    Gruß Eck
    Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an. M.Aurel

  9. #9
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi zusammen
    @Jens, danke und mach ich
    @ Eck, danke, interessant, werd ich schauen, danke für den Link da wäre ein neuer, verzinkter Rahmen ja nicht viel teurer als den alten strahlen, die Trav. erneuern und sonst zu richten. wow

    Jep, ich hab mir das Auto fast ne Stunde angeguckt, er hat ein paar heftige Rostnester, aber sonst fast nichts oder nicht viel.
    Mit nem neuen Rahmen und 2 neuen, verzinkten B-Säulen könnte man schon fast alles abgedeckt haben. Um dies aber sicher sagen zu können, muss ich den erst mal haben und dann zerlegen.

    Es würde mich total reizen, den Deffi kpl. neu aufzubauen, potential hat er ganz bestimmt dazu.
    Werkzeug habe ich jede Menge, da bräuchte ich nix mehr. Vllt ein paar spezielle Dinge.

    Das einzige, das mir gerade noch fehlt, ist eine geeignete Buzze, um das durchziehen zum können

    Grüsse

    Hans-Joachim

  10. #10
    Mitglied Avatar von Giordanobruno
    Registriert seit
    28.05.2015
    PLZ
    5164
    Ort
    Seeham
    Fahrzeug
    Defender 110 TD5, XT 500
    Beiträge
    255
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi Hans Joachim... glückwunsch zum Landy. Und viel Freude damit.
    so aus den Bauch würd ich dir sehr dazu raten, den fertigen verzinkten Rahmen zu kaufen. Das Abstripen und Neuaufbauen ist schon verd.. viel Arbeit. Aber ein cooles Projekt.
    Viel Erfolg dazu. Noch eine Frage... was ist denn eine Buzze?
    Gruss Andi
    mein Blog www.motorschrauber.com

  11. #11
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi zusammen

    @ Andi ne Buzze is ne " lokation " oder ne Bude oder Kammer oder auch ne kleine, aber schnukkelige Wohnung

    Grüsse

  12. #12
    Mitglied Avatar von Giordanobruno
    Registriert seit
    28.05.2015
    PLZ
    5164
    Ort
    Seeham
    Fahrzeug
    Defender 110 TD5, XT 500
    Beiträge
    255
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Ah... ja ne... eigentlich klar. Danke für die Erklärung. Na dann.... allles Gute bei der Suche nach einem Dach übern Kopf für deinen 110er. Und halt uns am laufenden.
    Würd mich interessieren wies weiter geht.
    Gruss
    mein Blog www.motorschrauber.com

  13. #13
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi zusammen

    Ich muss jetzt hier mal zwei jungen Pärchen ein ganz dickes Lob aussprechen:

    Ich meine die You-Tuber der Kanäle "Sunnyside" und "Nepomuks Reise"

    Bevor ich diese Filme angesehen habe (nene, ich hab sie verschlungen ) konnte ich mir nie und nimmer vorstellen, nen Defender selbst kpl. zu zerlegen und auch wieder aufzubauen.
    Nachdem ich denen zugesehen habe, ist mir erst richtig bewusst geworden, wie konstruktiv einfach so ein Defender eigentlich aufgebaut ist.

    Es gehört natürlich sehr viel mehr dazu wie ein Trennschleifer, ne Bohrmachine und eine Werkzeugkiste...….. und damit meine ich die Persönlichkeiten dieser 4 jungen Leute, die Akripie, mit der sie arbeiten, die Ausdauer und der puren Freude am "selbermachen".

    Ich bewundere auch das Fachwissen und die Fertigkeiten, die sich sich angeeignet haben.....

    kurz: es ist eine wirkliche Freude, den 4en zuzuschauen und so ganz nebenbei:

    Es gibt nichts besseres und informativeres, um sich einen gesamten Überblick zu verschaffen, wie so ein Projekt funktioniert.

    Und die ganz speziellen Dinge, die vielen Tipps und die Links zu besonderen und wertvollen Seiten, die Antworten auf die vielen Fragen, die da auftauchen, die bekommt man hier bei Euch im Forum.

    Darum mein ganz spezieller Dank an alle oben genannten

    Grüsse

    Hans-Joachim

  14. #14
    Mitglied Avatar von tkiessling
    Registriert seit
    18.03.2018
    PLZ
    07616
    Ort
    Bürgel
    Fahrzeug
    Defender 110 TD5 Hardtop
    Beiträge
    20
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hallo,
    ein 2000er TD5 mehr hier, klasse. Warum steht im Profil HT wenn von hinteren Türen die Rede ist ?

    Bei den vorigen Antworten stellt sich mir eine Verständnisfrage: Warum wird bei der bisherigen Zustandsbeschreibung sofort zum Rahmentausch geraten ?
    Neben den Kosten und der Irrsinnsarbeit verliert das Auto auch Seele (bei 70 tkm Laufleistung).
    Selbst die beiden Helden von "Nepomuks Reise" hatten ursprünglich die Hecktraverse mit den beiden Rahmenbögen getauscht., da war das Loch auch im Rahmenbogen.
    Der Rahmentausch wurde erst nach entdecken des Unfallschadens vorn rechts notwendig.

    Viel Spaß und gute Fahrt mit dem TD5,
    Gruß Thomas

  15. #15
    Mitglied Avatar von caws12
    Registriert seit
    29.10.2007
    PLZ
    5314
    Ort
    Kleindöttingen
    Fahrzeug
    TD5 110STW
    Beiträge
    430
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Ich gebe dir bedingt recht Die haben auch ihr Lehrgeld Bezahlt oder baden immer noch die Suppe aus von den Fehler und Versäumnisse die Sie gemacht haben oder weiter machen.Klar kann jeder irgendwie etwas rumbasteln das klappt schon irgendwie.Aber ehrlich gesagt ein Fotograf macht halt besser Bilder und Filme.
    Es gibt da schon Qualitäts Unterschiede zwischen ich schaue mal bei YouTube wie das geht und ich weis wie es richtig ist.
    Grüße caws12
    Zitat Zitat von Alter Bayer Beitrag anzeigen
    Hi zusammen :

    Ich muss jetzt hier mal zwei jungen Pärchen ein ganz dickes Lob aussprechen:

    Ich meine die You-Tuber der Kanäle "Sunnyside" und "Nepomuks Reise"

    Bevor ich diese Filme angesehen habe (nene, ich hab sie verschlungen ) konnte ich mir nie und nimmer vorstellen, nen Defender selbst kpl. zu zerlegen und auch wieder aufzubauen.
    Nachdem ich denen zugesehen habe, ist mir erst richtig bewusst geworden, wie konstruktiv einfach so ein Defender eigentlich aufgebaut ist.

    Es gehört natürlich sehr viel mehr dazu wie ein Trennschleifer, ne Bohrmachine und eine Werkzeugkiste...….. und damit meine ich die Persönlichkeiten dieser 4 jungen Leute, die Akripie, mit der sie arbeiten, die Ausdauer und der puren Freude am "selbermachen".

    Ich bewundere auch das Fachwissen und die Fertigkeiten, die sich sich angeeignet haben.....

    kurz: es ist eine wirkliche Freude, den 4en zuzuschauen und so ganz nebenbei:

    Es gibt nichts besseres und informativeres, um sich einen gesamten Überblick zu verschaffen, wie so ein Projekt funktioniert.

    Und die ganz speziellen Dinge, die vielen Tipps und die Links zu besonderen und wertvollen Seiten, die Antworten auf die vielen Fragen, die da auftauchen, die bekommt man hier bei Euch im Forum.

    Darum mein ganz spezieller Dank an alle oben genannten

    Grüsse

    Hans-Joachim

  16. #16
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi zusammen

    @caws12....schon klar, sicher sind die etwas blauäugig an die Sache rangegangen, was aber nichts und garnichts daran ändert, wie grossartig die das machen...meine Meinung.
    Es ist auch etwas anderes, und das wollte ich rüberbringen, so etwas im Detail und Schritt für Schritt im Film zu sehen als hier im Forum immer wieder zu lesen, dass jemand seinen Deffi total zerlegt und wieder aufgebaut hat...……… das kann sich niemand so richtig vorstellen, der das nicht schon selbst gemacht hat...……. oder diese Filmbeiträge anschaut.
    Und nochwas zum Qualitätsunterschied: Ich bin der Meinung, dass die Qualität des fertigen Produkts, das diese ja herstellen, um einiges ÜBER der Qualität liegt, die ganz sicher von einigen autorisierten Werkstätten geliefert wird...… auch meine Meinung


    @Thomas

    nene, klar werde ich nicht den Rahmen tauschen mit der ganzen riesigen Arbeit, die damit zusammenhängt, wenn es nicht absolut nötig wird.
    Wenn es im grossen und ganzen bei der desolaten Hecktraverse bleibt und nicht mehr allzuviel am Rahmen dazukommt (wovon ich ausgehe), wird natürlich der "alte" repariert und auf Vordermann gebracht
    Er wird also zu 99,9 % seine Deffi-Seele behalten

    Grüsse

    Hans-Joachim

  17. #17
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Nachtrag @ Thomas

    wollte ursprünglich einen HT...lange Zeit.
    Bin dann doch zum 4-türer gewechselt, weil der durch die beiden hinteren Türen praktikabler ist, auch beim und nach dem Ausbau hinten zu Wohnmobil.
    Die beiden hinteren Türen mit der Zugangsmöglichkeit li und re unter die Liegefläche bzw in den Küchenblock von aussen sind da schon sehr praktisch

    Grüsse

    Hans-Joachim

  18. #18
    Mitglied Avatar von caws12
    Registriert seit
    29.10.2007
    PLZ
    5314
    Ort
    Kleindöttingen
    Fahrzeug
    TD5 110STW
    Beiträge
    430
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Der Defender verzeiht so einiges und nochmals ich respektiere und finde das auch wirklich gut wenn man TUT und MACHT aber es gibt halt gewisse Gestzgebungen in der Mechanik welche man nicht umgehen oder wegdikutieren kann. Ist gleich wenn ich dir als Schreiner sage nimm ein Holz und mach ..........
    Auch du wirst sicher deine Erfahrung in der Landrover Welt machen, ich wünsche dir viel Erfolg und gutes gelingen bei dem was auf dich zukommt.
    Der Lernprozess hört nie auf das sehe ich auch so.
    https://www.blacklandy.eu/blboard/fo...p-Rahmentausch
    Beste Grüsse
    Patrick

    PS. In der heutigen Youtube Zeit ist die Deviese ich schaue mal einem Laien zu und mache es mit meinen ......Fähigkeiten und Werkzeugen nach und habe am ende die ganze Fachwelt überholt.

  19. #19
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi Patrick

    Erstmal Danke für die Wünsche

    Ja, die heutige Zeit mit I-Net, YT, Whats App, Twitter und was es so alles gibt ist so ne Sache, die man mit Vorsicht geniessen sollte, grundsätzlich.
    Ich glaub auch, dass sich KEIN Hobbyschrauber einbildet, jemals an die Qualifikation eines Fachmanns ranzukommen, dazu ist die ganze Materie viel zu komplex und Umfangreich

    Jep, ich werde sicher meine Erfahrungen in der LR-Welt machen, aber...… ich werde ganz sicher nicht an Dinge herangehen, wo ich auch nur das kleinste Gefühl der Überforderung bemerke.
    Ein Rahmentausch wäre für mich die allersetzte Option, wenns wirklich nicht anders geht.
    Und selbst dann würde ich mir Fachkraft-Unterstützung holen und nicht versuchen, das alleine durchzuziehen.
    Und danke für den Link

    Grüsse

    Hans-Joachim

  20. #20
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi Patrick

    Hab mir mal Deinen Umbau- Aufbaubericht durchgelesen...… wow, Respekt, mehr geht wirklich nicht.

    Aber...….. gar nicht mein Ding, wer seinen Defender so exzessiv und kompromisslos umbaut und aufrüstet und dann noch mit so einer Farbe versieht...

    Du bist ein selten begabter und anscheinend bestens ausgebildeter und fortgebildeter Fachmann.. und das unterscheidet Dich halt von 95% der hier anwesenden Defender-Besitzern und -Nutzern.
    Ausserdem scheinst Du über unbegrenzte Finanzmittel zu verfügen (Schweizer??), was hier auch nicht so gang und gäbe ist.

    Nichtsdestotrotz, es ist hochinteressant, was man so alles machen könnte

    Auch wie Thomas schon sagte: lasst den Defendern ihre Seele und ich werde genau dies versuchen zu tun

    In diesem Sinne und dem allerhöchsten Respekt vor Deiner Arbeit

    Grüsse

    Hans-Joachim

  21. #21
    Mitglied Avatar von Kent Green
    Registriert seit
    28.11.2015
    PLZ
    47119
    Ort
    Duisburg
    Fahrzeug
    90 td5
    Beiträge
    152
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Zitat Zitat von Giordanobruno Beitrag anzeigen
    so aus den Bauch würd ich dir sehr dazu raten, den fertigen verzinkten Rahmen zu kaufen. Das Abstripen und Neuaufbauen ist schon verd.. viel Arbeit. Aber ein cooles Projekt.
    Aber wenn man den Rahmen tauscht - muss man dann nicht strippen und neuaufbauen?

    Ich würde mir dem Bestellen der Teile Gas geben. Nächste Woche wirds wohl nichts werden in Westminster. Mit ein wenig Glück kommt Dir dann auch noch der Pfund-Kurs entgegen. Der Versand von Paddock Spares ist nicht teurer als der von der Landyscheune. I am just saying...

  22. #22
    Mitglied Avatar von Kent Green
    Registriert seit
    28.11.2015
    PLZ
    47119
    Ort
    Duisburg
    Fahrzeug
    90 td5
    Beiträge
    152
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Zitat Zitat von Alter Bayer Beitrag anzeigen
    Es würde mich total reizen, den Deffi kpl. neu aufzubauen, potential hat er ganz bestimmt dazu.
    Werkzeug habe ich jede Menge, da bräuchte ich nix mehr. Vllt ein paar spezielle Dinge.
    Cooles Projekt - keine Frage. Ich habe das gerade hinter mir, bin aber gerade in der Kübler Ross Kurve eher in Phase 3-4. Aber warte mal ab, bis der Frühling kommt. Werkzeug braucht es zum Zerlegen nicht viel. WD40 und ne Flex lösen alle Probleme.

    Ich habe meinen Rahmen für 600 EUR strahlen lassen, der sah dann richtig gut aus. Der Vorbesitzer (auch 1. Hand) hatte schon den Rear Cross Member getauscht - zum Glück! Also gab es am Chassis nichts zu machen - Epoxydharz drauf und noch ein Schutzanstrich. Was ich noch am Chassis machen muss ist ne Fahrgestellnummer finden. Die war nach dem Eisstrahlen nicht zu finden. Der Typ im Werk hatte wohl länger keinen Spinat.

    An Deiner Stelle würde ich mal einer wenig mit Deinem Schätzelein fahren, ne Liste mit den Mängeln aufmachen und dann bei zarten Temperaturen mit dem Schrauben beginnen. Oder Du mietest ne Scheune für nen Sommer und machst die große Nummer.

    So oder so: Toi toi toi!

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2013
    PLZ
    70567
    Ort
    Stuttgart
    Fahrzeug
    LR Defender 110, TD5
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Herzlichen Glückwunsch zum TD5. Seit ich auch meinen Defender habe, weiß ich für was ich arbeite..... man steckt in sein " Hobby " schon einiges rein, aber es ist halt ( man verzeiht mir die Aussage... ) ein geiles Fahrzeug.

  24. #24
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi zusammen

    hey Kent Green, leider kann ich noch nicht Gas geben, ich hole meinen Deffi erst kommende Woche ab

    Und dann mache ich es wie du sagst: erst mal ne Weile fahren, kucken was Sache ist, ne Liste machen, mir meinen 5er ganz gründlich anschauen, auch unten rum und in den letzten Ecken und dann das vernünftigste tun:

    Bilder hier rein und die Leute so wie Du, die wirklich Erfahrung haben, bitten mir Tipps zu geben.

    Ich hab da nämlich noch was, das mir schon sehr, sehr lange (ca. 20 Jahre) im Hinterkopf rumspukt

    @ Submariner: Danke so stelle ich mir das auch vor

    Grüsse

    Hans-Joachim

  25. #25
    Mitglied Avatar von Rulaman
    Registriert seit
    24.07.2003
    PLZ
    727**
    Ort
    RT
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 SW Bj. `00; Serie III 109 LHD 2,6 l. Bj. 72; Reynolds Boughton MK III Bj `89
    Beiträge
    1.090
    Gallery Count
    9
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hallo Hans-Joachim,
    herzlich Willkommen im Forum.
    Ich lade Dich ganz herzlich zu unserem nächsten BL-Stammtisch am 31.01.2019 um 19: 00 Uhr ins H"im Höfle nach Kusterdingen bei TÜ ein. Das müßte der nächste zu Lenningen sein.
    Der Stammtisch existiert schon seit 15 Jahren und trifft sich regelmäßig einmal im Monat und auch zu weiteren Aktivitäten.
    Gruß
    Rulaman
    www.landy-planet.de

  26. #26
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi Rulaman

    Vielen Dank für die Einladung, da wird ich doch mal aufkreuzen, freut mich...

    Die Adresse finde ich ja im Stammtisch-Thread.

    Die Farbe des Deffis auf Deinem Thumb, das ist ja DIE Traumfarbe für einen Defender

    Grüsse

    Hans-Joachim

  27. #27
    Mitglied Avatar von Kent Green
    Registriert seit
    28.11.2015
    PLZ
    47119
    Ort
    Duisburg
    Fahrzeug
    90 td5
    Beiträge
    152
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Zitat Zitat von Alter Bayer Beitrag anzeigen

    Und dann mache ich es wie du sagst: erst mal ne Weile fahren, kucken was Sache ist, ne Liste machen, mir meinen 5er ganz gründlich anschauen, auch unten rum und in den letzten Ecken und dann das vernünftigste tun:Bilder hier rein und die Leute so wie Du, die wirklich Erfahrung haben, bitten mir Tipps zu geben.
    Leute wie ich - ach Du Schreck! Du lernst ja jeden Tag was dazu. Heute habe ich gelernt, dass die Federn links und rechts wohl unterschiedliche Längen haben. Ich habe die Bilstein B6 Dämpfer verbaut und dazu die farblich passenden Britpart HD Federn gekauft. Keine Ahnung, ob die auch in zwei Längen geliefert worden sind, aber ich habe da keine Markierungen gesehen. Also wieder ausbauen, messen und wieder einbauen.

  28. #28
    Mitglied Avatar von tkiessling
    Registriert seit
    18.03.2018
    PLZ
    07616
    Ort
    Bürgel
    Fahrzeug
    Defender 110 TD5 Hardtop
    Beiträge
    20
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hallo Hans-Joachim,
    danke für die Antworten, das hört sich gut an (fahren und schauen...). Das mache ich seit September auch, der Defender hat nur wenig Asphalt gesehen. Letzte Woche habe ich es geschafft, auf einem zugewehten Feldweg in 50 cm Schnee festzusitzen, alle 4 Räder drehten frei durch. Auch eine Erfahrung. Jede artgerechte Nutzung bringt soviel Spass, das ist unbezahlbar.

    Gruß, Thomas

  29. #29
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi Thomas

    ...und genau das ist es, was mir auch so viel Vorfreude bereiet

    Grüsse

    Hans-Joachim

  30. #30
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi zusammen

    folgendes:
    ich hab den TD5 ja schon ziemlich gründlich angeschaut und, wie schon gepostet, festgestellt, dass die B-Säulen auf beiden Seiten untenrum richtig durchgerostet sind. Wie weit, das kann ich genau erst feststellen, wenn ich ihn
    Donnerstags dahab.

    Jetzt meine Frage: zum reparieren dieser B-Säulen muss ich diese ja auf jeden fall ausbauen, das ist ja nicht so schwer (wenn die Schrauben aufgehen )

    1. Lohnt sich das reparieren eigentlich (mit anschliessendem verzinken), oder ist es nicht viel ökonomischer, sich gleich neue, verzinkte zu kaufen ?

    2. Das Problem ist, egal auf welcher Seite ich gesucht habe, ich habe noch keine gefunden, darum weiss ich auch nicht, wie teuer diese Teile sind

    Kann mir da jemand weiterhelfen ??
    Wäre toll

    Grüsse

    Hans-Joachim

  31. #31
    Mitglied Avatar von bautrupp
    Registriert seit
    10.09.2016
    PLZ
    80808
    Ort
    München
    Fahrzeug
    Defender TD5 90
    Beiträge
    26
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Bei YRM hast Du geschaut? (Link) Die haben normal alles was am Defender so durchrostet.
    Grüße,
    tom

  32. #32
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi Tom

    herzlichen Dank, diese Seite kannte ich noch gar nicht, hab auch gleich gefunden, was ich gesucht habe.
    Die wollen rund 200 für 1 St. …….ganz schön heftig, aber noch verkraftbar, wenn meine alten nicht zu retten sind.

    Grüsse

    Hans-Joachim

  33. #33
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi zusammen

    So, mein TD 5 steht nun bei mir im Zelt

    Hab ihn gleich auf der ca. 200km Heimfahrt etwas "erfahren" dürfen.

    Läuft gut, kein ruckeln, keine Aussetzer, runder Lauf, kein nageln.

    Fahrwerksmässig auch gut, kein Spiel feststellbar, weder beim Lastwechsel noch in Kurven, weder bei Bodenwellen noch bei Schlaglöchern oder Teerfugen, trifft auch auf Lenkung zu.

    Motorleistung reicht mir aus, auf der Autobahn beim Überholen von LKW ( 85 auf 120) sehr guter Durchzug, lässt damit in solchen Situationen manchen PKW zurück

    Etwas laut und manchmal etwas dröhnend, aber dagegen kann man ja was tun

    Das einzige, was mich gestört hat, das ist der Fahrersitz, der ist mir in der Sitzfläche 7-8cm zu kurz, so drückt mir der vordere Wulst unten auf den hinteren Oberschenkel.

    Muss ich mich wohl nach anderen Sitzen umschauen.
    Wenn jemand aus einem eigenen Projekt noch 1 päärchen Sitze übrighat, gerne mal bei mir melden, vllt. sind die dann was für mich

    Die nächsten Tage werde ich mal den Landy - Innenraum strippen, die 2 seitlichen Doppelsitzbänke und die 3-er-Sitzbank der 2.Reihe raus und dann den Teppich überall.
    Dann sehn wir mal, was da drunter zum Vorschein kommt.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Ich werde die nächsten Tage auch mal eine Reihe Fotos machen und quäl Euch damit

    Grüsse

    Hans-Joachim
    Geändert von Detlef (17.01.2019 um 20:32 Uhr) Grund: Angebot nur im Markplatz

  34. #34
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    eeehm, fällt mir grad auf, ich sollte jetzt die Threadüberschrift ändern....oder gleich einen neuen aufmachen ??

    Grüsse

  35. #35
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi zusammen

    als ich gerade auf ebäh so mal nach Sitzen gekuckt habe, ist mir folgender Gedanke gekommen:

    Bei Nachrüstsitzen, egal woher, gibt's doch immer wieder Probleme wegen "nicht-klappbar" oder TÜV oder zu hoch oder oder oder …

    Für verschlissene Sitze Original Land Rover Defender gibt's doch Schaumstoffteile und Bezüge zum Nachrüsten.
    Da hat man dann praktisch denselben Sitz wie vorher, nur in neu

    Wenn einem diese O-Sitze aber unbequem sind, hat man da halt ein Problem.

    Wenn man nun folgendes macht:

    Man kauft sich bei ebäh einen Satz Fahrer- und Beifahrersitz von z.b. VW Touran, T4, T5, Golf oder die von BMW.

    Dann entfernt man Stoff und Schaumstoff vom Mertallgestell sowohl von den Deffi- Sitzen als auch von den anderren.

    Dann passt man den Schaumstoff unten bzw. rückseitig an die Deffi-Metallschalen an, klebt die da drauf und macht die Originalbezüge von diesen VW- oder BMW- Sitzen wieder drauf, die passen ja dann zu diesem Schaumstoff.

    Damit hätte man doch alle Probleme gelöst oder hab ich was übersehen ??

    Vorteile: keinerlei Probleme mit TÜV oder anderen, weiterhin klappbar, aber Sitzkomfort und Anmutung von VW bzw BMW, also hochwertig und mit genügend Beinauflage.

    Grüsse

    Hans-Joachim

  36. #36
    Mitglied Avatar von ninetylandy
    Registriert seit
    29.01.2012
    PLZ
    53783
    Ort
    Eitorf
    Fahrzeug
    Defender 90 TD5 My2000; Serie IIa Petrol My1967
    Beiträge
    10.401
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Alles Quatsch. Dafür gibts das Extended Seat Base von Exmoor Trim:
    Ein Mouse-Klick auf die Stoffvariante, und der Artikel wird angezeigt.
    Vermutlich Techno.

    https://www.exmoortrim.co.uk/extende...seat-base.html

    Gruß Marc
    Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte

  37. #37
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi Marc

    wow, ich wusste nicht, dass es sowas gibt danke danke in der SuFu hab ich nämlich nix gefindet
    Das ist halt das Perfekte am Forum... da ist immer einer, der was weiss, der was gehört hat oder einen Kumpel hat, der was gehört hat

    Wie kommt Ihr eigentlich immer an all diese Adressen ?. phänomenal

    Grüsse

    Hans-Joachim

  38. #38
    Mitglied Avatar von Kent Green
    Registriert seit
    28.11.2015
    PLZ
    47119
    Ort
    Duisburg
    Fahrzeug
    90 td5
    Beiträge
    152
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Zitat Zitat von Alter Bayer Beitrag anzeigen
    Bei Nachrüstsitzen, egal woher, gibt's doch immer wieder Probleme wegen "nicht-klappbar" oder TÜV oder zu hoch oder oder oder …
    Na dann mal Glückwunsch, dass der Koffer es nach Hause geschafft hat. Nicht klappbar ist eigentlich egal meiner Meinung nach, so oft wirst Du das hoffentlich nicht brauchen. TÜV - ganz schwierig. Was ich machen würde:

    -> Sitze demontieren, Schaumstoff und Stoff runter
    -> Sitze schweißen lassen. Die Blechwanne, die den Schaumstoff hält, reißt gerne vorne am Rahmen ab, was man nicht merkt aber dann mies sitzt.
    -> Für 25 € Sitzheizungen kaufen, weil die so billig sind
    -> Upholstery Kit kaufen
    -> Youtube Video schauen, Sitze neu bepolstern und freuen

    Exmoor ist natürlich auch eine gute Option, keine Frage.

  39. #39
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er
    Beiträge
    392
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nächste Woche bin ich endlich auch TD5-ler

    Hi zusammen

    @ Kent Green, danke, den Upholstery-Kit hab ich mir auch schon angeschaut, aber der unterscheidet sich, was die Euronen anbelangt, nicht so sehr vom Komplettangebot bei Exmoor.
    drum hab ich schon beim Exmoor bestellt.
    Wenn der da ist, werde ich dann mal eine kurze Sitzfeeling-Rückmeldung geben

    Was das Wasser im Deffi anbelangt: auf der Heimfahrt hats ja ziemlich geregnet.
    Resultat: alles ab dem Fussraum der 2. Sitzreihe nach hinten: kpl. trocken, alles.
    Beifahrerfussraum: bätschenass
    Fahrerfussraum: nass
    Fussraum vor der 2.Sitzreihe: gut feucht.

    Da besteht also dringender Handlungsbedarf...…
    Teppiche hab ich schon alle raus, die hinteren 2-sitzigen Seitenbänke auch raus, die 2. Sitzreihe auch raus.
    Die Rohrhalterungen für die Gurte der Seiten-Sitzbänke hab ich noch nicht rausbekommen, da muss ich die vergammelten Schrauben abflexen.

    Da mach ich aber erst weiter, wenns wieder ein paar Grad wärmer wird

    Grüsse

    Hans-Joachim

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •