Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wintersaison beginnt...

  1. #1
    Mitglied Avatar von landlord
    Registriert seit
    23.02.2005
    PLZ
    80689
    Ort
    München
    Fahrzeug
    Discovery Sport Pure, Bj. 19, 150 PS, Schalter
    Beiträge
    534

    Standard Wintersaison beginnt...

    Hallo,

    nach bislang völlig problemfreien ersten 8 Monaten stellt sich schön langsam die Winterausrüstungsfrage.

    Ich hatte gehofft meine Felgen/Rad-Kombination 17" 235/65/17 vom Freelander 2 übernehmen zu können. Aber das scheint sich als Trugschluss herauszustellen, denn die Freelanderfelgen haben eine andere Einpresstiefe (ET 50 Freelander 2 <-> ET 45 DS).

    Die Betriebsanleitung ist auch wirklich seltsam:

    - Zugelassene Winterreifen in 17" sind nur 225/65 R17 (?? Seite 337)

    - "Bei Rädern mit einem Felgendurchmesser von 17, 18, 19 oder 20 Zoll können nur halbe Schneeketten aufgezogen werden." (Seite 339)

    Ich habe noch die König/Thule Schnellmontagekette K-Summit XXL Größe K66 (war damals die selbe wie im LR Zubekör angebotene)

    Fragen:
    - Warum dürfen nur 225/65/17 lt. Betriebsanleitung als Winterreifen in 17" aufgezogen werden?
    - Was ist eine "halbe Schneekette" und entspricht meine den Anforderungen?

    Danke und Grüße
    landlord
    kein D3 mehr, kein F1 mehr, kein Evo mehr, kein F2 mehr, dafür DS!

  2. #2
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von landlord
    Registriert seit
    23.02.2005
    PLZ
    80689
    Ort
    München
    Fahrzeug
    Discovery Sport Pure, Bj. 19, 150 PS, Schalter
    Beiträge
    534

    Standard AW: Wintersaison beginnt...

    Je mehr man sucht, desto mehr wird man verwirrt:

    In der Discovery Sport Betriebsanleitung von 2014 (besser MJ 2015) stehen als zugelassenen Winterreifen folgende Reifengrößen:
    225/65/17;235/65/17; 235/60/18; 235/55/19; 245/45/20

    Im 2016er/2017er/2018er/2019 Handbuch fehlen die 235/65/17, dafür werden sogar die einzelnen Hersteller genannt!
    https://www.ownerinfo.landrover.com/

    Im Jahrgang 2020 sind die 235/65/17 wieder drin, dafür die 20" draußen!
    https://www.ownerinfo.landrover.com/.../proc/G2371016

    Gleich geblieben ist, dass die Ketten nur an der Vorderachse und ausschließlich als "halbe Ketten" montiert werden dürfen!

    - Bei den Zubehörfelgen habe ich nur für 225/65/17 eine Schneeketten-Freigabe gefunden. Teilweise mit der Auflage von max 12 mm Gliederstärke.
    - Schon für die Reifengröße 235/65/17 gab es keine Felge mit entsprechender Freigabe mehr
    - Im Zubehör habe ich keine 18"-Felge (oder größer) mit Schneekettenfreigabe gefunden!

    Daher passt z.B. diese: https://konigchain.com/de_de/ketten/...y-fit-suv.html

    Das Thema "halbe" Schneektte ist mit der Spike Spider (ehemals Thule jetzt König) erledigt. Das "halb" bezieht sich darauf, dass die Kettenglieder nur auf der Lauffläche aufliegen (und nicht innen an die Flanke kommen).
    Somit kommt diese auf 0 mm Freigängigkeit!

    https://konigchain.com/de_de/ketten/...ummit-xxl.html

    Das ein Geländewagenhersteller sich bezüglich Ketten (nur halbe) so anstellt finde ich jetzt schon bemerkenswert...
    kein D3 mehr, kein F1 mehr, kein Evo mehr, kein F2 mehr, dafür DS!

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von landlord
    Registriert seit
    23.02.2005
    PLZ
    80689
    Ort
    München
    Fahrzeug
    Discovery Sport Pure, Bj. 19, 150 PS, Schalter
    Beiträge
    534

    Standard AW: Wintersaison beginnt...

    Korrektur:

    Und je weiter man sucht, es gibt z.B. bei Ronal 18" (mit 235/60/18), 19" (235/55/19) und 20" (245/45/20) Felgen (z.B. R65, bzw. R62 blue), die nach Gutachten keine Auflagen für Schneeketten aufweisen.

    Na dann...
    kein D3 mehr, kein F1 mehr, kein Evo mehr, kein F2 mehr, dafür DS!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •