Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 160 von 162

Thema: Videos

  1. #121
    gesperrter User
    Registriert seit
    20.05.2009
    PLZ
    63796
    Ort
    Kahl am Main
    Fahrzeug
    Defender 2020 SE D200, LR3 - Discovery3 TDv6 HSE, Mercedes Vario LKW 613D
    Beiträge
    339

    Standard AW: Videos

    Hier mal ein netter Vergleich... Kann man aus versch. Blickwinkeln sehen. Doch quasi doppelter Preis, aber auch nicht wirklich besser? Mal sehen wann ARB echte Sperren für den ND anbietet, dann ist der ND wie beim Discovery 3-4 wo ARB die Sperren ja anbietet - Unschlagbar in der Klasse Geländewagen!

    Der Test kommt so ab Minute 38


    Folge 4 vom 24.01.2021 | auto mobil | TVNOW

  2. #122
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2020
    PLZ
    85435
    Ort
    Erding
    Fahrzeug
    verschiedene
    Beiträge
    79

    Standard AW: Videos

    Das Video kannte ich noch nicht. Ergebnis und Tests kann ich nicht einschätzen, das können Andere.

    Aber wirkt schon krass, wie die die Kisten durch den Sand und Schlamm schubsen. Auch das Aufsitzen auf der Kante ... uiiii Und welches nicht modifizierte Auto kommt denn diesen Anstieg (ohne Anlauf) hoch?

    Meinst Du es gibt mal Sperren für den ND?

  3. #123
    gesperrter User
    Registriert seit
    20.05.2009
    PLZ
    63796
    Ort
    Kahl am Main
    Fahrzeug
    Defender 2020 SE D200, LR3 - Discovery3 TDv6 HSE, Mercedes Vario LKW 613D
    Beiträge
    339

    Standard AW: Videos

    Ich war da auch schon in Peckfitz und hui das ist echt Modder da ! Den Hang kommt man bei den Bedingungen und den Reifen nicht hoch. Evtl. mit MTs und 0,9 Bar ! Dann evtl.... Aber Witzig die 2 und das kam erst am Sonntag im TV 24.01.2021!

    Ob da mal Sperren kommen? Könnte sein. Denn für den D3-4 gibt es die auch und der ND ist für den markt "der" Disco-Nachfolger. also wäre ARB ja blöde das nicht zu machen, sofern Technich machbar. Denn beim D4 geht das offiziell nicht. Wir bauen aber das Hinterachsgehäuse vom D3 ein, dann geht es...

    Zitat Zitat von muehae Beitrag anzeigen
    Das Video kannte ich noch nicht. Ergebnis und Tests kann ich nicht einschätzen, das können Andere.

    Aber wirkt schon krass, wie die die Kisten durch den Sand und Schlamm schubsen. Auch das Aufsitzen auf der Kante ... uiiii Und welches nicht modifizierte Auto kommt denn diesen Anstieg (ohne Anlauf) hoch?

    Meinst Du es gibt mal Sperren für den ND?

  4. #124
    Mitglied Avatar von Wonntenn
    Registriert seit
    14.06.2007
    PLZ
    88276
    Ort
    Berg Ettishofen
    Fahrzeug
    Toyota Land Cruiser GRJ 120
    Beiträge
    77

    Standard AW: Videos

    Ich habe mir mal den "Test" angeschaut. Mal ehrlich, so was kann man doch nicht ernst nehmen. Wer zieht denn schon einen 13t-Panzer durch Sand? Ist evtl. mal ganz witzig anzuschauen, aber einen bestimmten Aussagegehalt hat das doch nicht. Genauso so die schnelle Runde. Sorry, aber das war eher ne Vergewaltigung. Wer fährt denn so? Außer denjenigen die ums Verrecken Ihr Auto schrotten wollen. egal welche Marke.

    Was mich am meisten daran stört, ist das Bild das dadurch vermittelt wird. Geländewagen -klar immer voll Kanne drauf halten, "das Auto kann das". Klar regen sich die Leute auf die das sehen und schreine laut nach Verbot und sonstigen Müll.

    Das das aber Autos sind, die, sinnvoll eingesetzt, leine lange Lebensdauer haben, groß genug sind um auch mal mit drei Kindern in Urlaub zu fahren, evtl. an entlegene Orte die man sonst nicht erricht, Im Alltag super praktisch sind, Hänger ziehen können und weiß der Geier sonst noch so. Davon fällt in diesm "Test" kein einziges Wort. Einfach nur noch Schrott was da gesendet wird.

  5. #125
    Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2020
    PLZ
    79400
    Ort
    Kandern
    Fahrzeug
    Defender 110 2020 - D240 S
    Beiträge
    169

    Standard AW: Videos

    Einfach nur noch Schrott was da gesendet wird

    ganz so krass würde ich das nicht sehen - ist halt typisch für die "Privat Sender" Gucker Generation.
    Schnelle harte Bildschnitte nicht allzu aussagekräftiges Gelabber und aufreisserische
    Action die mit der Realität wenig zu tun hat.
    Einzige sinnvolle Schlussfolgerung für mich persönlich: der Defender hat´s schon drauf wenn´s drauf ankommt und der Fahrer die Situation auch beherrscht

  6. #126
    gesperrter User
    Registriert seit
    20.05.2009
    PLZ
    63796
    Ort
    Kahl am Main
    Fahrzeug
    Defender 2020 SE D200, LR3 - Discovery3 TDv6 HSE, Mercedes Vario LKW 613D
    Beiträge
    339

    Standard AW: Videos

    Ja auch eine Warte das zu sehen. Ich muss sagen, ich hätte das nie entdeckt, wenn nicht Leute in einer WhatsAppgruppe mir den Link gesendet hätten. Ich schauen seit rund 4 Jahren kein TV mehr.

    Und ja was ist die Aussage... Das ist Unterhaltung, damit die Leute sowas ansehen um dann Werbung zu verkaufen. Warum sonst laufen solche Formate! Ich war mal Marketing-Manager ;-)

    Aber auf der anderen Seite: Man kann sehen, das die 2 Autos ordentlich was ziehen können und das auch die Abschleppöse am ND oder die AHK am G 13T ziehen können... Ohne das die ab brechen.
    Das Aufsetzen z.B. ist gar nicht so schlimm bei dem Boden...
    Und ja die schnelle Runde ;-) Das ist wieder das Thema, wer nutzt den Wagen wofür!? Es zeigt aber, die Autos können das. Klar muss man das nicht machen. Aber das Fahrwerk des Defender kann mit 50km7h eine 20cm Betonkante überfahren! Und solche Pisten wie da... Das ist ja das Thema Pistentauglichkeit. Also fahrt mal nur nach Marokko in den Süden und dann mal lange Pisten mit Löchern usw. Auch wenn der Test da mehr witzig ist, man kann sehen, die Autos können das...

  7. #127
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2020
    PLZ
    09125
    Ort
    Chemnitz
    Fahrzeug
    Defender
    Beiträge
    122

    Standard AW: Videos

    Ich habe das Video schon gestern Abend gesehen.

    Den Bloch mag ich eigentlich sehr. Er ist einer der wenigen der Ahnung hat von dem was er spricht. Der erste Defender Test von ihm war Spitzenklasse. https://youtu.be/PnTG61qXeFw

    Das von gestern war allerdings Blödsinn. Niemand knallt so durch das Gelände. Aber das ist scheinbar das was die Zuschauer sehen wollen. Das ist wie bei Malmedie und Kollegen. Da bestehen die Test daraus, wer am schnellsten eine Runde auf der Rennstrecke fahren kann, wer den längsten Drift hinlegt und welches Auto am lautesten ist. Unterhaltsam aber für mich als Endkunden der sich ggf. für solch ein KFZ interessiert einfach völlig unbrauchbar.

  8. #128
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2004
    PLZ
    3xxxx
    Ort
    OWL
    Fahrzeug
    90TD4 Softtop, 110D240 HSE
    Beiträge
    4.107

    Standard AW: Videos

    Ich denke, der „Test“ ist der Sehnsucht nach weiteren Klicks geschuldet. Zur Zeit bekommt man vielleicht nicht so viele Fahrzeuge zum Netz-Posen, da muss man sich halt etwas anderes zur Unterhaltung der Lemminge (sorry, ich meinte Follower) einfallen lassen.

  9. #129
    Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2020
    PLZ
    79400
    Ort
    Kandern
    Fahrzeug
    Defender 110 2020 - D240 S
    Beiträge
    169

    Standard AW: Videos

    Hätte der Bloch den Panzer an beiden Abschleppösen eingehängt und mittig gezogen wäre der Defender sicher auch noch ein Stück weitergekommen und nicht halb quer gezogen worden....

  10. #130
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2020
    PLZ
    85435
    Ort
    Erding
    Fahrzeug
    verschiedene
    Beiträge
    79

    Standard AW: Videos

    Glaube aber nicht, dass diese 15 m Differenz kompensiert worden wären...

    Panzer ziehen? Gab es nicht ein Video vom Press Launch aus Namibia, wo zwei neue Defender einen LKW herausziehen?

  11. #131
    Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2020
    PLZ
    79400
    Ort
    Kandern
    Fahrzeug
    Defender 110 2020 - D240 S
    Beiträge
    169

    Standard AW: Videos

    Ja gibt es - wurde im Thread Bergung und Abschleppen wieder aufgeführt.
    Das mit dem Panzerziehen sehe ich mehr als Gag und darf meiner Meinung nach nicht allzu ernst genommen werden.
    Macht aber schon irgendwie Eindruck, egal ob "ND" oder "G".
    Klar der "G" mit 3 Sperren dürfte in so einer Situation schon Vorteile haben (aber der kost ja auch fast nix)

  12. #132
    Mitglied Avatar von irys
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    425

    Standard AW: Videos

    Ich fand den Test unterhaltsam, so TopGear Style, nicht ganz ernst gemeint und trotzdem erkenntnissreich. Und dass der lange Def dem kurzeren G sooo Paroli bieten kann hätte ich nicht erwartet.
    Ich denke, der 90 wird die ultimative Trialmaschine wenn man sich irgendwann mal in ein paar Jahren mit den gebraucht gekauften traut.

  13. #133
    Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2005
    PLZ
    12345
    Ort
    Zuhause
    Fahrzeug
    4x4
    Beiträge
    1.576

    Standard AW: Videos

    Zitat Zitat von irys Beitrag anzeigen
    Und dass der lange Def dem kurzeren G sooo Paroli bieten kann hätte ich nicht erwartet.
    Wo siehst du denn da einen kurzen G? Ist doch auch der Viertürer!

  14. #134
    Mitglied Avatar von irys
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    425

    Standard AW: Videos

    Und? Hast du den Radstand nie verglichen?

  15. #135
    Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2005
    PLZ
    12345
    Ort
    Zuhause
    Fahrzeug
    4x4
    Beiträge
    1.576

    Standard AW: Videos

    Zitat Zitat von irys Beitrag anzeigen
    Und? Hast du den Radstand nie verglichen?
    Das sind gerade mal 13,2 cm. Dafür hat der Defender deutlich bessere Böschungswinkel und höhere Bodenfreiheit durch das Luftfahrwerk.
    Ich denke die beiden lassen sich aber schon gut vergleichen.
    Aber solche Vergleich halte ich auch für sehr Fragwürdig. Für mich zählt ein Fahrzeug im Gesamten und nicht das es in einer Disziplin unbedingt das beste ist.

  16. #136
    Mitglied Avatar von irys
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    425

    Standard AW: Videos

    Ja, und bei der Länge über 40cm!
    Der G mit 4,60 m ist so lang wie der 90-er...Oder liegt ich da falsch?

  17. #137
    Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2010
    PLZ
    00000
    Ort
    jwd
    Fahrzeug
    D5 MY19
    Beiträge
    117

    Standard AW: Videos

    Yep. Der 110er misst 4,775 mit Rad ab. Also an der Hecktüre. Der 90er liegt bei 4,32m.

  18. #138
    Mitglied Avatar von Highlandy
    Registriert seit
    02.12.2006
    PLZ
    25524
    Ort
    Heiligenstedten
    Fahrzeug
    Defender 90 SW, Td5, MY '06 "Style"; MINI Cooper Mk VII, MY '98; BEDFORD MJ 4x4 4ton, MY '79
    Beiträge
    2.916

    Standard AW: Videos

    Zitat Zitat von irys Beitrag anzeigen
    (...) Und dass der lange Def dem kurzeren G sooo Paroli bieten kann hätte ich nicht erwartet.
    Hatte die Länge bei den Hindernissen einen Einfluss!? Bei der Treppe nicht - in der Sandkuhle vielleicht beim Rangieren (wobei auch da der Radstand entscheidender ist), aber da waren es auch eher Böschungs- und Rampenwinkel, welche beim New Defender ja durch Hochpumpen enorm groß sind - Beim Abschleppen ist die Länge auch egal (btw. ist ein Kettenfahrzeug in grader Linie auf weichem/sandigen Grund nicht viel leichter abschleppbar ale ein ähnlich schweres Radfahrzeug?). Egal ... putzig war es schon und beeindruckend, wie unterschiedlich sie die Treppe genommen haben.
    Zitat Zitat von irys Beitrag anzeigen
    Ich denke, der 90 wird die ultimative Trialmaschine wenn man sich irgendwann mal in ein paar Jahren mit den gebraucht gekauften traut.
    Da hätte ich meine Zweifel, da er wirklich breit ist und in vielen festen Hindernissen seine Probleme haben wird. Und dann ist da noch die geringe Verschränkung mit der Tendenz ein Rad in die Luft zu heben - ich vermute, er braucht in engen Toren zu viel "Luftraum" und wird nicht leicht zu kalkulieren sein, wo das Rad wieder aufsetzt. Aber vielleicht täusche ich mich, aber für Trail-Fahren waren schon Disco I und Defender eigentlich zu groß.

    Beste Grüße

    Highlandy
    Anybody who loves whisky can't be all bad.

  19. #139
    Mitglied Avatar von Highlandy
    Registriert seit
    02.12.2006
    PLZ
    25524
    Ort
    Heiligenstedten
    Fahrzeug
    Defender 90 SW, Td5, MY '06 "Style"; MINI Cooper Mk VII, MY '98; BEDFORD MJ 4x4 4ton, MY '79
    Beiträge
    2.916

    Standard AW: Videos

    OT:
    Zitat Zitat von irys Beitrag anzeigen
    Ja, und bei der Länge über 40cm!
    Der G mit 4,60 m ist so lang wie der 90-er...Oder liegt ich da falsch?
    Öhm, ja.

    Modell: Radstand / Länge excl. Reserverad / Länge incl. Reserverad
    Mercedes G: 2890 / 4606 / 4817 mm
    New Defender 110: 3022 / 4758 / 5018 mm
    New Defender 90: 2587 /4323 / 4583 mm

    Quelle: siehe verlinke Herstellerseiten.

    Gruß

    Highlandy
    Anybody who loves whisky can't be all bad.

  20. #140
    Mitglied Avatar von irys
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    425

    Standard AW: Videos

    Mea Culpa, Asche auf mein Haupt...
    So genau habe ich die Parameter nicht verglichen!
    Bin aber trotzdem der Meinung, je größer desto schwieriger im Gelände, da hat der G schon kleine Vorteile gegenüber dem ND, nicht nur die 3 Sperre.
    Dafür ist der G nochmal ein Stück schwerer, auch ein Handicap in solchen Gelände.
    Aber es ist immer interessant zu sehen, daß sich zwei unterschiedliche Offroad Konzepte im Endergebnis nicht viel schenken.

  21. #141
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2004
    PLZ
    3xxxx
    Ort
    OWL
    Fahrzeug
    90TD4 Softtop, 110D240 HSE
    Beiträge
    4.107

    Standard AW: Videos

    Zitat Zitat von Maulwurf Beitrag anzeigen
    Ich denke, der „Test“ ist der Sehnsucht nach weiteren Klicks geschuldet. Zur Zeit bekommt man vielleicht nicht so viele Fahrzeuge zum Netz-Posen, da muss man sich halt etwas anderes zur Unterhaltung der Lemminge (sorry, ich meinte Follower) einfallen lassen.
    Mist- ich hatte einen anderen Film angeschaut und auf den bezog sich mein Kommentar. Den von Backcountry verlinkten Film hatte ich übersehen.

    So ganz astrein ist der Vergleich nicht. Die Autos hatten zwar gleiche Reifen, aber unterschiedliche Größe: der Defender mit 20”, der G mit 18”. Dazu am Defender eine Reifengröße, die nicht regulär ist (265-60r20). Im Sand mit dem Alteisen am Haken hatte der G mit mehr Gummi auf der Felge einen Vorteil.
    Der G hatte das Sportpaket verbaut, ich weiß nicht, ob in Verbindung damit beim neuen G auch ein etwas härteres Fahrwerk verbaut ist.
    Auf der Treppe hatte der G zumindest anfangs sicher nicht die Vorderachse gesperrt. Man konnte kurz sehen, daß das rechte Vorderrad nicht mitdrehte.
    Was mich am Defender manchmal stört und was auch zur Sprache kam, ist das sehr große Lenkrad und die lange Übersetzung des Lenkgetriebes.
    Aber trotzdem ein nettes Filmchen mit zwei wirklich guten Autos. Ich mag den Bloch auch, aber hier war er mir ein wenig zu theatral...

  22. #142
    Mitglied Avatar von irys
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    425

    Standard AW: Videos


  23. #143
    gesperrter User
    Registriert seit
    20.05.2009
    PLZ
    63796
    Ort
    Kahl am Main
    Fahrzeug
    Defender 2020 SE D200, LR3 - Discovery3 TDv6 HSE, Mercedes Vario LKW 613D
    Beiträge
    339

    Standard AW: Videos

    Na da kann man sehen, wozu der Test: Panzer ziehen gut war ;-) smile der LKW hat sicher 25 Tonnen ! Aber es genügt ja oft ein kleiner Impuls. Habe in Australien öfter gesehen, das ein Landcruiser einen 120 Tonnen Roadtrain aus dem Sand hilft... Der kann die nie ziehen, aber nur der Impuls hilf dem Roadtrain wieder aus dem Schlamassel...

    Zitat Zitat von irys Beitrag anzeigen

  24. #144
    Mitglied Avatar von LandLordTom
    Registriert seit
    08.04.2015
    PLZ
    86391
    Ort
    Stadtbergen
    Fahrzeug
    D5 HSE SD6 MY 2019
    Beiträge
    330

    Standard AW: Videos

    Is ja cool! Aber der LKW Fahrer ist ganz schön faul... hätte doch nur zwei oder drei von den Huckepack's abladen und vorspannen müssen, wäre auch gegangen
    Chewie, ich hab da ein ganz mieses Gefühl...

  25. #145
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2010
    PLZ
    32758
    Ort
    Herford
    Fahrzeug
    90er, 110er
    Beiträge
    375

    Standard AW: Videos

    Auf jeden Fall macht der ND Fahrer seine Sache gut. Tritt das Gas nicht voll durch aber gibt genug Gas für das TR zum reagieren.
    Find ich schön zu sehen wie der Wagen Traktion auf dem Schnee-Eis sucht.

    Also der Fahrer und der Wagen machen Ihre Sache gut.



    Best regards.
    Chr.

  26. #146
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2020
    PLZ
    09125
    Ort
    Chemnitz
    Fahrzeug
    Defender
    Beiträge
    122

    Standard AW: Videos

    Für alle die das Stoffverdeck interessiert.

    https://youtu.be/dtVU_0QJV1s

  27. #147
    Mitglied Avatar von LandLordTom
    Registriert seit
    08.04.2015
    PLZ
    86391
    Ort
    Stadtbergen
    Fahrzeug
    D5 HSE SD6 MY 2019
    Beiträge
    330

    Standard AW: Videos

    Bei dem Stoffdach hatte es mich auch kurz gejuckt... aber wie das wohl ist mit Dichtigkeit und Lärm bei hoher Geschwindigkeit ist? Das PanoDach habe ich in meinem D5 drin, das ist gut, dicht und leise und hat auch ein Segment zum öffnen. Das Stoffdach hat aber dann natürlich mehr von einem Cabrio, weil Stoff und auch weiter auffährt als das PanoDach. Hat jemand das Faltdach und kann dazu was sagen?

    Cheers

    Tom
    Chewie, ich hab da ein ganz mieses Gefühl...

  28. #148
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2020
    PLZ
    09125
    Ort
    Chemnitz
    Fahrzeug
    Defender
    Beiträge
    122

    Standard AW: Videos

    Dicht wird es wohl sein.

    Meist ist der Zulieferer für Stoffdächer Webasto. Die wissen schon was sie tun... Stoffdächer ala Schiebedach gab es ja auch schon bei anderen Herstellern.

    Für mich ist der Nachteil gegenüber des Panoramadach der, das ich nicht durchschauen kann. Beim Panoramadach kann ich das Tageslicht auch bei geschlossenem Dach im Fahrzeug haben.

    Der Lärm bei hohen Geschwindigkeiten wird sicherlich höher sein als bei einem Glasdach. So ist meine Erfahrung mit Cabrioverdeck gegenüber Hardtop.

  29. #149
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2020
    PLZ
    85435
    Ort
    Erding
    Fahrzeug
    verschiedene
    Beiträge
    79

    Standard AW: Videos

    https://youtu.be/roTIkNowQnw

    D90 Off-Road Test (in italienisch)

  30. #150
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2020
    PLZ
    85435
    Ort
    Erding
    Fahrzeug
    verschiedene
    Beiträge
    79

    Standard AW: Videos

    https://youtu.be/lQlv4KR7vi4

    Schön gefilmt, gut Bilder

  31. #151
    gesperrter User
    Registriert seit
    20.05.2009
    PLZ
    63796
    Ort
    Kahl am Main
    Fahrzeug
    Defender 2020 SE D200, LR3 - Discovery3 TDv6 HSE, Mercedes Vario LKW 613D
    Beiträge
    339

    Standard AW: Videos

    ja hier eben gefunden das Video mit der verbauten Roobar (24) Is the new Defender any good off-road? - YouTube

  32. #152
    Mitglied Avatar von jagron
    Registriert seit
    04.06.2014
    PLZ
    80801
    Ort
    München
    Fahrzeug
    Defender P400
    Beiträge
    38

  33. #153
    Mitglied Avatar von LandLordTom
    Registriert seit
    08.04.2015
    PLZ
    86391
    Ort
    Stadtbergen
    Fahrzeug
    D5 HSE SD6 MY 2019
    Beiträge
    330

    Standard AW: Videos

    Zitat Zitat von jagron Beitrag anzeigen
    Der New Defender als Monster Truck... Ich schmeiß mich weg!
    Chewie, ich hab da ein ganz mieses Gefühl...

  34. #154
    Mitglied
    Registriert seit
    25.05.2017
    PLZ
    8841
    Ort
    Gross
    Fahrzeug
    LR Defender P400, 2021
    Beiträge
    120

  35. #155
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2010
    PLZ
    32758
    Ort
    Herford
    Fahrzeug
    90er, 110er
    Beiträge
    375

    Standard AW: Videos

    Wenn ich dieses Video hier sehe, Frage ich mich, ob der ND wohl besser durch Schnee marschiert als der OD?

    https://www.youtube.com/watch?v=hfQxLOoj0Ng


    Best regards.
    Chr.

  36. #156
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2020
    PLZ
    85435
    Ort
    Erding
    Fahrzeug
    verschiedene
    Beiträge
    79

    Standard AW: Videos

    Glaube ich nicht. Hat neue Winterreifen montiert. Die andere Kiste macht das auch nicht schlecht. Der Schnee scheint ein frischer Pulverschnee zu sein. Der OD macht das genauso gut.

  37. #157
    Mitglied Avatar von Norbert.N
    Registriert seit
    14.06.2004
    PLZ
    44797
    Ort
    Südrand vom Pott
    Fahrzeug
    Disco Td5 Autom. 02, SIII 109 FFR 2.25 Petrol 5-bearing, Golf 1.8 Cabrio, Toyota Aygo 1.0 MMT
    Beiträge
    7.434

    Standard AW: Videos

    ... - es gibt wohl viele Arten von Schnee und deren Eigenschaften sind nicht nur von den Temperaturen abhängig, auch von der Menge - und wie viele Worte gibt es für Schnee?


    Viele Grüße vom sonnigen Südrand vom Pott - bleibt gesund!

    Norbert

    ps. das Video finde ich interessant und schön anzusehen
    ... nach der Tour ist vor der Tour ...

  38. #158
    Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2020
    PLZ
    79400
    Ort
    Kandern
    Fahrzeug
    Defender 110 2020 - D240 S
    Beiträge
    169

    Standard AW: Videos

    Aus eigener Erfahrung:
    Bei lockerem "tiefen" 40-50 cm Pulverschnee sowie einigermaßen festem oder gefrorenen Untergrund geht´s mit AT Reifen noch viel besser voran.
    Momentan aber schwierig zum austesten da 20°C + und Saharastaub :-)

    Gruß aus dem Süden - Michael-

  39. #159
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2010
    PLZ
    32758
    Ort
    Herford
    Fahrzeug
    90er, 110er
    Beiträge
    375

    Standard AW: Videos

    Meine Erfahrung ist das bei lockeren tiefen Pulverschnee mit dem OD Schluss ist wenn die Achsen schieben, den Schnee. Und der Schwung alle ist, des Defender.
    Das waren so beim letzten Spasshaben vor ner Woche bei 30-40cm Schnee in der Fläche.
    Hat der ND mit Einzelradaufhängung bei Tiefschnee vielleicht ein Vorteil?
    Und ist der Stelzen Modus, beim Rückzug in der Fahrspur hilfreich?

    Ich brauch ein ND, Schnee von 30- 50cm und Zeit. Dann werde ich das mal Testen.


    Best regards.
    Chr.

  40. #160
    Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2004
    PLZ
    3xxxx
    Ort
    OWL
    Fahrzeug
    90TD4 Softtop, 110D240 HSE
    Beiträge
    4.107

    Standard AW: Videos

    Hallo @seit, es ist genau so, wie von Dir beschrieben:

    beim alten Defender ist aufgrund seiner Achshöhe früher Schluß als beim neuen Defender, und der Stelzmodus des Neuen hilft einem bis zu einer gewissen Schneehöhe, wieder freizukommen. Insgesamt bin ich mit dem Neuen sehr viel weiter gekommen.
    Ich hatte den direkten Vergleich in der vorletzten Woche, wobei ich dazusagen muss, daß ich im neuen Defender die Hinterachssperre und Winterreifen habe und im Gegenzug der alte 90er sehr leicht und mit 285er ATs bestückt ist. Wobei ATs oder gar MTs im verschneiten Gelände natürlich Vorteile haben- anders als auf winterlichen Straßen. Aber sie graben auch eher.
    Grüße
    Franz

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •