Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: ex-MOD 110 Einschätzung

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2018
    PLZ
    50181
    Ort
    Bedburg
    Fahrzeug
    Ford Fiesta Sport S, Land Rover Discovery 2a
    Beiträge
    10
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard ex-MOD 110 Einschätzung

    Moin,

    habe mir heute einen Defender ex-MOD angeschaut und wollte mal nach euerer Einschätzung fragen.

    Bj. 1992
    160.000 km
    Hard Top
    Saug Diesel

    Wird mit 2 Jahren TÜV und deutschen Zulassungspapieren „geliefert“, wäre die Erstzulassung auf Zivil.
    2011 ausgemustert und Stand seit dem Trocken in einer Halle.

    Würde ihn für 10.500 € bekommen.

    Worauf muss ich bei den ex-MOD besonders achten?

    Gruß
    Jan
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Mitglied Avatar von freundlichsein
    Registriert seit
    29.08.2007
    PLZ
    73266
    Ort
    Bissingen an der Teck
    Fahrzeug
    LR 90 2.25 Benzin lhd - das blaue Ungeheuer; R 1100 GS, R 100 S
    Beiträge
    2.110
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: ex-MOD 110 Einschätzung

    hmmm Rechtslenker für den Preis - also ich find ihn zu teuer.
    Wenn er 8 Jahre (!!) gestanden hat würd ich mir sehr genau anschauen wo da überall Flüssigkeiten rauslaufen, wie Gummi und Plastikteile ausschauen … die Dinger stehen sich kaputt.
    Ansonsten wie immer - Rahmen, Spritzwand, Hecktraverse
    Grüße
    Tim
    Ehramitglied im Tuningclub Hasaweiler

  3. #3
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    5.462
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: ex-MOD 110 Einschätzung

    Rahmen Spritzwand Hecktraverse sind sicher nen Blick wert aber bei EX Mod´s häufig verblüffend gut . Wenn du mit dem jähzornigen Motor klar kommst warum nicht . Natürlich ist das ein alter Landy also kann auch was kaputt sein oder gehen. Und wenn der gut ist ist der auch nicht zu teuer (meine Meinung) . Worauf du besonders achten musst ? Na dich im richtigen Forum anmelden . Und ich würde mit ner ``Grundwartung ´´ (alle Öle , Swivel Fett, Radlager Fettfüllung ,..... ) mal anfangen . Oft sieht das verblüffend gut aus aber ich würde mich auf nichts verlassen .
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  4. #4
    Mitglied Avatar von marcostriumph
    Registriert seit
    28.11.2018
    PLZ
    17373
    Ort
    Ueckermünde
    Fahrzeug
    P38 Diesel
    Beiträge
    103
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: ex-MOD 110 Einschätzung

    Na wie der Kollege schon sagt, nach 8 Jahren standzeit kann sich wenig überraschen die halbe Bremsanlage und die Kupplungshydraulik nach und nach verabschieden. > also im Budget schon mal einplanen. Wenn der Karren 24 Volt hat, ist das Geschmacksache, Anlasser sollen meiner Erinnerung nach exorbitant teuer sein... nen neuen Satz Reifen kannst du auch einplanen, ich rechne nicht damit, dass die Reifen beim "TÜV" beim Händler bemängelt werden, dürften aber überaltert sein. Aber, wie bei den Schaukeln üblich zählt natürlich eigentlich die Grundsubstanz und dein Budget...

    Viel Erfolg

  5. #5
    Mitglied Avatar von MacLandy
    Registriert seit
    29.07.2010
    PLZ
    52062
    Ort
    Aachen
    Fahrzeug
    S3 ½t
    Beiträge
    844
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: ex-MOD 110 Einschätzung

    Ein paar Jährchen stehen müssen nicht gleich schlimm sein. Mein Bruder hat eine Serie 3 ExMod gekauft. Stand 15 Jahre im Garten. Da ist ein Baum ein mal quer durchgewachsen!

    Hecktraverse hatte Rost und wurde vor dem Verkauf getauscht. Flüssigkeiten geprüft/getauscht und der fuhr sofort problemlos!

    Mal ordentlich geputzt und etwas Rost an den Türen entfernt und aus 2m Entfernung sah der wieder aus wie neu. Selbst das originale Softtop ist noch dicht!

    Dachzelt drauf und Alukisten mit Kram rein und Touren durch Europa gemacht.

  6. #6
    Mitglied Avatar von marcostriumph
    Registriert seit
    28.11.2018
    PLZ
    17373
    Ort
    Ueckermünde
    Fahrzeug
    P38 Diesel
    Beiträge
    103
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: ex-MOD 110 Einschätzung

    Wette, der hat keine 10,5 Riesen gekostet oder??

  7. #7
    Mitglied Avatar von MacLandy
    Registriert seit
    29.07.2010
    PLZ
    52062
    Ort
    Aachen
    Fahrzeug
    S3 ½t
    Beiträge
    844
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: ex-MOD 110 Einschätzung

    Stimmt. Ist aber auch schon einige Jahre her. Waren 6k.
    Ich musste schon fast das doppelte zahlen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Camou 90
    Registriert seit
    20.02.2017
    PLZ
    21514
    Ort
    bei Hamburg
    Fahrzeug
    90
    Beiträge
    29
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: ex-MOD 110 Einschätzung

    Entscheidend ist die deutsche Zulassung...!!.....Dieselpumpe anschauen.....Radlager anschauen....die üblichen Verdächtigen wie Hecktraverse und Spritzwand.....und auf die möglichen Reifeneintragungen achten......bei den inneren Werten wird es schwierig.....hat er Natokupplung ???

  9. #9
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    2.139
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: ex-MOD 110 Einschätzung

    Bist du schon mal den 70PS Saugdiesel gefahren?
    wichtig ist, dass er nach der langen Standzeit überhaupt anspringt.
    Die Einspritzpumpen harzen gerne fest und fördern dann keinen Hochdruck mehr.
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  10. #10
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.02.2018
    PLZ
    50181
    Ort
    Bedburg
    Fahrzeug
    Ford Fiesta Sport S, Land Rover Discovery 2a
    Beiträge
    10
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: ex-MOD 110 Einschätzung

    Also abspringen tut er, bin auch gefahren.
    Habe aufs erste keine Ungewöhnlichen Geräuche gehört, weder von Motor noch Radlager. Hat ein bisschen aus dem Ventildeckel gesuppt, aber da weiß ich zumindest das Öl drin ist ;-).

    Nato Kupplung hat er auch.

    Rosttechnisch steht er auch gut da meiner Meinung nach.

    Wenn ich das noch richtig im Kopf hab, sind Einspritzdüsen, Flüssigkeiten und Bremsen neu gekommen.

  11. #11
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    2.139
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: ex-MOD 110 Einschätzung

    Wenn er aus dem Ventildeckel suppt, hat er Blowby und ist verschlissen.
    Ich hab mich einige Jahre mit dem 2,5N/A herumgeärgert und möchte keinen mehr haben.
    Werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  12. #12
    Mitglied Avatar von marcostriumph
    Registriert seit
    28.11.2018
    PLZ
    17373
    Ort
    Ueckermünde
    Fahrzeug
    P38 Diesel
    Beiträge
    103
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: ex-MOD 110 Einschätzung

    Ist die Natokupplung überhaupt zulassungsfähig?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •