Ergebnis 1 bis 31 von 31

Thema: P02e8 Fehler

  1. #1
    Mitglied Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard P02e8 Fehler

    Herrschaft jetzt hackts aber.. Zuerst der DPF, dann angeblich der Temp-Sensor Bank1 und jetzt der P02e8 Fehler... Kaum tausche ich das eine kommt was anderes, das geht seit 5 Wochen so... LR selbst schafft es nicht in die ECU zu kommen und so bleibt mir nix als herumzusuchen und zu tauschen. Schrecklicher als der P38. Dabei war ich echt begeistert von der Karre- 5 Monate lang.
    Früher beim Abstellen rattelte was im Motorraum. Angeblich das EGR. Jetzt nix mehr. Stille! Und der Fehler. OK. Paddock Express und neue Throttle Einheit - soll am Montag kommen. Langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Und was auf jeden Fall bemerkenswert ist. All das begann mit einem Streifschaden am linken Außenspiegel durch ein entgegenkommendes Fahrzeug in einer Engstelle. Man bestätigte mir, dass der Tempsensor im Spiegel mit dem Motorsensor zusammenarbeitet. Der Spiegelsensor hat wohl einen Schaden weg. Also kommt der auch noch neu. 600Euro bislang. 189 für 1/2h erfolgloses Eindringen in die ECU und den Tempsensor. 140 Euro ums Eck für 2h Montage und Flexarbeiten DPF und Sensor lose kriegen. 50 Euro neue Silikonschläuche, 140 Throttle Body, und etliches an Kleinzeugs. FUCK!

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2014
    PLZ
    2305
    Ort
    Eckartsau
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 HSE
    Beiträge
    129
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Tut mir leid für dich! Leider kann ich auch nichts dazu sagen. Sag, wird die Außentemperatur auch über den Spiegelsensor gemessen?

  3. #3
    Mitglied Avatar von funfataleLR2
    Registriert seit
    20.06.2008
    PLZ
    53129
    Ort
    Bonn
    Fahrzeug
    Nach einigen Landis nun beim Discovery Sport HSE angelangt
    Beiträge
    509
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    P02e8 und die Laufleistung sprechen für eine verkokte Drosselklappe. Der Lauf der Dinge.
    Kannst Du aber selbst reinigen.
    Schnell fahren kann jeder ................

  4. #4
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Ja, ich habe den Throttle Body komplett bestellt, ich nehme an, dass da auch das berühmte Plastikrädchen was ab hat. Ich hätte den auch nie gekauft, wenn er nicht ein lückenloses Scheckheft gehabt hätte. Aber letztendlich das kann auch beim Evoque mit 20tkm passieren.
    Die Außentemp wird über den Spiegelsensor gemessen, gibt auch gute und richtige Werte an, aber was weiß man schon … kostet wenigstens nur 19 Euro das Teil.

  5. #5
    Mitglied Avatar von funfataleLR2
    Registriert seit
    20.06.2008
    PLZ
    53129
    Ort
    Bonn
    Fahrzeug
    Nach einigen Landis nun beim Discovery Sport HSE angelangt
    Beiträge
    509
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Austauschen statt reinigen wäre auch meine Wahl gewesen.
    Ich reinige nur bei meinem Elch, weil das Ding da 750.- kostet, unvergoldet.
    Schnell fahren kann jeder ................

  6. #6
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Update: Heute kam von Paddocks die neue Throttle Body Unit. Also hab ich mich ans Werk gemacht und nach knapp einer h war es soweit. Zunächst habe ich noch die alte genau geprüft. Der Butterfly stand zu 3/4 geschlossen. Festgebacken. Das Gehäuse geöffnet offenbarte die ganze Sauerei. Alles voll Öl. Schwarz, zäh, alt. Gut, die Einheit hat 307.000km drauf, das ist nachweisbar via lückenloser Reparatur-Historie. Entgegen vieler Fehler bei anderen waren die Plastik- Zahnräder ohne Zahnverlust. Lediglich leichter Metallabrieb war zu sehen.. und ca. 0,5-1mm große Körnchen. Die Klappe ließ sich immer wieder ganz öffnen und hackte dann ganz. Da ist irgendwas stecken geblieben. Da sie sonst ok aussieht werde ich sie reinigen und als Spare Part aufbewahren. Die Neue ist also drin, die Fehler gelöscht und kalibrieren braucht man sie nicht, denn sie steht genauso wie die alte , nun wieder gangbare. Fire it up und siehe da- kein Fehler, Gasannahme wieder gut, abstellen ohne nachzittern und auch die typischen "rattle" noises sind wieder da. Das Auto fuhr die ersten km völlig normal. Morgen geht's zum Test auf die Bahn.Die Sensoren habe ich natürlich gereinigt und auch sonst war von außen nicht viel zusehen. aber genug um die Karre 5 Wochen in den Limp Mode zu schicken

  7. #7
    Mitglied Avatar von funfataleLR2
    Registriert seit
    20.06.2008
    PLZ
    53129
    Ort
    Bonn
    Fahrzeug
    Nach einigen Landis nun beim Discovery Sport HSE angelangt
    Beiträge
    509
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Ja, wie gedacht. Klassiker der viele Fehler auslöst.
    Ab einer gewissen Laufleistung kommen diese Sachen. Meiner bekam auch gereinigten DPF, neue Sensoren, neue Silikonschläuche. Das sind die Klassiker.
    War ganz neues Fahrerlebnis.
    Rennt nach wie vor ausgezeichnet. Besitze ihn zwar seit 8 Monaten nicht mehr, aber der neue Besitzer meldet sich regelmässig, und erzählt mir wie happy er mit dem Freely ist.

    Mein DS ist zwar nett, aber mein Freely war mir lieber.
    Schnell fahren kann jeder ................

  8. #8
    Mitglied Avatar von jeko65
    Registriert seit
    06.09.2016
    PLZ
    21680
    Ort
    Stade
    Fahrzeug
    Landrover Freelander 2 XS Bj.2014 TD4 VIN- FH432280
    Beiträge
    440
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Hauptsache er läuft wieder

  9. #9
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Das war nicht ich, das war ein anderer ..ich fahre Freelander 2

  10. #10
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    SO sehen die Teile aus IMG_4930.jpgIMG_4931.jpgIMG_4932.JPG

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2014
    PLZ
    2305
    Ort
    Eckartsau
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 HSE
    Beiträge
    129
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Gute Arbeit! Welches Werkzeug wird für die Demontage des Throttle Body benötigt? Soll mit Torx mit Zapfen befestigt sein, stimmt das? Dichtung separat erhältlich? Muss die Stellung der Zahnräder markiert werden oder lernt sich das Ding selbst an? Nur für den Fall, dass ich da mal ran muss! Vielleicht sollte ich doch das AGR stillgelegt :-)

  12. #12
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    AGR bei DPF bitte nicht stilllegen - so begann alles bei mir. Torx 30er reicht. Dichtung ist meines Wissens nach nicht erhältlich, aber die ist wohl nie das Problem. Der Butterfly - arretiert sich selbstständig. Das oft angesprochene Anlernen ist meines Erachtens nach hinfällig. Das erledigt die Elektronik automatisch. Zahnräderkannst du markieren sollten diese das Problem sein. soweit zerlegt habe ich es noch nicht, da bei mir die Klappe - Butterfly- steckte und ich ohnedies eine neue Einheit gekauft habe. Bislang geht das Auto wieder völlig unauffällig. Ich bete,dass das der Fehler für die ganze Problematik war. Wenigstens habe ich jetzt einen sauberen DPF

  13. #13
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Was ich jedoch noch machen werde einen AGR Reiniger reinsprühen.. das kostet zwar 30 Euro aber hilft sicher die 307000km ein wenig zu verringern....Wie gesagt das Auto ist komplett serviciert und in 2+ Zustand. kein Diff Geräusch, guter Antritt, und auch sonst jedes Lämpchen das funktioniert... fuhr halt 90% Bahn und das macht sich schon positiv bemerkbar

  14. #14
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Schlechte Nachrichten.. da ist er wieder der P244D.. allerdings diesmal zwar von Bank 1- wurde getauscht - dennoch ist es die Bank 2, die keine Änderung zeigt, nach wenigen hundert Metern habe ich über 500 Grad und keine Oszilo-Wave. Der angezeigte Sensor hingegen funktioniert einwandfrei. Nach Neustart hängt der 2. Sensor stur bei 88 Grad. DAs AUto fährt aber.. Nun kommt der letzte Abschnitt. Ich tausche den zweiten Sensor, der zwar optisch völlig ok ist, und auch sonst nix Verwerfliches anzeigt auch noch. Wieder wohlfeile 80 Euro... diesmal am DPF. Dieses DPF System ist der größte Scheiß. IMG_4911.JPGIMG_4912.JPGIMG_4915.JPG

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2014
    PLZ
    2305
    Ort
    Eckartsau
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 HSE
    Beiträge
    129
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Danke @MTKAG für die Rückmeldung!

    Na das hört ja nie auf! Aber du kriegst es hin!!!

    Hat ein 4Zy. Reihenmotor nicht nur eine Bank? Bank2 würde sich IMHO auf einen V-Motor mit zweiter Zylinderreihe beziehen. Also z.B. 2x Lambdasonde, je eine pro Abgasstrang...
    Ich würde auch mal den Stecker an der ECU (ECM) überprüfen und gegebenenfalls mit Kontaktspray reinigen. Wenn mich nicht alles täuscht, habe ich da schon mal was gelesen.
    Geändert von free2008 (13.02.2019 um 17:17 Uhr)

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2014
    PLZ
    2305
    Ort
    Eckartsau
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 HSE
    Beiträge
    129
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    @MTKAG Welchen hast du getauscht? P244D bezieht sich auf den Temperatursensor vor dem Kat! Verkabelung auf Kurzschluss zu +12V überprüft?

    DTC P244D

    Exhaust Temperature Too High For Particulate Filter

    Regeneration
    Fault Diagnosis and Rectification: particulate filter pre
    temperature sensor circuit - Voltage above upper limit
    .Refer to electrical circuit diagrams and check particle
    filter pre temperature sensor circuit for short to power

    The sensor is located at the catalytic converter. The
    temperature sensor informs the ECM as to the
    temperature of the exhaust gases after they have passed
    through the turbo, upstream of the catalytic converter.
    The sensor is a NTC type resistor, which measures the
    temperature of the exhaust gases. The resistance, and
    so the voltage drop at the sensor will alter depending
    on exhaust gas temperature.

    http://www.freel2.com/gallery/albums...83/FL2_DPF.pdf

  17. #17
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Den am Katalysator habe ich ausgetauscht... den am DPF nicht, der sah völlig ohne Befund aus. Nur der liefert eben keine Werte außer krude Temp... siehe Bilder oben..
    ad ECU reinigen - da bin ich noch zu sehr unbedarft... wo sitzt die und komm ich da ran?

  18. #18
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Nachtrag: ich habe nach Löschen des Fehlers die Karre den Berg auf Anschlag raufgejagt... abgestellt, mit Vollgas gestartet, eben nur um alles zu simulieren was belastet. Nix... keine Fehler. es ist irgendwo der Wurm drin, aber der letzte Sensor kommt eben jetzt auch noch dran..wenigstens ist keine Motorkontrolle an, kein DPF Symbol.. lediglich der komische Temp Wert Bank 2 ...festgebacken auf 88,04 Grad

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2014
    PLZ
    2305
    Ort
    Eckartsau
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 HSE
    Beiträge
    129
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Vergiss die Bank 2, das sind vermutlich Hausnummern, die ECU kann halt einen V-Motor auch betreiben. Aber google selbst, nicht dass ich dir was einred..!!! Achtung! Gefährliches Halbwissen, bitte nicht befolgen!! :-))

    Müsstest nach Temperatursensor #1 (Bank1), Temperatursensor #2 (Bank1) suchen....IMHO

    What is bank 1 vs bank 2?

    The engine’s cylinders are often divided into two parts. If you have a V-engine you have one bank on each side of the engine. I hear a lot of rumours about guys that are telling others on the internet which side is bank 1 & 2. The real truth is that you can’t simplify it and say that bank 1 is on the driver’s side or vice versa because different engines can have cylinder 1 on different sides. We drive on different sides also, so it’s just really confusing and misleading to guess which side bank 1 -2 is.
    Bank 1 vs Bank 2


    • Bank 1 is the side with the #1 cylinder (Cylinders 1 – 3 – 5 – 7 etc)
    • Bank 2 is the side with the #2 cylinder (Cylinders 2 – 4 – 6 – 8 etc)
    ECU befindet sich unter Abdeckung Scheibenwischergestänge, .pdf siehe Anhang
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2014
    PLZ
    2305
    Ort
    Eckartsau
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 HSE
    Beiträge
    129
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    I kenn mi a nimma aus???

    Dieses .pdf aus dem WHB sagt, ist der andere Sensor (Downstream nach Kat):
    Hat wohl ein anderer geschrieben *lol*

    'Reduced Engine
    Performance' message
    displayed. No effect to
    driveability. Regeneration
    reduced to lower level (2)
    (DTC P054516 also logged)
    Pre-catalytic converter
    temperature sensor circuit
    voltage below threshold
    Refer to electrical circuit diagrams and check
    pre-catalytic converter temperature sensor circuit
    for short to ground or open circuit

    Reduced Engine
    Performance' or 'Engine
    System Fault' message
    displayed. Torque derate,
    regeneration locked out
    (DTC P244D00 also logged)
    Downstream catalytic converter
    temperature sensor voltage
    above upper limit
    Sensor failure
    Refer to the electrical circuit diagrams and check
    downstream catalytic converter temperature sensor
    circuit for short to power. Install new temperature
    sensor as required
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2014
    PLZ
    2305
    Ort
    Eckartsau
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 HSE
    Beiträge
    129
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Ich denke, des Rätsels Lösung steckt in der 6-7. Stelle der Fehlerbezeichnung.

  22. #22
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Danke das hilft mir hoffentlich weiter!!!Demzufolge ist Downstream Sensor derjenige der nach! dem Kat sitzt... den habe ich heute bestellt. dann wären der obere und der untere getauscht...wobei der obere einen leichten Riss hatte und eh fällig war... Jungs Danke nochmal.. Ich schaffe das!

  23. #23
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    FERTIG!!!! Update: Alles läuft wieder, besser denn je!
    Was ich tat: Throttle body unit warkurz vorm Ende, DPF selbst ausgebaut und gereinigt - Dampfstrahler und Backofenreiniger sowie Bremsenreiniger (funzt 1A), beide Temp- Sensoren am Kat bzw. DPF. Neuer LMM und Diff-Druck-Sensor inkl. Schläuche. Ob alles nötig war - nun nach 307.000km schadet es nicht. Kosten:Material inkl.. mancher Hilfe durch Mechaniker und Hebebühnen 650€. Kalkulierte Kosten durch LR2800€.
    Kosten des Autos gebraucht mit völliger Historie bis 290.000. 4500€
    Fazit: Der DPF ist auch nach 307.000 nicht am Ende, er gehört meist nur mal gründlich gereinigt. Sensoren halten nicht ewig. Throttle Body ist sensibel.
    DPF ist kein Mirakel und das größte Problem war der Abbau der verrosteten Schrauben. (170€, inkl. Schweiß, Tränen und guter! Stahlbohrer). 2x Sensoren 240€, Throttle 120€, Rest das andere. Beim Diff Druck Sensor sind normale Kraftstoffschläuche die beste Wahl. Ich habe die nun die Gewebeummantelten.
    Der DPF kann - so wars bei mir getrost gut eingeweicht, mit heißem Wasser von der Tanke - sprich Kärcher - vorsichtig ausgespühlt werden. Darin ist kein Hexenzeugs - nur Asche und Ruß. Kein ÖL, Kein Gift, kein sonstiges. Die Waben sind extrem fest. Und wenn man nicht drauf schießt, dann kann nix kaputt gehen. Zumindest bei mir und klarerweise geschieht das immer auf eigene Gefahr. Wobei ich nahe dran war die Beretta zu zücken und 9mm durchwandern zu lassen - SCHERZ!!!. Es war mühsam, es war anstrengend und ohne Hebebühne nur schmerzhaft. Deswegen auch 2 Mal für wenig Geld aber viel Hilfe der Dorfschmied. Also- Ich habe es geschafft, - nun steht noch der hintere Stoßdämpfer Fahrerseite an, der Temp Sensor Außenspiegel tuts und bleibt einstweilen, der Crankshaft-Sensor ist auf Halde. Vielen Dank für den Support.IMG_4945.jpg(Bild zeigt den enttäuschenden DPF Sensor mit 307.000km

  24. #24
    Mitglied Avatar von funfataleLR2
    Registriert seit
    20.06.2008
    PLZ
    53129
    Ort
    Bonn
    Fahrzeug
    Nach einigen Landis nun beim Discovery Sport HSE angelangt
    Beiträge
    509
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Glückwunsch.
    Bei der Laufleistung macht es Sinn verschiedene Teile im Zuge einer DPF Reinigung zu tauschen. Nun hast Ruhe.

    Einzig die Lösung für die Druckschläuche bereitet mir Unbehagen. Dauerhaft dürfte das nicht halten. Die Schläuche sind weder Druck noch Hitzebeständig.
    Bei Bedarf habe ich aber hochwertige HJS Druckschläuche für kleinen Euro über.
    Schnell fahren kann jeder ................

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2014
    PLZ
    2305
    Ort
    Eckartsau
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 HSE
    Beiträge
    129
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    @mtkag Sag, zeigt der Sensor Katalysatortemperatur Bank 2,Sensor 1 jetzt eine Veränderung? Spiele gerade mit dem neuen Foxwell NT520 herum. Zeigt bei beiden ( Temp kat Sensor1 (Reihe1, Reihe2) eine Veränderung, zusätzlich gibt es noch „Temp vor DPF“ in Volt. Sehr komisch!?

  26. #26
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    @ funfataleLR2: Danke sehr fürs Angebot, aber diese Kraftstoffschläuche habe ich auch in meiner BMW K100 verbaut, die liegen fast am Zylinder und dort tun sie ihren Dienst formidabel...der Druck in diesen Schläuchen ist ja eigentlich minimal der DIffdrucksensor hat eine dünne Membrane - ich denke ich lass das mal so.. in England haben das auch viele so und die Karren fahren.. BTW: bei LR hat man das als Alternative abgenommen-

  27. #27
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    @free2008, mein Icarsoft zeigt mir, dass beide Sensoren (Kat und Diffpartikel) synchron ihre Dienste tun. Sind ja dieselben. Gas- Temp steigt, Gas weg, Temp sinkt. Ab einer gewissen Temp und einem gewissen Differenzdruck wird ein Abbrennvorgang eingeleitet. Nur da mein Partikelfilter sauber ist dauert das wohl noch ein wenig. so genau ist das Icarsoft nicht, es kann das meiste was ich brauch - Fehler löschen und ungefähr sagen was defekt ist.

  28. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2014
    PLZ
    2305
    Ort
    Eckartsau
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 HSE
    Beiträge
    129
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    D.h. der Sensor von Bank 2, der vorher konstant blieb, zeigt nun auch eine Veränderung? Demnach sollte der Temperatursensor „Temperatur Katalysator Bank 2“ jener vor dem DPF sein?

  29. #29
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Ja so ist es

  30. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2014
    PLZ
    2305
    Ort
    Eckartsau
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 HSE
    Beiträge
    129
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Danke! Man lernt nie aus:-)

  31. #31
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.205
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: P02e8 Fehler

    Ich kann mich nur auf meine persönliche Erfahrung berufen... nach Tausch des Temp-Fühlers am DPF ist alles wie Original. Verbrauch ging zurück, keine Fehler mehr, Auto fährt kraftvoll und problemlos. Das Beste aber ist, dass ich einen fast jungfräulichen DPF habe. Das kann ich nur für mich als Empfehlung aussprechen. Ich werde es - bei Bedarf wieder so machen: (Backofenreiniger/Kaltreiniger oder Bremsenreiniger, Kärcher, und sonst nix). Ach ja- Stichwort Rücksetzen: Der Trick der LR Gemeinde in England ist (und so steht es auch im Jaguar Handbuch) mindestens 6 x - ohne Starten Zündung ein und aus.. dann resettet sich so gut wie alles. Ich habe zusätzlich auch 1/2h die Batterie abgeklemmt. Radio hatte alles noch gespeichert - bis auf Uhrzeit. Auch die FB und Fenster mussten neu angelernt werden - also alle Türen auf/zu mit einem Klick und Fenster ganz auf und zu mit einem Druck.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •