Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2016
    PLZ
    83362
    Ort
    Surberg
    Fahrzeug
    Santana 3500 Cazorla
    Beiträge
    33
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

    Hola Gemeinde!

    Es geht um meinen Land Rover Santana 3500 Cazorla Diesel, der mir seit Herbst doch etwas Kopfzerbrechen (sogar wortwörtlich) gemacht hat. Deshalb hier mal ein paar Bilder von den Innereien des 6-Zylinders mit Geschichte dazu und natürlich auch ein, zwei Fragen.

    Vorgeschichte:
    Mein Motor hatte einen Kühlwasserverbrauch von 0,5 bis 1 Liter Wasser auf 50 km...
    Also Kopf runter, in der Hoffnung, dass nur die Kopfdichtung platt ist. Das war sie auch, und zwar zwischen allen sechs Zylindern. Der Wasserverbrauch kam aber eindeutig von den sichtbaren Rissen im Kopf zwischen Vorkammer und Ventilführung (in den grünen Kringeln) und den nicht sichbaren Rissen.

    DSC_0989b.jpg DSC_0990b.jpg

    Darüber hinaus ist nach dem Ausbau die 4. Vorkammer einfach rausgefallen. Auf dem Bild kann man im rechten Zylinder auch noch schön eine 1-2 mm dicke Ablagerung sehen. Ich schätze, die hing ursprünglich auf dem Vetil...

    In Spanien habe ich einen new old stock Zylinderkopf gefunden. Das sieht dann schon mal viel besser aus:

    DSC_0991.jpg DSC_0992.jpg

    Wir haben die alten Ventile weiter verwendet und neue Ventilschaftdichtungen eingebaut.

    Ich habe die Aktion nicht selber gemacht, weil ich Sorge hatte, dass bei der alten Karre irgend was zwickt und zwackt, mir das passende Werkzeug fehlt, die Erfahrung sowie so, irgendwas kaputt geht oder ich was kaputt mache. Mit dem Ergebnis, 2 Tonnen Edelmetall unbeweglich in der Einfahrt stehen zu haben.

    Problemlage:
    Im alten Kopf waren rundum zöllische Gewinde. Der neue Zylinderkopf hat trotz identischer Teilenummer rundum metrische Gewinde. Für die Stehbolzen der Ein-/Auslasskrümmer sehe ich das als unproblematisch an, da wird's sicher was passendes geben. Interessant wird es bei dem Temperaturfühler und dem Nippel für den Heizungskreislauf:

    DSC_0987b.jpg

    Kann mir jemans auswendig verraten, wo ich den geeigneten Temperaturfühler mit metrischen Gewinde bekommen kann? Und den Nippel für den Heizkreis mit metrischem Gewinde? Für die Verschlußschraube (Mitte) kann ich einfach irgend eine passende reinschrauben, oder?

    Vielen Dank und vollen Tank,
    Stephan.

  2. #2
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    31.12.2016
    PLZ
    83362
    Ort
    Surberg
    Fahrzeug
    Santana 3500 Cazorla
    Beiträge
    33
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

    weitere Erkenntisse:
    Im vierten Zylinder konnten wir einen minimalen Grat erfühlen. Das Hohnbild an sich schaut gut aus.

    DSC_0838b.jpg

    Unsere aktuelle Theorie ohne Beweise: der Motor stand mal ziemlich lang und der Kopf hatte schon Risse. Wasser im Zylinder fördert dann die entsprechende Rostbildung.

    Der Mechaniker meint, das bekommen wir hin (also glatt). Ich bin da auch recht optimistisch. Also gibt es noch einen Satz Kolbenringe und weil die Pleuellagerschalen auch schon Abnutzung zeigen, kommen die auch noch neu. Danach hoffe ich auf einen Motor der kein Wasser verdampft, der insgesamt weniger raucht und qualmt und u. U. ein paar vergessen Nm oder Pferde wieder findet. Evt. springt er dann ja auch wieder besser an?

    weiter Bilder (rein informativ):

    DSC_0870.jpg

    DSC_0868.jpg


    Schöne Grüsse,
    Stephan.

  3. #3
    Mitglied Avatar von mauremeisterJ
    Registriert seit
    30.07.2013
    PLZ
    56288
    Ort
    Alterkülz
    Fahrzeug
    Serie 3
    Beiträge
    190
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

    Die Anschlüsse einfach ausmessen und schauen ob die vom Defender passen oder von der späten Serie3

  4. #4
    Mitglied Avatar von dasnachttier
    Registriert seit
    02.02.2008
    PLZ
    76359
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Fahrzeug
    Santana SIII 109 SW (3.4l Diesel, LT85); Sankey
    Beiträge
    1.502
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

    Ohje, ich bin auch gerade dabei meinen aufzumachen, auch ziemlich sicher Kopfdichtung durch - wenn ich das bei dir so sehe, hoffe ich, nicht noch mehr... Die 2,5l N/A hatten quasi gleichen Block und Kopf - halt mit 2 Töpfen weniger, sind aber m.W. metrisch. Dort würde ich zuerst nach den passenden Teilen suchen.

    Viel Erfolg,
    Kilian
    Freiheit wäre geiler!

  5. #5
    Mitglied Avatar von flyhigh
    Registriert seit
    03.02.2010
    PLZ
    47239
    Ort
    Tabio Kolumbien
    Fahrzeug
    Romeo S3 Santana BJ1978; Julieta, S2A-Santana BJ 1967
    Beiträge
    1.348
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

    hallo stephan,

    stell doch mal noch ein paar detailaufnahmen von den zylindern und den lagern ein. Nix gegen niemanden,
    aber so per hand diese grat da heraus reiben ... ich weiss nicht ...
    was sagen den die kolben? kippen die schon ein wenig?

    wenn man das mal zusammen fasst:
    - zk durch
    - zumindest 1 zylinder angenagt
    - lagerschalen durch

    ... riecht eher nach vollem programm als ein wenig zylinderwaende bearbeiten.
    hier gibts doch einige motoren-cracks, da wuerde ich mal anbimmeln.

    suerte

  6. #6
    Mitglied Avatar von Th. Dinter
    Registriert seit
    12.06.2008
    PLZ
    27809
    Ort
    Raum Bremen
    Fahrzeug
    110V8,..ab und zu LW SerIII in Pflege
    Beiträge
    838
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

    ....na ja, es wird nie ein Porsche draus werden.....
    Aber es sind allesamt Buschmotoren. Wenn die beschädigte Zylinderwand wieder einigermaßen glatt wird, kann man mit Goetzeringen auf den Kolben wieder 100tsd Km fahren......
    gruß
    thomas
    ........wir wollten nur das Beste, aber dann kam es wie immer.......

  7. #7
    Mitglied Avatar von flyhigh
    Registriert seit
    03.02.2010
    PLZ
    47239
    Ort
    Tabio Kolumbien
    Fahrzeug
    Romeo S3 Santana BJ1978; Julieta, S2A-Santana BJ 1967
    Beiträge
    1.348
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

    vielleicht ....

    aber wenn ich schon den zk, lagerschalen, kolbenringe bestimmt
    ventilfuehrungen etc bestimmt auch neumache,
    dann habe ich schon mehr als den halben weg zur vollrestaurierung
    hintermir. den block ueberholen und den rest (kurbelwelle z.b.) checken
    lassen wuerde ich dann auch noch gehen und hab quasi einen neuen
    motor in meinem dicken.

    nur meine 5cts

  8. #8
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    31.12.2016
    PLZ
    83362
    Ort
    Surberg
    Fahrzeug
    Santana 3500 Cazorla
    Beiträge
    33
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

    Hola!

    Danke für den Tip mit dem 2,5l-Motor, in die Richtung werde ich mal recherchieren.

    Ihr habt natürlich irgendwo recht: alles neu wäre am besten. Die Frage ist ja immer, wo fängt man an, wo hört man auf?

    Der Tacho von meinem Kübel zeigt etwa 75 tkm. Wie oft der schon rund ist, weiß nur der Santa Ana. Ich hätte da so auf die 2 vorne dran getippt. Mein Mechaniker tippt da eher auf die 4... Und dafür hat sich das Ding doch wacker geschlagen und tapfer gehalten!

    Ich hatte ja nur auf ZKD gehofft, war aber nix. Als dann der Kopf unten war, war auch klar, dass im Zylinder 4 was passieren muss. Der Mechaniker meinte schon zu recht "so bau ich das nicht wieder zusammen...". Damit habe ich die Einbahnstraße betreten und konnte nicht mehr über Los und neues Guthaben einsammel. Schade, aber hilft ja nix. Als dann klar war, dass der Kopf quasi irreparable Risse hat, habe ich ja zum Glück einen ganzen Kopf ohne Risse in Spanien gefunden, denn sonst hätte ich jetzt sozusagen Schrott vor der Tür stehen... In meinen Mechaniker habe ich schon ein solides Vertrauen - der gute Mann repariert noch richtig und bastelt auch mal was zurecht, wenns nicht anders geht (und baut als Hobby einen Iveco 170 D 11 zum Reisemobil auf).

    Wenn der also der Meinung ist, dass der Zylinder zu retten ist, dann probieren wir das aus. Ich werde mir das ansehen, bervor der Kopf wieder drauf kommt. Ob die Kolben kippen oder nicht, weiß ich nicht. Die Lagerschale vom vierten zeigt halt Abnutzung. Da eh neue Kolbenringe rein müssen, müssen ja auch die Pleullager auf. Dann kommen halt auch die neuen Schalen rein, weil's nicht sooo weh tut. Und diese dann in sechsfacher Ausführung. Diesen Faktor darf man im Vergleich zu einem Vierzylinder echt nicht unterschätzen!

    Um dem Motor das volle Programm zu gönnen, müßte der ja logischerweise ausgebaut werden - das macht sauviel Arbeit und kostet entsprechend. Die Aufarbeitung kommt dann noch obendrauf. Und wenn man den Motor gerade draußen hat, dann müßte man ja eigentlich auch mal einen Blick in Richtung Getriebe und so werfen... Ihr seht schon, das wird dann ein Fass ohne Boden. Mein Standpunkt ist da momentan eher etwas grobpragmatischer orientiert. Und wenn ich mit dem Eumel dann wirklich 100 tkm oder mehr abgerissen habe, dann kann ich mir in 10 Jahren nochmal überlegen, wo die Reise hingeht.

    Vielen Dank und vollen Tank,
    Stephan.

  9. #9
    Mitglied Avatar von dasnachttier
    Registriert seit
    02.02.2008
    PLZ
    76359
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Fahrzeug
    Santana SIII 109 SW (3.4l Diesel, LT85); Sankey
    Beiträge
    1.502
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

    Lass dich da nicht verrückt machen, meiner hätte rückblickend betrachtet wohl schon vor 8 Jahren das volle Programm gebraucht, aber bis vor Kurzem war ich Bordsteinschrauber, lange Zeit war die Kiste mein einziges Auto und meine Kohle habe ich lieber ausgegeben um damit durch die Weltgeschichte zu touren. So starte ich ihn heute immer noch regelmäßig mit einem Spritzer Start Pilot. Aber was soll's? Eine Dose hält mir 1,5 Jahre und alle 60-70tkm muss ich halt mal die ZKD neu machen. Dafür war ich mit der Schüssel in Albanien, Marokko und sonst wo. 3-4k für das volle Programm und ich hätte ein Auto mit gutem Motor vor der Tür, wäre aber nirgends damit gewesen Denke da kann man seine Prios frei setzen, wie es einem passt. Man weiss ja, womit man es zu tun hat und worauf man sich einlässt. Verleihen würde ich meinen daher niemandem, aber das tun die meisten, die richtig Kohle in ihre Karre gesteckt haben tendenziell ja eher noch weniger
    Kolbenringe könnte ich vllt. auch mal machen. Mal sehen...

    Viele Grüße,
    Kilian
    Freiheit wäre geiler!

  10. #10
    Mitglied Avatar von flyhigh
    Registriert seit
    03.02.2010
    PLZ
    47239
    Ort
    Tabio Kolumbien
    Fahrzeug
    Romeo S3 Santana BJ1978; Julieta, S2A-Santana BJ 1967
    Beiträge
    1.348
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

    hallo stefan,

    ich wollte auf keinen fall irgendwelche pferde wild machen.
    vor 2 jahren stand ich vor fast dem gleichen problem, eigentlich eine kombi von dir und kilian, sprich
    strassenrand und motor mit blowby etc, ohne mechaniker, egal

    wenn du mit deinem mechaniker auf einer ebene bist, dann machen, und halt uns auf dem laufenden
    wie es weitergeht!

    @kilian: seinen landy verleihen? gibts das noch?

  11. #11
    Mitglied Avatar von Santana109
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    33803
    Ort
    Steinhagen
    Fahrzeug
    LR 109-S2A Santana mit 200TDI , ehemals Peugeot TD
    Beiträge
    2.142
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

    Moin,

    eigentlich sollte man da sehr Vorsichtig sein, aber:

    Wenn dein Schrauber meint, das geht noch und Erfahrung in der Richtung hat, dann würde ich das bejahen. Das wird zwar nicht wie neu, aber der wird damit laufen und unter Umständen recht lange.

    Aufbohren und Vollprogramm kannst du dann immer noch machen.

    Das Ding muss soviel Kompression haben, das er anspringt. Sobald er läuft geht das schon, ohne Kompression bläut er halt ein bisschen...Öldruck muss er haben und im Groben sollten alle Flüssigkeiten dort bleiben wo sie hingehören. Mit allem anderen kann man sich prima Arrangieren.

    Gruß Reinhard

  12. #12
    Mitglied Avatar von dasnachttier
    Registriert seit
    02.02.2008
    PLZ
    76359
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Fahrzeug
    Santana SIII 109 SW (3.4l Diesel, LT85); Sankey
    Beiträge
    1.502
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

    Zitat Zitat von flyhigh Beitrag anzeigen
    @kilian: seinen landy verleihen? gibts das noch?
    Ach, ich kenne schon ein paar Leute denen ich meinen auch für eine längere Tour geben würde, halt unter der Prämisse "wenn was verreckt, musst's halt reparieren". Bzw. im Familienkreis "mach dir kein Stress, wenn was verreckt, reparier' ich's halt"

    Aber seit heute eher nicht mehr. Ich durfte vorhin einen schicken Riss zwischen Vorkammer und Auslassventil an Zylinder 4 begutachten, quasi wie in Stefans Bild Werde ihn mal zusammenbauen und das Kühlsystem mit Wasser füllen - Öl erstmal keines rein, keine Kerzen, keine ESDs. Dann am nächsten Tag schauen, ob der Pegel gefallen ist und wenn ja mit einem Schraubenzieher die Zylinder sondieren bzw. die Ölablassschraube aufdrehen. Wenn mir da Wasser entgegenkommen ist er def. aus dem Rennen. Dann ist die Sache erstmal vertagt, bis ich den Ersatzmotor in D inspiziert habe oder ich rufe den örtlichen Dealer hier in ES an und frage ob er noch einen alten Militärkameraden aus der Instandsetzung an der Hand hat. Die 109er Ligeros hatten ja alle den großen Diesel.

    Man wird sehen

    Viele Grüße,
    Kilian
    Freiheit wäre geiler!

  13. #13
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    31.12.2016
    PLZ
    83362
    Ort
    Surberg
    Fahrzeug
    Santana 3500 Cazorla
    Beiträge
    33
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Austausch Zylinderkopf Santana (Sechszylinder)

    Hallo flyhigh,

    keine Sorge, ich hab da nix in den falschen Hals bekommen.

    Ich wollte nur für die Allgemeinheit kundtun, warum ich das jetzt so handhabe. Das muss immer jeder für sich entscheiden, wie weit er da in die Tiefe geht... Und dieses Fass wird ganz schön schnell ziemlich bodenlos. Auch wenn die einzelnen Teileposten echt erschreckend niedrig sind: das läppert sich dann trotzdem ganz schön zusammen (kann man hier noch was machen und da, und dort vielleicht auch noch).

    Beispiel: da ja der Kopf samt Krümmer weg ist, kommt man jetzt prima an den Magnetschalter vom Anlasser, der auch nicht mehr immer im ersten Anlauf reagiert. Der wird also auch gleich gemacht.

    Scheene Grias,
    Stephan.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •