Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Nur Zylinderkopfdichtung hin? (300Tdi)

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2009
    PLZ
    3330
    Ort
    Taupo
    Fahrzeug
    Discovery 1 1996 300Tdi
    Beiträge
    3
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Nur Zylinderkopfdichtung hin? (300Tdi)

    Moin,
    ich bräuchte mal eure Expertise in Sachen Kühlwasser im Motoröl.
    Folgendes ist passiert: Fahre mit meinem Disco1 (1996, Autom.)) mit leichtem Hänger auf der Landstrasse und muss wegen einer anderen Sache auf den Seitenstreifen.
    Da steigt weisser Rauch aus dem Motorraum. Motor abgestellt (lief einwandfrei bis dahin). Keine Motorkontrollleuchte.
    Im Motorraum kommt der Qualm von der Wasserpumpe, der sich schnell verzieht. Habe mich nach Hause schleppen lassen und nicht versucht zu starten.

    Zu Hause das Leck am Pumpengehäuse zu Motorblock entdeckt und repariert. Neues Kühlwasser ein und erfolglos versucht den Motor zu starten (zündet nicht).
    Festgestellt das zu viel "Öl" am Maßstab und daher Motoröl abgelassen. D.h. es kam erst mal gute 2 Liter Kühlwasser und dann das Öl.

    Also muss doch wohl etwas im Argen sein beim Zylinderkopf bzw. Dichtung!?
    Kann es sein, dass durch das einige Male rumorgeln zu Starten des Motors soviel Kühlwasser durchgedrückt wird. Ich habe bisher noch nicht soviel Erfahrungen mit ZKD,
    aber meine sieht so aus:
    DSC03883.jpgDSC03884.jpg

    (Zylinderkopfdichtung aufgeklappt neben den Motorblock gelegt)

    Frage: Sollte ich weiter nach Rissen etc. am Block / Kopf forschen schauen oder geht das allein auf die Kappe von Zylinderkopfdichtung?
    Zylinderkopf sieht auf den ersten Blick i.O. aus.

    Danke für jeden dienlichen Hinweis

  2. #2
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    2.050
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nur Zylinderkopfdichtung hin? (300Tdi)

    Hallo.
    Auf dem Foto sieht Zylinder 1 normal aus.
    Zylinder 2/3 haben schon etwas länger Wasser bekommen.
    Oben Rost und auf dem Kolben die Abwaschungen in Flammbildform.
    Zylinder 4 sieht auf dem Foto die Lauffläche merkwürdig aus.
    Kann man das Abwaschen oder sind das Riefen?

    Der Zylinderkopf bildet normalerweise Risse jeweils zwischen den Ein und Auslassventilsitzen und rund um die Einspritzdüsen.
    Wie sie er da aus?

    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.03.2009
    PLZ
    3330
    Ort
    Taupo
    Fahrzeug
    Discovery 1 1996 300Tdi
    Beiträge
    3
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nur Zylinderkopfdichtung hin? (300Tdi)

    Danke für die Tipps Werner!
    Hab ihn sauber gemacht un gesehen, dass es ein Riss gebildet hat zwischen den Ventilen am Zyl 2 (allerdings noch nicht durchgehend).
    Den Todesstoß hat der Kopf aber bekommen, als ich den Verzug gemessen habe. Zwischen Zyl 2 und 3 bekomme ich locker die Fühlerlehre mit 0.08 mm unter das Haarlineal

    Also muss ein neuer Kopf her....mach es Sinn die alten Ventile/Federn umzubauen (Laufleistung 199 tkm)? wer sie mir anschauen.

    Danke noch mal,
    Kai
    DSC03889.jpg

  4. #4
    Mitglied Avatar von ninetylandy
    Registriert seit
    29.01.2012
    PLZ
    53783
    Ort
    Eitorf
    Fahrzeug
    Defender 90 TD5 My2000; Serie IIa Petrol My1967
    Beiträge
    9.952
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nur Zylinderkopfdichtung hin? (300Tdi)

    Den Kopf könnte man leicht planen.
    Ich würde den Block aber auch mal mit einem Ceranfeldschaber vom Rost befreien und das Lineal drüber halten.
    Der könnte auch einen Schuß haben.

    Gruß Marc
    In need the devil puts up with BRITPART...

  5. #5
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    2.050
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nur Zylinderkopfdichtung hin? (300Tdi)

    Hallo.
    Offiziell sollen die Köpfe vom 300Tdi nicht geplant werden dürfen.
    Es gibt aber wohl einige, die es gemacht haben.
    Bei dem geringen Verzug würde ich es versuchen.
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  6. #6
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.03.2009
    PLZ
    3330
    Ort
    Taupo
    Fahrzeug
    Discovery 1 1996 300Tdi
    Beiträge
    3
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nur Zylinderkopfdichtung hin? (300Tdi)

    Folgender Stand:
    Der Kopf ist zu verzogen als das man ihn planen könnte. Neuer Kopf ist bestellt zusammen mit den Dichtungen.
    Ich hab die "alten Ventile" ausgebaut und werde sie für den neuen Kopf nutzen.
    Der Motorblock ist plan ...wenigstens etwas Gutes!

    Ich hab am Kabelstrang der über den Motor zwischen Manifold und Ventildeckel läuft gesehen, dass der Kabelschutz ziemlich warm geworden ist (teils geschmolzen).
    Kabel scheinen aber in Ordnung.

    Frage: hinter dem Motor (also zw. Motor und Spritzwand) kommt ein schwarzes Kunststoffröhrchen hoch (in einem umgedrehten U). Die ist völlig verschmort und durchtrennt.
    Kann mir jemand sagen was das für eine Leitung ist?
    Danke nochmals,
    Kai
    DSC03894.jpg

  7. #7
    Mitglied Avatar von cachito
    Registriert seit
    18.07.2007
    PLZ
    93055
    Ort
    Regensburg
    Fahrzeug
    Defender 110 300tdi 1997
    Beiträge
    129
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nur Zylinderkopfdichtung hin? (300Tdi)

    Moin,

    das dürfte die Achs- oder Getriebeentlüftung sein.

    Gruss Moritz
    ++!!Je schlechter der Weg, desto schöner die Reise!!++

  8. #8
    Mitglied Avatar von Nostrex
    Registriert seit
    09.12.2014
    PLZ
    22946
    Ort
    Trittau
    Fahrzeug
    Serie 3 - LR88 Lightweight 2.5L N/A / Discovery 1 300TDI
    Beiträge
    357
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nur Zylinderkopfdichtung hin? (300Tdi)

    Moin, Schau auch bitte nochmal nach deinem Wasser Ölkühler. Nicht das das hier nur eine Co Erscheinung war.

    LG
    Wenn ein Landy nicht Leckt, ist meist kein Öl mehr drin

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2018
    PLZ
    12345
    Ort
    irgendwo
    Fahrzeug
    noch auf der Suche
    Beiträge
    33
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nur Zylinderkopfdichtung hin? (300Tdi)

    was willst du mit den alten ventilen ??? die kosten doch fast nix.

  10. #10
    Mitglied Avatar von ninetylandy
    Registriert seit
    29.01.2012
    PLZ
    53783
    Ort
    Eitorf
    Fahrzeug
    Defender 90 TD5 My2000; Serie IIa Petrol My1967
    Beiträge
    9.952
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nur Zylinderkopfdichtung hin? (300Tdi)

    Den AMC Kopf gibts ferig mit vormontierten Ventilen und Federn zu kaufen.
    Ventile, welche 200.000 auf dem Buckel haben, würde ich nicht in neue Ventilführungen stopfen.

    Gruß Marc
    In need the devil puts up with BRITPART...

  11. #11
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    5.072
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nur Zylinderkopfdichtung hin? (300Tdi)

    Vor allen müssen ja die Ventilsitze zu den Ventilen eingeschliffen werden , kannst du das ?
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  12. #12
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    15.030
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Nur Zylinderkopfdichtung hin? (300Tdi)

    Das kann doch jeder mit zwei gesunden Händen.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •