Ergebnis 1 bis 34 von 34

Thema: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    PLZ
    8000
    Ort
    Zürich
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    196
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Hallo Zusammen,

    suche einen Reserveradträger für meinen 110er.
    Gefallen tut mir der Offroad-Tec am besten – hat jemand Erfahrungen mit dem Teil, ist der Stabil genug?

    Alternativen wären der von Naka (Position des Rades aber leicht nach rechts verschoben, was mir nicht so zusagt)
    oder der von Ex-Tec (müssen aber die Cappings durchbohrt werden, was mir ebenfalls nicht so angenehm ist, die sind ja schon genug empfindlich und ich glaube der schwenkt nicht mit mit der Tür).

    Danke für eure Erfahrungen.

    LG
    Gian

  2. #2
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    18.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    15.963
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Der Ex-Tec trägt die Tür mit.
    Die Türscharniere müssen entfernt werden.Alle!
    Etwas stabileres gibts nicht auf dem Markt.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  3. #3
    Mitglied Avatar von HenningH
    Registriert seit
    24.12.2012
    PLZ
    12045
    Ort
    Berlin
    Fahrzeug
    Defender 110 TD4
    Beiträge
    57
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Moin!
    Ich hab den von Offroad-Tec, gefällt mir super. Waren damit letzten Sommer unterwegs und am Träger hingen Ersatzrad, Fahrradträger, 2große+1kleines Fahrrad und ein Kinderanhänger - also ordentlich Gewicht. Der Träger hat das ohne Probleme mitgemacht. Ich empfinde den Ersatz der zwei unteren Türscharniere durch das durchlaufende Band des Trägers auch als großen Vorteil gegenüber den meisten anderen Trägern. Es braucht keine Bohrungen in der Karosserie und der Träger ist leicht zu montieren. Ich kann den wirklich empfehlen!
    Gruß, Henning
    Defender 110 TD4
    India to Germany 2013

  4. #4
    Mitglied Avatar von dahardy
    Registriert seit
    10.10.2016
    PLZ
    85464
    Ort
    Neufinsing
    Fahrzeug
    Td4 110SW MY09
    Beiträge
    176
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Ich kann dir nur den ExTec empfehlen. Sauteuer , saugut.

    Vom Prinzip und der Einfachheit am besten.

    Ich habe mir mal ein paar Gedanken dazu zusammengeschrieben. Im Endeffekt gleiche Überlegungen wie HenningH.

    https://110sw.wordpress.com/2018/03/...halter-ex-tec/

    Einzige Änderung ich habe das oberste Türscharnier behalten. Sieht von der Optik besser aus. Hat keinerlei Einfluss auf Funktion bei mir gehabt.
    https://www.dfndr.de/

  5. #5
    Mitglied Avatar von dirksen1
    Registriert seit
    25.08.2018
    PLZ
    31226
    Ort
    Peine
    Fahrzeug
    TD4 110, Bj. 2012, Aintree
    Beiträge
    490
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Hallo dahardy,
    wo finde ich denn mal ein Bild davon, das mit zeigt, dass das obere Türscharnier auch ersetzt werden muss. Ich kann nur erkennen, dass die beiden unteren ersetzt werden.
    Oder meint "oberes Scharnier" = "mittleres" ?!?

  6. #6
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    18.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    15.963
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Das wir nicht ersetzt sondern entfernt,
    weil der Drehpunkt des Trägers ein anderer ist als der des Scharniers.
    Wenn es bleibt,wird bei jedem Öffnen die Tür verbogen.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  7. #7
    Mitglied Avatar von dirksen1
    Registriert seit
    25.08.2018
    PLZ
    31226
    Ort
    Peine
    Fahrzeug
    TD4 110, Bj. 2012, Aintree
    Beiträge
    490
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Au weia, schließt denn die Tür dann noch richtig?

  8. #8
    Mitglied Avatar von dahardy
    Registriert seit
    10.10.2016
    PLZ
    85464
    Ort
    Neufinsing
    Fahrzeug
    Td4 110SW MY09
    Beiträge
    176
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Also ich habe es mit und ohne Scharnier versucht, da hat sich bei mir nichts verbogen, ich hab sogar mit der Wasserwaage gearbeitet. Türe ist dicht.
    In der Anleitung von Ex tec steht normalerweise auch drin das es raus muss, es sind sogar Schrauben dafür dabei, damit man mit diesen die Scharnier - Löcher schließen kann.
    Kann sein das mein Landy es nicht ganz so genau nimmt mit dem Spaltmaß
    https://www.dfndr.de/

  9. #9
    Mitglied Avatar von dirksen1
    Registriert seit
    25.08.2018
    PLZ
    31226
    Ort
    Peine
    Fahrzeug
    TD4 110, Bj. 2012, Aintree
    Beiträge
    490
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Bin immer noch verunsichert, aber man muss es dann halt ausprobieren.

    Wie kommen denn die drei Schrauben durch das Capping?

  10. #10
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    18.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    15.963
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Da sie immernoch die gleiche Position in der Karosserie einnimmt,
    schließt sie auch richtig.
    Die öffnet nicht richtig!!!
    "Wasserwaage" ,der ist echt geil.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  11. #11
    Mitglied Avatar von dahardy
    Registriert seit
    10.10.2016
    PLZ
    85464
    Ort
    Neufinsing
    Fahrzeug
    Td4 110SW MY09
    Beiträge
    176
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Ich habe die Löcher gebohrt dann von der Gegenseite (Innenraum) mit Karosseriekleber abgedichtet dann mit den mitgelieferten Beilagscheiben und Mutern festgeschraubt.
    Mein Defender ist das ganze Jahr draußen. Da ist alles dicht.
    https://www.dfndr.de/

  12. #12
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.09.2017
    PLZ
    8000
    Ort
    Zürich
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    196
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Habe den Offroad Tec bestellt

    Danke für die Inputs!

  13. #13
    Mitglied Avatar von HenningH
    Registriert seit
    24.12.2012
    PLZ
    12045
    Ort
    Berlin
    Fahrzeug
    Defender 110 TD4
    Beiträge
    57
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Gute Wahl und viel Spaß damit! Gruß, Henning
    Defender 110 TD4
    India to Germany 2013

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2018
    PLZ
    86859
    Ort
    Igling
    Fahrzeug
    TD4 MY16 110 SW
    Beiträge
    199
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Zitat Zitat von Donleguano Beitrag anzeigen
    Habe den Offroad Tec bestellt

    Danke für die Inputs!
    wo, ist die Seite nicht down bzw. der shop?

  15. #15
    Mitglied Avatar von lightandy
    Registriert seit
    03.04.2007
    PLZ
    1
    Ort
    Teltow/ Fläming
    Fahrzeug
    110 HT 300 TDI; J7; XT 500
    Beiträge
    2.628
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Zitat Zitat von Caruso Beitrag anzeigen
    Da sie immernoch die gleiche Position in der Karosserie einnimmt,
    schließt sie auch richtig.
    Die öffnet nicht richtig!!!
    "Wasserwaage" ,der ist echt geil.
    Td4 halt..... ;-)
    Andy aus Teltow/ Fläming
    zu tode gefürchtet ist auch gestorben...

  16. #16
    Mitglied Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    79xxx
    Ort
    Südschwarzwald
    Fahrzeug
    110SW MY2015
    Beiträge
    714
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Habe auch den von Offroad-Tec, hält Reserverad und zwei Fahrräder, auch im Gelände.
    Es muss nicht in die Cappings gebohrt werden, das obere Türscharnier kann bleiben da der Drehwinkel des Trägers angepasst ist. Der Defender Schriftzug wird nicht überdeckt. Für mich drei Vorteile (ok, erher zweieinhalb) gegenüber Ex-Tec.
    Scharniere haben Schmiernippel.

    20170616_191042_1497683052351_resized.jpg 20170616_191055_1497683049927_resized.jpg

  17. #17
    Mitglied Avatar von voyager
    Registriert seit
    10.12.2014
    PLZ
    72587
    Ort
    Römerstein 775üNN
    Fahrzeug
    110 Station Wagon 2015 BMW R 1200 GS Adventure 2013
    Beiträge
    339
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Da mir beim Original TD4 Halter ein Bolzen abgerissen ist und einer verbogen suche ich jetzt auch einen neuen Halter.Es sollte die ANR Classic 8 x16 ET 0 mit 285/75 passen.Am besten gefällt mir der Offroad Tec,jetzt hab ich mit Entsetzen gelesen das bei diesem Preis kein! Reserveradhalter dabei ist sonder das unselige rostende Originalteil benötigt wird.Kann das sein?

  18. #18
    Mitglied Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    79xxx
    Ort
    Südschwarzwald
    Fahrzeug
    110SW MY2015
    Beiträge
    714
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Ja, ist mir gar nicht aufgefallen bei der Montage. Weder dass es rostet (aber auch erst 3 Jahre alt), noch dass keiner von offroad-tec dabei war. Das Teil ist aber erste Sahne, hat sich bisher gut gemacht mit zwei Rädern und dem 265er Dotz Dakar hinten dran.

  19. #19
    Mitglied Avatar von greyoneten
    Registriert seit
    24.07.2014
    PLZ
    94496
    Ort
    Ortenburg
    Fahrzeug
    Defender 110 UW Td5, Defender 110 SE Td5, Discovery 4 TDV6
    Beiträge
    23
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Da mir beim Original TD4 Halter ein Bolzen abgerissen ist und einer verbogen suche ich jetzt auch einen neuen Halter.Es sollte die ANR Classic 8 x16 ET 0 mit 285/75 passen.Am besten gefällt mir der Offroad Tec,jetzt hab ich mit Entsetzen gelesen das bei diesem Preis kein! Reserveradhalter dabei ist sonder das unselige rostende Originalteil benötigt wird.Kann das sein?
    Ja, das ist sowohl beim Offroad-Tec als auch Ex-Tec so.
    Ist die ANR Classic dieser Breitbau vom Nakerten? Ich hab bei meinem günstigeren Mantec eine 6.5x16 mit 255/85 durch 8mm Distanzhülsen auf Abstand montiert. Das Gewinde ist lang genug. Hält einwandfrei seit 90.000km den Offroad-Tec Fahrradträger mit oft zwei Mountainbikes und hin und wieder im geöffneten Zustand meine 85kg. Oft auch im Gelände.

  20. #20
    Mitglied Avatar von CLH
    Registriert seit
    15.06.2010
    PLZ
    73760
    Ort
    Ostfildern
    Fahrzeug
    Defender TDI
    Beiträge
    185
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Moin,
    Ich habe den Träger von Mantec, auch der benötigt die zwei orginalen Gegenbleche.
    Ist aber auch wichtig den du brauchst ja einen gegenhalter an der Türe, und da ist normalerweilse halt nur 1,5mm Alublech.
    mit dem "rostigen Orginalblechen" werden dan die Kräfte auch auf die Streben geleitet.
    Auch immer zu empfehlen wen man da schon alles offen hatt => umbau auf Gaßfederhalter!

  21. #21
    Mitglied Avatar von voyager
    Registriert seit
    10.12.2014
    PLZ
    72587
    Ort
    Römerstein 775üNN
    Fahrzeug
    110 Station Wagon 2015 BMW R 1200 GS Adventure 2013
    Beiträge
    339
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Ich meine nicht die Gegenbleche an der Tür sondern den originalen Dreieckshalter mit den 3 Bolzen,dieser wird anscheinend beim Offroad-Tec Träger weiterverwendet?Das wäre dann eine dilettantische Lösung und somit für mich raus.Beim Naka Träger ist der in Edelstahl dabei.

  22. #22
    Mitglied Avatar von Macketux
    Registriert seit
    27.01.2008
    PLZ
    23948
    Ort
    Damshagen/ Gütersloh
    Fahrzeug
    JKU Rubicon
    Beiträge
    142
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Zum Reserveradhalter:
    Für den Reserveradträger gibt es einen Edelstahl-Halter, der das Originalteil ersetzt. Er wird aus 3mm Edelstahlblech gefertigt und fachgerecht verschweißt. In 95% der Fälle ist der originale Halter aber in Ordnung bzw. muß nur entrostet werden. Ich habe aber auch schon einige Exemplare auf dem OP-Tisch gehabt, die nicht mehr zu Verwenden waren.

    Obere Scharniere:
    Die oberen Scharniere müssen montiert bleiben, so wie es auch in der Montageanleitung vorgesehen ist. Wenn man das obere Scharnier demontiert, kann man sich ausmalen, was passiert. Einfach mal ausprobieren: Die Tür an der Schloßseite im oberen Bereich mit der Hand nach außen drücken - dann auf der Scharnierseite versuchen :-). Die Scharnierachsen sind exakt an der originalen Position, daher kann auch das ober Scharnier bleiben.


    VG Markus

    OT_Reserveradhalter_Rohteil_3.jpg
    Bei nassen Straßen 16 geben … also doppelt 8!!!

  23. #23
    Mitglied Avatar von Blackberg
    Registriert seit
    10.08.2007
    PLZ
    I-39100
    Ort
    Bozen
    Fahrzeug
    td4 130; serie III 109
    Beiträge
    1.356
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    ich habe auch den von Extec, sehr stabil :-)
    Das obere Scharnier habe ich entfernt da nutzlos.
    Der von offroadtec scheint mir ein funktionell Verwandter von dem Extec zu sein. Die Verschraubung durch das Capping ist stabiler als durch das dünne Blech daneben.


  24. #24
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    18.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    15.963
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Das obere Scharnier ist bei dem Extec Träger nicht nutzlos sondern kontraproduktiv.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  25. #25
    Mitglied Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    79xxx
    Ort
    Südschwarzwald
    Fahrzeug
    110SW MY2015
    Beiträge
    714
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Zitat Zitat von Blackberg Beitrag anzeigen
    Der von offroadtec scheint mir ein funktionell Verwandter von dem Extec zu sein. Die Verschraubung durch das Capping ist stabiler als durch das dünne Blech daneben.
    Beim offroad-tec Halter gibt es dafür ein Blech das von innen übers Eck verschraubt wird und Stabilität bietet. Nicht durch die Cappings zu müssen empfand ich daher als Vorteil. Ebenso dass das obere Scharnier bleiben kann und das der Defender Schriftzug nicht verdeckt wird. Habe den Träger seit drei Jahren und schon alles mögliche an die Tür gehängt.

  26. #26
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    18.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    15.963
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Zitat Zitat von KeswickHarry Beitrag anzeigen
    das der Defender Schriftzug nicht verdeckt wird.
    Das wäre mir auch das Wichtigste.
    Wo sitzt der überhaupt?
    Den hab ich noch nie wahrgenommen.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  27. #27
    Mitglied Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    79xxx
    Ort
    Südschwarzwald
    Fahrzeug
    110SW MY2015
    Beiträge
    714
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Als ich den Wagen brandneu und mich schon für den Ex-Tec Träger entschieden hatte fand ich das schon ein wenig schade den Schriftzug entfernen zu müssen.

  28. #28
    Mitglied Avatar von saui
    Registriert seit
    14.09.2006
    PLZ
    25584
    Ort
    Besdorf
    Fahrzeug
    LR110swDormobil´96,LW S III,Sankey Com Trailer ´70
    Beiträge
    1.577
    Gallery Count
    9
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Moin
    Caruso und ich, würden gerne wissen welchen "Defender" Schriftzug ihr meint.

    Ich habe da keinen.
    6.Serien Treffen 20.-22.09.19 Wrohe/Westensee/ S.-H.
    Schaf lügt

  29. #29
    Mitglied Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    79xxx
    Ort
    Südschwarzwald
    Fahrzeug
    110SW MY2015
    Beiträge
    714
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Dieser hier ist gemeint. Geht auch ohne, ist schon klar.

    20170616_191055_1497683049927_resized.jpg

  30. #30
    Mitglied Avatar von dirksen1
    Registriert seit
    25.08.2018
    PLZ
    31226
    Ort
    Peine
    Fahrzeug
    TD4 110, Bj. 2012, Aintree
    Beiträge
    490
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Aha, danke Harry ;-)
    Bei meinem Auto (Bj. 06/2012) ist das auch kein Schriftzug wärend ein Kumpel (selöbes Baujahr) dort einen solchen Schriftzug wie von dir, jedoch mit einen "Swoosh" drunter, fährt.

  31. #31
    Mitglied Avatar von voyager
    Registriert seit
    10.12.2014
    PLZ
    72587
    Ort
    Römerstein 775üNN
    Fahrzeug
    110 Station Wagon 2015 BMW R 1200 GS Adventure 2013
    Beiträge
    339
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Bei mir wird es jetzt wahrscheinlich der von Offroad Tec.

  32. #32
    Mitglied Avatar von saui
    Registriert seit
    14.09.2006
    PLZ
    25584
    Ort
    Besdorf
    Fahrzeug
    LR110swDormobil´96,LW S III,Sankey Com Trailer ´70
    Beiträge
    1.577
    Gallery Count
    9
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Ah, Danke.
    6.Serien Treffen 20.-22.09.19 Wrohe/Westensee/ S.-H.
    Schaf lügt

  33. #33
    Mitglied Avatar von voyager
    Registriert seit
    10.12.2014
    PLZ
    72587
    Ort
    Römerstein 775üNN
    Fahrzeug
    110 Station Wagon 2015 BMW R 1200 GS Adventure 2013
    Beiträge
    339
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Erläutere mal das Danke..

  34. #34
    Mitglied Avatar von saui
    Registriert seit
    14.09.2006
    PLZ
    25584
    Ort
    Besdorf
    Fahrzeug
    LR110swDormobil´96,LW S III,Sankey Com Trailer ´70
    Beiträge
    1.577
    Gallery Count
    9
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reserverad Träger – Offroad Tec – Erfahrungen

    Der Schriftzug aus Post 29, da hatte ich nachgefragt.
    Den habe ich so nicht, bei mir steht unter dem Defender noch "110".
    Und meine Frage aus 28 hätte da auch anders lauten müssen, stimmt.
    6.Serien Treffen 20.-22.09.19 Wrohe/Westensee/ S.-H.
    Schaf lügt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •