Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Abblendlicht: Auto vs Manuelle Einstellung

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    26.01.2008
    PLZ
    33602
    Ort
    Bielefeld
    Fahrzeug
    D5 HSE/SD4
    Beiträge
    230
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Abblendlicht: Auto vs Manuelle Einstellung

    Hallo zusammen,

    ich fahre den D5 ja jetzt schon länger, hatte vermutlich einen der ersten hier in D. Mein HSE hat LED-Licht und ich fand das immer ganz OK, aber es hat mich nicht umgehauen. Ich habe den Licht-Einsteller quasi seit dem ersten Tag in Stellung "Auto". D.h. am Tag gibt's Tagfahrlicht, im Dunkeln und/oder wenn der Scheibenwischer ne längere Zeit aktiv ist, auch Abblendlicht, Kennzeichenbeleuchtung und Co.
    Vorhin habe ich im Dunkeln bei Regenwetter zum Spaß mal von "Auto" auf "Abblendlicht" gedreht und musste mit Erstaunen feststellen, dass sich die Beleuchtung dadurch deutlich verändert. Das hätte ich nicht erwartet und logisch ist es auch nicht - aber bei meinem Wagen ist das reproduzierbar. Es ändert sich nicht die Helligkeit der Scheinwerfer, aber die Ausleuchtung wird irgendwie anders (besser!) eingestellt, wenn ich manuell auf "Abblendlicht" stelle. Mich wundert das total und es ärgert mich auch, dass ich jetzt bald drei Jahre im "Auto"-Modus unterwegs gewesen bin. Ich habe mir gerade extra nochmal das Handbuch durchgelesen, um eigene Dämlichkeit auszuschließen - aber "Auto" soll im Dunkeln eben automatisch das Abblendlicht aktivieren. Warum ist das Ergebnis bei meinem Wagen ein anderes, wenn ich das Abblendlicht manuell aktiviere, also den Drehregler auf Abblendlicht drehe? Ist das bei euren Autos auch so?
    Ich bin verwirrt. Kann sowas durch ein Software-Update reingekommen sein, oder ist das wohl schon immer so?

    Cheers,
    BM

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    06.03.2006
    PLZ
    14612
    Ort
    Falkensee
    Fahrzeug
    D5 HSE, TD6
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abblendlicht: Auto vs Manuelle Einstellung

    Hallo zurück,
    Ich habe auch einen 2017´er HSE mit dem einfachen LED-Licht und fahre auch ständig im Automatik-Modus. Allerdings habe ich das Fahrzeug erst seit einem Jahr. Muß ich mal testen, ob der auch so ein Eigenleben führt. Dafür geht bei dem Regensensor im Dunklen der Scheibenwischer schon mal meistens mit max. Geschwindigkeit - auch wenn es nur tröpfelt. Bin dann immer daran, per Hand den Wischer an- u. auszuschalten. Kenn ich aber noch vom Disco3 und mußte mich daher nicht von dieser nicht liebgewonnenen Schalte entwöhnen. Mal sehen, ob wenigsten Das, sich beim nächsten Termin beim Freundlichen ändern lässt.
    Das Licht-Phänomen prüfe ich aber bei mir mal nach.

    Gruß !

    Ren


    René

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.01.2008
    PLZ
    33602
    Ort
    Bielefeld
    Fahrzeug
    D5 HSE/SD4
    Beiträge
    230
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abblendlicht: Auto vs Manuelle Einstellung

    Hallo nochmal,

    die LED-Scheinwerfer sind bei meinem Wagen ja "adaptiv", d.h. die reagieren offenbar irgendwie auf das Umgebungslicht. Das ist in den Fahrzeugeinstellungen nicht konfigurierbar und offenbar nur im "Auto"-Modus aktiv. D.h. wenn das Fahrzeug meint, nicht die volle Lichtleistung zu benötigen, wird das Licht gedimmt/verstellt. Im manuellen Modus passiert das nicht, da ist das Licht immer voll an. Leider gibt's im manuellen Modus kein Abbiegelicht, auch das gibt's nur im Auto-Modus. Der Hase liegt bei meinem Wagen also vermutlich bei der "Adaptivität" des Fahrlichts im Pfeffer - da stimmt was nicht, oder es soll so und ist einfach sinnlos.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    06.03.2006
    PLZ
    14612
    Ort
    Falkensee
    Fahrzeug
    D5 HSE, TD6
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abblendlicht: Auto vs Manuelle Einstellung

    Hallo,

    sowas dachte ich mir schon. Dswegen meine Bemerkung mit den "einfachen LED-Scheinwerfern". Jedenfalls ist es bei mir natürlich so, daß es keinen Unterschied zwischen Auto und manueller Einstellung gibt.

    Gruß

    René

  5. #5
    Mitglied Avatar von LandLordTom
    Registriert seit
    08.04.2015
    PLZ
    86199
    Ort
    Augsburg
    Fahrzeug
    D5 HSE SD6 MY 2019
    Beiträge
    214
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abblendlicht: Auto vs Manuelle Einstellung

    Moin,

    ich hatte mir das gestern hier mal durchgelesen und auf der Fahrt vom Kunden zum Hotel in Dunkelheit mal von AUTO auf manuell umgeschaltet... und siehe da, der identische Effekt. Schalte ich von AUTO auf manuell scheint das Licht heller zu werden, ich hatte für einen kurzen Eindruck aber auch das Gefühl das sich einfach der horizontale Winkel der Scheinwerfer verstellt. Es sah so aus als würde der obere Rand der Lichtkegel etwas weiter nach oben wandern. Bei meinem D5 ist das Licht auch adaptiv, was die Sache dahingehend erklären würde. Ob nun das Licht heller oder der Einstrahlwinkel verändert wird ist mir letztlich auch egal - spannend nur zu sehen was so ein modernes Fahrzeug alles für Gadgets drin hat.
    Ich habe auch gesehen, dass im AUTO Modus bei geringerer Geschwindigkeit beide Abbiegelichter als Umfeldbeleuchtung vorne zugeschaltet werden, bei schnellere Fahrt gehen die Dinger wieder aus. Macht in meinen Augen Sinn. Ich denke auch das diese ganzen Lichtspiele nur im AUTO Modus vorhanden sind und auch nur dort Sinn machen - er schaltet auch nur im AUTO Modus das Fernlicht automatisch zu und ab. Wobei man das in der Konfiguration abschalten kann, habe ich auch gemacht weil ich immer angeblinkt wurde "Hey, mach Dein sch.... Fernlicht aus", scheint wohl bei LR nicht so optimal zu funzen...

    Cheers

    Tom
    Chewie, ich hab da ein ganz mieses Gefühl...

  6. #6
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.984
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abblendlicht: Auto vs Manuelle Einstellung

    Ich kenne genau diesen Effekt von meinen bisherigen Volvos - die Adaptivität klaute da auch Lichtstärke.Nun habe ich einen neuen Volvo XC60 T8 des aktuellen Modelljahres 2020 bekommen und siehe da: Volvo hat da nachgebessert, die adaptive Lichtsteuerung steuert nun auch zusätzlich "Volles Licht", wenn kein Gegenverkehr da ist.

    Es wäre wünschenswert, wenn LR das zumindest bei zukünftigem Fahrzeugen auch machen würde.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.01.2008
    PLZ
    33602
    Ort
    Bielefeld
    Fahrzeug
    D5 HSE/SD4
    Beiträge
    230
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abblendlicht: Auto vs Manuelle Einstellung

    Interessant! Die Sensorik für die adaptive Fahrlichtsteuerung liegt vermutlich auch oben hinter dem Rückspiegel, oder? Ich könnte mir vorstellen, dass das Licht heruntergeregelt wird, sobald eine bestimmte Lichtmenge auf den Sensor trifft. Das kann natürlich auch von einer Straßenlaterne oder dem Gegenverkehr kommen und damit den Zweck komplett verfehlen. Jedenfalls ist das mein Eindruck...

  8. #8
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.984
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abblendlicht: Auto vs Manuelle Einstellung

    Bei Volvo läuft das alles über die in der Windschutzscheibe eingebaute Kamera, die auch genau erkennt, ob das Fahrzeuge, Reflektionen oder Straßenlaternen sind. Ebenso wird darüber das teilautonome Fahren ermöglicht.

    Das Fernlicht des Volvos erklärt hier mein Motor-Talk-Kollege Stefan sehr ausführlich: https://www.youtube.com/watch?v=8fiIqBPQJMM

    Mich würde da mal ein ehrlicher Vergleich zu den aktuellen LR-System interessieren, die ich selbst noch nicht gefahren bin. Gerade im Bezug auf Teilausblendung von vorausfahrenden und entgegenkommenden Fahrzeugen.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    78351
    Ort
    Bodensee
    Fahrzeug
    Discovery4 Bj.2016 256 PS/Rallye evoX/Strasse evo X/Gruppe F evo X/Ford S-Max/Alfa 159 ti/
    Beiträge
    50
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abblendlicht: Auto vs Manuelle Einstellung

    Hab noch nie Volvo gefahren aber den Range Rover Sport mit eben diesem besagten Licht.
    Es funktioniert tatsächlich perfekt.
    Was mir aufgefallen ist, es sind quasi laute einzelne Parzellen die leuchten.

  10. #10
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.01.2008
    PLZ
    33602
    Ort
    Bielefeld
    Fahrzeug
    D5 HSE/SD4
    Beiträge
    230
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abblendlicht: Auto vs Manuelle Einstellung

    Diese Fernlichtautomatik hat mein Auto gar nicht, nur das adaptive Abblendlicht.

  11. #11
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.984
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Abblendlicht: Auto vs Manuelle Einstellung

    ... hab es beim Disco auch nicht in der Preisliste gefunden, als ich nach dem Post mal gesucht habe. Beim RRS bieten Sie da eine ganze Menge mehr an:

    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red + Hyundai Kona Electro ab 12/2019

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •