Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 59

Thema: Immobilisiert

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2017
    PLZ
    21073
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Range Rover 2
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Immobilisiert

    Moin moin ich habe da mal ein Problem!
    Mein P38 Bj 1998
    Gestern konnte ich mit der Fernbedienung nicht mehr abschließen! Auf ging es genau so wenig.
    Auch das Anlernen des Schlüssel ist erfolglos geblieben.

    Also von Freunden nach Haus schleppen lassen, der"Freundliche" wollte nicht helfen, nicht einmal für Geld. Er meinte er könne den Wagen gegen eine Gebühr entsorgen!!!
    Jetzt kann ich nur noch die Fahrertür mit dem Schlüssel öffnen und schließen. Auch piept es dabei jedes mal,Motorhaube entriegeln wird mit Lärm der Diebstahlsicherung quittiert, dabei wollte ich nur die Batterie entfernen und laden.

    Ein Nanocom geliehen, und kann angeblich keine Verbindung zum BECM aufbauen aber wenn ich z.B. die Lüftung einstellen will, reagiert das Gebläse, aber den immobilizer kann ich nicht auf off setzen, kann da mal jemand einen Tipp geben?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Mitglied Avatar von phigo
    Registriert seit
    20.03.2016
    PLZ
    68165
    Ort
    Mannheim
    Fahrzeug
    Range Rover dse 1999
    Beiträge
    45
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Hallo Rolf 1964,

    ist die Batterie im Schlüssel in Odnung? Vielleicht konntest du deswegen nicht mehr mit der Fernbedienung auf- bzw. zuschließen?
    Erlischt das kleine rote Lämpchen im Armaturenbrett wenn du mit dem Schlüssel öffnest oder blinkt es? Wenn es nicht mehr blinkt ist sollte die Wegfahrsperre draußen sein, wenn es schneller blinkt arbeitet er noch und kommt aus irgendeinem Grund nicht zur Ruhe, blinkt er langsamer ist er in Ruhestellung.

    Gruß
    Philipp

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2017
    PLZ
    21073
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Range Rover 2
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Moin Philip,

    klar ist die Batterie im Schlüssel Ok, die habe ich erst seid dem Sommer neu drin!
    Die Batterie im Fahrzeug ist auch noch keine 12 Monate alt.
    Und ja das Lämpchen leuchtet weiter.

    Gruß Rolf

  4. #4
    Mitglied Avatar von RangeIsland
    Registriert seit
    09.01.2016
    PLZ
    58638
    Ort
    Iserlohn
    Fahrzeug
    Range Rover 4,6 HSE - BMW 635 CSI - Volvo 760 GLE und jetzt auch noch ein SLK 200 mit Kompressor
    Beiträge
    1.335
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Hast du mal versucht den Notfallcode über das Fahrertürschloss einzugeben?

    Alle Sicherungen sind intakt?

    BECM und HEVAC kommunizieren über unterschiedliche PINS im OBD-Stecker, Verkabelung überprüfen, die wird gerne gammelig.

    Wenn das ein LR-Vertragshändler war und er tatsächlich abgelehnt hat das Fahrzeug zu warten/reparieren dann würde ich den an LR melden ... das hören die nämlich gar nicht gerne.
    nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben - und JA, das muß so.

  5. #5
    Mitglied Avatar von phigo
    Registriert seit
    20.03.2016
    PLZ
    68165
    Ort
    Mannheim
    Fahrzeug
    Range Rover dse 1999
    Beiträge
    45
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Guten Morgen Rolf 1964,

    dann würde ich dennoch beide Batterien sowohl vom Auto als auch vom Schlüssel nochmal prüfen bzw. die vom Schlüssel testweise tauschen - das hat bei meinem immer Fehler produziert - selbst wenn die Batterie im Schlüssel relativ neu war und der Schlüssel blinkte. Ich habe das dann irgendwann beendet und öffne nur noch ohne Funk - keine Batterie mehr im Schlüssel.
    Was mir aber immer half war eine Prozedur die hier irgendwo im Forum steht, ich weiß es aber nicht mehr zu 100%: Schlüssel in das Zündschloß, drehen bis auf 2. Markierung (oder ganz?), einen der beiden (oder beide?) Knöpfe am Schlüssel drücken - Schlüssel wird angelernt bzw. läßt er sich wieder starten.

    Gruß
    Philipp

    Gruß
    Philipp

  6. #6
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2017
    PLZ
    21073
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Range Rover 2
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Als ich das Fahrzeug gekauft habe, hatte der Händler nur noch den Schlüssel Nr. 2 und auch keinen Notfallcode, die Anleitung die ich habe ist in Italienisch

    Die Prozedur
    Schlüssel ins Schloß in Stellung 1 drehen
    Schlüssel raus
    Öffnen drücken
    drei mal schließen drücken
    habe ich schon des öfteren ausprobiert! in vorhergegangen Versuchen hat es schon geklappt gehabt, jetzt scheint der Wagen aber zu meinen ich hätte ihn gestohlen oder so wobei ich doch den originalen Schlüssel habe der vorher auch funktionierte.


    Werde es gleich noch einmal mit einer neuen Batterie im Schlüssel probieren, habe heute frei!

  7. #7
    Mitglied Avatar von sarmento
    Registriert seit
    21.10.2010
    PLZ
    77955
    Ort
    Freiburg
    Fahrzeug
    RR P38 4.6 LPG
    Beiträge
    861
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Hallo,
    Bei meinem hat es schon geklappt wenn ich den Schlüssel ins Zündschloss stecke und dann warte bis im Display "Motor blockiert" steht, dann am Schlüssel erst den Schließen Taster und anschließend den Öffnen Taster drücken. Im Anschluss konnte ich den Motor normal starten.. ansonsten Papiere zur Hand und bei Land Rover anrufen oder vorbei schauen. Die geben dir den Immo-code, normalerweise..

  8. #8
    Mitglied Avatar von RangeIsland
    Registriert seit
    09.01.2016
    PLZ
    58638
    Ort
    Iserlohn
    Fahrzeug
    Range Rover 4,6 HSE - BMW 635 CSI - Volvo 760 GLE und jetzt auch noch ein SLK 200 mit Kompressor
    Beiträge
    1.335
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Also .... grundsätzlich sollte sich ein RR ab 99 schon alleine dann synchronisieren wenn man den Schlüssel ins Zündschloss steckt (friendly synchronisation).


    Klassisch wäre:

    Aufschliessen der Fahrertür mit dem Schlüssel, dabei ÖFFNEN auf der FB gedrückt halten
    zurück auf Mittelstellung
    Zuschliessen und dabei SCHLIESSEN auf der FB gedrückt halten

    ggf. wiederholen

    Die von dir beschriebene Prozedur habe ich in Zusammenhang mit einem P38 noch nie gehört.

    Aber jetzt die schlechte Stelle: wenn er erst einmal denkt er soll geklaut werden (Alarm also ausgelöst) dann lassen sich keine Schlüssel synchronisieren .. das ist dann die Stelle an der du den EKSA brauchst ... den kann dir der Freundliche (in deinem Fall ja eher Unfreundliche) besorgen.

    Kommt den Spannung am FB-Empfänger an? Sonst lässt sich auf keinen fall etwas synchonisieren - selbst mit EKA nicht.
    nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben - und JA, das muß so.

  9. #9
    Mitglied Avatar von sarmento
    Registriert seit
    21.10.2010
    PLZ
    77955
    Ort
    Freiburg
    Fahrzeug
    RR P38 4.6 LPG
    Beiträge
    861
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Ich würde es nicht behaupten wenn es nicht schon mindestens 5 Mal genau so funktioniert hätte .. BJ 1998..

  10. #10
    Mitglied Avatar von RangeIsland
    Registriert seit
    09.01.2016
    PLZ
    58638
    Ort
    Iserlohn
    Fahrzeug
    Range Rover 4,6 HSE - BMW 635 CSI - Volvo 760 GLE und jetzt auch noch ein SLK 200 mit Kompressor
    Beiträge
    1.335
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Meine Bemerkung bezog sich auf das Posting von Rolf1964 ... die habe ich im Zusammenhang mit einem P38 noch nie gehört ... klingt eher nach MB

    Die Prozedur
    Schlüssel ins Schloß in Stellung 1 drehen
    Schlüssel raus
    Öffnen drücken
    drei mal schließen drücken



    Zitat Zitat von sarmento Beitrag anzeigen
    Ich würde es nicht behaupten wenn es nicht schon mindestens 5 Mal genau so funktioniert hätte .. BJ 1998..
    nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben - und JA, das muß so.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Meerbusch
    Registriert seit
    09.09.2009
    PLZ
    40667
    Ort
    Alt-Meererbusch bei Düsseldorf
    Fahrzeug
    TD6 seit 15 Jahren + Classic 3.9Efi, W221 WerkspanzerB7, DaimlerV8250, Flavia Coupe 1966
    Beiträge
    2.253
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Also die oben erwähnte Prozedur kenne ich aus meiner L322 Welt mit den BMW Schlüsseln, wenn die IR FB nicht mehr geht. Hatte an meinem P38 gerade eben das Problem, dass der Funkschlüssel nicht blinkte, also aus einer Büroflachklammer eine neue Batterieverbindung für den Batteriehalter gebaut, siehe da, er funktionierte. Als ich jedoch nur mit dem Bart aufgeschlossen hatte, kam die Meldung MOTOR BLOCKIERT, nachdem es jeweils zweimal beim Türenöffnen gepiept hatte.

    Ich würde ganz in Ruhe das P38 Forum durchsuchen, es gibt hier immer Lösungen, die auf ein Blatt Papier zur Erinnerung, und ausprobieren. So habe ich meine Leichen damals vor Jahren auch wieder ins GO bekommen.

    Bitte berichten!
    HRH Prince Charles recommendation for workshop on Continent: MEERBUSCH

  12. #12
    Mitglied Avatar von Meerbusch
    Registriert seit
    09.09.2009
    PLZ
    40667
    Ort
    Alt-Meererbusch bei Düsseldorf
    Fahrzeug
    TD6 seit 15 Jahren + Classic 3.9Efi, W221 WerkspanzerB7, DaimlerV8250, Flavia Coupe 1966
    Beiträge
    2.253
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    HRH Prince Charles recommendation for workshop on Continent: MEERBUSCH

  13. #13
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2017
    PLZ
    21073
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Range Rover 2
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Habe von Range Rover Classics die Frage nach meiner Tel. Nr. bekommen damit er mich direkt anrufen kann, seither Funkstille!
    Da habe ich aber auch nichts anderes erwartet!!
    Ich sammle zur Zeit Fakten die ich gegebenenfalls ....

  14. #14
    Mitglied Avatar von Meerbusch
    Registriert seit
    09.09.2009
    PLZ
    40667
    Ort
    Alt-Meererbusch bei Düsseldorf
    Fahrzeug
    TD6 seit 15 Jahren + Classic 3.9Efi, W221 WerkspanzerB7, DaimlerV8250, Flavia Coupe 1966
    Beiträge
    2.253
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Wenn Du Range-Rover-Classics in Essen-Kettwig meinst.....

    .... da habe ich eine tolle Story von letztem Jahr, kurz vor Eröffnung: es wurden diverse Exponate, u.a. auch ein XJ III 12 Zylinder angeliefert, zwecks showtime bei der Eröffnung, der sprang nicht an, keiner fand den Fehler, ausser dem --------------------------------------------------- ADAC .....

    des weiteren keinerlei Kooperation in Sachen Ersatzteile für RRC oder P38, absolutes Unwissen, also weiter bei den üblichen Verdächtigen auf der Insel bestellen.

    VG
    HRH Prince Charles recommendation for workshop on Continent: MEERBUSCH

  15. #15
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2017
    PLZ
    21073
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Range Rover 2
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Bei wem bekomme ich offiziell einen Freischaltcode wenn nicht bei dem "Freundlichen"?

  16. #16
    Mitglied Avatar von sarmento
    Registriert seit
    21.10.2010
    PLZ
    77955
    Ort
    Freiburg
    Fahrzeug
    RR P38 4.6 LPG
    Beiträge
    861
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Kannst ja mal Land Rover / Premium in Freiburg versuchen.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Iren
    Registriert seit
    17.01.2015
    PLZ
    2004
    Ort
    Niederösterreich
    Fahrzeug
    P38 DSE Automatik ´98
    Beiträge
    292
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Hallo
    Den EKA - Code bekommst oder solltest du unter vorlage des Fahrzeugscheins und meist eines Lichtbildausweises von jeder LandRover Niederlassung. Es kann nur vorkommen das man den Code nicht am selben Tag erhält.

    Noch eine Frage hast du das RAVE? Wenn nicht wirst du in der Suche fündig. Im Rave ist auf jedenfall im Handbuch zur elektrischen Fehlersuche (etlp) das Kapitel S3 und im Werkstatthandbuch (wmlp) das Kapitel 86 Diebstalalarmgeber, für dich interessant.
    Bei der Gelegenheit kann man dann auch gleich ein wenig im etlp in den Kapiteln A6 Diesel, D3 Diagnose-Steckverbinder, K3/K4 Heizung und Lüftung ohne und mit Klima, das Lageverzeichnis der Komponenten sowie im ganzen restlichen etlp schmökern, selbiges gilt auch für das wmlp.

  18. #18
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2017
    PLZ
    21073
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Range Rover 2
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Erst einmal danke für die Tips, ich habe kein Rave, werde viel zu schmökern haben und am Ende ein Resümee ziehen damit Andere mit dem gleichen Problem es eventuell einfacher haben.

    Also ich habe heute mit dem freundlichen Herren von Landrover Classic Deutschland gesprochen!
    Er meinte es könnte liegt an der Verbindung Schlüssel/Auto
    Ich solle den Schlüssel neu anlernen indem ich folgendes mache:

    Bei verschlossenem Auto:
    den Schlüssel ins Türschloss
    Den Schlüssel nach links drehen mit gerücktem öffnen Knopf auf dem Schlüssel. (min 3 Sekunden)
    Dann den Schlüssel nach rechts drehen mit gedrücktem schließen Knopf, ebenfalls (min 3 Sekunden)
    Da der Code rolliert und es Zehn Codes gibt die Prozedur notfalls 10 mal durchführen.

    Für den Fall das es nicht funktioniert sollte ich das Empfängermodul in Alufolie wickeln um eventuell störende andere Quellen auszuschließen.
    Letzteres werde ich morgen probieren.

    Wenn das alles noch nichts bringt soll ich zu einer Werkstatt und den Notfallcode auslesen lassen um das System zu resetten und dann auch einen neuen Schlüssel besorgen weil die neuen Sender in einem engeren Frequenzband senden und so besser vom Empfänger gelesen werden.

    Im schlimmsten Fall sind Schlüssel und Empfängermodul zu tauschen!

  19. #19
    Mitglied Avatar von TW1000
    Registriert seit
    02.04.2008
    PLZ
    63150
    Ort
    Heusenstamm
    Fahrzeug
    RR P38 4.6
    Beiträge
    809
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    ein gesundes Halbwissen des Freundlichen.....

    die Synchronisierung geht im Zündschloss, ich glaube aber bei den ersten Modellen BJ94/95 tatsächlich an der Tür
    Der rollierende Code wird ja gerade synchronisiert, das muss man nur einmal machen und nicht bis zu 10x

    Der EKA-Code ist im BECM einprogrammiert wird im Diagnosegerät aber nicht angezeigt. (Es sei denn das BECM wäre unlocked, aber das ist ein anderes Thema.)
    Auslesen lassen geht also nicht. Den Code bekommst Du nur passend zur Fahrgestellnummer vom Werk.
    Und dann hoffen, dass noch das originale BECM verbaut ist.

  20. #20
    Mitglied Avatar von RangeIsland
    Registriert seit
    09.01.2016
    PLZ
    58638
    Ort
    Iserlohn
    Fahrzeug
    Range Rover 4,6 HSE - BMW 635 CSI - Volvo 760 GLE und jetzt auch noch ein SLK 200 mit Kompressor
    Beiträge
    1.335
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Also, zumindest meinen 98er kann man auch über das Türschloss synchronisieren. Diese Methode funktioniert wohl bei jedem Baujahr, das Zündschloss erst ab ... angeblich Modelljahr 99.

    Zitat Zitat von TW1000 Beitrag anzeigen
    die Synchronisierung geht im Zündschloss, ich glaube aber bei den ersten Modellen BJ94/95 tatsächlich an der Tür
    nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben - und JA, das muß so.

  21. #21
    Mitglied Avatar von marcostriumph
    Registriert seit
    28.11.2018
    PLZ
    17373
    Ort
    Ueckermünde
    Fahrzeug
    P38 Diesel
    Beiträge
    98
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Ich habe gerade mal im Handbuch nachgesehen, das Handbuch behauptet, von 2000 zu sein, es ist aber mit dem 2001er gekommen und dort wird die Synchro mittels der Tür ausführlich ausgewalzt. Unter if handset is lost or fails to operate... irgendwo steht auch was über friendly synch, aber wie oben gesagt, wenn der immobiliser drin ist funktioniert das wohl nicht mehr.

  22. #22
    Mitglied Avatar von TW1000
    Registriert seit
    02.04.2008
    PLZ
    63150
    Ort
    Heusenstamm
    Fahrzeug
    RR P38 4.6
    Beiträge
    809
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Ja stimmt, da geht wohl beides Zündschloß und Tür.
    ----
    Jetzt ist nur die Frage ob das BECM sich blockiert hat oder nicht.
    Was steht beim Startversuch im Display? "Motor blockiert" ?

  23. #23
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2017
    PLZ
    21073
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Range Rover 2
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Zitat Zitat von TW1000 Beitrag anzeigen
    Ja stimmt, da geht wohl beides Zündschloß und Tür.
    ----
    Jetzt ist nur die Frage ob das BECM sich blockiert hat oder nicht.
    Was steht beim Startversuch im Display? "Motor blockiert" ?

    Ist zwar auf italienisch, aber ja Motor Blockiert!
    Was kann man da machen? Einen Freischaltcode habe ich nicht und mit dem NanoCom geht da auch nichts.

  24. #24
    Mitglied Avatar von RangeIsland
    Registriert seit
    09.01.2016
    PLZ
    58638
    Ort
    Iserlohn
    Fahrzeug
    Range Rover 4,6 HSE - BMW 635 CSI - Volvo 760 GLE und jetzt auch noch ein SLK 200 mit Kompressor
    Beiträge
    1.335
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Freischaltcode besorgen UND die Kabelverbindung zwischen Diagnosestecker und BeCM überprüfen, das brauchst du eh öfter.

    Ohne EKA gäbe es sonst nur noch die Möglichkeit das BeCM mit Sondersoftware auszulesen (dazu muß es ausgebaut und geöffnet werden) und dann den EKA auszulesen. Dazu muß man es erst unlocken - können nicht viele. Notfalls zur Reparatir nach GB schicken - wäre noch immer besser als den RR zu verschrotten wegen so einem Mist.
    nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben - und JA, das muß so.

  25. #25
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2017
    PLZ
    21073
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Range Rover 2
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Moin ich versuche einen Freundlichen zu finden der in der Lade und Willens ist das hier in Hamburg oder Umgebung zu machen! Außerdem wäre da noch die Adresse förderlich wo man ein BECM reparieren lassen kann. Die Sprache auf deutsch umstellen und den Ländercode ohne Wegfahrsperre wäre auch toll, welches Land ist das?

    Habe eben noch ein Video gefunden was eventuell für einige interessant sein könnte.
    https://www.youtube.com/watch?v=D3uLZoQ-DEY

    Gruß Rolf

  26. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    23.01.2007
    Ort
    Bremerhaven
    Fahrzeug
    RR P38 DSE Bj. 2000, RR P38 DSE Bj. 1999, Jaguar XJ 40 4,0 Bj. 93, Ford Explorer 4.0 1999, IHC 523
    Beiträge
    531
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Moin,
    jede offizielle LR-Werkstatt/Händler kann Dir den EKA-Code besorgen. Den Ländercode auf Nordamerika/Kanada umstellen macht nicht jede LR-Werkstatt (Antworten waren: "Geht nicht! Kann nicht! Darf nicht!". Ich musste seinerzeit lange telefonieren, bis ich in Oldenburg fündig geworden bin. Die Wegfahrsperre ist dann allerdings nicht gänzlich verschwunden. Dazu muss, glaube ich, im BeCM ein Chip getauscht werden.
    Grüße aus Bremerhaven
    Herry

  27. #27
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2017
    PLZ
    21073
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Range Rover 2
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Die drei LR Werkstätten die ich fragte wollten nicht einmal versuchen den EKA Code zu besorgen.

  28. #28
    Mitglied Avatar von TW1000
    Registriert seit
    02.04.2008
    PLZ
    63150
    Ort
    Heusenstamm
    Fahrzeug
    RR P38 4.6
    Beiträge
    809
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Was ist denn das für ein Service der Werkstätten :-(
    Vielleicht kannst Du auch direkt bei Land Rover Deutschland nachfragen.

    Wenn er dann mal wieder läuft und Du ein Nanocom hast kannst Du die Displaysprache selbst umstellen.

  29. #29
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2017
    PLZ
    21073
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Range Rover 2
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Ich kann ein Auto was durchs eine Lappalie wegen dem Unwillen der Werkstätten wochenlang lahm gelegt ist nicht gebrauchen!
    Da muss ich mich wohl mittelfristig um etwas anderes kümmern.

  30. #30
    Mitglied Avatar von hotspot321
    Registriert seit
    10.08.2015
    PLZ
    61....
    Ort
    Hochtaunus
    Fahrzeug
    Range Rover 4.6 Vogue
    Beiträge
    142
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Zitat Zitat von Rolf1964 Beitrag anzeigen
    Ich kann ein Auto was durchs eine Lappalie wegen dem Unwillen der Werkstätten wochenlang lahm gelegt ist nicht gebrauchen!
    Da muss ich mich wohl mittelfristig um etwas anderes kümmern.
    Ich würde mal LR Deutschland anrufen.
    Habe gegenteilige Erfahrungen gemacht, haben jetzt keine Freudensprünge gemacht aber mir wurde geholfen (mehrfach) und Verkäufer sowie Kunden schlichen mal interessiert ums Auto.

  31. #31
    Mitglied Avatar von TW1000
    Registriert seit
    02.04.2008
    PLZ
    63150
    Ort
    Heusenstamm
    Fahrzeug
    RR P38 4.6
    Beiträge
    809
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Naja, wir haben hier ein rund 20 Jahre altes Auto mit etwas proprietärer englischer Elektronik.....
    da kann die ein oder andere Störung schon mal vorkommen.
    Die meisten LR Werkstätten kennen sich mit dem Wagen nicht mehr aus.
    Also einen P38 kaufen und damit fahren wird ohne sich mit dessen Technik zu beschäftigen nicht lange funktionieren.
    Es ist aber alles auch kein Hexenwerk. Ohne die Infos, die im Laufe der Jahre aus diesem Forum gezogen habe würde ich den Wagen wahrscheinlich nicht mehr fahren.....oder ich wäre pleite.

  32. #32
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2017
    PLZ
    21073
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Range Rover 2
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Zitat Zitat von TW1000 Beitrag anzeigen
    Naja, wir haben hier ein rund 20 Jahre altes Auto mit etwas proprietärer englischer Elektronik.....
    da kann die ein oder andere Störung schon mal vorkommen.
    Die meisten LR Werkstätten kennen sich mit dem Wagen nicht mehr aus.
    Also einen P38 kaufen und damit fahren wird ohne sich mit dessen Technik zu beschäftigen nicht lange funktionieren.
    Es ist aber alles auch kein Hexenwerk. Ohne die Infos, die im Laufe der Jahre aus diesem Forum gezogen habe würde ich den Wagen wahrscheinlich nicht mehr fahren.....oder ich wäre pleite.
    Sich damit beschäftigen ist das Eine, die Behandlung durch die Werkstätten eine andere! Mit Schaltplänen die ich bisher leider nicht bekommen konnte bin ich sicher auch in der Lage den Faulen Stecker oder ein gebrochenes Kabel zu lokalisieren, das wäre dann auch kein Problem und Schrauben drehe ich auch beruflich die eine oder andere.

    Aber so langsam gehen mir die Optionen aus!

    Eben schrieb ich an den "FREUNDLICHEN":
    -------------------------------------------------
    Vielen Dank für Ihren Service!
    Eigentlich habe ich Sie besuchen wollen um für meinen Range Rover den Notfallcode zu erfragen. Bin mit den notwendigen Papieren mit meinem Drittfahrzeug , ich habe einen Landrover Serie3 und einen Range Rover, bei Ihnen vorgefahren. Und ich wurde herzlich empfangen mit den Worten "Die Parkplätze sind nur für Jaguar und im Notfall auch Landrover Fahrzeuge" Damit bin ich des Platzes verwiesen worden.

    Diese Vorgehensweise werde ich bei einer anstehenden Neuanschaffung sicherlich berücksichtigen.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich denke ernsthaft darüber nach beide Fahrzeuge der Feuerwehr für Übungen zur Verfügung zu stellen, die würden sie gern nehmen!


  33. #33
    Mitglied Avatar von marcostriumph
    Registriert seit
    28.11.2018
    PLZ
    17373
    Ort
    Ueckermünde
    Fahrzeug
    P38 Diesel
    Beiträge
    98
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    also ne pdf vom werkstatthandbuch kann ich dir ja zukommen lassen, sind aber in den etwas über 1300 Seitchen keine Schaltpläne drin, soviel ich weiss.

  34. #34
    Mitglied Avatar von RangeIsland
    Registriert seit
    09.01.2016
    PLZ
    58638
    Ort
    Iserlohn
    Fahrzeug
    Range Rover 4,6 HSE - BMW 635 CSI - Volvo 760 GLE und jetzt auch noch ein SLK 200 mit Kompressor
    Beiträge
    1.335
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Ich kann dir RAVE zukommen lassen, da sind die Schaltpläne im ETM mit drin.
    nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben - und JA, das muß so.

  35. #35
    Mitglied Avatar von Meerbusch
    Registriert seit
    09.09.2009
    PLZ
    40667
    Ort
    Alt-Meererbusch bei Düsseldorf
    Fahrzeug
    TD6 seit 15 Jahren + Classic 3.9Efi, W221 WerkspanzerB7, DaimlerV8250, Flavia Coupe 1966
    Beiträge
    2.253
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    @Rolf1964, das ist denen bei LR völlig egal, die wollen eh keinen "Kunden" wie Dich, sondern nur Neuwagenfinanzierer, die dazu noch einen Satz überteuerte Winterräder leasen, und keine dummen Fragen stellen, die die Vollidioten am Thresen eh nicht beantworten können.

    Frage an den Lageristen letzt bei Land Rover Classic: ich brauche einen Ölfilter für den 3.9 Efi, ---- "ist das nen Diesel?" Mehr brauche ich nicht zu sagen.

    Das Forum wird Dein Problem schon lösen, Kopf hoch!
    HRH Prince Charles recommendation for workshop on Continent: MEERBUSCH

  36. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2012
    PLZ
    19057
    Ort
    Schwerin
    Fahrzeug
    Range Rover 4.6HSE
    Beiträge
    85
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Zitat Zitat von Meerbusch Beitrag anzeigen
    Frage an den Lageristen letzt bei Land Rover Classic: ich brauche einen Ölfilter für den 3.9 Efi, ---- "ist das nen Diesel?" Mehr brauche ich nicht zu sagen.
    Ich war mal mit einem Haflinger bei der Schweizer MFK. Der "Experte" beäugte aufmerksam das ganze Auto auf der Hebebühne und meinte dann "interessantes Fahrzeug, ist das ein Allrad?"

    Ich konnte die Frage dann auch nicht beantworten...

    Grüsse

    Stefan

  37. #37
    Mitglied Avatar von Meerbusch
    Registriert seit
    09.09.2009
    PLZ
    40667
    Ort
    Alt-Meererbusch bei Düsseldorf
    Fahrzeug
    TD6 seit 15 Jahren + Classic 3.9Efi, W221 WerkspanzerB7, DaimlerV8250, Flavia Coupe 1966
    Beiträge
    2.253
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Seit wann müssen Ponys zum TÜV???
    HRH Prince Charles recommendation for workshop on Continent: MEERBUSCH

  38. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2012
    PLZ
    19057
    Ort
    Schwerin
    Fahrzeug
    Range Rover 4.6HSE
    Beiträge
    85
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Zitat Zitat von Meerbusch Beitrag anzeigen
    Seit wann müssen Ponys zum TÜV???
    Wenn sie Benzin fressen, regelmäßig ....

  39. #39
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2017
    PLZ
    21073
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Range Rover 2
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Zitat Zitat von RangeIsland Beitrag anzeigen
    Ich kann dir RAVE zukommen lassen, da sind die Schaltpläne im ETM mit drin.
    Das wäre toll!
    Dankeschön im voraus.

  40. #40
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.10.2017
    PLZ
    21073
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Range Rover 2
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Immobilisiert

    Doch die brauchen Kunden wie uns, die denen die überteuerten Gebrauchtwagen abkaufen, denn nur dann können die dauerhaft die hohen Neuwagenpreise durchsetzen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •