Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ölfilm am Unterfahrschutz

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2019
    PLZ
    76571
    Ort
    Gaggenau
    Fahrzeug
    Land Rover Freelander 2 BJ2011
    Beiträge
    6
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Ölfilm am Unterfahrschutz

    Hallo zusammen

    habe heute erfolgreich bei meinem Dicken einen Ölwechsel durchgeführt. Hat auch alles super geklappt.
    Habe das Rohr welches von unten an den Turbo kommt demontiert und konnte somit den Ölfilter lösen und herausdrehen. Und dass ganze von oben.
    Nachdem ich das Rohr in der Hand hatte ist mir aufgefallen, dass recht viel Öl im Rohr war.
    Frage 1:
    Wieviel darf sich den über die Zeit absetzen? Oder darf sich überhaupt Öl in dem Rohr befinden?
    Frage 2:

    Beim abnehmen vom Unterfahrschutz ist aufgefallen dass sich ein Ölfilm gebildet hat. Nach genauerem hinsehen denke ich dass es sich um Getriebeöl handelt.
    An den Schrauben vom Getriebe die in Fahrtrichtung links neben der Ölwanne sind (wenn man von unten drauf schaut), habe ich vermehrt Öl gefunden. Tropfenbildung!!!!
    Habe ich da was zu erwarten? Laufleistung 135200km.
    Jemand damit Erfahrung gemacht?

    Danke

  2. #2
    Mitglied Avatar von free73
    Registriert seit
    01.08.2012
    PLZ
    6460
    Ort
    Imst
    Fahrzeug
    LR Freelander 2,2 TD4 S MY2013
    Beiträge
    43
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ölfilm am Unterfahrschutz

    nach 6 Jahren bei 97000 km Getriebesimmerung bei Winkelgetriebe erneuert.
    Grüße
    Hermann
    Getriebesimmering
    bei
    Winkelgetriebe
    erneuert

  3. #3
    Moderator Avatar von scotlanddriver
    Registriert seit
    23.10.2007
    PLZ
    51375
    Ort
    Leverkusen
    Fahrzeug
    RR Classic über 500.000 km,Disco TDI 179.000 km , TD5 165.000 km jetzt FreeLander 2 TD4 SE Schalter
    Beiträge
    3.548
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ölfilm am Unterfahrschutz

    Hallo Nobse,
    das lässt sich so pauschal nicht sagen, kannst du uns ein paar Fotos machen , dann ist eine Beurteilung leichter :-)

    übrigens das Öl in der Turboleitung ist normal, solange er nicht qualmt wie Bolle ist alles im Lot und durchaus normal, denn die Lagerdichtungen des Turbos sind bauartbedingt nicht absolut dicht....
    _________________
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !
    Gruß aus Leverkusen
    H.Joachim

  4. #4
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.05.2019
    PLZ
    76571
    Ort
    Gaggenau
    Fahrzeug
    Land Rover Freelander 2 BJ2011
    Beiträge
    6
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Ölfilm am Unterfahrschutz

    Guten Morgen.
    Thema Turbo: Super, da bin ich ja beruhigt. Ist nicht viel gewesen. Und rauchen tut er auch nicht.
    Thema Getriebe: Ich hab alles mal gereinigt und auf Festigkeit geprüft. Bilder könnte ich wenn dann nur aus den Netz holen da ich alles schon wieder zusammen habe. Ich schau mal was ich finden kann und markiere die stellen an denen ich das Öl hatte.
    Danke

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •