Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Neues Radio für Euen Land Rover

  1. #1
    Mitglied Avatar von 110SW
    Registriert seit
    16.12.2012
    PLZ
    07937
    Ort
    Zeulenroda
    Fahrzeug
    Defender 110SW TD4
    Beiträge
    17
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Neues Radio für Euen Land Rover

    Hallo,

    ich habe einen TD4. Was egal ist bei dem Thema.

    In meinem hane ich noch das originale Alpine Radion drin. Gerne möchte ich dieses ersetzen.
    Was habt Ihr so drin?

    Mit Navi? Mit Motor zum ein und ausfahren des Bildschirms? Einfach nur ein Standart Radio? Oder Nakatenenga 2DIN Umbau?

    Meine Vorstellungen sind relativ einfach. DAB+ , MP3 und Anbindung iPhone sollte es haben.
    Toll waren früher die Becker Radios. Leider gibt es die nicht mehr.

    Als Navi nutze ich derzeit ein Garmin und möchte eventuell auf iPad mit Pocket Earth umstellen.

    Viele Grüße

  2. #2
    Mitglied Avatar von tonner
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    32602
    Ort
    Vlotho
    Fahrzeug
    RRC 2-Door 1975, Stage 1 109 Station 1983, Disco Sport SI4 2017
    Beiträge
    2.730
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Ein Radio mit USB Schnittstelle reicht. Eine vernünftige Navi App auf's Tablet oder Smartphone und fertig. Ist viel besser in der Nutzung und Updates kommen regelmäßig umsonst.

    Grüße
    Udo

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er, 10P
    Beiträge
    608
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Hi zusammen

    Ich denke, das ist absolut Nutzerabhängig und Fahrzeugabhängig.

    In einer Serie z.b. macht ein HIFI-Radio keinen Sinn, NAVI braucht man nur, wenn man auch wirklich aus seinem Dunstkreis rauskommt und in unbekannte Gefilde verreist, wo ein kurzer Blick auf die Karte dann auch nicht mehr weiterhilft.

    Wer eh immer mit dem Handy unterwegs ist, dem würde vllt. auch nur eine gute APP darauf reichen … und ne gute Halterung für das Dashboard.

    Willst Du mehr?? dann hilft nur ein Android-Monoceiver .. da kannste alles haben, was das Herz begehrt … DAB+, Navi-App, Kamera-Anbindung, Top-HIFI, Internet über Dongel, OBD-Anbindung, und noch einiges mehr.
    Dazu ein grosser Bildschirm für leichte und exakte Bedienung, bei dem man auch trifft während der Fahrt, wenn´s wackelt.

    Wie gesagt, es gibt eigentlich für jeden was

    Grüsse

    Hans-Joachim


    p.s.: bei mir wird´s ein Android-Monoceiver … gute z.b. von Pumpkin gibt´s für 300 €

  4. #4
    Mitglied Avatar von firehenry
    Registriert seit
    06.09.2013
    PLZ
    44319
    Ort
    Dortmund
    Fahrzeug
    LR Defender Td4 110SW MY07
    Beiträge
    120
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Ich habe vor kurzem ein Kienzle MCR 1118DAB+ eingebaut.
    Etwas teuer. Dafür mit großen Tasten und einfacher Technik
    RadioRover: off road, but on air

  5. #5
    Mitglied Avatar von herman
    Registriert seit
    06.11.2011
    PLZ
    27777
    Ort
    Ganderkesee
    Fahrzeug
    Discovery I 200 TDI 2.5 113PS; Defender 90 TD4 2.2 122PS
    Beiträge
    1.216
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Ich habe bei mir ein Clarion CZ201 EG drin. Navi ist Extra.
    ##http://www.youtube.com/watch?v=jdcTkT9ZX7g##

  6. #6
    Mitglied Avatar von firehenry
    Registriert seit
    06.09.2013
    PLZ
    44319
    Ort
    Dortmund
    Fahrzeug
    LR Defender Td4 110SW MY07
    Beiträge
    120
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Zitat Zitat von herman Beitrag anzeigen
    Ich habe bei mir ein Clarion CZ201 EG drin. Navi ist Extra.
    Das hat kein DAB+.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er, 10P
    Beiträge
    608
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Hi 110SW

    Nachtrag: wenn Du sowieso ins Auge fasst, als Navi ein iPad zu nehmen .. bei diesen von mir angesprochenen Monoceivern hast Du ja bereits einen 10" Bildschirm und GPS drin

    Grüsse

    Hans-Joachim

  8. #8
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.086
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Ich habe das (beim TD5) seriemäßige Landrover CD-Radio durch das Alpine 133 BT ersetzt.
    Das Alpine hat Radio + CD + USB + Bluetooth.
    Anbindung an iPhone würde also gehen (ich habe ein Samsung).
    Das Navi läuft bei mir auf dem Samsung.
    Das Samsung steckt in einer selbst gebauten Konsole (Foto).
    Darauf habe ich die Navi-Apps OsmAnd und GoogeMaps. Bei beiden gibt es auch Offlinekarten.
    Das reicht mir.

    Viele Grüße

    Sailor



    20190718_140348.jpg
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  9. #9
    Mitglied Avatar von Feuerwehrlandy
    Registriert seit
    16.06.2010
    PLZ
    5610
    Ort
    Wohlen
    Fahrzeug
    Defender110 300er TDI, Defender110 P10 Td5
    Beiträge
    1.509
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Ich habe in meinen Td5 Das JVC KD-X561DBT eingebaut. Und bin sehr zufrieden damit. den 1. da es kein Laufwerk hat ist es viel kürzer und man hat genug Platz für die Kabel hinter dem Gerät. 2. Es hat kein Laufwerk. Das vorgängergerät hatte noch eins. Doch nach Tunesien und Marokko war das Laufwerk tot. Sand vertragen die Laufwerke nicht. 3. Mit BT und USB braucht man kein Laufwerk mehr. Einzig schade ist, dass man die Beleuchtungsfarbe nicht ändern kann. Ein Wermutstropfen ist, man kann eine Rückfahrkamera anschlissen.

  10. #10
    Mitglied Avatar von alexL
    Registriert seit
    11.01.2008
    PLZ
    39030
    Ort
    Ahrntal/Südtirol
    Fahrzeug
    Defender 110 Td5, Serie 3 88
    Beiträge
    688
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Das könnte eine Alternative sein.

    Blaupunkt Bremen SQR46 DAB

    Bin am Überlegen, mir das in den Defender Td5 ein zu bauen, allerdings gibt es noch keine Erfahrungswerte. Die Optik würde aber schon mal passen...

    Alex
    It's always sick, but never dies.

  11. #11
    Mitglied Avatar von lightandy
    Registriert seit
    03.04.2007
    PLZ
    1
    Ort
    Teltow/ Fläming
    Fahrzeug
    110 HT 300 TDI; J7; XT 500
    Beiträge
    2.641
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    ich musste mir auch gerade ein neues gönnen und nach diversen billig-China Radios hatte ich die schnauze voll und habe mir ein blaupunkt Radio aus der heavy duty reihe gegönnt, für Traktoren etx. ist immer noch billig genug und funktioniert gut, hat eine zeitgemäße Optik zum alten LR. gibt's auch als 12V:

    https://www.blaupunkt.com/de/nc/prod.../single/15840/
    Andy aus Teltow/ Fläming
    zu tode gefürchtet ist auch gestorben...

  12. #12
    Mitglied Avatar von blauer Landy
    Registriert seit
    11.04.2015
    PLZ
    21614
    Ort
    Buxtehude
    Fahrzeug
    Defender 90 TD4 2.4
    Beiträge
    2.207
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Scheint mir ne gute Wahl zu sein, Andy.
    Besonders der Speicher, der die Einstellungen behält, wenn der Strom weg ist.
    Darauf bin ich ein wenig neidisch.

    Früher war ich auch Blaupunkt-Fan (Nashville R24). So ohne Menü mit getrennten Bass- und Höhenreglern, die man noch anfassen und drehen konnte.

    Ich wusste gar nicht, dass es das alte Bremen wieder gibt.
    Gruß
    Malte

  13. #13
    Mitglied Avatar von boiler
    Registriert seit
    31.03.2010
    PLZ
    63###
    Ort
    MKK
    Fahrzeug
    TD5 110 Modell 2002
    Beiträge
    270
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Das Bremen is hübsch aber 450€....USB/SD ist ja nett aber bei einer Zeile ist das Browsen durch den Musikbestand etwas schwierig. Kommt dann auch auf die Trägheit des Gesamtsystems an.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    22.10.2017
    PLZ
    00000
    Ort
    Gibt es
    Fahrzeug
    Defender 300Tdi
    Beiträge
    206
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Huhu zusammen, wir sind ja auch kräftig am Innenausbau planen und haben gerade die Heizungskonsole neu bezogen. Dazu gleich mehr.
    bei kauf, war ein super hässlich blau leuchtendes Alpine Radio FM/AM drin. Jetzt haben wir vom nakerten die schöne Dab+ Antenne - brauchen also auch ein DAB+ fähiges Radio. Hatten von "Retrosound" eines gefunden ("Barbara") (kostet auch ca.499)welches nicht schlecht aussieht, aber evnt. dann doch etwas zu 70iger /Ford mustang style ist. Das neue Bremen sieht nicht schlecht aus - wobei die Bedienung über nur eine Zeile schon schwierig sein könnte. Gibts da eine Mobilapp für, wo man z.b. Aus 1001 Internetradiosender auswählen kann? Weiß da jmd was?

    Bei der Heizungskonsole: Da waren vor Urzeiten mal zwei Lautsprecher drin 10cm. Haben diese Jetzt auf 12,5cm aufgeschnitten, damit etwas größere reinpassen. Eigentlich wollten wir nun ein 2Komponentensytsem verbauen: 2x 13cm Mitteltöner in die Heizung und 2x 25mm Hochtöner links und rechts neben die "A-säule"/Fensterrahmen aufs Armaturenbrett...
    Jetzt schau ich meinen Kabelbaum an und bekomme eine Kriese - Das einige was ich zum Thema Radio finde ist dieser Stecker: 498E707F-EFD3-4D53-95FA-617F277A0427.jpg
    Es war eine Klimaanlage verbaut, welche "naturgemäß" vor den Lautsprechern liegt, deshalb waren die Lautsprecher in der Sitzkonsole unter hinter den Füßen. Die Kabel dahin, sind im Kreis verschaltet(also wirklich im Kreis), zusammengekoppelt mit einer Alarmanlage, einer Hella Zusatzbeleuchtung, welche nicht mehr montiert war und dem Nebellicht. Ferndiagnose aufgrund der Infos ist unmöglich, ist mir klar. Jedoch - kann mir jemand veraten, woher die Kabel kommen, die zu den Ursprünglichen Lautsprechern gehen? Und was wird alles ins Radio gestöpselt?
    Wären über Infos sehr dankbar, sonst gibts nie wieder mukke im Auto. (Nebellicht vielleicht auch nicht)...

    Danke, schonmal - Jacob und Lisa

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2018
    PLZ
    73252
    Ort
    Lenningen
    Fahrzeug
    110 TD 5, 1999er, 10P
    Beiträge
    608
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Hi Ihr 2

    Ja, bei der Verkabelung des Defenders kann man wirklich die Krise bekommen ……….
    Am vorderen Scheibenrahmen hab ich ein Bündel Kabel (6 oder 7 Adern) übrig, das nirgends mehr dazugehört … war alles Alarmanlage und Sensoren und Gedöns …
    Hinten am Kabelbaum dasselbe …. (ca. 10 Adern )

    Wollt Ihr Euer Radio nicht einfach neu verkabeln ? Dauerplus drauf, Masse anschliessen und ein paar richtige Kabel zu den Boxen, fertig...….
    Und.... alle Kabel, die absolut nicht zuzuordnen waren und auch durch keinen Schalter beeinflusst wurden, hab ich radikal gekürzt und dann versteckt ... und alles geht

    Grüsse

    Hans-Joachim

  16. #16
    Mitglied Avatar von herman
    Registriert seit
    06.11.2011
    PLZ
    27777
    Ort
    Ganderkesee
    Fahrzeug
    Discovery I 200 TDI 2.5 113PS; Defender 90 TD4 2.2 122PS
    Beiträge
    1.216
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Hallo Jacob und Lisa,

    der Stecker sollte ein ISO Stecker sein.
    Ich würde da bei eurer Restauration das Thema Radio neu verkabeln. Da braucht man dann auch nichts anflicken und suchen. Die Lautsprecher könnt ihr da hinsetzen wo ihr es wollt und braucht keine Rücksicht auf die Kabellänge nehmen.

    Tschüss
    Hermann
    ##http://www.youtube.com/watch?v=jdcTkT9ZX7g##

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    11.02.2018
    PLZ
    20146
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    TD4 110 2.2
    Beiträge
    28
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Ich kann das empfehlen:

    Pioneer AVH-Z7000DAB


    Habe zwar nur den Vorgänger, aber der Nachfolger sollte ja mindestens genausogut sein ;-) Passt auch gerade noch in den TD4, wobei schon echt frimmelig.

    https://www.pioneer-car.eu/de/de/products/avh-z7200dab

    Hat auch Anschluss für Rückfahrkamera. Monitor fährt aus, ist aber sehr stabil, hatte damit noch keine Probleme im Gelände (sonst fährst Du ihn kurz ein).

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2010
    PLZ
    18055
    Ort
    Rostock
    Fahrzeug
    Defender 110 TDI
    Beiträge
    1.354
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Meine Radio hat neben Zündplus auch Dauerplus und zwar mit Spannungswächter. Ein billiges Alpine Radio als Ersatz habe ich wieder ausgebaut, da es bei Dauerplus die Batterie platt gemacht hätte.

    Ich halte das für ein wichtiges Feature. Welche Radios können das?

    DAB + habe ich über über einen Adapter mit FM Transmitter von Albrecht gelöst und bin sehr zufrieden damit.
    Ich winch Dir was...

  19. #19
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von 110SW
    Registriert seit
    16.12.2012
    PLZ
    07937
    Ort
    Zeulenroda
    Fahrzeug
    Defender 110SW TD4
    Beiträge
    17
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Hallo Freunde,
    vielen Dank für die tollen Tipps. Nach viel suchen und natürlich und natürlich mit Beachtung Eurer Beiträge bin ich jetzt auf diese Lösung gekommen.

    - iPad mit Halterung von RAM und dem Kugeladapter von Nakatanenga an den Beifahrergriff.

    - Normales 1 DIN Radio mit DAB, MP3 und BT. Entweder Blaupunkt Heavy Duty oder ein Radio von Kienzle. Die sollen auch recht gut sein. Ansehen und ausprobieren kann man das zum Beispiel bei Car Akustik Dresden. Da werde ich nächste Woche mal hin fahren. Selbstverständlich werde ich hier einen kleinen Bericht über diesen Laden schreiben.

    Bis dahin und Viele Grüße

  20. #20
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.086
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Und hier noch ein Bild von meinem Handy mit Navi-Programm in der selbst gebauten Handykonsole (Bild davon in Beitrag Nr. 8).

    DSCN9337.jpg

    Das Handy stellt die Verbindung zum Alpine 133 BT-Radio per Bluetooth her.
    Es ersetzt damit also neben dem Navi auch eine Freisprecheinrichtung.

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2010
    PLZ
    18055
    Ort
    Rostock
    Fahrzeug
    Defender 110 TDI
    Beiträge
    1.354
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Wie funktioniert Freisprechen in der Praxis?
    Gibt es ein Extra Mikro oder spricht man in Richtung Radio?
    Ich winch Dir was...

  22. #22
    Mitglied Avatar von S. Balthasar
    Registriert seit
    26.06.2008
    PLZ
    63543
    Ort
    Neuberg
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 SW MY 1999
    Beiträge
    155
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Hier meine verbauten Geräte:
    - HU: Alpine CDA-7944R
    - Prozessor: Alpine PXA-H701 mit RUX
    - Endstufe: Audison VR 404
    - Sub: Focal Ibus 20
    - Frontsystem: Focal K2 Power 100 KRS
    Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

  23. #23
    Mitglied Avatar von macfrank
    Registriert seit
    17.06.2015
    PLZ
    38300
    Ort
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug
    Defender 110 SW 2015
    Beiträge
    374
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Neues Radio für Euen Land Rover

    Retro:
    Mein altes Sony. Ohne DAB, aber dafür mit Cassette :-)
    Bässe! und das bei den ollen Orignal-Lautsprechern :-)
    iPod/iPhone über CD-Audio-Eingang hintenrum.

    Navi am RAM an der rechten Schraube.

    sonyradio_csw.jpg
    Man muss ja nicht jeden Blödsinn mitmachen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •