Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wendekreis Reifen

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    20.03.2018
    PLZ
    6020
    Ort
    Innsbruck
    Fahrzeug
    Td5 110 SW '00
    Beiträge
    30
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Wendekreis Reifen

    Hallo Leute,
    ich bin gerade am überlegen ob ich von den standard 5,5" felgen auf die wolf 6,5" felge wechseln soll und auch eben die Reifendimension von 750R16 auf 235/85/16 zu ändern. Jetzt habe ich zufällig während einer Debatte über Überhänge auf die Land Rover Seite geschaut und sehe einen Eintrag über den Wendekreis und zwar:
    WENDEKREIS
    12,8 m (mit Reifen 7,50R16) - 14,4 m (mit Reifen 235/85R16)
    (hier gefunden https://www.landrover.at/defender/specifications.html)

    Könnt ihr mir dazu irgendwas sagen? Ist der Lenkeinschlag mit den größeren Reifen anders oder ist das Blödsinn was da steht??

    lG Tux9th

  2. #2
    Moderator Avatar von Schw8e
    Registriert seit
    23.05.2012
    PLZ
    53919
    Ort
    Weilerswist
    Fahrzeug
    ex D2a Td5
    Beiträge
    1.992
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wendekreis Reifen

    Der mögliche Lenkwinkel mit den schmalen 7.5er Reifen auf 5.5 ist größer als mit den deutlich breiteren 235/85 auf 6.5, daher der Wendekreis entsprechend kleiner.
    if you can‘t do it slow - you can‘t do it fast

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.03.2018
    PLZ
    6020
    Ort
    Innsbruck
    Fahrzeug
    Td5 110 SW '00
    Beiträge
    30
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wendekreis Reifen

    Muss man an der Lenkung was verändern wenn man die Felgen wechselt?

  4. #4
    Moderator Avatar von Schw8e
    Registriert seit
    23.05.2012
    PLZ
    53919
    Ort
    Weilerswist
    Fahrzeug
    ex D2a Td5
    Beiträge
    1.992
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wendekreis Reifen

    Wenn Du auf die breiteren Räder wechselst, muss der Lenkanschlag angepasst werden da der Reifen sonst an der Schubstrebe ansteht. Ist aber trivial da nur eine Schraube herausgedreht wird.
    if you can‘t do it slow - you can‘t do it fast

  5. #5
    Mitglied Avatar von Brummer
    Registriert seit
    21.04.2009
    PLZ
    47XXX
    Ort
    KK
    Fahrzeug
    LR 110 SW td5 SE
    Beiträge
    1.869
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wendekreis Reifen

    Eine Lösung wäre evtl. SPV zu verbauen, dann kann man den Wendekreis wieder kleiner einstellen...
    Gruß Brummer

  6. #6
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.03.2018
    PLZ
    6020
    Ort
    Innsbruck
    Fahrzeug
    Td5 110 SW '00
    Beiträge
    30
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wendekreis Reifen

    okay danke! kenn mich aus, SPV kommt für mich nicht in frage.

    Dann bleib ich vl auf den 5,5"

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2006
    PLZ
    978*
    Ort
    Main-Spessart
    Fahrzeug
    88er Serie 3, RHD und 110SW
    Beiträge
    250
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wendekreis Reifen

    Hallo tux9th
    dann geh doch auf die Wolf Felge mit 750x16 Reifen
    Der Reifen ist gleich breit und der Reifen steht je Seite um 33-20,6=12,4mm weiter außen und somit ermöglicht es einen weiteren Lenkeinschlag --> kleinerer Wendekreis
    Mein 110er hat Hydraulik

  8. #8
    Moderator Avatar von Feger
    Registriert seit
    17.10.2006
    PLZ
    33378
    Ort
    Rheda-Wiedenbrück
    Fahrzeug
    90er Td5 Bj 2003, dahinter ab und zu nen Troll T Bj. ´95 (auf gleicher Höhe)
    Beiträge
    1.995
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wendekreis Reifen

    Zitat Zitat von tux9th Beitrag anzeigen

    Könnt ihr mir dazu irgendwas sagen? Ist der Lenkeinschlag mit den größeren Reifen anders oder ist das Blödsinn was da steht??

    lG Tux9th
    Moin.

    Ich gehe jetzt mal davon aus, das bei dem von Dir beschriebenen Vergleich die 235er auf den orginalen Alu Felgen drauf sind. Diese haben ebenso wie die 5,5er Stahlfelgen eine ET von 33, somit stehen sie rechnerisch weiter nach innen als die schmalen Reifen.

    Ich habe von 7,5ein auf 5,5er Felgen auf 255er auf Wolffelgen gewechselt und der Lenkeinschlag brauchte nicht verkleinert werden, sprich der Wendekreis iss gleich geblieben.

    Gruß,, der Feger
    Der Weg ist das Ziel, auch wenn es keinen Weg mehr gibt, sondern nur noch eine Richtung (sagt mein Auto) :-)

  9. #9
    Mitglied Avatar von ninetylandy
    Registriert seit
    29.01.2012
    PLZ
    53783
    Ort
    Eitorf
    Fahrzeug
    Defender 90 TD5 , Serie 2a 88 , FC2a , Serie I 86
    Beiträge
    10.885
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Wendekreis Reifen

    Keine Ahnung, von wann das Prospekt ist. Beim TD4 gab es den 235er seriemäßig auf 6,5J Wolffelge, sowie anfangs auf 7J ET33 und später auf 7J ET20,6 Alurädern.
    Schwer zu sagen, was da gemeint ist.

    Gruß Marc
    In need the devil puts up with Britpart

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •